Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Gewicht über benutzerdefinierte Eigenschaften zuweisen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gewicht über benutzerdefinierte Eigenschaften zuweisen (417 mal gelesen)
EFHydo
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von EFHydo an!   Senden Sie eine Private Message an EFHydo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EFHydo

Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2017

SolidWorks 2016
AutoCad LT 2008

erstellt am: 01. Mrz. 2017 13:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.PNG


2.PNG

 
Hallo,

hab seit ein paar Tagen nach einer ewigen Wartezeit endlich SolidWorks für meinen Arbeitsplatz bekommen und bin gerade dabei alles einzurichten. Die benutzerdefinierten Eigenschaften für Bauteil, Baugruppe und Zeichnung sind soweit fertig. Mir fehlt nur ein Detail:
Da wir viel mit Zulieferteilen arbeiten ist es nicht immer möglich ein spezifisches Material zuzuweisen. Da Aber die Gewichtsabschätzung der Baugruppe halbwegs stimmen soll ist es notwendig den Zulieferteilen ein fixes Gewicht zuzuteilen.
Ich weiß, dass ich das über die Eigenschaften Masse machen kann, würde aber gern einfach den Wert in den benutzerdefinierten Eigenschaften eingeben.
Hab das Eingabefeld auch schon dahingehen Aufgebaut, aber auch nach Eingabe ändert sich der Gewichtswert leider nicht..
Gibt es hier eine Lösung?

Ein weiteres kleines Problem ist auch, dass ich jedes Mal wenn ich ein Material eingebe die Schaltfläche Zuweisung automatisch auf Gewicht zuweisen hüpft. Gibt’s dafür eine Erklärung?

Vielen Danke!
Johannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 1667
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 01. Mrz. 2017 15:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EFHydo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Johannes,

ich denke mal das Problem ist das du zwei Mal auf die Eigenschaft Gewicht verweisen wills, weil nur durch das ausblenden der Eingabe für die Eigenschaft heist es nicht das diese nicht erzeugt wird und in deinem Fall eben einmal mit leer aber auch gleichzeitig mit Systemwert, hier wird SWX wohl ins schleudern kommen.

Wir haben für solche Fälle Dummymaterialien z.B. Stahl allgemein, Hartmetall allgemein, Werkzeugstahl allgemein, Aluminium allgemein usw. die halt die Optik und eben die Dichte vorgeben.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EFHydo
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von EFHydo an!   Senden Sie eine Private Message an EFHydo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EFHydo

Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2017

SolidWorks 2016
AutoCad LT 2008

erstellt am: 02. Mrz. 2017 13:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

das Problem ist, dass die Teile denen ich das Gewicht zuweisen will aus sehr unterschiedlichen Materialien bestehen wie zB. ein Elektromotr. Hier möchte ich eigentlich ungern jedesmal ein Material erstellen und die Dichte solange ändern bis das gesamtgewicht passt.

Gibt es keinen weg das über die benutzerdefinierten Eigenschaften zu machen?

lg
Johannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg Mäckelmann
Mitglied
CAD-Admin (CSWP)


Sehen Sie sich das Profil von Jörg Mäckelmann an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg Mäckelmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg Mäckelmann

Beiträge: 322
Registriert: 09.01.2001

Do wat du wullt, de Lüüt snackt doch ...

erstellt am: 02. Mrz. 2017 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EFHydo 10 Unities + Antwort hilfreich


Gewicht-Masseueberschreiben.jpg

 
Hallo Johannes,

dafür gibt's den Button "Masseneigenschaft überschreiben" - siehe Bild im Anhang.
Wenn mehrere Konfigs. vorhanden sind, kann man das im unteren Bereich des Fensters steuern, für welche Konfig. das gelten soll oder für alle ...

------------------
Jörg

"Fange nicht an aufzuhören, und höre nie auf anzufangen."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EFHydo
Mitglied
Techniker

Sehen Sie sich das Profil von EFHydo an!   Senden Sie eine Private Message an EFHydo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EFHydo

Beiträge: 3
Registriert: 27.02.2017

SolidWorks 2016
AutoCad LT 2008

erstellt am: 02. Mrz. 2017 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg,

danke, diese Variante kenne ich. Wollte mir nur den Umweg über dieses Fenster sparen und da ich die Eigenschaften sowieso für jedes Bauteil ausfüllen muss das gleich miterledigen.

lg
Johannes

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 1667
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 03. Mrz. 2017 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für EFHydo 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Johannes,

wie ermittelst du am Ende das Gesammtgewicht? Verwendest du Evaluieren -> Masseneigenschaften oder addierst du die Eigenschaft Gewicht der einzelnen Komponenten?

Wenn du über Evaluieren gehst wirst du die Masse nicht über die Eigenschaft überschreiben können, hier wäre ein Makro denkbar um den Wer zu ändern (würdest dir evtl. ein paar klicks sparen).

Wenn du über die Eigenschaft Gewicht gehst könnte man ein bisschen tricksen in dem du in deiner Registerkarte für dein Gewicht eine Liste nimmst und in der Liste den Wert "SW-Mass@Teil1.SLDPRT" zur Auswahl hinterlegst und benutzerdefinierte Werte zulässt.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 03. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de