Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Kernloch Gewinde Konfiguration

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kernloch Gewinde Konfiguration (1500 mal gelesen)
Galantho
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Galantho an!   Senden Sie eine Private Message an Galantho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Galantho

Beiträge: 12
Registriert: 21.05.2015

erstellt am: 08. Jun. 2015 16:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

als noch recht neuer Solid Works Nutzer (V 2015 Standard) stolpere ich gerade über den Wunsch Kernloch und Gewindedarstellung getrennt voneinander ins Bauteil einbringen zu können, die Anzeige über Konfigurationen zu steuern und ohne "doppelte" Bohrbilder per Bohrungsmanager zu erzeugen.

Hintergrund ist folgender:
Der Produktionsablauf sieht vor, dass einige Kernlöcher bereits am Anfang des Fertigungsprozesses eingebracht werden, die Gewindeherstellung jedoch wesentlich später an einem anderen Arbeitsplatz erfolgt.

Nun möchte ich arbeitsplatzbezogene Zeichnungen erstellen und dies am liebsten über eindeutig benannte Konfigurationen lösen (Kommentare auf der Zeichnung empfinde ich als unbeholfene Notlösung in dieser Situation).

Gibt es einen einfachen Weg auch bei hohen Mengen unterschiedlicher Bohrbilder die Darstellungen "nur Kernloch" und "Gewindebohrung" per Konfiguration einzustellen und die Bohrungsinformationen entsprechend unterschiedlich ausgegeben zu bekommen? (sprich: auf der Zeichnung "nur Kernlöcher" sollen auch nur die Bohrungsinformationen der Kernlöcher angezeigt werden).

Vielleicht gehe ich ja das Problem auch von der falschen Seite an.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 08. Jun. 2015 16:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Galantho 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das die Bohrungstypen, die man mit dem Bohrungsassistenten erstellen kann, nicht konfigurationsspezifisch umgeschaltet werden können (nur die Größe ist konfigurierbar), bietet es sich an, die Bohrungen zu doppeln. Sprich: In der ersten Konfig sind die Kernbohrungen drin, die dann in den anderen Konfigs unterdrückt werden. In den anderen Konfigs sind wiederum die Gewindebohrungen aktiv.

Alternativ könntest du sonst die Bohrungen (Kernbohrungen) zunächst erzeugen und dann an diese eine Gewindedarstellung anfügen (über Beschriftungen). Diese lässt sich separat steuern...

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5119
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 09. Jun. 2015 05:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Galantho 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild01-150609.JPG


Bild02-150609.JPG

 
Hallo und nachträglich ein Willkommen hier im WeltBestenForum Galantho.

Geht doch. Gewindebohrung ganz normal erstellen.
Konfiguration "Ohne Gewinde" erstellen.
Über RechteMausTaste Feature konfiguriern.

=====>>>>>>

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 09. Jun. 2015 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Galantho 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:

...und die Bohrungsinformationen entsprechend unterschiedlich ausgegeben zu bekommen?

Moin ThoMay,

und dieser Wunsch wird dann auch erfüllt sein? Ich denke nicht.

Ich schlage nach wie vor, doppelte Bohrungen vor.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5119
Registriert: 15.04.2007

SWX 2017
Windows 10 x64

erstellt am: 09. Jun. 2015 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Galantho 10 Unities + Antwort hilfreich


Bild03-150609.JPG

 
Hallo Heiko.

Wenn du die Bohrung auf der Zeichnung mittels automatischer Vermaßung definierst, bekommst du nur den Kernduchmesser.
Nimmst du die Bohrungsbeschreibung, dann kannst du den entsprechenden Text löschen. Somit hast du die Anzahl.

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 4081
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI SWPUC
SOLIDWORKS 2019SP3
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize,
TopsWorks, TableAddIn etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 1809 HP ZBook 17 G5

erstellt am: 09. Jun. 2015 13:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Galantho 10 Unities + Antwort hilfreich

Stimmt auch wieder!

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Galantho
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Galantho an!   Senden Sie eine Private Message an Galantho  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Galantho

Beiträge: 12
Registriert: 21.05.2015

erstellt am: 10. Jun. 2015 12:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Besten Dank, das bringt mich weiter.

Ich werde beide Wege gehen und sowohl Nutzen als auch Aufwand bewerten.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz