Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Ausfüllbare PDF erstellen mit SolidWorks

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ausfüllbare PDF erstellen mit SolidWorks (1207 mal gelesen)
marco.w
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von marco.w an!   Senden Sie eine Private Message an marco.w  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marco.w

Beiträge: 95
Registriert: 07.10.2011

erstellt am: 28. Jan. 2016 15:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

gibt es unter SolidWorks (ich habe momentan die 2012er Version) die möglichkeit in die Zeichnung bzw. in die PDF ausfüllbare Felder einzufügen?

Also Felder die auch von Mitarbeitern ausgefüllt werden können, welche beispielsweise kein SolidWorks auf dem Rechner haben?

Alternativ müsste ich die Felder z.B. nachträglich mit dem PDF XChange Editor einfügen.

Vielen Dank vorab.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5119
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 28. Jan. 2016 20:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

HAllo Marco.

Du schreibst:

Zitat:
. in die PDF ausfüllbare Felder einzufügen?

Meinen Informationen nach nicht.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1497
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 29. Jan. 2016 06:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marco,

das Einzige was mir einfallen würde,
falls das oft notwendig ist und die Felder immer die gleichen sind,
wäre in SWX ein Makro zu schreiben das
1.) PDF-Datei erstellt
2.) in der PDF-Datei die Felder per Makro hinzufügen

unter der Voraussetzung, dass Du eine Acrobat Lizenz hast

soweit ich weiß, gibt es auch für Adobe eine API Schnittstelle
die von VBA aus genutzt werden kann.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marco.w
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von marco.w an!   Senden Sie eine Private Message an marco.w  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marco.w

Beiträge: 95
Registriert: 07.10.2011

erstellt am: 29. Jan. 2016 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


20160129ZeichnungBWV80Standard.PDF

 
Zitat:
Original erstellt von nahe:
Hallo Marco,

das Einzige was mir einfallen würde,
falls das oft notwendig ist und die Felder immer die gleichen sind,
wäre in SWX ein Makro zu schreiben das
1.) PDF-Datei erstellt
2.) in der PDF-Datei die Felder per Makro hinzufügen

unter der Voraussetzung, dass Du eine Acrobat Lizenz hast

soweit ich weiß, gibt es auch für Adobe eine API Schnittstelle
die von VBA aus genutzt werden kann.


Leider habe ich keine Acrobat Lizenz. Nur die kostenlose Version.

In den Zeichnungen ändern sich immer nur zwei Textfelder.
Projektnummer und Projektname.
Kann man natürlich auch leicht mit einer Excel-Liste machen, jedoch muss man die Zeichnung ja dann wieder mit SolidWorks öffnen und abspeichern.
Die Arbeit würde dann natürlich ich machen müssen, da nur ich SolidWorks installiert habe.

Anbei mal kurz ein Beispiel.
Habe die auszufüllenden Felder nun mit PDF-XChange Editor eingefügt.
Mit dem Adobe Acrobat Reader DC kann man diese Felder dann sogar anpassen bzw. entsprechende Nummern eintragen.

Soweit so gut ... allerdings arbeiten alle anderen in der Firma unter Linux ... hier geht es natürlich wieder nicht 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1550
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 29. Jan. 2016 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Hast Du ein Formularfeld oder einfach nur ein Textfeld in das PDF eingetragen?
Textfelder kann man ja auch mit dem Adobe-Reader einfügen.
Formularfelder, die ich persönlich nat. viel besser finde und auch oft benötige, gehen, meines Wissens, leider nur mit dem blöden, teuren Adobe-Acrobat....
Wenn das mit PDF-XChange gehen würde, wäre das ja großartig...

------------------
**Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.**

SWX 2015 SP5 / DBWorks R15 SP 2.5
Office 2010
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro 2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1497
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 29. Jan. 2016 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marco,

vielleicht sagst Du uns mal,
für was das benötigt wird, ev. gibt es ja einen anderen Lösungsansatz


------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marco.w
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von marco.w an!   Senden Sie eine Private Message an marco.w  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marco.w

Beiträge: 95
Registriert: 07.10.2011

erstellt am: 29. Jan. 2016 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Unbenannt.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von rawo:
Hast Du ein Formularfeld oder einfach nur ein Textfeld in das PDF eingetragen?
Textfelder kann man ja auch mit dem Adobe-Reader einfügen.
Formularfelder, die ich persönlich nat. viel besser finde und auch oft benötige, gehen, meines Wissens, leider nur mit dem blöden, teuren Adobe-Acrobat....
Wenn das mit PDF-XChange gehen würde, wäre das ja großartig...


Ich meine es ist ein Textfeld. Zumindest nennt sich dieser Befehl bei PDF-XChange Editor so. Text lässt sich dann wie gesagt mit dem Adobe DC anpassen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solas an!   Senden Sie eine Private Message an solas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solas

Beiträge: 429
Registriert: 11.02.2010

Hat auf den Trojaner Windows 10 aktualisiert 😤

erstellt am: 29. Jan. 2016 11:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich weiss nicht ob das so  funktioniert, aber theoretisch könntest du auf einem PDF nur die Formularfelder vorbereiten und dann unter Linux mit pdftk die Zeichnung und das PDF mit der Vorlage überlagern.
https://wiki.ubuntuusers.de/pdftk/

Vielleicht hilft dir auch
http://flpsed.org/flpsed.html
Damit kann man offenbar auch leicht Elemente editieren.

Ich bearbeite PDF immer mit Inkscape.
http://inkscape.org/
Damit mache ich auch Exporte ins DXF. (nicht sehr sauber, da die PDF Vektorgrafik offenbar keine Kreise kennt und nicht auf Genauigkeit achtet)

[Diese Nachricht wurde von solas am 29. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marco.w
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von marco.w an!   Senden Sie eine Private Message an marco.w  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marco.w

Beiträge: 95
Registriert: 07.10.2011

erstellt am: 29. Jan. 2016 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von nahe:
Hallo Marco,

vielleicht sagst Du uns mal,
für was das benötigt wird, ev. gibt es ja einen anderen Lösungsansatz



Hallo nahe,
wie oben beschrieben:
"In den Zeichnungen ändern sich immer nur zwei Textfelder.
Projektnummer und Projektname"

Es handelt sich also um eine Standard-Zeichnung, wo immer nur das entsprechende Projekt bzw. Projektname angepasst wird. Alle in der Zeichnung befindlichen Maße etc. bleiben gleich. Nur drei Texte ändern sich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rawo
Ehrenmitglied
technische Zeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von rawo an!   Senden Sie eine Private Message an rawo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rawo

Beiträge: 1550
Registriert: 29.03.2001

-----------------------------------
Nichtstun macht nur Spass, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Sir Coward)<P>Status: "Konfigurations-Junkie"

erstellt am: 29. Jan. 2016 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Also direkt über SWX natürlich nicht realisierbar, da Du ja eine PDF-Funktion möchtest.
Also entweder im Adobe Acrobat richtige Formularfelder festlegen, die dann ausgefüllt werden können..
oder im Acrobat Reader über die Werkzeuge ein Textfeld an jede beliebige Stelle platzieren und ausfüllen.

------------------
**Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hätte, jedem zu erzählen, wie beschäftig er ist.**

SWX 2015 SP5 / DBWorks R15 SP 2.5
Office 2010
Windows 10 Pro 64 bit
Dell Precision T3600
Intel Xeon E5
16 Gb RAM
NVIDIA Quadro 2000
Space Pilot Pro

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Winston Wolf
Mitglied
Braucht der Mensch einen Beruf?


Sehen Sie sich das Profil von Winston Wolf an!   Senden Sie eine Private Message an Winston Wolf  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Winston Wolf

Beiträge: 524
Registriert: 12.08.2003

überlegen macht überlegen

erstellt am: 29. Jan. 2016 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1497
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 29. Jan. 2016 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Marco,

was mir noch einfallen würde
(ich weiß jetzt aber nicht ob das wirklich so funktioniert)

Ein Programm schreiben das die Documentmanager-API nutzt
in der SWX-Zeichnung
  benutzerdefinierte Eigenschaften definieren
  Texte mit einem Link zu den Eigenschaften einfügen

das Programm fragt dann die Eigenschaften ab
setzt die Werte über die API Schnittstelle
speichert die Zeichnung als PDF
und schließt die Zeichnung ohne zu speichern, damit die Original SWX unverändert bleibt


------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solas
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von solas an!   Senden Sie eine Private Message an solas  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solas

Beiträge: 429
Registriert: 11.02.2010

Hat auf den Trojaner Windows 10 aktualisiert 😤

erstellt am: 29. Jan. 2016 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von solas:
Ich weiss nicht ob das so  funktioniert, aber theoretisch könntest du auf einem PDF nur die Formularfelder vorbereiten und dann unter Linux mit pdftk die Zeichnung und das PDF mit der Vorlage überlagern.
https://wiki.ubuntuusers.de/pdftk/

Vielleicht hilft dir auch
http://flpsed.org/flpsed.html
Damit kann man offenbar auch leicht Elemente editieren.

Ich bearbeite PDF immer mit Inkscape.
http://inkscape.org/
Damit mache ich auch Exporte ins DXF. (nicht sehr sauber, da die PDF Vektorgrafik offenbar keine Kreise kennt und nicht auf Genauigkeit achtet)


Diese Übersicht wäre sicher auch noch hilfreich:
https://wiki.ubuntuusers.de/PDF/

[Diese Nachricht wurde von solas am 29. Jan. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nahe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von nahe an!   Senden Sie eine Private Message an nahe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nahe

Beiträge: 1497
Registriert: 18.01.2001

arbeite mit:
HP Z440 Workstation
Xenon (12-Kern) 3.5GHz
32GB RAM
238GB SSD
------------------------
SWX-2016 SP5.0
DBWorks-R15 SP2.17
----------------
Windows 7 64 bit
----------------
VB
VBA
Lotus Notes Datenbanken
erste Schritte mit Swift

erstellt am: 02. Feb. 2016 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für marco.w 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo nochmals,

nur zur Info,
ich hab mir das jetzt mit der Documentmanager API angesehen.

Das geht nicht, weil die API kein "speichern unter" in einem anderen Format zulässt
und auch keine Druckfunktion bietet.

------------------
Grüße
Heinz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz