Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Baugruppe als dummes Part verschmelzen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Baugruppe als dummes Part verschmelzen (679 mal gelesen)
Pütt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Pütt an!   Senden Sie eine Private Message an Pütt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pütt

Beiträge: 28
Registriert: 29.10.2014

erstellt am: 08. Nov. 2018 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Test.png

 
Guten Morgen zusammen,

ich hätte mal wieder eine Frage und zwar geht es darum aus einer Baugruppe ein Teil zu machen mit nur einem Teil/Volumenkörper links im Browser.
Es geht darum ein ganz dummes und verschmolzenes Teil zu erstellen aus einer Baugruppe, damit dies als Kollsionsprüfung an einen Kunden gesendet werden kann, dieser ab nicht die Möglichkeit haben soll sich die einzelnen Teile de Baugruppe anzeigen zu lassen. Deswegen benötige ich im Prinzip von dieser Baugruppe eine verschmolzene Datei/einen holen Volumenkörper oder ähnliches, damit der Kunde das Teil als Part ohne jegliche Geometrieinformation abgesehen von den Außenmaßen einbauen kann. Kann mit da vielleicht jemand weiterhelfen? Danke

------------------
danke für eure Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ziton
Mitglied
CAD/PDM Administration


Sehen Sie sich das Profil von Ziton an!   Senden Sie eine Private Message an Ziton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ziton

Beiträge: 13
Registriert: 05.01.2012

SW2016 SP5.0

erstellt am: 08. Nov. 2018 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hall Pütt,

du solltest dir den Befehl "Extras-->Defeature" mal ansehen und
testen ob du damit zu brauchbaren Ergebnissen kommst.

Ansonsten Baugruppe als Part abspeichern und einzelne Volumenkörper kombinieren.

Das wären so meine Lösungsansätze.

------------------
Gruß Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SimonRuehlmann
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von SimonRuehlmann an!   Senden Sie eine Private Message an SimonRuehlmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SimonRuehlmann

Beiträge: 39
Registriert: 11.09.2018

Solidworks Professional 2018 x64-Edition
SP 3.0

erstellt am: 08. Nov. 2018 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich

"speichern unter"

"step203"

"optionen"....

??

------------------
LG Simon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 08. Nov. 2018 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich

Achtung,

beim Speichern als Part und speichern als Step gehen meist erstmal viele Einzelteil Informationen mit!

defeature ist ein guter Ansatz, das fasst mehrere Schritte zusammen.

manuell als Part speichern, dann kombinieren/Vereinigen bzw eine Außengeometrie drüberziehen.
dann nochmal als parasolid speichern und das wieder importieren.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 08. Nov. 2018 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich

Achtung,

beim Speichern als Part und speichern als Step gehen meist erstmal viele Einzelteil Informationen mit!

defeature ist ein guter Ansatz, das fasst mehrere Schritte zusammen.

manuell als Part speichern, dann kombinieren/Vereinigen bzw eine Außengeometrie drüberziehen.
dann nochmal als parasolid speichern und das wieder importieren.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pütt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Pütt an!   Senden Sie eine Private Message an Pütt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pütt

Beiträge: 28
Registriert: 29.10.2014

erstellt am: 08. Nov. 2018 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist schonmal eine Sache danke, allerdings hin bekomme ich es nicht, das die Teile dann so kombiniert/verschmolzen sind dass es nur noch ein Teil wie aus einem Guss ist :-/

------------------
danke für eure Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gogoslav
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von gogoslav an!   Senden Sie eine Private Message an gogoslav  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gogoslav

Beiträge: 678
Registriert: 24.03.2005

WIN 10 x64 Enterprise
SWX 2018 SP5.0
SWX 2019 SP0.0
Visualize Prof 2019 SP0.0
PDM Prof 2019 SP0.0
HP ZBook17 G5
Nvidia Quadro P3200
32 GB RAM
xeon 4,2GHz
dahammerspass

erstellt am: 12. Nov. 2018 18:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich


Volumenkoerper_n_Defeature.png

 
Das Defeature versucht alle Volumenkörper zu verschmelzen, die sich berühren (nicht Kante auf Kante!).
Vielleicht sieht es optisch so aus, als wären es mehrere Volumenkörper, da die Farben der Teile übernommen werden.
Schau mal in den FeatureManager des Teils, wie viele Volumenkörper nach dem Defeature übrig bleiben.
Falls kein Ordner zu sehen ist, ist 1 Körper übriggeblieben. Siehe Screenshot.

In SW 2019 wurde das Defeature für Baugruppen erweitert. Nun kann man u.a. gleiche Teile wählen und in eine bestimmte geometrische Form bringen.
Z.B. runde Teile wie Scheiben, Muttern, Schrauben können ganz einfach in zylindrische Körper umgewandelt werden.
Sogar komplexe Geometrien können als vereinfachter Klotz reduziert werden.
Selbst außenliegende Teile können gezielt verändert werden (mit Vorschau!)

Gruß Marco

------------------
Papa 2005 u 2007
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 13. Nov. 2018 22:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von gogoslav:
... In SW 2019 wurde das Defeature für Baugruppen erweitert. Nun kann man u.a. ...

Hallo Marco,

das hört sich cool an 


Hallo Pütt,

Bei Eckstößen gibt der Versuch die Teile zu verschmelzen immer eine Dicke 0 - und das geht dann nicht.
Bei Schweißspalten ist kein Kontakt - verschmelzen geht dann nicht.
je nach Form kann man evtl eine Kontur übernehmen und ganz normal Austragen oder rotieren.
ggf. die Option "verschmelzen" wegnehmen und später mit "Körper löschen" die ursprünglichen Körper wegmachen.

Wenn es dann nur noch 1 Volumenkörper ist unbedingt nochmal exportieren und wieder importieren.
Wenn es 100 Oberflächenkörper gibt, auch löschen ...

Da du zu deiner speziellen Geometrie/Featurebaum nicht viel verrätst (Screenshot???), können wir auch nur allgemeine Vorschläge machen und keine gezielten Hinweise geben.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3897
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 15. Nov. 2018 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich


SWX2019SpeichernBgrZuTeil.png

 
Moin,

je nach Baugruppe, Geometrie und Aufbau können nicht alle Körper verschmolzen werden, wie schon zuvor erwähnt.

Und natürlich wünscht man sich auch einen einfach zu handhabenden und schnell auszuführenden Befehl dazu... Aber auch dies ergibt nicht immer das gewünschte Ergebnis.

In SWX 2019 hat sich nicht nur das DeFeature verbessert, sondern auch das "Speichern als Teil". Interessante Optionen siehe Screenshot.

Wenn alle Stricke reißen, dann ist halt Handarbeit angesagt. Einen sehr interessanten Faden gibt es dazu im SOLIDWORKS Forum, mit verschiedenen Vorgehensweisen:
https://forum.solidworks.com/thread/224226

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 9796
Registriert: 30.04.2004

SWX (Pro) Flow 2018

erstellt am: 15. Nov. 2018 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Pütt 10 Unities + Antwort hilfreich

anscheinend gibt es dann aber beim Export Probleme schaut euch mal diese Datei an. 

SAT-Datei nicht Importierbar?

habt ihr auch bei Vereinfachungen solche Rückmeldung von Kunden/Lieferanten?

herzlich Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Pütt
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Pütt an!   Senden Sie eine Private Message an Pütt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Pütt

Beiträge: 28
Registriert: 29.10.2014

erstellt am: 16. Nov. 2018 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen Leute,

also ich habe jetzt noch einmal, defeature rumprobiert, es funktioniert wie ihr schon beschrieben habt sehr gut so lange Kontaktflächen da sind. In meinem Fall war es ein bewegliches Blechteil was beweglich gelagert war, vermutlich lag es auch auch daran das es beweglich war.

------------------
danke für eure Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz