Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  U3D speichern in Version 2015 nicht mehr möglich

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   U3D speichern in Version 2015 nicht mehr möglich (2403 mal gelesen)
Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 09. Jun. 2015 09:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Ich brauche dringend einen Rat!
In 2015 ist das Speichern als U3D nicht mehr möglich.
Ich brauche das jedoch, um in ein pdf ein 3D-Modell einzufügen (als u3d-Format).
Hat jemand einen Tipp? Ein Konverter?
Viele Grüße
Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMike
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CADMike an!   Senden Sie eine Private Message an CADMike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMike

Beiträge: 116
Registriert: 16.01.2003

Konstruktion*Animation*Dokumentation*3D-Druck
- SolidWorks
- 3DVIA Composer
- Cinema4D
- 3D-Druck Service [RapidPrototyping]

erstellt am: 09. Jun. 2015 11:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich


Import_Acrobat_Pro_Ext.jpg

 
Hallo Petra,

mit welchem Adobi bettest Du die u3D denn ein?

Also ich hab noch den Acrobat Pro Extended am Start, da kann ich alle CAD-Formate einbetten. Geht bei Dir wirklich nur U3D?

Der 3DVIA Composer (jetzt SolidWorks Composer) kann auch U3D exportieren, habt Ihr den im Einsatz? Zur Not könnte ich Dir ein File generieren.

Andere Möglichkeit:

1. SolidWorks-Daten in STL exportieren
2. kostenloses Open Source "Meshlabs" installieren

http://meshlab.sourceforge.net/

3. Import des generierten STL in Meshlabs
4. Export als U3D aus Meshlabs
5. Fertig 

VG
CADMike

------------------
http://www.load3d.de
http://www.protedac.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi! und Danke!
Also, ich hab bisher immer u3d genommen, weil das 1. immer zuverlässig geklappt hat und 2. die Dateien nicht so groß waren.
Ich hab es jetzt mit Solidworks-Dateien direkt versucht (part und assembly) - das klappt nicht - vielleicht ist die Solidworks-Version zu neu oder Acrobat Extended pro 9 kann das nicht - es kommt immer "Konvertierungsfehler".
Aber nun hab ich es mit step versucht - Die Dateien werden echt riesig, aber das Einbinden hat gefunzt. Und das pdf ist nach dem Speichern auch klein genug.
Ich denke, so werden wir es in Zukunft machen.
Aber danke trotzdem für den Tipp mit Meshlabs - zur Not kann ich das ja ausprobieren.

Schönen Tag noch
Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADMike
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von CADMike an!   Senden Sie eine Private Message an CADMike  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADMike

Beiträge: 116
Registriert: 16.01.2003

Konstruktion*Animation*Dokumentation*3D-Druck
- SolidWorks
- 3DVIA Composer
- Cinema4D
- 3D-Druck Service [RapidPrototyping]

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Petra,

hab ich mir gedacht, dass Ihr den Acrobat Pro Extended im Einsatz habt. Der wird seit 2010 nicht mehr von Adobe supported. Deswegen kannst Du keine native SolidWorks Daten Rel. 2015 importieren.

Mein Tipp:

Exportieren der SolidWorks-Daten 2015 in das Kernel-Format "Parasolid"
Am besten die binäre Alternative ".x_b"
Bei Optionen die Version "20" einstellen.
Müsste schneller gehen als STEP und die Größe wird übersichtlicher.

VG
CADMike

------------------
http://www.load3d.de
http://www.protedac.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 29. Aug. 2016 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Ich muss meinen Beitrag von 2015 nun nochmals angehen.

Wir haben nun Adobe Acrobat DC installiert bekommen. Dort kann ich ausschließlich .u3d und .prc-Formate einfügen. Nun geht nicht einmal das step-Format.
Also: Ich will NICHT aus einem SolidWorks-Modell ein 3D-pdf erstellen, dass weiß ich, wie das geht.
Sondern ich will eine 3D-Datei in ein pdf einfügen.
Kennt jemand einen Konverter, der aus SolidWorks-Formaten u3d erstellen kann?
Brauch das dringend...wir erstellen Montageanleitungen für unserer Produkte und darin ist immer das 3D-Modell des Produktes eingebettet.
Viele Grüße, Petra


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2128
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 29. Aug. 2016 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
...
Wir haben nun Adobe Acrobat DC installiert bekommen.
...
Brauch das dringend
...

Hallo Petra,

wenn ihr das dringend braucht, warum bekommt ihr dann ein Produkt installiert mit dem das nicht geht?

alternativ kann man vielleicht mit dem Composer sehr schöne Montageanleitungen erstellen.
Aber das sollte man vorher festlegen.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 29. Aug. 2016 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian!

Dass SolidWorks nicht mehr die Möglichkeit bietet, nach U3D zu speichern- ist hat halt sehr doof. Kann ich ja nun nicht ändern....
Und Acrobat ist upgedatet worden im Zuge des Updates auf Windows 10...da kann ich halt auch nix dran ändern. Und wer hätte gedacht, dass beim neuen Acrobat das Einfügen von step-Dateien nicht mehr möglich ist...Es wird halt manchmal was verschlimmbessert.
Der Composer ist keine Alternative. Wir haben sehr viele Montageanleitungen, wo eben seit ein paar Jahren immer das 3D-U3D-Bild eingefügt wurde. Die werfen wir nicht weg. Nun muss ich eben eine Alternative finden, um aus sldprt, step, iges oder was auch immer Solidworks anbietet eine U3D-Datei zu konvertieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marde0815
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von marde0815 an!   Senden Sie eine Private Message an marde0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marde0815

Beiträge: 87
Registriert: 29.04.2010

Win7x64
SWX premium 2015 SP5

erstellt am: 29. Aug. 2016 10:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Petra

Der Composer (2015) kann u3d Dateien exportieren.
Meshlab wurde ja schon genannt (habe ich aber nicht probiert)

Grüße
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2128
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 29. Aug. 2016 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Petra,

dann mal ein kostenneutraler Vorschlag

wenn das vorher ging, lass auf einem Rechner die alte Version von SWX laufen.
- Export aus swx2015 als parasolid (Optionen älterer Stand)
- Import parasolid und Export u3d aus swx20__
(ggf. lässt sich da auch was per makro oder jobbox automatisieren)

Composer wäre halt eine extra Lizenz, kann aber nicht nur u3d (wie von Martin geschrieben) sondern auch andere schöne Dinge
(Grafik Effekte, Video, svg ...)

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 29. Aug. 2016 12:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich


test.u3d.txt

 
Hallo Petra,

wenn ich über ein Macro SaveAs ".U3D" machen bekomme ich eine Datei und keinen Fehlerrückgabewert das dieses Format nicht unterstützt wird, daher könnte ich mir vorstellen das per Macro eine .U3D Erstellung noch möglich ist. Kann es nur nicht testen da ich keine Möglichkeit habe .U3D zu öffnen.

Kannst ja mal testen ob die angehängte Datei verwendbar ist (.txt weglöschen).

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marde0815
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von marde0815 an!   Senden Sie eine Private Message an marde0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marde0815

Beiträge: 87
Registriert: 29.04.2010

Win7x64
SWX premium 2015 SP5

erstellt am: 29. Aug. 2016 16:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd

So geht's, zumindest mit SWX 2015 SP5.
Die u3d Datei lässt sich zumindest im Composer öffnen.
Dein Makro hat aber bei mir nicht funktioniert (ich hab das dann kurz aufgezeichnet und geändert):


Dim swApp As Object

Dim Part As Object
Dim boolstatus As Boolean
Dim longstatus As Long, longwarnings As Long

Sub main()

Set swApp = _
Application.SldWorks

Set Part = swApp.ActiveDoc
longstatus = Part.SaveAs3("Z:\XXX\YYYYY.u3d", 0, 0)
End Sub

Grüße
Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bk.sc
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbautechniker



Sehen Sie sich das Profil von bk.sc an!   Senden Sie eine Private Message an bk.sc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bk.sc

Beiträge: 2124
Registriert: 18.07.2012

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

erstellt am: 29. Aug. 2016 16:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Martin,

Zitat:
Dein Makro hat aber bei mir nicht funktioniert (ich hab das dann kurz aufgezeichnet und geändert)

Welches Macro? Hab doch gar keines angehängt, weil ich zu faul war das auf Allgemein um zu schreiben      .

Hab nur den Hinweis gegeben das die zu suchende Methode SaveAs (ModelDocExtension) (alternativ auch SaveAs3 (ModelDoc2)) heist.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 29. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 3085
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 29. Aug. 2016 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von bk.sc:
Hallo Martin,
Welches Macro?

Ist doch egal.
Funtionierte ja ohnehin nicht, der Scheixx.
SCNR 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 30. Aug. 2016 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Martin!

Habe soeben deine U3D-Datei erfolgreich in ein pdf eingefügt!
Ich kenne mich bei Makro-Erstellung nicht aus.
Was kann ich nun tun, damit ich das tolle Makro in mein SolidWorks integrieren kann?

Also....bin ja ehrgeizig! Habe das Makro selber angepaßt, abgespeichert und erfolgreich getestet!

Vielen Dank!  Freue mich ganz arg!!!

[Diese Nachricht wurde von Gigerota am 30. Aug. 2016 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Gigerota am 30. Aug. 2016 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2128
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 30. Aug. 2016 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Welches Macro? Hab doch gar keines angehängt, ...

Ich hab einfach die Datei umbenannt nach .swp ....    ...

*duck weg*

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

marde0815
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von marde0815 an!   Senden Sie eine Private Message an marde0815  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für marde0815

Beiträge: 87
Registriert: 29.04.2010

Win7x64
SWX premium 2015 SP5

erstellt am: 30. Aug. 2016 09:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8751
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 30. Aug. 2016 11:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Bernd,

ist ja putzig, ich hab in meinem PAC4SWX ja auch 3D Export drin, unter anderem eben auch U3D. Mit den Änderungen in SW2015 SP5 bzw. SW2016 SP4 wollte ich das zuerst rausnehmen, hab es aber dann doch drin gelassen für Leute, die PAC4SWX eben auch mit älteren Versionen nutzen.

Und nun funktioniert das trotzdem noch weiter via API, hab es gerade auch mal mit [Edit] einigen derzeit verfügbaren aktuellen [/Edit] Versionen probiert und siehe da, selbst da wird noch treu und brav das U3D geschrieben, wenn von PAC4SWX aus automatisiert   

Da stellt sich natürlich die Frage, warum das interaktiv nicht mehr angeboten wird und wie lange dieser Glitch noch per API erfolgreich ist und wie gut/schlecht/desaströs die resultierenden U3D sind - bei SolidWorks wird man sich wohl nicht beschweren können, wenn da aus Drehteilen nur eckige Klötzchen raus kommen  

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2128
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 30. Aug. 2016 12:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Bernd und Martin
einfach klasse 

@ Stefan
oh, oh, wenn das der Ralf liest ...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8751
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 31. Aug. 2016 07:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Christian_W:
@ Stefan
oh, oh, wenn das der Ralf liest ...

Ups   

Da muss ich mich wohl selbst auswechseln, bevor mir die Jungs die rot-gelbe Karte zeigen. Oben editiert 

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 21. Nov. 2018 11:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Makro_Verweise_checken.png


Fehlermeldung_sw-Datei.jpg

 
Hallo Zusammen!

Muss leider mein ursprüngliches Anliegen wieder aufgreifen.....
Das Makro von Martin hat bis Solidworks 2017 super gefunzt - 1000 Dank nochmal:

Dim swApp As Object

Dim Part As Object
Dim boolstatus As Boolean
Dim longstatus As Long, longwarnings As Long

Sub main()

Set swApp = _
Application.SldWorks

Set Part = swApp.ActiveDoc
longstatus = Part.SaveAs3("Z:\XXX\YYYYY.u3d", 0, 0)
End Sub

Nun wollte ich es mit SW2018 starten - und ? Nix! Passiert nix.

Meine solidworks-hotline hat mir geschrieben, ich solle die Verweise im VBA-editor checken....ob dort alle Häkchen gesetzt wären. Anbei das Foto, was sie mir geschickt haben. Hab ich versucht - nun will jedoch der VBA-Editor das Makro als swp-Datei speichern und nicht als swb. OK...als ich dann das .swp ausführen möchte kommt eine Fehlermeldung. Anbei Foto...
Bin ratlos.....
Hilfesuchende Grüße, Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 48
Registriert: 01.12.2014

HP ZBook 17 G3
i7-6820 2,7 GHz - 32GB Ram
NVIDIA Quadro M4000M
Windows 10 Pro 64Bit Version 1803
Build 17134.285
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.65
DraftSight 2018 x64 SP2
3DCONNEXION SpaceMouse Enterprise mit CadMouse

erstellt am: 21. Nov. 2018 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Petra,

Mangels SWX2018 kann ich es nicht versuchen, aber probier doch mal das Makro neu zu erstellen und den Text den Du hier gepostet hast einzufügen.

Momentan hat SWX2018 scheinbar Probleme mit der Makrodatei.

------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 21. Nov. 2018 13:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Makro_Neu_erzeugt.jpg

 
Hallo Lars!

Ich kenne mich überhaupt nicht in VBA aus.....Das Makro, was ich hier gepostet hab, hat ja ein netter user geschrieben, ich hab das nie mit VBA geöffnet...sondern nur mit dem Editor, wo ich meinen Pfad geändert habe.
Hab trotzdem versucht, Extras --> Makro --> Neu
Hab den Text reinkopiert, Makro gespeichert und ausgeführt - wieder passiert nix.

Bin völlig ratlos.

Wenn es doch einen Converter gäbe, z.B. von step nach u3d...aber hab im Internet nichts gefunden.


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 48
Registriert: 01.12.2014

HP ZBook 17 G3
i7-6820 2,7 GHz - 32GB Ram
NVIDIA Quadro M4000M
Windows 10 Pro 64Bit Version 1803
Build 17134.285
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.65
DraftSight 2018 x64 SP2
3DCONNEXION SpaceMouse Enterprise mit CadMouse

erstellt am: 21. Nov. 2018 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe es nun auf einem Rechner auf dem Testweise SWX2018 läuft probiert.
Hier passiert wirklich nichts. Wahrscheinlich wurde bei SWX2018 die u3d-Option in der API abgeschaltet.
Testweise habe ich mit der selben Funktion eine x_b-Datei speichern können.

Sorry, aber die Funktion wird nicht mehr in der API unterstützt.

------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 22. Nov. 2018 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das habe ich befürchtet.....
Ich werde nun SW2014 zusätzlich installieren, dort öffne ich die SW-Dateien im step-format und kann sie dann als u3d abspeichern...hoffe ich, hab ja schon Windows10 drauf...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 48
Registriert: 01.12.2014

HP ZBook 17 G3
i7-6820 2,7 GHz - 32GB Ram
NVIDIA Quadro M4000M
Windows 10 Pro 64Bit Version 1803
Build 17134.285
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.65
DraftSight 2018 x64 SP2
3DCONNEXION SpaceMouse Enterprise mit CadMouse

erstellt am: 22. Nov. 2018 07:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann installier doch besser ein SWX2017, da funktioniert das Makro noch und es läuft unter Windows 10. Und ich würde dann eher mit ".x_b" (Parasolid) statt mit Step arbeiten, da der Export und der Import damit schneller ist. Zur Not kann das Makro noch etwas komfortabler gemacht werden.
Ist der Zielpfad immer derselbe?

------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 22. Nov. 2018 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich wollte 2014 installieren, da dort noch ohne Makro einfach mit "speichern unter..." als u3d gespeichert werden kann..

ich überlegs mir...
kannst du denn das Makro komfortabler machen?? Der Pfad wäre immer:
F:\DATEN\MKGMBH\PRODUKTE\3D Zeichnungen Solidworks\u3d\

VG Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 48
Registriert: 01.12.2014

HP ZBook 17 G3
i7-6820 2,7 GHz - 32GB Ram
NVIDIA Quadro M4000M
Windows 10 Pro 64Bit Version 1803
Build 17134.285
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.65
DraftSight 2018 x64 SP2
3DCONNEXION SpaceMouse Enterprise mit CadMouse

erstellt am: 22. Nov. 2018 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich


U3D-Export.zip

 
Hallo Petra,

hier das Makro geschrieben unter SWX2017. Nach dem aufrufen wird der Öffnen-Dialog angezeigt, wobei jedoch nur *.x_b Dateien ausgewählt werden können. Die ausgewählte Datei wird dann importiert und dann in dem Pfad mit demselben Dateinamen als *.u3d Datei abgelegt. Bei Erfolg kommt eine entsprechende Programmmeldung. Nach dem quittieren der Meldung wird die importierte Datei ohne speichern geschlossen.
Das Makro ist als Datei angehängt, und hier noch der Code:

Code:

Option Explicit

Const sZielpfad As String = "F:\DATEN\MKGMBH\PRODUKTE\3D Zeichnungen Solidworks\u3d\"

Sub main()

    'Variablendeklaration
    Dim swApp As SldWorks.SldWorks                      'Zugriff auf SolidWorks
    Dim swModel As SldWorks.ModelDoc2                  'Zugriff auf Modell
    Dim swModelDocExt As SldWorks.ModelDocExtension    'Zugriff auf Modell-Extensions
    Dim sFilter As String                              'Filterstring für ÖffnenDialog
    Dim sFileConfig As String                          'Füllvariable Öffnendialog
    Dim sFileDispName As String                        'Füllvariable Öffnendialog
    Dim sFileOptions As Long                            'Füllvariable Öffnendialog
    Dim sPfad As String                                'Dateiname mit Pfad von ÖffnenDialog
    Dim bStatus As Boolean                              'Rückgabewert
    Dim nErrors As Long                                'Fehlerflag
    Dim nWarnings As Long                              'Warnung-Flag
    Dim nI As Long                                      'Zähler
    Dim nMerk As Long                                  'Merker

    Set swApp = Application.SldWorks
    'Öffnen-Dialog zur Auswahl der Parasolid-Datei aufrufen
    sFilter = "Parasolid (*.x_b)|*.x_b|"
    sPfad = ""
    sPfad = swApp.GetOpenFileName("Datei zum Umwandeln auswählen", "", sFilter, sFileOptions, sFileConfig, sFileDispName)
    If sPfad <> "" Then
        'Wenn Datei ausgewählt wurde diese Öffnen
        Set swModel = swApp.LoadFile4(sPfad, "r", Nothing, nErrors)
        If swModel Is Nothing Then
            Call MsgBox("Ausgewählte Datei konnte nicht geöffnet werden, somit Abbruch!", vbCritical + vbOKOnly, "Fehler")
            Exit Sub
        End If
        'Dateinamen ermitteln
        nMerk = 0
        For nI = 1 To Len(sPfad)
            If Mid(sPfad, nI, 1) = "\" Then
                nMerk = nI
            End If
        Next nI
        If nMerk > 0 Then
            sPfad = Mid(sPfad, nMerk + 1)
        End If
        'Nun noch Datei-Endung-Entfernen
        nMerk = 0
        For nI = 1 To Len(sPfad)
            If Mid(sPfad, nI, 1) = "." Then
                nMerk = nI
            End If
        Next nI
        If nMerk > 0 Then
            sPfad = Left(sPfad, nMerk - 1)
        End If
       
        'Nun die Datei im Zielpfad speichern
        Set swModelDocExt = swModel.Extension
        bStatus = swModelDocExt.SaveAs(sZielpfad & sPfad & ".u3d", 0, swSaveAsOptions_e.swSaveAsOptions_Silent, Nothing, nErrors, nWarnings)
        Call MsgBox("Datei " + Chr(34) + sPfad + ".u3d" + Chr(34) + " erfolgreich gespeichert!", vbInformation + vbOKOnly, "Erfolgsmeldung")
        'Datei ohne zu Speichern schließen
        swApp.QuitDoc swModel.GetTitle
    Else
        Call MsgBox("Keine Datei ausgewählt somit Abbruch!", vbCritical + vbOKOnly, "Fehler")
    End If

End Sub



------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 22. Nov. 2018 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Meine Güte - Lars....
vielen Dank!
Sobald mein Admin das SW2017 installiert hat, teste ich es.
Viele Grüße aus Zeutern
Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 17. Dez. 2018 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lars,
heute erst hatte ich die Zeit, SW2017 wieder zu installieren.

Es hat geklappt - aber nur mit prt, nicht mit asm.....

Hab schön als .x_b gespeichert, das Makro ausgeführt und es kommt jedesmal die Meldung, das u3d wurde erstell. Es ist auch im Ordner, nicht mit Größe 0 KB....
was nun ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 48
Registriert: 01.12.2014

HP ZBook 17 G3
i7-6820 2,7 GHz - 32GB Ram
NVIDIA Quadro M4000M
Windows 10 Pro 64Bit Version 1803
Build 17134.285
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.65
DraftSight 2018 x64 SP2
3DCONNEXION SpaceMouse Enterprise mit CadMouse

erstellt am: 17. Dez. 2018 10:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Petra,

verstehe ich das richtig, dass bei Teilen es wie gewünscht funktioniert und nur bei Baugruppen funktioniert es nicht?

------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 17. Dez. 2018 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 48
Registriert: 01.12.2014

HP ZBook 17 G3
i7-6820 2,7 GHz - 32GB Ram
NVIDIA Quadro M4000M
Windows 10 Pro 64Bit Version 1803
Build 17134.285
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.65
DraftSight 2018 x64 SP2
3DCONNEXION SpaceMouse Enterprise mit CadMouse

erstellt am: 17. Dez. 2018 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok muss ich mal schauen was da los ist. Melde mich dann.

------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Spirou85
Mitglied
Konstruktuer und CAD-Betreuer


Sehen Sie sich das Profil von Spirou85 an!   Senden Sie eine Private Message an Spirou85  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Spirou85

Beiträge: 48
Registriert: 01.12.2014

HP ZBook 17 G3
i7-6820 2,7 GHz - 32GB Ram
NVIDIA Quadro M4000M
Windows 10 Pro 64Bit Version 1803
Build 17134.285
SWX2017-64Bit-SP5.0
MaxxDB 2017 SP1.65
DraftSight 2018 x64 SP2
3DCONNEXION SpaceMouse Enterprise mit CadMouse

erstellt am: 17. Dez. 2018 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Gigerota 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Petra,

bei mir werden bei Baugruppen und Teilen u3d-Dateien erstellt die nicht leer sind.
Kann diese Dateien jedoch nicht Öffnen, da ich das passende Programm nicht habe.

Trotzdem kannst Du zur Sicherheit mal den Makrocode gegen folgenden eintauschen.
Gespeichert wird mit einer alten Speicherroutine. Vielleicht klappts damit besser.

Code:

Option Explicit

Const sZielpfad As String = "F:\DATEN\MKGMBH\PRODUKTE\3D Zeichnungen Solidworks\u3d\"

Sub main()

    'Variablendeklaration
    Dim swApp As SldWorks.SldWorks                      'Zugriff auf SolidWorks
    Dim swModel As SldWorks.ModelDoc2                  'Zugriff auf Modell
    Dim sFilter As String                              'Filterstring für ÖffnenDialog
    Dim sFileConfig As String                          'Füllvariable Öffnendialog
    Dim sFileDispName As String                        'Füllvariable Öffnendialog
    Dim sFileOptions As Long                            'Füllvariable Öffnendialog
    Dim sPfad As String                                'Dateiname mit Pfad von ÖffnenDialog
    Dim bStatus As Boolean                              'Rückgabewert
    Dim nErrors As Long                                'Fehlerflag
    Dim nWarnings As Long                              'Warnung-Flag
    Dim nI As Long                                      'Zähler
    Dim nMerk As Long                                  'Merker

    Set swApp = Application.SldWorks
    'Öffnen-Dialog zur Auswahl der Parasolid-Datei aufrufen
    sFilter = "Parasolid (*.x_b)|*.x_b|"
    sPfad = ""
    sPfad = swApp.GetOpenFileName("Datei zum Umwandeln auswählen", "", sFilter, sFileOptions, sFileConfig, sFileDispName)
    If sPfad <> "" Then
        'Wenn Datei ausgewählt wurde diese Öffnen
        Set swModel = swApp.LoadFile4(sPfad, "r", Nothing, nErrors)
        If swModel Is Nothing Then
            Call MsgBox("Ausgewählte Datei konnte nicht geöffnet werden, somit Abbruch!", vbCritical + vbOKOnly, "Fehler")
            Exit Sub
        End If
        'Dateinamen ermitteln
        nMerk = 0
        For nI = 1 To Len(sPfad)
            If Mid(sPfad, nI, 1) = "\" Then
                nMerk = nI
            End If
        Next nI
        If nMerk > 0 Then
            sPfad = Mid(sPfad, nMerk + 1)
        End If
        'Nun noch Datei-Endung-Entfernen
        nMerk = 0
        For nI = 1 To Len(sPfad)
            If Mid(sPfad, nI, 1) = "." Then
                nMerk = nI
            End If
        Next nI
        If nMerk > 0 Then
            sPfad = Left(sPfad, nMerk - 1)
        End If
       
        'Nun die Datei im Zielpfad speichern
        nErrors = swModel.SaveAs3(sZielpfad & sPfad & ".u3d", 0, 0)
        If nErrors = 0 Then
            Call MsgBox("Datei " + Chr(34) + sPfad + ".u3d" + Chr(34) + " erfolgreich gespeichert!", vbInformation + vbOKOnly, "Erfolgsmeldung")
        Else
            Call MsgBox("Datei " + Chr(34) + sPfad + ".u3d" + Chr(34) + " konnte nicht gespeichert werden!" + vbCrLf + _
              "Fehlermeldung: " + CStr(nI), vbCritical + vbOKOnly, "Fehlermeldung")
        End If
        'Datei ohne zu Speichern schließen
        swApp.QuitDoc swModel.GetTitle
    Else
        Call MsgBox("Keine Datei ausgewählt somit Abbruch!", vbCritical + vbOKOnly, "Fehler")
    End If

End Sub


------------------
Viele Grüße aus Brackenheim

Lars Pauly

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 540
Registriert: 17.01.2006

Windows 10
AutoCAD LT 2019
Solidworks 2018

erstellt am: 19. Dez. 2018 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lars!
Leider hat es mit deinem angepassten Makro auch nicht funktioniert.
Das u3d wird zwar gespeichert, wenn ich es ins pdf einfügen will, ist nichts zu sehen.

ABER:
Ich werde nun doch den Weg gehen, in SW2018 meine Bauteile als step oder .x_b zu speichern, diese dann mit SW2017 öffnen und das alte Makro von Martin ausführen, welches ja super gefunzt hatte.
Habs getestet, alles läuft wie geschmiert.

Vielen lieben Dank nochmal für deine Mühe!
Gruß Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz