Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Trennen mit 2 Volumen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Trennen mit 2 Volumen (1143 mal gelesen)
heting
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von heting an!   Senden Sie eine Private Message an heting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heting

Beiträge: 20
Registriert: 26.12.2007

Solid Works 2014 professionel
HP Elitebook 8470p

erstellt am: 20. Nov. 2017 17:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


4in1.JPG


4in12.JPG

 
Hallo liebe CADler

Leider mache ich viel zu selten was kniffliges mit SolidWorks, deswegen muss ich leider wieder nachfragen. In der Suche finde ich nichts da ich die korrekte Operation dazu nicht kenne.

Eine ehemalige Schulkollegin in der Technikerschule hat mir das bereits mal gezeigt, wie man aus einem Teil mit einem weiteren Teil die überstände an den sich ergebenden Schnittkanten schneidet.

Hoffentlich könnt Ihr mir folgen?

Leider hab ich nur SWX2010

Danke schonmal

Gruß Helmut

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Trainer / Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 286
Registriert: 26.06.2000

Grundlagen- und Aufbauschulungen seit 1997
HP ZBook 17 G5
32 GB RAM
NVIDEA Quadro P4200
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2018, 2019

erstellt am: 20. Nov. 2017 20:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich

Versuche es mal mit „kombinieren“

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Trainer / Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 286
Registriert: 26.06.2000

Grundlagen- und Aufbauschulungen seit 1997
HP ZBook 17 G5
32 GB RAM
NVIDEA Quadro P4200
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2018, 2019

erstellt am: 20. Nov. 2017 20:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich

Oder schau mal unter „Extras“ „Skizzieren“ „Schnittkurve“

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heting
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von heting an!   Senden Sie eine Private Message an heting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heting

Beiträge: 20
Registriert: 26.12.2007

Solid Works 2014 professionel
HP Elitebook 8470p

erstellt am: 20. Nov. 2017 21:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Schnittkurve war der Befehl, was macht man nach dieser anwendung um die überschüssigen Teile zu löschen?

Danke für die schnelle antwort!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Westphal
Mitglied
Trainer / Ingenieurbüro für SOLIDWORKS


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Westphal an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Westphal  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Westphal

Beiträge: 286
Registriert: 26.06.2000

Grundlagen- und Aufbauschulungen seit 1997
HP ZBook 17 G5
32 GB RAM
NVIDEA Quadro P4200
WIN10 prof. X64
SOLIDWORKS 2018, 2019

erstellt am: 20. Nov. 2017 22:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich

Schwer zu sagen ... man könnte versuchen eine Fläche zu erzeugen und mit dieser dann das Teil zu zerteilen. „Schnitt mit Oberfläche“ oder „Begrenzungsschnitt“. Es gibt sicher noch einige Sachen mehr.

------------------
Andreas Westphal
SOLIDWORKS zertifiziert

Ing.-Büro Westphal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1437
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 21. Nov. 2017 07:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich


RohreschneidenUeberschneiden.zip


RohreschneidenOF-Schnitt.zip

 
Hallo Helmut,
ich weis nicht mehr, welche Möglichkeiten SW2010 bietet. Je nach dem, kannst du z.B. Überschneiden oder Oberflächenschnitt verwenden. Siehe Videos.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 21. Nov. 2017 08:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

wären es Flächenmodelle, so ist sicherlich das Feature "Getrimmte Oberfläche" mit dem Typ "Gegenseitig" das zielführende. Du könntest eine Fläche des Volumenmodells löschen, dann ginge dies.

Und wenn wir schon beim "Fläche löschen" sind: Versuche dies mal (ich würde es als erstes probieren). Du wählst eine Fläche eines (!) Bereiches an, und rufst dann aus dem Kontextmenü das Feature "Fläche löschen" auf. Bei den Optionen wählst du dann noch "Löschen und Patch erstellen" und wählst noch die anderen, zu dem schneidenden Bereich zugehörigen Flächen aus. Das sollte auch gehen.

Nachtrag: Auf dem Screenshot glaube ich zu erkennen, das die Volumina verschmolzen sind - es also keine 2 Körper, sondern 1 ist?! Das solltest du natürlich bei den Lösungsvorschlägen beachten. "Fläche löschen" sollte klappen...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 21. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4439
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 21. Nov. 2017 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Helmut,

ich habe hier noch eine 2010 aktiv. Wenn Du das Teil hochladen kannst, kann ich vielleicht auch direkt am Teil eine Lösung anbieten. Ich könnte mir auch vorstellen, dass man eine Kopie einer Oberfläche macht, ein entstehendes Loch ausfüllt und dann diese Oberfläche zum wegschneiden benutzt... oder so. Ausprobieren geht natürlich am besten mit der "echten" Datei 

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 21. Nov. 2017 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich


Durchdringung-HS.mp4

 
Ich habe es jetzt mal mit einer Kombi aus "Fläche löschen" und "Abspalten" gemacht. Es ginge wohl auch nur mit "Abspalten" (und das sollte auf jeden Fall in der 2010er gehen).

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 21. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heting
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von heting an!   Senden Sie eine Private Message an heting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heting

Beiträge: 20
Registriert: 26.12.2007

Solid Works 2014 professionel
HP Elitebook 8470p

erstellt am: 21. Nov. 2017 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Ralf

Die Datei werde ich Hochladen.

Danke Euch für die Hilfe soweit, das ganze werde ich nach Feierabend gleich ausprobieren.

Danke auch an die Leute die sich die Mühe machen und ein Video erstellen... wahnsinn!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heting
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von heting an!   Senden Sie eine Private Message an heting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heting

Beiträge: 20
Registriert: 26.12.2007

Solid Works 2014 professionel
HP Elitebook 8470p

erstellt am: 21. Nov. 2017 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


4in2furgt35.SLDPRT

 
Hallo

Also es hat erstmal alles Funktioniert, aber nicht so wie ich wollte, scheinbar sind die Formen ein wenig koplex, oder von mir falsch angegangen.

Am besten hat abspalten funktioniert, leider haben meine anschließenden Bearbeitungen nicht mehr geklappt.

Datei in SWX 2010 ist angehängt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Beratender Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4439
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 21. Nov. 2017 19:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich


031021_4in2furgt35.jpg


031021_4in2furgt35-Ti-SWX2010.SLDPRT

 
Hallo Helmut,

ich hoffe mal ich habe Dein Teil richtig interpretiert. Anstelle der gespiegelten Features habe ich den gesamten Körper gespiegelt...

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1437
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2019
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 22. Nov. 2017 08:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für heting 10 Unities + Antwort hilfreich


4in2_01_LC.jpg

 
Hallo Helmut,
grundsätzliche Frage. Ist die Fortführung der Kanäle unten in zwei Hälften gewollt oder soll es evtl. in diese Richtung gehen? Siehe Bild.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

heting
Mitglied
Zerspanungsmechaniker


Sehen Sie sich das Profil von heting an!   Senden Sie eine Private Message an heting  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für heting

Beiträge: 20
Registriert: 26.12.2007

Solid Works 2014 professionel
HP Elitebook 8470p

erstellt am: 22. Nov. 2017 19:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja ralf, perfekt, genauso solls aussehen.
muss zwar noch was ändern hab ich gerade gesehen, aber so ist das genauso wie ich das haben wollte.

Letztenendes war der Befehl Abspalten der schlüssel zum eigentlichen Problem, aber auch das mit gesamten körper spiegeln hatte ich nicht hinbekommen.

Die Teilung ist gewollt, das ist die zusammenführung der Rohre für einen Twin scroll Turbolader.

Danke für all Eure ideen!

Gruß Helmut

[Diese Nachricht wurde von heting am 22. Nov. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz