Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Umgebungslicht-Okklusion mit Geforce GTX670?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Umgebungslicht-Okklusion mit Geforce GTX670? (870 mal gelesen)
gsezz
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von gsezz an!   Senden Sie eine Private Message an gsezz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gsezz

Beiträge: 44
Registriert: 06.09.2012

Solidworks 2015

erstellt am: 11. Feb. 2015 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
ein Kollege hat mir kürzlich eine Geforce GTX670 abgetreten, die nun meine alte 470GTX ersetzt. Nun musste ich feststellen dass die Umgebunslicht-Okklusion damit nicht mehr funktioniert. Der Menupunkt wird zwar angezeigt, es passiert jedoch nichts wenn ich sie einschalte.

Für meine Zwecke hat die alte Karte voll und ganz genügt, nur mit der Umgebungslicht-Okklusion kam es beim verknüpfen in Baugruppen zu starken Rucklern, weshalb ich sie nie benutzt habe. Ich hatte gehofft sie mit der neueren Karte vielleicht einschalten zu können, und nun funktioniert sie gar nicht mehr, große Enttäuschung. 

Ist das ein bekanntes Problem mit der 600er Serie, oder funktioniert das bei Jemandem?

Ich benutze Solidworks 2012 64bit auf einem Vista Rechner. Der Nvidia Treiber ist aktuell.

Gruß, gsezz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3409
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -16/17
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -16/17
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2017SP2.0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 11. Feb. 2015 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gsezz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

die Umgebungslicht-Okklusion ist auch auf leistungsstarken CAD-Grafikkarten nicht sehr performant.

Geforce-Grafikkarten sind für Spiele gedacht und gemacht, nicht für CAD-Anwendungen. Daher ist diese Grafikkarte eh' nicht die beste Wahl. Auch das RealView dürfte nicht gehen, die ich persönlich viel wichtiger und schöner finde, als die von dir angesprochene Okklusion.

Wenn du also eine reibungsfreie und vollständige Zusammenarbeit GraKa <-> SWX möchtest, sieh dich dazu bitte mal auf der SWX-Homepage um:

http://www.solidworks.com/sw/support/videocardtesting.html

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gsezz
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von gsezz an!   Senden Sie eine Private Message an gsezz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gsezz

Beiträge: 44
Registriert: 06.09.2012

Solidworks 2015

erstellt am: 11. Feb. 2015 13:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das ist mir durchaus bewusst. Aber für meinen Arbeitsplatz lohnt sich professionelle Hardware schlichtweg nicht, da ich meine Arbeit auch problemlos mit Consumer Produkten erledigen kann. CAD ist nur ein kleiner Nebenzweig meines Aufgabenfeldes. Die Kollegen die intensiver damit arbeiten sind auch besser ausgerüstet.
RealView steht mir natürlich nicht zur Verfügung. Im Gegensatz zur Okklusion ist dieser Menupunkt aber schon immer komplett gesperrt. Ich brauche das Feature nicht unbedingt. Mich würde nur interessieren ob Andere ähnliche Erfahrungen mit der Okklusion gemacht haben, oder ob es ein unglücklicher Ausnahmefall ist. Ich bin ja längst nicht der einzige der wesentlich günstigerer Consumer Hardware im Einsatz hat.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3409
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -16/17
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -16/17
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2017SP2.0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 11. Feb. 2015 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gsezz 10 Unities + Antwort hilfreich

Tja, da kann ich leider nicht helfen.

Ich habe mir für Zuhause(!) eine Quadro K600 neu, mit Garantie für EUR 100 gekauft, und habe keine Sorgen damit. Ob da deine Grafikkarte billiger war?

Für einen 27" mit hoher Auflösung reicht diese teure Grafikkarte auf jeden Fall aus! Auch für größere Baugruppen!

Diese Vorgehensweise möchte ich dir auf jeden Fall empfehlen. Profi /= teuer.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko
- www.dps-software.de - www.iknow-solidworks.de -

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gsezz
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von gsezz an!   Senden Sie eine Private Message an gsezz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gsezz

Beiträge: 44
Registriert: 06.09.2012

Solidworks 2015

erstellt am: 12. Feb. 2015 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich hatte mal eine Quadro, die dann vor Jahren erst durch eine GTX260, dann durch eine GTX470 ersetzt wurde, weil ich mehr Renderleistung für andere Aufgaben brauchte. Eine vergleichbar leistungsstarke Quadro kostete damals ein Vielfaches und kam für uns nicht in Frage. Wie das heute aussieht weiß ich nicht. Vermutlich kann das heute auch schon eine günstige Karte leisten. Eine Neuanschaffung steht aber eigentlich nicht im Raum, da mir die 470 noch immer genügt. Damit arbeite ich all die Jahre völlig problemlos. Die 670 ist gerade bei einem Kollegen frei geworden, und somit ein kostenloses Upgrade.

Wie gesagt, ich wollte mich nur mal umhören was andere für Erfahrungen gemacht haben.

[Diese Nachricht wurde von gsezz am 12. Feb. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 825
Registriert: 25.10.2010

SWX2015X64SP5.0
Win7X64
Xeon
K2000
12g

erstellt am: 13. Feb. 2015 09:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für gsezz 10 Unities + Antwort hilfreich

Hey!
Bei meiner GF 680 funzt das ambient okklusion in SolidWorks tadellos.
Ich muss nur das Modell einige Sekunden ruhig stehen lassen, und schwupps ist es nach ca. 1 sekunde da, also in Echtzeit beim Rotieren geht da natürlich nix...
Experimentiere mal mit verschiedenen Grafikkartentreiberversionen.
HopeItHelps
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gsezz
Mitglied
Schreiner


Sehen Sie sich das Profil von gsezz an!   Senden Sie eine Private Message an gsezz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gsezz

Beiträge: 44
Registriert: 06.09.2012

Solidworks 2015

erstellt am: 16. Feb. 2015 10:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok, danke. Als ich mich die vergangenen Tage mit dem Thema beschäftigt habe bin ich über eine Möglichkeit gestolpert Realview auf Geforce Karten zu aktivieren. Mit diesem Hack funktionierte auch die Okklusion, wenn Realview eingeschaltet war. Ohne Realview war sie wieder verschwunden. Auf einem produktiven System möchte ich allerdings nicht mit solchen Hacks arbeiten, deshalb habe ich vorher ein Backup erstellt und nach einem kurzen Test wieder dorthin zurück gewechselt. Realview lief auch alles andere als flüssig in einer sehr kleinen Baugruppe.


Ich kann ja mal eine Quaddro auf die nächste Wunschliste setzen.
Mit zwei Monitoren unterstützt die K600 nur leider einen zu wenig für meine Bedürfnisse. Dafür müsste ich zumindest noch eine Lösung finden. Die günstigsten Quaddros die mehr Monitore ansteuern können finde ich momentan zu teuer für ein unnötiges Upgrade, das nur etwas Komfort bringen würde.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de