Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Verrundung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Verrundung (1425 mal gelesen)
ErnaM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ErnaM an!   Senden Sie eine Private Message an ErnaM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ErnaM

Beiträge: 36
Registriert: 07.11.2013

Win7 64, SW 2016

erstellt am: 30. Jun. 2014 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Profilrille.SLDPRT

 
Guten Morgen,

ich bin bei meinem Reifenprofil Nahe an der Verzweiflung. Meine Rillen (hier nur eine) im ungefähren 10° Winkel zur Oberfläche habe ich nun mit der ausgeformten Oberfläche hingebastelt.

Nun geht es um die Verrundung im Profilgrund. Idealerweise sollte diese 0,9 betragen, zumidest an den langen Seiten. Am Ende und Anfang der Rille ist das egal, hauptsache irgendwie abgerundet! Einen konstanten Radius zeigt es mir nur mit 0,1 an. Könnte ich das mit einem variablen Radius lösen? Ich bekomme diesen jedoch leider nicht eingestellt.

Kann mir jemand einen Tip geben?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jonischkeit
Moderator
Freiberuflicher Ingenieurdienstleister (CSWP)




Sehen Sie sich das Profil von Jonischkeit an!   Senden Sie eine Private Message an Jonischkeit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jonischkeit

Beiträge: 2526
Registriert: 29.07.2003

CSWP
SWX2003 bis 2015
verschiedene Rechner

erstellt am: 30. Jun. 2014 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ErnaM 10 Unities + Antwort hilfreich


Reifenprofil.jpg

 
Hallo Erna,

die markierte Ecke macht vermutlich den Ärger. Da kommst Du mit Verrundungsoptionen nicht weiter. Ich habe versucht in der Haupskizze die Kontur zu ändern (R1 statt R0.5) aber das Problem ist eher die Ausformung.
Versuch da mal die Beule zu korrigieren die SWX ungewollt erzeugt.

Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ErnaM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ErnaM an!   Senden Sie eine Private Message an ErnaM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ErnaM

Beiträge: 36
Registriert: 07.11.2013

Win7 64, SW 2016

erstellt am: 30. Jun. 2014 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Michael für Deine Antwort!

Hm... diese Ecke war mir auch schon aufgefallen...
Ich bekomme die nur leider nicht korrigiert, muss aber dazu sagen das ich mit dem Oberläche-Ausformen-WZ noch nicht richtig umgehen kann. Über Verbindungsstücke anzeigen schiebe ich da an diesen Punkten hin und her, aber so richtig besser wird es dadurch nicht.

Bin ich vielleicht an die Sache komplett falsch rangegangen? Diese Verrungungen sind die letzen Züge in dem Teil und jetzt so ein Ärger!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1203
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2015
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 30. Jun. 2014 10:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ErnaM 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Erna,
ich habe mir Dein Reifenprofil auch angeschaut und denke (wie auch Michael schon geschrieben hat) es liegt an der Ausformung. Ich würde den Aufbau nochmal überdenken.
Erstens würde ich die Projektion Deiner Rille auf die Reifenfläche evtl. anders gestalten.
Zweitens würde ich die Rille zuerst als Volumenkörper ohne Radien an den Endflächen erzeugen. Dann diese "Rille" ein wenig erhöhen (Fläche verschieben). Anschließend die Innenradien an den Endflächen und an der Unterseite erstellen. Danach das Reifenprofil rotieren und den oberen Außenradius erstellen. Dann die Rille mustern und vom Reifen abziehen.

Ich habe diese Vorgehensweise nicht probiert (momentan keine Zeit dazu), sondern nur im Kopf ausgedacht als evtl. Möglichkeit.

Gruß Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3409
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -16/17
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -16/17
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2017SP2.0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 30. Jun. 2014 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ErnaM 10 Unities + Antwort hilfreich


Radius055WirdEng.jpg

 
Hallo,

selbst wenn man mal die untere, kritischere Ecke weglässt, dann wird es auf der anderen Seite auch bei 0.55 schon ziemlich eng. 0.9 geht da niemals ran...

Du wirst wohl tatsächlich erst die Nut machen müssen, dann die Längsradien und dann die Stirnfläche. Oder zumindest dann erst den Eckradius.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ErnaM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ErnaM an!   Senden Sie eine Private Message an ErnaM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ErnaM

Beiträge: 36
Registriert: 07.11.2013

Win7 64, SW 2016

erstellt am: 30. Jun. 2014 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Lenz für Deine Gedankengänge!

Ich hätte mal noch ein paar Fragen dazu.
Und zwar würdest Du die Rille auch mit Aufsatz/Basis ausgeformt mit den projezierten Kurven, nur ohne den Radien erstellen oder mit einem anderen Feature?
Und was meinst Du mit der Projektion der Rille "anders gestalten"? Die Radien weglassen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 3409
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/MD/TMD -16/17
CSWS-C/D/I/MBD/VIS -16/17
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD
CSWE CSSP CSPP CSWI
SOLIDWORKS Prem 2017SP2.0
Simulation, Composer, MBD,
Inspection, PDM Prof.,
Visualize Prof.,
TopsWorks, TableAddIn etc.
WIN10 x64 auf HP ZBook 17 G3

erstellt am: 30. Jun. 2014 11:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ErnaM 10 Unities + Antwort hilfreich


ProfilrilleNeu.SLDPRT

 
Hier mal das geänderte Modell, mit nachgesetzten Verrundungen.
Im übrigen ist die Ausformung so deutlich "sauberer".

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

[Diese Nachricht wurde von Heiko Soehnholz am 30. Jun. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ErnaM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ErnaM an!   Senden Sie eine Private Message an ErnaM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ErnaM

Beiträge: 36
Registriert: 07.11.2013

Win7 64, SW 2016

erstellt am: 30. Jun. 2014 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank Heiko! Genau so hab ich es gemacht und es funktioniert wunderbar. Und es stimmt, die Ausformung ist deutlich sauberer 

Viele Grüße!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1203
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2015
SW 2016
SW 2017

erstellt am: 01. Jul. 2014 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ErnaM 10 Unities + Antwort hilfreich


Reifen.jpg


Reifen_LC_SW2014.SLDPRT

 
Hallo Erna,
ich habe dir heute früh ein Beispiel dazu gemacht. Der Aufbau ist etwas anders, als ich es mir vorweg gedacht habe. Manche Sachen entwickeln sich erst in der Praxis. Nach dem Öffnen der Datei, die Einfügeleiste nach unten ziehen. Schau Dir mal die Schritte an. Im Favoritenordner liegen die betreffenden Skizzen für die "Rille lang", damit Du nicht lange suchen musst. Die Geometrie der Rillenbahn habe ich über zwei Schritte auf die Reifenfläche abgewickelt.
Ich habe das Teil noch nicht durchgetestet. Das heißt, es können evtl. noch Fehler vorhanden sein.

Gruß Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ErnaM
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ErnaM an!   Senden Sie eine Private Message an ErnaM  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ErnaM

Beiträge: 36
Registriert: 07.11.2013

Win7 64, SW 2016

erstellt am: 01. Jul. 2014 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also Lenz, das muss ich erst mal setzen lassen! Da sind ja Gedankengänge dabei die mir überhaupt nicht gekommen wären, gerade weil ich die ein oder andere Funktion gar nicht kenne. Sehr interessant! Davon werde ich wohl einiges übernehmen was mir die Arbeit erleichtert
Vielen lieben Dank!

Gruß Erna

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de