Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Aus Großem mehrkörper Teil eine Baugruppe machen.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Aus Großem mehrkörper Teil eine Baugruppe machen. (374 mal gelesen)
Mokk.n
Mitglied
Tischler

Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2019

HP ZBook 15 G5
i7-8750H
Quadro P1000
SW18 SP5

erstellt am: 14. Mrz. 2019 13:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Treppe1.jpg

 
Hallo liebe CAD gemeinde,

ich bin Tischler und habe den SolidWorks "Schnellstart" bei meinem VAR gehabt.

Meine Aufgabe war danach eine Treppe mit viel drumherum nach technischer Zeichnung und Messpunkten zu konstruieren (Stahlbau vor ort mit Laser eingemessen)

Jetzt kam ich am Anfang mit der Baugruppe und Referenzen zu anderen Teilen in der Baugruppe nicht so wirklich zurecht.

Ich habe jetzt die Ganze Treppe in einer .SLDPRT (ca. 200 Volumenkörper)

Im Laufe des Konstruktionsprozesses mussten wir noch ein MockUp anfertigen. (Konstruieren und Bauen)

Da ich nun nach 2 Monaten Arbeit mit SolidWorks viel besser mit der Materie klargekommen bin wie nach dem "Schnellstart" Crash Kurs, habe ich dieses MockUp nun auch als Baugruppe konstruiert.

Jetzt zu meinem eigentlichem Anliegen:

Gibt es eine Möglichkeit aus so einem Großem Mehrkörperteil eine Baugruppe mit Teilen und ggf. Unterbaugruppen zu machen/generieren?

Hätte jetzt gerne die Treppe als Baugruppe mit den Einzelteilen der Stufen, Handläufe, Balustraden, Unterverkleidung etc.
Allerdings jetzt nicht nur jeder Volumenkörper in baugruppe sondern das Ganze mit den Features entsprechend.

Oder müsste ich das ganz neu Aufrollen und neu konstruieren?

Habe mal ein PhotoView Rendering angefügt zur Veranschaulichung.

------------------
MfG Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9921
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2018

erstellt am: 14. Mrz. 2019 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich

ein quasi zerreisen des Multibodys und dann noch das die Features mit in den Bauteilen vorhanden sind, das gibt es nicht im Solidworks. Machbar wäre es in meinen Augen, aber super komplex 

Ein Umweg und vermutlich hier nicht machbar wäre, dein Multibody zu kopieren und alles ander immer wieder rauszulöschen. Aber das dürfte nicht gehen, weil viele Features einandergreifen.

Bitte verstehe es nicht falsch und meine 1. Schritte in Richtung Mastermodelling, sahen eher super ******e aus und ich habe sehr viele Anläufe gebraucht und bin im Solidworks noch nicht am Ende. Mein Vorschlag ist, du versuchst hier im Forum jemand zu finden, der Dir Mastermodelling beibringt und ziehst es komplett neu hoch.

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5038
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 14. Mrz. 2019 19:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und ein Willkommen hier im WeltBestenForum Mark.

Wie Sascha schreibt. Miese Sachce.

Aber warum kommst du mit Baugruppenmodellieren nicht zurechtr?
Die "Platzierung"der Teile im Teil ist fast das Gleiche.
Das neu machen wäre evtl. das Schnellste.

Du schreibst:

Zitat:
Referenzen zu anderen Teilen in der Baugruppe nicht so wirklich zurecht.

Mit den Referenzen versuche ich mal eine Erklärung:

Du hast zwei schöne Eichenbohlen.
Die eine ist auf dem Boden befestigt. (Das ist das erste Bauteil in der Baugruppe, welches automatisch fixiert wird.)
Nun willst du die 2te Bohle auf der ersten befestigen.
Du hebst sie hoch => Sie "schwebt" im Raum.
Dann legst du die auf die erste Bohle mit der unteren Fläche auf die obere Fläche (Verknüpfung Deckungsgleich).
Was kannst du mit der oberen Bohle noch machen? In alle Richtungen auf der unteren schieben und um die senkrechte Achse drehen.
Diese Bewegungen gilt es einzuschränken.
Du legst die obere Bohle mit der langen Kante entlang der kurzen Kante. Auch hier werden die Flächen deckungsgleich miteinander verknüpft. Damit kanst du die obere Bohle nur noch in einer Richtung hin und her schieben.
Damit daraus ein Kreuz wird, machst du in der jeweiligen Mitte eine Bohrung und steckst einen Dübel rein. Verknüpfung der Bohrung konzentrisch über die Innenflächen.

Mehr abstrakt ausgedrückt.
Du hast jeweils 6 Freiheitsgrade die es einzuschränken gilt. Dazu verwendest du die verschiedenen Verknüpfungen.

Beispiel Fläche auf Fläche => 3 Freiheitsgrade eingeschränkt 3 noch offen.
Du kanst hin und her schieben und um die vertikale Achse drehen = 3 offen.

Grupß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du [img]https://de.vector.me/browse/410359/emoticons_question_face" title="Emoticons: Question Face[/img]
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 836
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2019 SP2

erstellt am: 14. Mrz. 2019 21:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich


Bgr_aus_MultiBody_ASP.jpg


Bgr_aus_MultiBody_ASP.mp4

 
Hallo Mark,

in SOLIDWORKS kann man aus einem MultiBody-Teil eine Baugruppe speichern.

Die Positionen der Teile in der Baugruppe werden assoziativ vom MultiBody-Teil gesteuert.

Viele Grüße
AndiS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Olls Lai Lolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Olls Lai Lolli an!   Senden Sie eine Private Message an Olls Lai Lolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Olls Lai Lolli

Beiträge: 247
Registriert: 07.05.2009

MS Windows 7 Ultimate x64
Intel Xeon X5450 3.00 GHz
12 GB Ram
Nvidia Quadro FX 5800
SWX 2011 x64 SP 05
PDM Enterprise 2011 Sp5

erstellt am: 15. Mrz. 2019 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi Spieler:
Hallo Mark,

in SOLIDWORKS kann man aus einem MultiBody-Teil eine Baugruppe speichern.

Die Positionen der Teile in der Baugruppe werden assoziativ vom MultiBody-Teil gesteuert.

Viele Grüße
AndiS


Beiträge von Andi, wie immer..... besser wie jede Update - Schulung

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mokk.n
Mitglied
Tischler

Sehen Sie sich das Profil von Mokk.n an!   Senden Sie eine Private Message an Mokk.n  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mokk.n

Beiträge: 2
Registriert: 14.03.2019

HP ZBook 15 G5
i7-8750H
Quadro P1000
SW18 SP5

erstellt am: 15. Mrz. 2019 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Aber warum kommst du mit Baugruppenmodellieren nicht zurechtr?
Die "Platzierung"der Teile im Teil ist fast das Gleiche.

Nunja beim Schnellstart Kurs gabs halt nur ein einziges kleines baugruppenteil bestehend aus einzeln konstruierten Teilen die am ende zusammengesetzt wurden. (Ohne abhängigtkeiten zwischen den Teilen)

Und als ich angefangen habe mit dem Projekt wusste ich halt absolut nicht wie ich das in einer Baugruppe aufbauen soll weil mir andere Teile dann immer Ausgeblendet wurden und ich dann nixmehr anklicken konnte.

Wie gesagt wurde hier vor ein Mörderprojekt mit geringstmöglicher Ausbildung rangesetzt und musste im Prinzip alles mittels learning by doing SolidWorks kennenlernen und verstehen.

Mit Referenzen meinte ich Geschichten wie Deckungsgleichheiten zu Skizzen in anderen Teilen oder den Befehl: Elemente übernehmen undsoweiter.

Ist jetzt auch nicht meine Aufgabe das "vernünftig" zu konstruieren/rekonstruieren das wäre jetzt einfach mehr für mich und meine persönliche Perfektion und Genugtuung.


Nun dann zur nächsten Frage:

Zitat:
Mein Vorschlag ist, du versuchst hier im Forum jemand zu finden, der Dir Mastermodelling beibringt und ziehst es komplett neu hoch.

Was bedeutet "Mastermoddeling"? habe das gegoogled aber finde nur Geschichten zu persöhnlichkeitsänderung.

------------------
MfG Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1393
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 15. Mrz. 2019 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich


TreppeTopDown_LC_Video.zip

 
Hallo Mark,
ich arbeite sehr viel in Mastermodelling bzw. TopDown. Das heißt ich gebe die gewünschte Geometrie oder bestimmte Gegebenheiten vor, und gehe dann stufenweise weiter bis zum Einzelteil. Also ich konstruiere von "Oben" nach "Unten". Durch die Verknüpfungen zu der jeweilig maßgebenden Geometrie, entstehen Referenzen zwischen den Dateien. Zum besseren Verständnis habe ich dir ein kurzes Video-Beispiel aus meinem letzten Treppenprojekt gemacht. Diese Treppe ist zwar nicht so schön gestaltet wie deine, aber dein Projekt könnte ähnlich aufgebaut werden.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 836
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2019 SP2

erstellt am: 15. Mrz. 2019 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mokk.n 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Lenz,

mal wieder ein Meisterwerk, vielen Dank!

Deine Beiträge und Dein Wissen sind super wertvoll und immer lerne ich von Dir!

Viele Grüße
Andi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz