Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Funktion: Fläche löschen BUG

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Funktion: Fläche löschen BUG (1344 mal gelesen)
Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 26. Jan. 2017 13:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag

Möchte aus gegebenem Anlass mal fragen ob der Fläche Löschen bug bekannt ist und bis wann man mit einer Korrektur delbigen rechnen kann.
Habe hier eine Änderung am Spritzgussmodell und jedesmal wenn ich das Ding (bei einer neuen Session) durchregeneriere stellt es im Featuremanager dieses Feature "Fläche Löschen" auf. Leider ist das in Feature Manager recht weit oben und ist deshalb besonders Zeitraubend das ganze Modell zu fixen. 

Gibts hierzu eine SPR an die man sich anhängen kann?
Vielen Dnak für Info
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soundfan
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Soundfan an!   Senden Sie eine Private Message an Soundfan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soundfan

Beiträge: 113
Registriert: 25.03.2010

erstellt am: 26. Jan. 2017 13:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

es nervt immer ungemein wenn sich SWX nicht so verhält wie man es will.
Alle hier im Forum tätigen kleinen Helfer können dir im Regelfall nur helfen wenn du konkrete Teile oder zumindest Screenshots bereitstellst. Manchmal kannst Glück haben und jemand kennt das Problem schon.
Es kann durchauss sein das der Fehler den du beschreibst ine iner neueren Version von SWX (2016 oder 2017) behoben ist. Dazu müssten wir das aber testen.
Ansonsten müsste ich zB. jetzt raten...

Grüße aus dem Süden

------------------
DELL M6700 WIN10Pro 64bit; Intel Core I7 3,8 GHz; 16GB RAM; Quadro K4000M;SWX 2015 SP5; 2016 SP5; SWX 2017 SP1; Space Pilot Enterprise; CAD Mouse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 26. Jan. 2017 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Soundfan
Leider kann ich aus Geheimhaltungsgründen keinen Screenshot oder Daten online stellen um das Problem glaubhaft vermitteln zu können, gehe aber davon aus dass der eine oder andere user das Problem mit dem Feature fläche löschen auch schon gehabt hat.
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 26. Jan. 2017 14:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute
Es scheint dass es das Problem doch schon seeehr lange gibt, etwa mindestens 12 Jahre?
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/005263.shtml
Ist wohl der selbe Grund, habe daher die Funktion beim Öffnen des Modell "automatisch durchregenerieren" abgeschaltet. Jedes mal wenn das Durchregenerieren/Neuaufbau passiert (zB. eben bei einer Änderung wo das Durchregenerieren automatisch startet, auch wenn nur ganz unten im Featuremanager eine Skizze hinzukommt) verliert das Feature "Fläche löschen" die Referenzen welche Flächen das nun waren bzw. sind.
Oftmals ist es ja eh leicht nachzuvollziehen um welche Flächen es sich handelt, es ist trotzdem mühsam und ärgerlich.
Sisyphos lässt Grüßen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4068
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 26. Jan. 2017 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

was meint denn der Sisyphos zur "Feature Einfrieren Leiste"?

Bis demnäx
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 26. Jan. 2017 16:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hier noch ein thread der in diese Richtung spielt.
http://forum.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/030110.shtml
Hier sind noch einige Baustellen offen.
Besser erst mal diese Altlasten aufräumen anstatt immer neue Funktionen und features!
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 26. Jan. 2017 16:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ralf Tide

Hab ich schon alles probiert, das feature sperren ist anscheinend nur was für die Optik und nutzt garnix!
Beim Umschalten in eine andere Konfiguration (wir haben 2 verschiedene Materialien im selben Spritzgussteil) wird erst wieder das gesamte Modell durchregeneriert und dann hab ich wieder den Salat, auch wenn eingestellt ist dass beide konfigurationen gleich sind. Ausserdem wird meistens ein material auf beide konfigurationen angewandt.
Ich bin echt schon richtg sauer auf diese Teile, weil das nie endet und SW nur herumzickt.

lg
Alex

[Diese Nachricht wurde von Alexx2 am 26. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ralf Tide
Moderator
Ingenieur




Sehen Sie sich das Profil von Ralf Tide an!   Senden Sie eine Private Message an Ralf Tide  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ralf Tide

Beiträge: 4068
Registriert: 06.08.2001

.-)

erstellt am: 26. Jan. 2017 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alexx2:
...schon alles probiert...
Krass - das mit dem umschalten der Konfig...
Vielleicht den Teileaufbau ändern?
Ist ein "Teil-In-Teil" möglich?
Importgeometrie (inkl. Fläche löschen  ) in einem Teil -> dann Teil-In-Teil und mit Konfigurationen und und und weiter bearbeiten...
Oder ist es dafür schon zu spät?

HTH
Ralf

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 26. Jan. 2017 17:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Momentan hab ich das gesamte Gerät als eine Baugruppe mit je einer eigenen Konfiguration für die 2 verschiedenen Materialien der Spritzgussmodelle.
Davon jeweils auch die Assembly Zeichungen und Stücklisten abgeleitet. Funktioniert eigentlich tadellos nur eben dieses unvorhersehbares Verhalten von SoldiWorks 1.) selbständig das Material zu ändern und 2.) bei einer Änderung ständig dieses "Fläche löschen" sodass man die features neu ausbessern muss. Die betreffenden Flächen bei Fläche Löschen bei denen die Referenzen verloren gehen haben eigentlich immer mit den Flächen der externen Referenz zu tun. Auch wenn das Feature Fläche Trimmen angewendet wird wo eine der beiden Flächen eine externe referenz hat gibts regelmäßig einen error und das feature muss umdefiniert werden. Entfeder fehlt eine Trimfläche oder wenn beide vorhanden sind fehlt die Angabe welches teil entfernt werden muss. Da nutze es nichts auf das eine zu löschende stück zu klicken, ich muss jedesmal die flächen im selektionsfenster löschen, neu selektieren und dann funkt auch das Trimmen mitdem zu entfernenden Stück.

Wenn ich ein Teil in Teil einbaue hab ich auch nix davon - nur noch mehr externe Rerferenzen in der Baugruppe. Beim Bearbeiten der inportierten Teile geht dann das meiste ja nur mehr mit Fläche löschen, verschieben usw. woe SolidWorks ja sowieso irgend etwas durcheinanderbringt, ausserdem muss ich bei den Spritzgussmodellen manchmal auch weiter oben im Featuremanager Änderungen machen weil mit Fläche verschieben usw die gewünschte Änderung so nicht durchführbar ist. Da benötige ich unbedingt die Live-Geometrie - das Originalteil. Ausserdem müsste ich die gesamte Baugruppe in 2 Baugruppen aufdröseln und bei einer Änderung diese dann immer 2x in die Einzelteile einpflegen.
Ne die Sache mit den Konfigs ist schon eine echt feine Lösung, ich wünschte nur dass die Dinge wie externe Referenzen, und einige features sauberer laufen würden.

[Diese Nachricht wurde von Alexx2 am 26. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 1667
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 27. Jan. 2017 06:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

kannst du die Aktualisierung nicht steuern in dem du die Externen Refernezen sperrst solange du sie nicht aktualisiert brauchst?
Ich habe gehört die Referenzierung soll in SWX 2017 besser Funktionieren, hast du die Möglichkeit das zu testen?
Hast du mal an den Support deines Resellers gedacht, dass die deine Konstruktion mal unter die Lupe nehmen, vielleicht kann man ja mit Oberflächen z.B. "Offset Null" anstatt mit den Fläche zu arbeiten oder so was in die Richtung?

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 27. Jan. 2017 09:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo bk.sc
Ja die externen referenzen sind eh alle in jedem Spritzgussteil unterbrochen. Ich benötige ja kein Flächenupdate von der Aussenhaut mehr.
Dennoch tritt das Verhalten von SoldiWorks bei bestimmten Featureoperationen bei denen Flächen mit externen referenzen involviert sind zuverlässig auf - bei jeder neuen SolidWorks Session - zumindest wo die Modelle komplett neu in den Arbeitsspeicher geladen werden und aus irgend einem Grund (Änderung) durchregeneriert werden müssen.
Sind die betreffenden features erst mal ausgebessert, tritt das Verhalten in genau dieser Session nicht mehr auf, erst beim nächsten komplett Laden und regenerieren wieder. Die Flächen die auf externe Referenzen verweisen wurden mit "Offset Null" ins Einzelteil übernommen.

Den Reseller zu kontaktieren ist mir in dieser Firma leider untersagt, nur "die IT" darf das und die kümmern sich um CAD natürlich einen Dreck, wissen ja garnicht worum es geht und haben auch nicht die Kompetenz einen bestimmten Sachverhalt sinngemäß weiterzugeben, die bekommen ja nichtmal eine saubere Installation von SolidWorks geregelt... :/
Ich kann hier auch nicht das Verhalten der features auf der 2017er testen da ich keinerlei Installationsrechte auf dem Computer besitze und Änderungen am System ausschließlich von "der IT" durchgeführt werden dürfen, bin mir aber ziemlich sicher, dass sich das in SWX2017 auch nicht anders verhält, der Bug ist ja ohnehin schon min. 12 Jahre alt, wieso sollte das ausgerechnet in der neuesten Version anders sein?

[Diese Nachricht wurde von Alexx2 am 27. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 27. Jan. 2017 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Alex,

wenn alles von der IT gesteuert wird habt ihr doch sicherlich Netzlizenzen. Wenn ja gibt es da ja eine HomeUseLicence. Lass dir doch mal von deine IT die Seriennummer der HUL geben und installier mit der Nummer mal die 2017SP1 (am Besten zu Hause da man die nicht kommerziell nutzen darf). Wobei zu Testzwecken sicherlich zulässig.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 27. Jan. 2017 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo joerg.jwd

Das würde ich gerne machen. Die HUL ist meines Wissens nach von SolidWorks abgeschafft worden - gibt es so nicht mehr? Ausserdem sind die floating Lizenz-Nummern der Netzwerklizenzen nicht als NodeLock bei Einzelrechnern registrierfähig oder täusche ich mich da?
Eine Lizenz auszuleihen würde auch nur funktionieren wenn der Rechner am Firmennetz hängt und so eingebunden ist dass er zum floating Lizenzserver Zugang hat -> kann ich auch vergessen - aber trotzdem: Danke für den Tip!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 27. Jan. 2017 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

da scheinst du etwas zu verwechseln. Abgeschafft wurde dass man eine Einzelplatzlizenz auf zwei Rechnern aktivieren konnte. Die HUL gibt es nach wie vor. Wenn eure IT keine haben sollte muss die einfach über den Reseller beantragt werden. Da gibt es dann so viel HUL's wie Netzlizenzen vorhanden sind.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 02. Feb. 2017 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo

Gibt es irgend ein Dokument in dem die Bedingungen zur Verwendung von HUL bei SolidWorks genauer dargestellt wird?
Ich benötige für Genehmigung einer HUL über "die IT" das OK der GF und dazu bräuchte ich genauere Information von DS SolidWorks in dem die Verwendung von HUL's (für Testzwecke und nicht kommerziellen Bereich) ausdrückliche erlaubt ist. Habe im Netz dazu leider kein Dokument dazu finden können, darum hier meine Frage ob jemand einen Link oder Dokument kennt in dem auf die Verwendung SolidWorks HUL's genauer eingegangen wird.

Vielen Dank im Voraus
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 02. Feb. 2017 14:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

kurzer Anruf beim Reseller reicht. der schickt dir dann alles was da unterschrieben werden muss.   

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 08. Feb. 2017 15:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo joerg.jwd
Habe jetzt die HUL-Nummer bekommen, werde das Verhalten der Teile in der SW2017 bald übeprüfen.
Eine Frage noch. Ist es möglich im admin dashboard die verwendeten Lizenzen der HUL's einzusehen?

lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 09. Feb. 2017 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Alexx2:

Eine Frage noch. Ist es möglich im admin dashboard die verwendeten Lizenzen der HUL's einzusehen?

lg
Alex


Hi Alex,

die siehst du nicht zwingend. Ich weiß auch nicht was auf der "Kiste zu Hause" getan werden muss damit sie im Dashboard auftaucht. Ich habe hier um die 50 HUL's draußen und im Dashboard sehe ich nur meine Kiste die ich zu Hause mit der HUL am Laufen habe. Wenn ich das wissen will Frage ich bei meinem Reseller nach, da bekomme ich dann eine Liste mit allen aktivierten Lizenzen. Die hilft allerdings auch nur bedingt. Da bekommst du maximal den Rechnernamen der Kiste, die haben die wildesten Namen und vielleicht noch eine Emailadresse von dem der sie aktiviert hat. Mir reicht es um blos zu wissen wieviele draußen sind. Ich trage zwar alle in eine Liste ein, aber ich hab ja keinen Plan was die Jungs und Mädels (ob rechtmäßig oder eher nicht) mit der Seriennummer umgehen.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 03. Mrz. 2017 19:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo  joerg.jwd
Habe endlich die Zeit und Muse SolidWorks2017Sp2.0 mit HUL zu installieren, habe jetzt aber die Situation dass während der Installation zwingend ein license Server benötigt wird.
Ich hab hier aber eine Einzelplatzinstallation vor...
Kann ich es irgendwie einrichten, die Installation als node-locked durchzuführen?

Vielen Dank für Hilfe
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 04. Mrz. 2017 08:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Snap_lic.png

 
Hallo
Habe beim Versuch die HUL zu Hause zu installieren erst mal ohne Lizenz Server weiterinstalliert, dan Lizenzserver nachträglich installiert und beim Versuch mit der Lizenz Nummer (vom Reseller für die HUL) das Ganze zum Laufen zu bekommen kommt die Meldung: Siehe Bild
Ist ein super lustiger Witz den sich SolidWorks hier erlaubt. Der User hier aber nur an der Nase herumgeführt, die Sache mit der HUL alles eine Frotzelei 
Die HUL ist somit also doch komplett abgeschafft. Wieso sagt das der Reseller nicht gleich von Anfang sondern tut so als gäbe es die "Home Using License" ebenso hier im Forum nur Falschinformation die HUL betreffend.

Schönes WE
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3409
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -16/17
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -16/17
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2017SP2.0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 04. Mrz. 2017 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

nach meinem Wissensstand gilt folgendes:

- Wer eine SNL-Lizensierung hat, kann eine/mehrere kostenfreie HUL beantragen.
- Die maximale Anzahl der HUL richtet sich nach der Anzahl der SNL-Lizenzen.
- Die HUL bekommt eine eigene Seriennummer (9000...).
- Die Ausbaustufe der HUL richtet sich nach der kleinsten kommerziellen Ausbaustufe.
- Die HUL ist eine Stand-Alone Aktivierung, es ist kein SNL zu installieren!

Also Alex: So, wie du es gemacht hast, kann es nicht funktionieren!
Und mit Verlaub: Wenn du es falsch installierst, brauchst du doch nicht auf SOLIDWORKS herum hacken!
SNL Lizenzen kannst du an der Start-Ziffernfolge 9010 erkennen, die ohne SNL beginnen mit 9000.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 06. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 05. Mrz. 2017 07:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Heiko
Vielen Dank für die Info.
Wie kann es sein, denn die HUL-Seriennummer die ich von Reseller bekommen habe ist exakt die selbe die auch beim floating Lizenz Server in der Firma verwendet wird, bei der Installation habe ich diese verwendet und es war mir nicht möglich die Installation als NodeLocked auszuführen. es wurde zwingend ein Lizenz server verlangt.
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3409
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -16/17
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -16/17
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2017SP2.0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 05. Mrz. 2017 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

...Wie kann es sein, denn die HUL-Seriennummer die ich von Reseller bekommen habe ist exakt die selbe die auch beim floating Lizenz Server in der Firma verwendet wird,...

Hallo Alex,

da ist schlichtweg ein Fehler passiert. Beim Reseller arbeiten wohl auch nur Menschen...
Nach meinem Wissensstand erhältst du mit den HUL neue und andere SNs!

Auf jeden Fall kann man die SNL-Seriennummer immer nur einmal zur Zeit aktiviert haben - aber das hast du ja auch schon erfahren...

Schönen Sonntag weiterhin!

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8613
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 06. Mrz. 2017 08:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

da kann ich Heiko bestätigen, unsere SNL-Nummer fängt mit 0010 an (das deutet eben auf einen SNL hin), als HUL haben wir von SolidWorks nach der gegenseitigen Unterzeichnung der HUL-Vereinbarung eine andere Nummer bekommen, die mit 9000 anfängt.

Auf dieser 9000er Nummer sind genauso viele Lizenzen drauf, wie auf dem entsprechenden SNL. Wir geben dann das SolidWorks an die Anwender raus, die das gerne für zu Hause haben möchten, klären sie dabei darüber, wofür sie das einsetzen dürfen und wofür nicht und lassen sie das auf einem kleinen Hinweiszettel unterschreiben, auf dem dann auch die Nummer steht. Als Beispiel wie das bei uns ausgesehen hat ist in diesem Thread zu finden.

Dann können sie das zu Hause installieren und ganz normal über Internet/Email aktivieren. Trotz der Hinweise, der unterschriebenen Belehrung und des zusätzlich ausgehändigten Zettels als Installations- und Deinstallationshilfe schaffen es natürlich die Anwender regelmäßig ihren Heimrechner zu schroten, neu zu formatieren, weiterzugeben oder in die Tonne zu drücken ohne vorher die Lizenz zu deaktivieren, da hilft dann ein gelegentlicher Hausputz mit den freundlichen Leuten des Supports vom Vertriebspartner 

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 07. Mrz. 2017 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die Info
Habe neue HUL Lizenz bekommen die jetzt anstatt mit 9010 mit 9000 anfängt.
Wir haben 7 Lizenzen als floating in Vertrag, jedoch nur 2 HULs bekommen (für die beiden Premium die wir betreiben).
Die Auskunft war, dass nur so viele HUL Lizenzen ausgegeben werden könnnen wie entweder für die höchste registrierte oder die niedrigst registrierte Stufe (Std.Prof,Prem) in Betrieb vorhandenen SolidWorks Lizenzen.
Werde ausprobieren die Installation mit der neuen HUL durchzuführen, vielleicht kann ich dann endlich mal den Flächen Bug in der 2017 testen....

lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3409
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -16/17
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -16/17
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2017SP2.0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 07. Mrz. 2017 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

Die Auskunft war, dass nur so viele HUL Lizenzen ausgegeben werden könnnen wie entweder für die höchste registrierte oder die niedrigst registrierte Stufe (Std.Prof,Prem) in Betrieb vorhandenen SolidWorks Lizenzen.

Das ist korrekt; nur diese Erklärung/Formulierung habe ich nicht hinbekommen...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 11. Mrz. 2017 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


170311_SWX2017SP2.0_Oberflaeche_Loeschen_BUG.gif

 
Hallo Leute
Habe das SoldiWorks SP2.0 mit Homeuselizenz installieren können
Das war die gute Nachricht.
Die schlechte Nachricht: Beim erstmaligen Laden der Assembbly mit all den Spritzgussteilen und eingestellter automatischer Durchregenerierung beim Laden ist - wie befürchtet - der Flächen Löschen Bug, die Sache mit dem vergessen beim Trimmen usw. allerdings immer noch vorhanden, da hat sich also doch leider auch in der schönen neuen Version nichts verbessert. 
Bin jetzt sprachlos und traurig, die sinnlose Zusatzarbeit bleibt mir also auch weiterhin nicht erspart 

lg
Alex

[Diese Nachricht wurde von Alexx2 am 11. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 1667
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 14. Mrz. 2017 07:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Alexx2 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Alex,

ist es in SWX 2017 nicht möglich Flächen Namen zu geben und dadurch evtl. diesen BUG zu umgehen? War das nicht auch die intention des ganzen.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 14. Mrz. 2017 09:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo bk.sc
Die importierten Flächen sind ja doch schon umbenannt -> siehe features ganz oben mit dem -> x für unterbrochene Referenz
Irgendwie harkt es nit dem Flächen Löschen Befehl in Verbindung mit den externen Referenzen - sobald welche vorhanden sind.
Das sollte sich SolidWorks noch mal genauer ansehen.
Wie gesagt, in der Sitzung tritt der Fehler nicht mehr auf sobald das feature einmal gefixt ist. Dann isses stabil. Sobald die Teile aber in einer neuen Session nochmals neu geöffnet und in den Arbeitsspeicher geladen werden kommt der Fläche Löschen zuverlässig und jede mal, spätestends beim Durchregenerieren mit Strg-Q. Das passiert nicht nur bei einer einzelnen Datei.
Vielleicht gibt es dazu bereits eine SPR? Da würde ich mich gerne ranhängen.

lg
Alex

[Diese Nachricht wurde von Alexx2 am 14. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de