Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Verschwundene Kanten in Zeichnung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verschwundene Kanten in Zeichnung (986 mal gelesen)
unzufrieden
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von unzufrieden an!   Senden Sie eine Private Message an unzufrieden  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unzufrieden

Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2016

erstellt am: 22. Apr. 2016 19:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Grafik1.jpg

 
Ich schäme mich fast n bissl, nach meinem letzten dummen Fehler schon wieder hier aufzukreuzen, aber ich steh wieder vor einem Problem wo ich einfach nicht weiter komme: es fehlt eine Linie in der Zeichnung.

Grafik 1: 2 mal die identische Baugruppe eingefügt. Einmal Draufsicht und einmal Seitenansicht, anschließend projizierte Ansicht von unten durchgeführt - einmal fehlt die Kante der Verrundung, einmal nicht, ich habe an zig Einstellungen gedreht, Bildqualität raufgedreht usw.. keine Chance.

Ich habe auch mal die Dateien gezippt und angehangen, vielleicht hat jemand Zeit und Lust mal drüber zu schauen.
Fehler.7z

[Diese Nachricht wurde von unzufrieden am 22. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 4630
Registriert: 15.04.2007

SWX 2015
Windows 7 x64

erstellt am: 22. Apr. 2016 20:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo unzufriedener.

Ansicht mit RMT anklicken.
Tangentiale Kanten
Da mit den Einstellungen spielen.

Ansonst Verdacht auf nicht korrekte Erstellung der KLantenverrundung im Modell.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 23. Apr. 2016 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo unzufrieden,

wir sollten jetzt noch wissen mit welcher Version du arbeitest. Ich habe keine Lust das Teil mit 6 Versionen zu testen.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 23. Apr. 2016 14:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich


GesamtansichtRolleneinheit.zip

 
...habs selber herausgefunden. EDU-Version 2015.

Hab mal den Bogen in dem Einnzelteil etwas anders erstellt (Die Senkbohrungen fehlen momentan). Wenn du ausschließlich mit projizierten Ansichten arbeitest hast du mit meinem Teil alle Linien drin. ImAnhang mal meine Zeichnung.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

unzufrieden
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von unzufrieden an!   Senden Sie eine Private Message an unzufrieden  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unzufrieden

Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2016

erstellt am: 23. Apr. 2016 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Genau,

Solidworks Studentenversion,
Semester 2015-2016.

Also, du hast einfach das Feature gelöscht und die Abrundung durch die Skizze selbst erzeugt, richtig?

Hab das in meinem Bauteil mal nachgemacht, wird auch bei mir richtig dargestellt, vielen Dank.

Hast du irgendeine Idee, wo das Problem liegt?
Normal sollte das doch auch per Feature funktionieren.

mfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 23. Apr. 2016 19:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von unzufrieden:

Also, du hast einfach das Feature gelöscht und die Abrundung durch die Skizze selbst erzeugt, richtig?


genau dieses
Zitat:
Hast du irgendeine Idee, wo das Problem liegt?

nein nicht wirklich. Nur jaahrelange Erfahrung. Wie alle wissen ist ja SolidWorks im 2D-Bereich absolut schwach. Was ich eben oft schon erlebt habe is dass die Zeichnung mit features die tangential aufeineder treffen immer irgendwelche Probleme hat.

BTW was ich in deinem Teil gesehen habe ist dass du ziemlich großzügig mit Abhängigkeiten umgehst. Das slltest du ein wenig im Auge behalten. Bei komplexen Teilen können die dir schnell Probleme machen. Einige davon sind IMHO unnötig und machen dir Kummer wenn du mal deine Skizzen voll bestimmen willt (Meiner Meinung nach zwingend notwendig).

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

[Diese Nachricht wurde von jörg.jwd am 23. Apr. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von jörg.jwd am 23. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1203
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2015
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 25. Apr. 2016 06:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich


RolleuHalter_LC_SW2015.zip


BeispielMasaenderung.jpg

 
Hallo unzufrieden,
ich habe mir Deine Baugruppe angeschaut. Das Problem in der Zeichnungsableitung liegt meines Erachtens in den fehlenden Verknüpfungen in der Baugruppe und in den unterdefinierten Bauteilen und deren Skizzen. Wahrscheinlich haben sich auch Ungenauigkeiten durch die viele Bearbeitung der Bauteile eingeschlichen.
Ich habe die Baugruppe neu modelliert. An diesem Beispiel siehst Du, dass die Zeichnungsableitung ohne Fehler erzeugt wird, wenn die Baugruppe passt.
Es gibt viele Möglichkeiten wie man die Feature der einzelnen Bauteile aufbaut. Es ist aber immer wichtig, dass die dazugehörigen Skizzen (Skizzenelemente, Beziehungen und Bemaßungen) vollständig und eindeutig gemacht sind. Der Bezug zum Ursprung ist dabei auch wichtig.

Gutes Gelingen
Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2556
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
(noch) HP Z400, 8GB, Quadro FX 2000 :(
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 25. Apr. 2016 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich

Ohne die BG getestet zu haben: Was auch gerne zu solchen Effekten führt, sind Überschneidungen (Interferenzen) in der Baugruppe.
Zu 99% sind die problemlos, wenn auch unschön weil unsauber konstruiert.
Aber bei manchen BG führen diese bösen Interferenzen dazu, dass irgendwas nicht sauber dargestellt wird, gerne auch an ganz anderer Stelle.

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1203
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2015
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 25. Apr. 2016 16:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,
ungewollte Überlagerungen waren, laut Interferenzprüfung, nicht vorhanden. Ich glaube in diesem Fall sind es Ungenauigkeiten in den Bauteilen, die sich letztendlich über die Baugruppe auf die Zeichnung auswirken (wenn ich mich nicht irre).
In vielen Fällen ist es aber so, wie Du es beschreibst.

schönen Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 2907
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 25. Apr. 2016 16:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich


ueberlappend.png

 
Mit dem Schalter aus dem Anhang geht es dann manchmal auch.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1203
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2015
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 25. Apr. 2016 17:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Torsten,
sehr gute Idee. Leider hat es in diesen Fall nicht geholfen.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

unzufrieden
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von unzufrieden an!   Senden Sie eine Private Message an unzufrieden  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für unzufrieden

Beiträge: 13
Registriert: 19.04.2016

erstellt am: 25. Apr. 2016 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die vielen Antworten,

@Lenzcard:

ich verstehe die Herangehensweiße mit den Ungenauigkeiten nicht - inwiefern können sich Ungenauigkeiten hereinschleichen?

Die Baugruppe hatte Verknüpfungen - ich habe die Bauteile verknüpft, dann fixiert und anschließend die Verknüpfungen gelöscht, da sie ja nicht mehr von relevanz sind/waren.

Ich verstehe auch nicht das Bild - warum sind die Maße rot eingekreist, wo ist der Unterschied zum rechten Bild? (außer die Änderung der Längen - ich steh wahrsch. voll auf dem Schlauch).

Und: wie blendest du die Maße ein - sind das die Maße aus den Skizzen?
Ich denke, ich arbeite am besten mal ein paar Tutorials zu den Basics durch, ich habe mich einfach hinter SWX gesetzt und wild drauf los gebastelt, ich habe keinerlei Ahnung, wie ich korrekt solche Bauteile aufbaue, eg. wann wo bemaßen, welche Beziehungen wo verwenden usw.

mfG

[Diese Nachricht wurde von unzufrieden am 25. Apr. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1203
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2015
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 26. Apr. 2016 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für unzufrieden 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo unzufrieden
Zu: "inwiefern können sich Ungenauigkeiten hereinschleichen?"
Z.B. wenn die Skizze nicht vollständig definiert ist, kann durch eine kleine, unbeabsichtigte Verschiebung der Skizzengeometrie oder durch das Zusammenwirken von Beziehungen, die Maßhaltigkeit zerstört werden.
Zu: "dann fixiert und anschließend die Verknüpfungen gelöscht, da sie ja nicht mehr von relevanz sind/waren"
Sinnvolle Verknüpfungen bestehen lassen. Bei fixierten Komponenten kann es bei Maßänderungen schnell zu Interferenzen kommen.
Zu: "Ich verstehe auch nicht das Bild..."
Das soll nur verdeutlichen, wie wichtig Verknüpfungen zwischen Komponenten sind.
Zu: "Und: wie blendest du die Maße ein"
Wenn Du einen DK auf ein Feature im Feature-Manager machst, erscheinen die dazugehörigen Maße. Durch einen weiteren DK auf ein Maß, kannst Du dieses ändern.

Ich denke, wenn Du dir Zeit nimmst und zuerst die "SOLIDWORKS Lehrbücher: Erste Schritte" durcharbeitest, bist Du auf den richtigen Weg.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de