Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Ratlos

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ratlos (1709 mal gelesen)
smigle2000
Mitglied
Schlosser / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von smigle2000 an!   Senden Sie eine Private Message an smigle2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smigle2000

Beiträge: 361
Registriert: 08.11.2005

FUJITSU <P>Intel Core i5-6500<P>Windows 10 64bit
Version 1809 (
Build: 17763.379)<P>Grafik: NVIDIA Quadro M2000<P>RAM: 16 GB DDR4-2133<P>SWX 2017 SP01

erstellt am: 27. Mrz. 2019 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


SolidWorksPerformanceTest000.png

 
Hallo zusammen,

ich bin momentan ratlos.

Nachdem Probleme mit der Maus
auftauchten, später scheiterte teils
auch das Einfügen von Zeichnungsansichten
mit der Fehlermeldung:

„Solidworks hat nicht genug Speicher.
Solidworks wird nun beendet“

Ich habe Windows auf
die Version 1809 upgeradet.

Solidworks 2016 mit allen Einträgen
deinstalliert. Die schon länger hier
liegende SWX 2017 Version
installiert.

Die aktuelle Treiberversion, die
zertifiziert ist, installiert.

Nun läuft soweit alles gut.

Nur SWX 2017 benötigt ein Vielfaches
länger zum Starten selbst von einfachen
Baugruppen.

Auch der Arbeitsspeicher, der bei der
SWX 2016 Version immer so gereicht hat,
ist eigentlich immer voll ausgeschöpft.

Im Anhang habe ich mal ein Bild der
Leistungsbewertung angehängt.

Wenn ich hier meinen Wert bei I/O betrachte,
stellt sich mir die Frage, was läuft nicht rund.

------------------
Gruss
Tommi
__________________________________________________

Willst du ein Schiff bauen, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

(Antoine Saint-Exupéry)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4474
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 27. Mrz. 2019 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Festplatte voll?

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10499
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2019

erstellt am: 27. Mrz. 2019 15:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

schaffst du es wirklich deine 16GB RAM vollzubekommen? Das habe bisher noch nicht mal mit grossen Maschinen geschafft.

einzig der I5 wäre eine Erklärung aber eigentlich auch nicht.

- Was heisst denn lange fürs öffnen?
- könntest du eine kleine Baugruppe hochladen?
- Wenn du mal Solidworks RX startest, gibt es da grobe Hinweise unter Diagnose?
- Wieviel Speicher hast du auf C für Windows frei?
- hast du als Festplatte schon eine SSD oder gar M.2 SSD oder noch die alten Platten?
- Kann es sein, dass ein RAM Riegel defekt ist?

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dopplerm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von dopplerm an!   Senden Sie eine Private Message an dopplerm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dopplerm

Beiträge: 3037
Registriert: 11.02.2005

PNY FX 380
Win 7 64bit
SWX 2014 SP 4.0

erstellt am: 27. Mrz. 2019 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

als erstes fallen mir die vermutlich nicht konvertierten Teile Zeichnungen und Baugruppen ein...
(von 2016 auf 2017)

lg Martin

------------------
ich spiel noch immer gern mit Bauklötzen, nur sind sie jetzt teurer 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HartmutT
Mitglied
Dipl.-Ing (TU) MB


Sehen Sie sich das Profil von HartmutT an!   Senden Sie eine Private Message an HartmutT  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HartmutT

Beiträge: 772
Registriert: 16.06.2006

SWX 2019x64 SP2.0
MaxxDB 2018.SP0.77 Linked Apr 12 2019 (64bit)

erstellt am: 27. Mrz. 2019 17:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Gemeinde!
Ich habe zu Testzwecken einen zertifizierten Rechner HPz mit WIN10 bekommen, zum Testen vor der Umstellung mehrere SWX-Plätze auf WIN10-Rechner.
Bei gleicher Umgebung/Einstellungen und gleichen Testbaugruppen habe ich genau das selbe Ergebnis beobachten können wie Tommi.
Für knifflige Großbaugruppen gehe ich ab und an zu meinem alten WIN7-Rechner mit selber SWX2015SP5,0 und gleichviel 16GRAM, gleichschnelle Festplatte mit genug Platz, weil da kann ich dran schaffen, an meinem WIN10-Rechner meldet sich da schon permanent der Ressource-Monitor von SWX.
Da es nicht die Regel ist, in solche Großbaugruppen länger schaffen zu müssen, sehe ich dies "noch" gelassen, aber es ärgert mich auch schon. Kann das sonst noch wer tendenziell bestätigen?
Good Luck, Grüßle H.

------------------
Hartmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2272
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2019-5.0 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro K2000
250GB SSD
Home:
SW 2018-5.0
SW 2019-5.0
SW 2020-1.0
Passungstabelle von Heinz
Windows 10 Home 64bit,
i7-860, 3,1 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 1050Ti
Samsung SSD 860EVO, 500GB
Samsung C34H892, 3440 x 1440 Pixel

erstellt am: 27. Mrz. 2019 19:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
zu Windows 10 kann ich nichts sagen, da wir noch mit Windows 7 unterwegs sind.
Damit habe ich eigentlich keine nennenswerten Unterschiede festgestellt.

Allerdings fällt mir auch bei dir auf, dass du SW2017 SP01 installiert hast.
Die 2017er Version ist schon Jahre auf dem Markt und aktuell mit SP05 zu haben.
Warum installierst du nicht die letzte Version, sondern so ein frühes Stadium?

(Ich lese das häufiger hier im Forum, dass nicht die aktuellste Version verwendet wird)

Den Vorschlag mit dem Konvertieren der SW-Daten auf SW2017 kann ich nur bestätigen.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gogoslav
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von gogoslav an!   Senden Sie eine Private Message an gogoslav  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gogoslav

Beiträge: 732
Registriert: 24.03.2005

WIN 10 x64 Enterprise
SWX 2018 SP5.0
SWX 2019 SP5.0
SWX 2020 SP1.0
Visualize Prof 2020 SP1.0
PDM Prof 2020 SP1.0
HP ZBook17 G5
Nvidia Quadro P3200
32 GB RAM
Xeon 4,6 GHz
dahammerspass

erstellt am: 27. Mrz. 2019 19:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Hartmut,
ich hoffe nur, dass Du keine SOLIDWORKS Einstellungsdatei von Windows 7 auf Windows 10-Rechner kopiert und eingelesen hast.
Falls ja, lösche bitte das Benutzerprofil von SOLIDWORKS in der Windows Registry.
Das Übertragen von Benutzereinstellungen auf eine andere Hardware kommt nicht immer gut an, bzw. kann kuriose Probleme verursachen.

Ich selbst arbeite schon länger mit Windows 10 auf einem HP Notebook und kann das Verhalten nicht nachvollziehen.
Meine Baugruppen gehen hoch bis ca. 25.000 Teile und der benötigte RAM liegt ca. bei 10GB, nur für SOLIDWORKS.

Eine andere Ursache könnte, wie schon so oft angesprochen, der aktive Virenscanner während der Installation sein.
Manche Virenscanner sind so eingestellt, dass diese auch SWX Dateien bei jedem Öffnen scannen und dann alles ausbremsen.
Ladezeiten vervielfachen sich.

Gruß Marco

------------------
Papa 2005 u 2007
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 27. Mrz. 2019 20:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich


Reg01.png

 
N'Abend,

abgesehen von den Vorrednern (Konvertieren benötigt vollständiges Laden / Einstellungsdatei des alten Rechners) möchte ich dir empfehlen, die künstlich niedrig gesetzten Grenzen von Windows zu erweitern. Setze vor Allem den GDI Wert deutlich höher. Der Höchstwert ist 16bit, also ca. 65500.

Setze doch mal beide Einträge auf mindestens 50.000 dezimal; der Ressourcen-Monitor sollte dann Ruhe geben...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Maler
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Admin / Mädchen für alles


Sehen Sie sich das Profil von CAD-Maler an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Maler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Maler

Beiträge: 639
Registriert: 17.01.2007

SWX 2017 SP5
AutoCAD 2016
Win 10 pro 64 bit
Intel Xeon 3,6GHz
64GB RAM
Nvidia Quadro M5000
SWx EPDM

erstellt am: 28. Mrz. 2019 08:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Heiko Soehnholz:
Setze doch mal beide Einträge auf mindestens 50.000 dezimal; der Ressourcen-Monitor sollte dann Ruhe geben...

Das sollte man meiner Meinung nach prinzipiell tun, auch wenn man noch keine (spürbaren) Probleme hat.

Ganz Ruhe gibt der Ressourcen-Monitor danach jedoch trotzdem nicht: Die Warnmeldung kommt trotzdem. Die ist nämlich auf 10.000 GDI-Elemente fest eingestellt (MessageLimit). Allerdings kann man diese dann beruhigt ignorieren (Ausblenden des Taskleistensymbols inkl. Meldung). Der Ressourcen-Monitor bremst SWX danach nicht mehr aus.

Gruß, Jens

------------------
CSWE =)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4209
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/SWPUC
SWX Digital Media Award 2018/2019
SOLIDWORKS 2019SP4
SOLIDWORKS 2020SP1
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1903 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 28. Mrz. 2019 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei mir kommt die Warnmeldung bezüglich knapper Ressourcen dann nicht mehr...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
www.dps-software.dewww.iknow-solidworks.dewww.youtube.de/dpssoftwaregmbh

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

goofy_ac
Mitglied
Produktentwickler


Sehen Sie sich das Profil von goofy_ac an!   Senden Sie eine Private Message an goofy_ac  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für goofy_ac

Beiträge: 889
Registriert: 20.06.2006

Dell Precision 7720; i7/7920@3,1GHz
Quadro P5000; 32GB; Win10x64 prof.
SWX2017 SP5; dbWorks 16 SP 2.0

erstellt am: 28. Mrz. 2019 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin moin

es ist zwar vielleicht ein wenig an Tommis Problemen vorbei, aber - bei uns hat das Update auf 1809 für ganz massiven Ärger gesorgt - würde ich hier als Ursache nicht komplett ausschliessen!

Vor gut anderthalb Wochen kam das Update für uns, unter anderem wurden (und die beiden Win10 Laptops sind absolut identisch und werden auch identisch gepflegt...) 2 bzw. 3 Updates für .NET Framework 3.5 / 4.72 gezogen (was ich per se schon sehr seltsam finde)
Aufgetretene Fehler:
- Beim Einfügen von Komponenten über einen Auswahldialog kommt regelmässig der (bis zurück zu XP) altbekannte Fehler "OpenClipboard failed", und damit verbunden Fehler beim Speichern von Komponenten
- Speicherroutinen in unserer PDM springen nicht an, virtuelle Komponenten zicken beim "Speichern in externe Datei" rum und können nur lokal und nicht mehr in der PDM abgelegt werden

Der zweite Fehler scheint mit einer Unverträglichkeit zu Speicherskripten zur PDM hin zu tun zu haben, ist in Arbeit, für den ersten Fehler dachte ich - bis gestern Abend - eine Lösung zu haben:
Bis vor dem Windows-Update konnte ich frei auf den Temp-Ordner zugreifen - nach dem Update war dieser Zugriff gesperrt. Nachdem ich für diesen Ordner die Rechte dauerhaft übernommen habe, war zumindest für drei Tage der OpenClipboard-Fehler nicht mehr aufgetreten (identisch auch auf unserem Server). Diesen Fehler habe ich in der Vergangenheit noch NIE gehabt, insofern ist für mich der Übeltäter das Windows 1809. Lange Telefonate mit unserer Hotline haben ähnliche Fehler bei anderen Kunden aufgezeigt

Hast Du evtl. noch einen Rechner, bei dem das Update NICHT gefahren wurde? Kannst Du da das Verhalten mal gegenprüfen?

Viele Grüße - Axel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smigle2000
Mitglied
Schlosser / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von smigle2000 an!   Senden Sie eine Private Message an smigle2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smigle2000

Beiträge: 361
Registriert: 08.11.2005

FUJITSU <P>Intel Core i5-6500<P>Windows 10 64bit
Version 1809 (
Build: 17763.379)<P>Grafik: NVIDIA Quadro M2000<P>RAM: 16 GB DDR4-2133<P>SWX 2017 SP01

erstellt am: 29. Mrz. 2019 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen zusammen,


zuerst möchte ich mich entschuldigen, dass ich erst jetzt hier
wieder auftauche.

Nach eingem Getüftel läuft alles wieder.
Nachdem ich SWX 2017 wieder deinstalliert hatte, habe ich NET-Framework und Visual C++ ebenfalls deinstalliert,
Windows Defender deaktiviert und SWX 2017 neu installiert.

Beim Wiederherstellen der Einstellungen den Haken raus bei „Systemoptionen“.

Nun läuft SWX wieselflink, auch der Arbeitspeicher wird nur noch etwa ein Viertel von vorher genutzt.

Vielen Dank für Eure Anregungen, wünsche ein schönes Wochenende… 

------------------
Gruss
Tommi
__________________________________________________

Willst du ein Schiff bauen, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

(Antoine Saint-Exupéry)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solas an!   Senden Sie eine Private Message an solas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solas

Beiträge: 435
Registriert: 11.02.2010

Hat auf den Trojaner Windows 10 aktualisiert 😤

erstellt am: 01. Apr. 2019 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Effekt mit dem Arbeitspeicher konnte ich nachvollziehen. Das Problem habe ich gelöst, indem ich nochmal 16GB virtuellen Arbeitsspeicher in Windows fest vorgegeben habe.

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, dann scheint es ein Problem mit dem reservierten Arbeitsspeicher zu geben, Solidworks selber nutzt bei mir aber nicht annähernd soviel.

Das Problem, das einzelne Baugruppen sehr lange brauchen ist, mir auch aufgefallen. Da habe ich noch keine Lösung gefunden. Ich würde das konsequent dem Reseller melden. Das darf nicht sein.

------------------
Hat es bisher nicht geschafft Solidworks auf Wine zu betreiben.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 02. Apr. 2019 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für smigle2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

wir konnten bei uns auf praktisch allen Windows 10 Maschinen (auch solchen, die kein SolidWorks installiert haben) feststellen, dass sich der Arbeitsspeicher von Windows 10 mit der Zeit so vollmüllt, dass direkt nach dem Anmelden z.B. 15.7 von 16 GB RAM laut Taskmanager belegt waren.

Bei uns hing das immer damit zusammen, dass die Rechner nicht zwischendurch mal neu gestartet werden, sondern "nur" heruntergefahren werden - und das ist bei Windows 10 standardmäßig der Hybridboot und nicht ein echtes herunterfahren wie bei Windows 7.

Von daher hilft es bei solchen Phänomenen, entweder bei Klick auf Herunterfahren die SHIFT-Taste gleichzeitig zu drücken oder mindestens ein mal die Woche mit "Neu starten" den Arbeitsspeicher zu putzen  und alles inkl. Treibern neu zu starten. Das hatte wohl auch smigle2000 durch das deinstallieren/neu installieren geklappt, weil da zwischendurch sicher neu gestartet wurde  

Mehr Infos und Hinweise zum Herunterfahren usw. findet der geneigte Leser auf https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Herunterfahren_Windows_10_Tipps_Tricks_auch_zum_Ruhezustand_Verlinkungen_und_mehr#Windows_10_vollst.C3.A4ndig_herunterfahren

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smigle2000
Mitglied
Schlosser / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von smigle2000 an!   Senden Sie eine Private Message an smigle2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smigle2000

Beiträge: 361
Registriert: 08.11.2005

FUJITSU <P>Intel Core i5-6500<P>Windows 10 64bit
Version 1809 (
Build: 17763.379)<P>Grafik: NVIDIA Quadro M2000<P>RAM: 16 GB DDR4-2133<P>SWX 2017 SP01

erstellt am: 02. Apr. 2019 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.jpg


3.jpg

 
Guten Morgen solas,

nach der erneuten Installation ist das Problem mit
dem Arbeitsspeicher weitgehend verschwunden.
Auch der Start "normaler" Baugruppen geht unheimlich fix.

Allein eine Fehlermeldung, die immer wieder auftritt, wenn ich
eine Zeichnung öffne. (siehe angefügte Bilder)

------------------
Gruss
Tommi
__________________________________________________

Willst du ein Schiff bauen, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

(Antoine Saint-Exupéry)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

smigle2000
Mitglied
Schlosser / Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von smigle2000 an!   Senden Sie eine Private Message an smigle2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für smigle2000

Beiträge: 361
Registriert: 08.11.2005

FUJITSU <P>Intel Core i5-6500<P>Windows 10 64bit
Version 1809 (
Build: 17763.379)<P>Grafik: NVIDIA Quadro M2000<P>RAM: 16 GB DDR4-2133<P>SWX 2017 SP01

erstellt am: 02. Apr. 2019 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Stefan,


in letzter Zeit habe ich so oft neu gestartet, dass ich mich
schon gefragt habe, kann Windows ausleihern...  :-)

------------------
Gruss
Tommi
__________________________________________________

Willst du ein Schiff bauen, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

(Antoine Saint-Exupéry)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz