Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Grosse Baugruppen im Tagesalltag

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Grosse Baugruppen im Tagesalltag (1335 mal gelesen)
SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 585
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2019
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 15. Nov. 2019 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo an alle

Wer von Euch hat noch Baugruppen-Ladezeiten >1min?
=> bitte hier Assembly-Expert-Screenshots posten!(Anzahl Körper)
Ich hätte anzubieten: 16000 Körper / 121sec Ladezeit(reduziert) / 482sec Umstellung reduziert auf Vollständig

hierzu aus dem creo-Lager ein provokanter Vortrag
Das Ziel bestand darin, die Baugruppe mit der schlechtesten performance zu finden :
- eine Baugruppe mittlerer Komplexität zu erstellen, die sich in etwa einer Minute regenerierte
- und sie durch unvorhergesehene Änderungen in über einer Stunde fertigzustellen.
Also genau die Umkehrung von dem, was wir (manchmal) in solidworks erleben :

https://www.ptc.com/en/cad-software-blog/unexpected-lesson-faster-cad-assemblies?utm_campaign=PTC%20Express%20November%20FY20%20Resend&utm_medium=email&utm_source=Eloqua&src=Button1&elqTrackId=44f43936d6e94dbc9569b3fee83228e8&elq=443d8a421de544f5821a9ae4d9dc431e&elqaid=35604&elqat=1&elqCampaignId=16365

Durch den "gelben" Schalter von Solidworks ist sowas ja gut vermeidbar.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soundfan
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Soundfan an!   Senden Sie eine Private Message an Soundfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soundfan

Beiträge: 170
Registriert: 25.03.2010

Intel Core I9 2,9 GHz; 32GB RAM; Quadro P4200M;2016 SP5; SWX 2017 SP5; 2018 SP5; 2019 SP2; Space Pilot Enterprise; CAD Mouse

erstellt am: 15. Nov. 2019 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo SLDW-FEM,

hört sich ja sehr interesaant an. In dem Text im Link sind natürlich die selben Probleme aufgelistet, mit denen sich der Support im SWX auch täglich rumschlagen muss- übertriebene Detailierung.
Ein Screenshot einer Bg sagt leider zu wenig aus über deren Inhalt. Ich hab eine BG mit knapp 30.000 Komponenten (nicht Körper) und die brauch gut 5min zum öffnen. Aber das ist für diese BG auch okay... Dagegen kann ich dir eine BG mit 10 Komponenten zeigen, die 31min brauch zum öffnen.

Viele Grüße

------------------
Nicht ständig beschweren- Komfortzone verlassen und Tipps von Fachleuten umsetzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 585
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2019
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 15. Nov. 2019 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assy_Xpert_3Teile.png

 
Hallo Soundfan
okay die 10 comps in 31min sind schon ganz gut : also 186sec pro Komponente

Ich habe hier ein 22mb-Assy mit 150sec pro Teil (in swx17) :
Link zum herunterladen (3 Tage gültig) https://wsi.li/JncuMv2TPpx1HD/550499

Die Datei hat zig Fehler und Ladezeit ab 8sec bis 449sec :
a) u.a. offene referenzen kosten hier am meisten
  => Wer zuerst Parts lädt ist viel schneller (ich check das nochmal in swx2020)
b) am falschen Ende gespart : Facettierung nicht mitgespeichert
c) je nach Optionen (sieh  Bild)

Wie verhindert Ihr, daß solche Dateileichen im CAD-bestand sind?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soundfan
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Soundfan an!   Senden Sie eine Private Message an Soundfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soundfan

Beiträge: 170
Registriert: 25.03.2010

Intel Core I9 2,9 GHz; 32GB RAM; Quadro P4200M;2016 SP5; SWX 2017 SP5; 2018 SP5; 2019 SP2; Space Pilot Enterprise; CAD Mouse

erstellt am: 15. Nov. 2019 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich


VergleichDreiecke.JPG


VergleichFlachenzahl.JPG


VergleichKorper.JPG

 
Hallo SLDW-FEM,

ja sowas ist großer Mist. Aber hier gibt es eine Einfache Lösung: Dateien runterladen, reduzieren (ich bei dem Motor gerade mit knapp 10min arbeit von 1200 Körpern runter auf 49) Dateigröße von 22MB auf 17MB. Selbiges mit Flächenzahl etc.
Das reduzieren von solchen Daten ist ein wichtiges Werkzeug um Baugruppen möglichst effizient zu bearbeiten, laden etc.

Ich hoffe das gibt dir einen kleinen Anstoß

------------------
Nicht ständig beschweren- Komfortzone verlassen und Tipps von Fachleuten umsetzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler


Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 101
Registriert: 14.03.2019

CSWA Zertifiziert
HP ZBook 15 G5
i7-8750H
16GB Ram
Quadro P1000
Windows 10 Pro
SolidWorks Premium
18 SP5, 20 SP1

erstellt am: 16. Nov. 2019 10:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe die Komplette Baugruppe des CFH Teleskop bestehend aus 7000+ Komponenten, Ladezeit auf Vollständig im Modus Große Baugruppe

9 Minuten 52 Sekunden

------------------
MfG Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1145
Registriert: 10.10.2002

Zeichenbrett,Tusche
SolidWorks bis 2020
AutoCad2020
DDS2019

erstellt am: 18. Nov. 2019 06:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
wir haben tausende Baugruppen mit Ladezeiten länger als 1 Min.
Das kann viele Gründe haben. Problematisch ist z.B. wenn die Daten nicht auf die aktuelle Solidworks-Version konvertiert wurden.
Angeblich soll das Thema mit 2020 gehalten sein, trotzdem gibt SWX dort auch noch einen Hinweis auf "veraltete" Komponenten aus.
Teile mit vielen Konfigurationen, manchmal auch Teile bei denen ein Muster drin ist, welches nicht als Geometriemuster erzeugt wurde.
Ein ganz besonderes Highlight findet man unter "Leistung/Bildqualität". ist der Schieberegler warum auch immer im roten Bereich, kann das schon etwas dauern, bis die Außenkontur einer solchen Komponente/Baugruppe vollständig gerändert ist.
Das hilfreichste Tool um herauszufinden, welche Komponenten Probleme beim Laden machen ist die Baugruppenvisualisierung, bei Teilen die Performanceanalyse. Hat man dann seine "Pappenheimer" gefunden, kann man sich die sinnvollste Gegenmaßnahme überlegen.

Was verstehst Du unter Körper? Flächenkörper oder Volumenkörper oder doch ein einzelnes Teil? Importiert man in SolidWorks eine Baugruppe die als einzelnes Teil gespeichert wurde, kann man sehr schnell sehr viele Körper haben.

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

[Diese Nachricht wurde von ublum am 18. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 585
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2019
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 18. Nov. 2019 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


bereinigt.zip


ReadMe.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von ublum:
Hallo,
wir haben tausende Baugruppen mit Ladezeiten länger als 1 Min.

Was verstehst Du unter Körper? 



Hallo UBlum
wir haben nur ein paar hundert (und die stören neben Wartearbeit
auch Zeichnungsserver, Konvertierungsaufgaben u.v.a.m)
Anbei unser aktueller bester Weg (ShrinkWrap: 15min cpu für 3 versuche)
=> ich hoffe, Solidworks baut sowas auch mal ein!

Unter Körper verstehe ich die Anzahl aus obigem Bild Assy_Xpert_3Teile.png
also 3627 "Körperfetzen". Bei falschem Import sind das 11712 Einzelflächen
Dann dauert das laden im Multibody anstatt 8sec dann 25sec (gleicher Inhalt)
(als Assy sogar 39sec-reduziert bzw. 226sec-vollst.)
Beachtet: der Motor ist nur 1 Bauteil im ganzen Fahrzeug !

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StMoll
Mitglied
CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von StMoll an!   Senden Sie eine Private Message an StMoll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StMoll

Beiträge: 43
Registriert: 22.01.2019

SolidWorks 2018 SP 5.0
Windows 10 Enterprise
HP Z440 Workstation
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 18. Nov. 2019 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Soundfan:
Hallo SLDW-FEM,

ja sowas ist großer Mist. Aber hier gibt es eine Einfache Lösung: Dateien runterladen, reduzieren (ich bei dem Motor gerade mit knapp 10min arbeit von 1200 Körpern runter auf 49) Dateigröße von 22MB auf 17MB. Selbiges mit Flächenzahl etc.
Das reduzieren von solchen Daten ist ein wichtiges Werkzeug um Baugruppen möglichst effizient zu bearbeiten, laden etc.

Ich hoffe das gibt dir einen kleinen Anstoß


Wie reduzierst du Anzahl an Körpern und den Speicherplatz in der kurzen Zeit so drastisch ? Gibt es da ein Tool oder einen Kniff den ich nicht kenne ?
Reduzieren von Baugruppen ist immer eine lästige Sache.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 18. Nov. 2019 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

ok sagt mal gibt es keine Möglichkeit im SWX für ein LOD (Level of Detail)

so habe ich das gelernt denn für grosse Maschinen braucht man in der Zeichnung nicht jeden Innensechskant der Schraube.

Also du hast eine Maschine und diese musst du in einem Layout 10 platzieren. Voll ausmodelliert und mit Normteilen.
Der 1. Schritt ist, dass du alle Normteile und Innereien unterdrückst und damit nicht geladen werden. Dies brauchst du ja nicht fürs Layout. (Unterdrücken = nicht laden)
Der 2. Schritt ist, dass du entweder Sachen unterdrückst oder als Quader umwandelst. Schwierige Bereiche wie die Schnittstellen zur nächsten Maschine voll darstellen.
Der 3. Schritt ist, du verschmilzt alles zu einem Körper und der Innenbereich wird noch ausgefühlt.

Es versteht sich, dass wenn sich die Maschine ändert auch die 3 Schritte nachziehen.

Wichtig dabei ist, dass nun immer noch die komplette Stückliste der Maschine verfügbar ist obwohl es nun vereinfacht ist. Weiter sind alle Abhängigkeiten trotz Vereinfachung vorhanden und funktionieren noch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soundfan
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Soundfan an!   Senden Sie eine Private Message an Soundfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soundfan

Beiträge: 170
Registriert: 25.03.2010

Intel Core I9 2,9 GHz; 32GB RAM; Quadro P4200M;2016 SP5; SWX 2017 SP5; 2018 SP5; 2019 SP2; Space Pilot Enterprise; CAD Mouse

erstellt am: 18. Nov. 2019 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von StMoll:

Wie reduzierst du Anzahl an Körpern und den Speicherplatz in der kurzen Zeit so drastisch ? Gibt es da ein Tool oder einen Kniff den ich nicht kenne ?
Reduzieren von Baugruppen ist immer eine lästige Sache.


Hallo StMoll,

ich lade das Bauteil, gehe in den Ordner Volumenkörper oder Oberflächenkörper rechtsklick auf einen Körper den ich behalten will, dann "Körper löschen/ Beibehalten" dann wähle ich die wenigen an die ich wirklich benötige

Das sind meist nicht viele. Dann warten bis SWX alle restlichen entfernt hat. Dann speichern unter Parasolid und reimportieren (ganz wichtig!) Das ist dann der Datensatz mit dem ich arbeite. Sollte ich aus einem ganz besonderen Grund auch das Orignal brauchen, dann erstelle ich eine BG mit zwei Konfigs- Standard und vereinfacht mit beiden Teilen drin. Bringt grandiose Verbesserung!
Hab ich von einer Schulung von einem Stuttgarter Reseller ;-)

Viele Grüße

------------------
Nicht ständig beschweren- Komfortzone verlassen und Tipps von Fachleuten umsetzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ublum
Mitglied
Dipl.Ing.(FH) Kunststofftechnik


Sehen Sie sich das Profil von ublum an!   Senden Sie eine Private Message an ublum  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ublum

Beiträge: 1145
Registriert: 10.10.2002

Zeichenbrett,Tusche
SolidWorks bis 2020
AutoCad2020
DDS2019

erstellt am: 18. Nov. 2019 12:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von StMoll:

Wie reduzierst du Anzahl an Körpern und den Speicherplatz in der kurzen Zeit so drastisch ? Gibt es da ein Tool oder einen Kniff den ich nicht kenne ?
Reduzieren von Baugruppen ist immer eine lästige Sache.



mit dem "Kombinieren Feature" kannst du mit etwas Geschick aus tausenden Volumenkörpern einen einzigen mache. Ob es was bringt beim Neuaufbau sei mal dahin gestellt.

------------------
Grüße von der Saar
Uwe Blum


www.hydac.com/

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2354
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 18. Nov. 2019 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

habt ihr mal DeFeature versucht um eure Teile zu vereinfachen. Für reine Layout Darstellung verwenden wir SpeedPak-Konfigurationen.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soundfan
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Soundfan an!   Senden Sie eine Private Message an Soundfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soundfan

Beiträge: 170
Registriert: 25.03.2010

Intel Core I9 2,9 GHz; 32GB RAM; Quadro P4200M;2016 SP5; SWX 2017 SP5; 2018 SP5; 2019 SP2; Space Pilot Enterprise; CAD Mouse

erstellt am: 18. Nov. 2019 13:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ublum:

..... Ob es was bringt beim Neuaufbau sei mal dahin gestellt.



Hallo Uwe,

bringt bedingt etwas. Das reduzieren von Kanten und Flächen sollte an oberster Stelle stehen. Dann das "dumm" machen- also jedes Feature, was man in ein Import- teil einbaut reduziert evtl die Kantbenund Features, aber die Features selbst erhöhen die Dateigröße. teil um das mehrfache.

------------------
Nicht ständig beschweren- Komfortzone verlassen und Tipps von Fachleuten umsetzen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StMoll
Mitglied
CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von StMoll an!   Senden Sie eine Private Message an StMoll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StMoll

Beiträge: 43
Registriert: 22.01.2019

SolidWorks 2018 SP 5.0
Windows 10 Enterprise
HP Z440 Workstation
NVIDIA Quadro K2200

erstellt am: 18. Nov. 2019 13:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Soundfan:

Hallo StMoll,

ich lade das Bauteil, gehe in den Ordner Volumenkörper oder Oberflächenkörper rechtsklick auf einen Körper den ich [b]behalten will, dann "Körper löschen/ Beibehalten" dann wähle ich die wenigen an die ich wirklich benötige

Viele Grüße

[/B]


Vielen Dank, das muss ich direkt mal testen.
Am Schönsten wäre immer noch ein Tool mit dem man sagen könnte "Körper ausfüllen" oder "Nur Hülle behalten". Es verbleibt ein Körper der Aussenkontur der entweder ausgefüllt oder hohl ist....und dann soll es noch zuverlässig funktionieren.


Zitat:
Original erstellt von ublum:

mit dem "Kombinieren Feature" kannst du mit etwas Geschick aus tausenden Volumenkörpern einen einzigen mache. Ob es was bringt beim Neuaufbau sei mal dahin gestellt.

Danke. Kombinieren nutze ich bereits aber es ist gelegentlich auch mit Vorsicht zu genießen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2354
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 18. Nov. 2019 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo StMoll,

Zitat:
Vielen Dank, das muss ich direkt mal testen.
Am Schönsten wäre immer noch ein Tool mit dem man sagen könnte "Körper ausfüllen" oder "Nur Hülle behalten". Es verbleibt ein Körper der Aussenkontur der entweder ausgefüllt oder hohl ist....und dann soll es noch zuverlässig funktionieren.

Ich zittiere mich mal selbt: Hast du schon mal DeFeature versucht, dass ist ja ursprünglich zum vereinfachen von Modellen gedacht, nur wie weit es brauchbar ist hängt stark von der Komplexität der Modelle ab.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 585
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2019
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 18. Nov. 2019 17:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo bk.sc

Ja, das defeature wird jedes Jahr ein bisschen besser
Der Datenschrott wächst aber progressiv !

Habt Ihr meinen Anhang von heute 10:45(ist ein 7z)
mal  über die 1200 Körper aus dem download vom  15. Nov. 2019 11:22
drübergelegt?
Da sind die  15min doch klar besser angelegt als die 10min von soundfan

Aber wenn Ihr keine (unnötig) grossen Ladezeiten habt/kennt,
dann braucht ja auch niemand diesen Beitrag ..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 772
Registriert: 16.06.2006

SWX 2019x64 SP2.0
MaxxDB 2018.SP0.77 Linked Apr 12 2019 (64bit)

erstellt am: 18. Nov. 2019 18:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Gemeinde!
Zitat SLDW-FEM: Aber wenn Ihr keine (unnötig) grossen Ladezeiten habt/kennt,
dann braucht ja auch niemand diesen Beitrag ..
Halt-Stopp
Ich denke, diese Diskussion ist nützlich und im Grunde beträfe es jeden.
Nur muß man hier klar unterscheiden zwischen
A) reine Lade-/Speicherzeiten
B) Grafikaufbau (Performance im Drehen, Schnitte legen, Isolieren, "ausgeblendete  Komponenten Anzeigen und zurückschalten" etc.
Dem A) kommt man mit Beachtung der Dateigrößen bei, dem B) mit der Beachtung der "grafischen Dreiecke".
Wem was mehr wehtut in seinem täglichen Arbeiten muß jeder für sich checken und dann den richtigen Ansatz wählen.
Ansätze gibt es genügend, bspw. auf den SOLIDWORKS Experience Days und deren Fachvorträgen oder auf den SWX-Pages.
Nur umsetzen muß es der User, und da, so meine Erfahrung, verfällt mancher Konstrukteur mit der "Begründung=keine Zeit, Termindruck" in die Arbeitsweise wie vor 10 Jahren.
Er ändert nichts an seiner Datenaufbereitung und auch nichts an seiner Arbeitsweise und meckert im gleichen Atemzug über Performanceschwächen von SWX.
Besser wirds nur, wenn man sich seine CAD-Daten besser vorbereitet, aufbereitet, optimiert auf die abzuarbeitenden Aufgaben.
Also: Her mit Euren Tipps und Vorschlägen.
Aber bitte A) und B) nicht mischen.
Grüßle ans WBF, H.

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 19. Nov. 2019 06:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bk.sc:
H...Hast du schon mal DeFeature versucht, dass ist ja ursprünglich zum vereinfachen von Modellen gedacht...

du ich habe es nun in einer Baugruppe gemacht und es geht ziemlich gut, leider ist es bei einer kleinen Baugruppe schon ziemlich träge. SWX 2018.

was mich aber wunder aus der Hilfe ist folgender Satz:

Speichert das weniger detaillierte Teil oder die Baugruppe in einer separaten Teildatei. Das Teil hat nur ein Feature, Defeatured1 , und keine Referenzen zum Originalteil oder zur Originalbaugruppe.

wenn ihr weiter arbeitet, erstellt ihr dann von jeder Baugruppe ein neues defeatur?

eine weitere Frage ist, wie verknüpft ihr das in der Baugruppe, denn es wird im Browser zwar angezeigt, aber wie schalte ihr das um? Denn wenn ich nun die Baugruppe platziere kann ich nicht umschalten zwischen voll und defeaturt? Oder muss ich dann eine Konfig erzeugen?

was ich hier in diesem Thread vermisse sind die Ansichtserstellungszeiten von solchen Baugruppen, dauert das nicht ewig und gibt es da nicht eine Verbindung zwischen sehr hoher Anzahl von platzierten Elementen und der Ansichtsakutalisierung?

Zitat:
Original erstellt von HartmutT:
...auf den SOLIDWORKS Experience Days und deren Fachvorträgen oder auf den SWX-Pages...

kannst du mir mal bitte den Link schicken? Ich finde deinen Beitrag sehr gut und will auch mehr vorschläge hören wie man es besser machen kann.

herzlich Sascha

[Diese Nachricht wurde von freierfall am 19. Nov. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Sondermaschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2354
Registriert: 18.07.2012

-Solid Works 2019 SP3
-Pro Engineer WF 3

erstellt am: 19. Nov. 2019 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Sascha,

Zitat:
wenn ihr weiter arbeitet, erstellt ihr dann von jeder Baugruppe ein neues defeatur?

unsere Einzelmaschinen sind in diesem Status schon weitestgehend Fertigung konstruiert und es geht nur um das Layout für den Kunden für die Hallenplanung, falls doch noch Anpassungen gemacht werden die evtl. Anschlussstellen betreffen wird etzsprechend das DeFeature Part ersetzt.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 20. Nov. 2019 04:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bk.sc:
...entsprechend das DeFeature Part ersetzt.

Guten Morgen Bernd, Danke - ich werde das nun mal öfters machen und schauen. 10 Üs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 772
Registriert: 16.06.2006

SWX 2019x64 SP2.0
MaxxDB 2018.SP0.77 Linked Apr 12 2019 (64bit)

erstellt am: 20. Nov. 2019 17:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SLDW-FEM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Gemeinde, Hallo Sascha!
Sorry, ich bin nicht befugt, Dokumente weiterzugeben...
Aber hier könnten ja Bechtle, SolidLine AG und oder z.B. auch Andi Spieler zertifizierte freigegebene Dokumente und Links zu diesem Thema zuarbeiten/verlinken. Ich meine damit z.B. "What's New SOLIDWORKS 2019_Handout.PDF", wo die Thematik schnelles Laden und vor allem das Thema "so detailgetreu wie nötig" angearbeitet wurde.
Grüßle H.

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SLDW-FEM
Mitglied
Simulations-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von SLDW-FEM an!   Senden Sie eine Private Message an SLDW-FEM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SLDW-FEM

Beiträge: 585
Registriert: 21.02.2005

Solidworks 2019
Windows 10 64bit
HP-Laptop ZBook 32gbRAM NVIDIA

erstellt am: 04. Dez. 2019 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


problem-steps.jpg


Guss-gehaeuse_V01_swx17.zip

 
Achtung, das Webinar "grosse Baugruppen" von Kim Ilgmann findet diesen Freitag statt!
( nur für die, die solche Probleme kennen und meistern müssen )

Ansonsten schaut Euch bitte diesen Anhang mal an
betrifft alle, die den Schalter export-"Äußere Flächen" verwenden (#6 im Bild)
im Zip ist eine swx2017-Assy drin, wenn ihr die nach den Schritten #1 bis 6 exportiert
seht ihr auch die offenen Lücken bei den kleinen Radien.
Falls Ihr sowas auch nicht haben wollt, schickt bitte ein mail
an Euren VAR-support"wir unterstützen den SPR 224179"

SPR 224179 wurde schon 2009 gemeldet, leider bisher wenig/keine Unterstützer :
in knowledge-base findet Ihr den SPR 224179

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz