Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Solidworks Führungsschiene

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Solidworks Führungsschiene (531 mal gelesen)
ichbins12345
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ichbins12345 an!   Senden Sie eine Private Message an ichbins12345  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ichbins12345

Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2019

erstellt am: 16. Aug. 2019 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich bin ziemlicher CAD-Neuling und versuche grade einen Türmechanismus zu bauen, in dem ein Führungspin innerhalb einer Schiene geführt wird.

Bisher hatte ich das folgendermaßen gelöst:

Der Pin ist einfach ein simpler zylindrischer Körper.
zu diesem habe ich eine Achse erstellt.
Weiterhin habe ich eine Ebene erstellt, die als "Führung" für den Pin dient und diese per "deckungsgleich"-Verknüpfung verbunden. Das klappt problemlos und der Pin läuft brav in seiner Bahn.

Nun möchte ich das Szenario aber so erweitern, dass die vorgegebene Bahn für den Pin nicht mehr nur eine Grade ist. Also kann ich das Ganze nicht mehr mit der Ebene lösen (oder doch ?)
Also habe ich schnell eine gebogene Schiene gebastelt, die - ebenfalls recht simpel konstruiert - zunächst einfach innen einen Abstand entsprechend des Zylinderdurchmessers (Pin) hat.
Leider fehlt mir nun eine geeignete Verknüpfung, um zu realisieren, dass der Pin nur in der Schiene läuft....

Wahrscheinlich ist es ganz einfach. Aber ich komme einfach nicht drauf und eine Googlesuche blieb bislang auch erfolglos.

Vielen Dank bereits

MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 889
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 16. Aug. 2019 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ichbins12345 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Duda

auf die Schnelle:
Im Zentrum der Schiene eine Skizze mit gewünschter Kurve erstellen, Zentrum des Pins mit dieser Bahn verknüpfen. Wenn die Bahn aus diversen Elementen besteht (Kuren, Geraden etc. diese gemeinsam zu einer Bahnkurve verbinden

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ichbins12345
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ichbins12345 an!   Senden Sie eine Private Message an ichbins12345  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ichbins12345

Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2019

erstellt am: 16. Aug. 2019 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Axel,

besten Dank für deine schnelle Antwort.

Im Groben war es auch meine Idee so vorzugehen wie du es beschreibst. Leider hapert es noch immer an der Umsetzung.

Ich habe eine zusätzliche Skizze eingefügt, in der ich die Bahn des Pinmittelpunktes abgebildet habe.
Dies sind im Prinzip nur 2 Graden, die in einem Winkel zueinander stehen.

Leider finde ich innerhalb der Skizzenumgebung keine Möglichkeit eine "Bahnkurve" zu erstellen ?
Und wenn ich es richtig verstehe, müsste diese Bahnkurve, damit ich sie dann auch vernünftig verknüpfen kann später, als ein Objekt in meinem Feature Manager auftauchen ?
Dazu habe ich mal das Tool "Kurven" -> "zusammengesetzte Kurven" getestet. Scheint erstmal das zu machen, was ich mir darunter vorstelle.

Nun habe ich den Mittelpunkt meines Pins mit einem einfach Punkt in einer zusätzlichen Skizze markiert, um die beiden zu verknüpfen.
Das geht nun auch per "deckungsgleich". Allerdings hängt der Pin damit an einer Stelle fest und lässt sich eben nicht - wie erhofft - entlang meiner zusammengesetzten Kurve verschieben...
Was mache ich hier grade falsch ?

Viele Grüße - Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Erzmichel
Mitglied
Dipl Ing Maschbau


Sehen Sie sich das Profil von Erzmichel an!   Senden Sie eine Private Message an Erzmichel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Erzmichel

Beiträge: 346
Registriert: 18.05.2012

Win 10
Intel i7-7700K 4,2GHz
16 GB RAM
Quadro K2200

erstellt am: 16. Aug. 2019 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ichbins12345 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann markiere alle deine zugehörigen Skizzenelemente und dann Extras->Skizzieren->Bahn erstellen
oder alles markieren und RMT->Skizzierwerkzeuge->Bahn erstellen.
Und dann sollte es klappen

------------------
Grüße vom
Erzmichel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ichbins12345
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von ichbins12345 an!   Senden Sie eine Private Message an ichbins12345  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ichbins12345

Beiträge: 3
Registriert: 16.08.2019

erstellt am: 19. Aug. 2019 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Erzmichel,

und danke auch für deine Antwort.
Habe es wie von dir vorgeschlagen probiert. Allerdings scheint es so auch nicht zu funktionieren.
Die Bahn wurde erstellt. Allerdings taucht dies nicht im Feature Manager auf.

Und wenn ich nun in meiner Baugruppe die Bahn auswählen möchte, kann ich trotzdem nur die einzelnen Skizzenelemente - sprich meine 2 Graden - auswählen. Damit funktioniert die Verknüpfung leider nicht.
Ich habe auch probiert direkt die Skizze zu wählen um damit eine Verknüpfung zu erstellen, da diese ja nur meine Bahn enthält. Aber auch das geht nicht. Vermutlich mache ich noch irgendwo etwas falsch ?
Wäre "deckungsgleich" in diesem Falle überhaupt die richtige Wahl der Verknüpfung ?

Viele Grüße - Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz