Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Datenaustausch mit Siemens (Unigraphics) NX

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Datenaustausch mit Siemens (Unigraphics) NX (2034 mal gelesen)
WienerSchnitzel
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von WienerSchnitzel an!   Senden Sie eine Private Message an WienerSchnitzel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WienerSchnitzel

Beiträge: 10
Registriert: 10.06.2014

erstellt am: 16. Jul. 2014 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

ich habe momentan ein Problem mit dem einlesen von step.
Es handelt sich um eine Baugruppe welche in NX konstruiert und anschließend als step-ap203 gespeichert wurde.
Dieses step liest mir SWX nur fehlerhaft oder gar nicht ein.
Hat jemand Erfahrung mit dem Datenaustausch NX-SWX und kann einen Tipp geben wie es klappen kann?
Danke und MfG Sven

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 16. Jul. 2014 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

a) Warum AP203 und nicht AP214?

b) Frage den Erzeuger, ob er sich denn die Zeit genommen hat, den Export mit Sorgfalt vorzubereiten.
Meist arbeitet man mit groben Standard-Einstellungen für die Genauigkeit.
Abstandstoleranz = 0,025mm -> 0,001mm
Winkeltoleranz = 0,5Grad -> 0,1Grad
Dann gibt es auch noch die Funktionen "Geometrie prüfen" und "Geometrie reparieren".
Und die Gegenprobe, die STEP-Datei im eigenen System wieder einzulesen...

c) Ich bin nicht mit SWX vertraut, aber ich nehme an, da gibt es beim Import ähnliche Einstellungen wie bei NX: Toleranzen eher aufweiten, Option "Flächen vernähen" - "sew surfaces"

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WienerSchnitzel
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von WienerSchnitzel an!   Senden Sie eine Private Message an WienerSchnitzel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WienerSchnitzel

Beiträge: 10
Registriert: 10.06.2014

erstellt am: 16. Jul. 2014 18:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo.
Danke für die schnelle Antwort.
Warum nicht AP203.
Also ich habe das Problem jetzt gelöst indem ich Parasolid.x_t benutzt habe. Das funktioniert reibungslos.
MfG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6047
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 16. Jul. 2014 18:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

x_t ist auch das geeignetste Austauschformat für SWX 

Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2747
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17/18,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16
DraftSight Énterprise 2017SP2
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 17. Jul. 2014 06:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich


2014-07-17_064619.jpg

 
...nur zur Info:

im Anhang ein kleines Bildchen. Mit den Einstellungen haben wir die besten Step-Import Ergebnisse.

------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 1918
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.1d05/calinkV8
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 17. Jul. 2014 12:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

Step AP203 // AP214

203 = Maschinenbau,
214 = KFZ-spezifische Zusatzinformationen
- dürfte auf die Geometrieübergabe keinen Einfluss haben.

Parasolid
beide Programme benutzen Parasolid als interne Geometriebeschreibung, damit geht beim Austausch auch am wenigsten verloren.

    Optionen:
    * Version muss unterstützt werden.
    * x_t ist lesbares Textformat - Datei wird größer, aber du kannst sie auch in deinem Lieblingseditor lesen ... 
    * x_b ist binary - Datei wird kleiner, ist entsprechend leichter zu handhaben.

Die Features vom Modellaufbau kommen natürlich in beiden Fällen nicht mit in das andere System.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2607
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 17. Jul. 2014 15:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Christian_W:
...[b]Parasolid
beide Programme benutzen Parasolid als interne Geometriebeschreibung, damit geht beim Austausch auch am wenigsten verloren.
...
Genau. Und deshalb ist es wohl logisch beim Austausch zw. NX und SWX nur Parasolid zu verwenden.
Wenn ein Engländer mit einem Ami spricht, übersetzt er auch nicht erst nach chinesisch und wundert sich dann, was beim Ami für ein Mist rauskommt.

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 1918
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.1d05/calinkV8
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 18. Jul. 2014 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

der Vergleich ist gut 

aber es gibt ja auch Leute, denen machen Fremdsprachen Spaß und Übersetzungszeit spielt keine Rolle ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meinolf Droste
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.Ing



Sehen Sie sich das Profil von Meinolf Droste an!   Senden Sie eine Private Message an Meinolf Droste  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meinolf Droste

Beiträge: 4470
Registriert: 14.12.2000

Dell Precision T5810
XEON E5-1630, 3.70 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K4200

TC 10.1.4
NX 10.3.5 MP14
NX 11.0.1 MP2
NX 12.0.017 Beta testing

erstellt am: 18. Jul. 2014 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KMassler:
Genau. Und deshalb ist es wohl logisch beim Austausch zw. NX und SWX nur Parasolid zu verwenden.

Offen gesagt sehe ich das komplett anders. Beim Datenaustausch über Parasolid gibt es einen klitzekleinen Haken: es werden nur Volumen- oder Flächenmodelle übertragen. Kurven oder Punkte bleiben auf der Strecke.
Baugruppen können unter Umständen auch Probleme bereiten.


------------------
Grüße Meinolf

Ich steh auf flotte Dreier

I know I was born and I know that I'll die but the in between is mine - Pearl Jam

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2607
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 21. Jul. 2014 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Kurven und Punkte mussten wir bisher nicht übertragen, das kann ich also nicht beurteilen.
In meiner Erfahrung ist der Weg über Parasolid, wenn es möglich ist, immer der Beste gewesen.
Step, Iges, SAT und all die anderen Formate machen alle immer mehr oder weniger Probleme, aber immer mehr als Parasolid.
Auch mit Baugruppen hat bisher immer alles funktioniert.

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Johannes Anacker
Mitglied
Leiter Produktmarketing


Sehen Sie sich das Profil von Johannes Anacker an!   Senden Sie eine Private Message an Johannes Anacker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Johannes Anacker

Beiträge: 1044
Registriert: 18.05.2000

SOLIDWORKS 2016 Premium mit allen SWX-Addons mit Windows 7 auf DELL Precision M6600

erstellt am: 21. Jul. 2014 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

SOLIDWORKS bietet auch das Öffnen nativer NX-Dateien (.prt) an. Sollte das funktionieren, kann man sich den Parasolid-Export aus NX sparen.

Ciao,

------------------
Johannes Anacker

SolidLine AG
SolidLine AG - Supportportal
SolidLine AG bei Facebook

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2607
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 22. Jul. 2014 07:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Sapperalot der Seegmüller! Stimmt!
Augen auf beim Autokauf, wieder was gelernt.

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 1918
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.1d05/calinkV8
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 22. Jul. 2014 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für WienerSchnitzel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... Öffnen nativer NX-Dateien (.prt) ...

nur die Version kann man da beim "normalen Speichern" nicht wählen. Beim Speichern als Parasolid kann/muss man sich ggf. auf einen älteren Stand einigen.

sonst hoffen wir mal, dass es noch eine Weile so bleibt mit dem Parasolid 

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de