Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Video von Schnellem Konstrukteur

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für SOLIDWORKS
Autor Thema:  Video von Schnellem Konstrukteur (3090 mal gelesen)
amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 195
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 20. Mrz. 2013 20:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

vielleicht eine eigenartige Frage, aber kennt jemand ein Video, wo man einen schnellen Konstrukteur bei der Arbeit sehen kann.
Sprich wie schnell man sein kann, wenn man die Software richtig beherscht, wenn das Teil im Kopf schon fertig ist, sprich reines Zeichnen im 3D auf geschwindigkeit.
Allerdings sollte das ohne Zeitraffer sein, sondern real.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6229
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 20. Mrz. 2013 21:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ,

stell mal ein Referenzbauteil ein 

Dann versuch ich mich mal dran und lass dabei die Kamera laufen 

Willst Du heraus finden wie schnell Du Klicken kannst ?


Grüße Andreas

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 195
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 21. Mrz. 2013 07:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich bin Anfänger, und mein Chef meinte gestern, dass er mich schnell findet.
Ich bin immer genervt dass ich noch viel suchen muss,...
Um ihm zu Zeigen was möglich ist, und dass eine Schulung Sinn macht will ich ihm so ein Video zeigen.

Demo Teil habe ich grad nichts, darf aber alles mögliche sein...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd Knab
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Bernd Knab an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd Knab  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd Knab

Beiträge: 373
Registriert: 16.01.2001

SWX 2020 SP5.0

erstellt am: 21. Mrz. 2013 07:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ein Demoteil für alle fände ich gut.

Wie ein kleiner Contest 

Gruß Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FBauer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von FBauer an!   Senden Sie eine Private Message an FBauer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FBauer

Beiträge: 263
Registriert: 08.01.2010

NN i7 4790K @4,6GHz
8GB Ram
NVidia Quadro FX 1800
WIN10 PRO 64bit
SWX2019 PRO SP3.0
3D Connexion Space Pilot
DELL Precision 3340 i7-10700
16GB RAM
NVidia Quadro P620
WIN10 PRO 64bit
SWX2019 Standard SP2.0
3D Connexion Space Pilot

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi!

Hier gibt's ein paar Videos von Andi Spieler, in denen er m.M.n. recht flüssig   ein paar Sachen zeigt. Was nicht heißen soll, dass die anderen Kollegen mit ihren Videos langsamer sind  - ist mir bei ihm halt nur so direkt aufgefallen.

Grüße
FBauer

------------------
Allen Menschen ist das Denken erlaubt - den meisten bleibt es erspart ...

[Diese Nachricht wurde von FBauer am 21. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 195
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ok, das klingt spannend.
Komme aber erst heute Abend dazu eines zu suchen, was aus dem Betrieb kann ich dazu nicht nehmen...
Wenn jemand von euch was geeignetes rumliegen hat darf er das gerne einstellen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ad_man
Mitglied
freiberuflicher Entwicklungsing. (Fahrzeugtechnik, CSWP, CPPA))


Sehen Sie sich das Profil von ad_man an!   Senden Sie eine Private Message an ad_man  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ad_man

Beiträge: 1320
Registriert: 20.12.2003

SolidWorks 2021 SP5.1 mit Enterprise PDM , Windows 10 x64, HP ZBook 17 G4, i7-7820HQ, 32 GB DDR-Ram, Quadro P-3000

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo amayer1983,

tja, Chef's sind schon eine spezielle Sorte Mäuse  (ach du Schreck, bin ja selbst einer...  )
OK, die Kosten für ein Einsteigerseminar sind sicherlich im ersten Augenblick recht hoch.
Der Mitarbeiter ist erst eine Woche weg, dann kostet der Kurs auch noch eine Stange Geld, so dass
schnell 2000 Euro weg sind.

Auf der anderen Seite bewerte ich eine Arbeit nicht nach der Schnelligkeit des Klickens, sondern
wie schnell und sorgfältig ein Mitarbeiter eine Arbeit erledigt. So ist ein "alter" Konstrukteur
(ich zähle mich mit 47 Jahren auch dazu) zwar nicht mehr so schnell im "Klicken", dafür hat man
manche Aufgabe schon sieben Mal in seinem Leben machen müssen und weiß von daher, was zu tun ist.

Stellt sich also die Frage, welchen Nutzen hat es, 2000 Euro auszugeben? Ich beantworte das mit einem
Vergleich: Wenn ein Schweißer zu einem Lehrgang geschickt wird, hat keiner ein Problem damit, weil ja
klar ist, dass man "Schweißen" lernen muss. Wenn ein Konstrukteur zum Lehrgang geht, trinkt der dann
nur Kaffee und klickt ein wenig auf der Tastatur bzw. mit der Maus rum? NEIN, er lernt, sein Werkzeug
und sein Handwerk kennen!!! Von daher halte ich die 2000 Euro für gut angelegt, da alle Beteiligten
etwas davon haben. Der Konstrukteur fühlt sich sicherer im Umgang mit seinem Werkzeug. Das freut den Chef,
da Aufgaben schneller und besser erledigt werden können. Und die Reseller freut es auch, da sie eine
Einnahmequelle haben.

Es ist wie vieles im Leben, ich muss erst einmal investieren, um anschließend die Lorbeeren ernten zu können.
Ich kenne jedenfalls keine Bank, wo ich erst Zinsen bekomme und das Kapital später hinterlegen muss 

------------------
==========
Gruß
Andreas
==========

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 942
Registriert: 25.10.2010

SWX2020SP5.0
Win10X64

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo
Ich denke am schnellsten ist man beim Modellieren wenn man mit Tastenkürzel oder Gestures arbeitet. Gestures sind ja nicht wirklich Umfangreich in SolidWorks, aber in meinen Anfangsjahren als Konstrukteur habe ich auf "Bravo" gemodelliert mit dem Stift und Tablet, da war mit "Gestures" -bzw. damals hiessen die noch Freihandsymbole- eigentlich superflott zu arbeiten. Schade dass dieses Bedienkonzept verloren gegangen ist. Aber vielleicht kommt ein grosser Softwarekonzern daher erfindet diese Dinger neu und revolutioniert damit die Softwarebedienung...  

[Diese Nachricht wurde von Alexx2 am 21. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 195
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andreas,

das ist mir, wie auch meinem Chef schon klar.
ich fand es nur lustig, dass er in einem Moment wo ich genervt war, weil ich logischer weise noch Funktionen suchen muss, falsch klicke,... meinte, dass es sehr schnell geht.
Ist ja erstmal gut, wenn der Chef mit der Qualität des Ergebnisses zufrieden ist, und einen dann noch als schnell bezeichnet.
Ich allerdings bin nicht zufrieden, und will ihm gerne auch zeigen wie es gehen kann.
Dass ich noch lange brauche, bis ich so schnell bin und die Erfahrung habe ist alles klar.
Schulung kommt sowieso, ohne macht keinen Sinn.

Es geht hier also mehr darum das zu sagen was ich ein einigen Jahren hoffentlich auch kann (Erfahrung und schnell sein, denke die Mischung machts)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Devastator
Mitglied
Projektleiter


Sehen Sie sich das Profil von Devastator an!   Senden Sie eine Private Message an Devastator  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Devastator

Beiträge: 478
Registriert: 14.07.2005

HP ZBook 17 G3
Win 7 64Bit, SP1
Intel Xeon E3-1545M v5 @2.90GHz
16 GB RAM
HP Z Turbo Drive 256 GB SSD
NVIDIA Quadro M2000M
2x HP ZR2440w TFT
SolidWorks2016, AutoCAD Mechanical 2015
keytech13, penta8.3

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von amayer1983:
Hallo,

ich bin Anfänger, und mein Chef meinte gestern, dass er mich schnell findet.
Ich bin immer genervt dass ich noch viel suchen muss,...
Um ihm zu Zeigen was möglich ist, und dass eine Schulung Sinn macht will ich ihm so ein Video zeigen.


Super Idee! Und nächste Woche machst du hier ein Fass auf, dein Chef würde dich so drängeln weil du zu langsam bist.

Deine Idee ist ja nicht schlecht, aber lasse ihn doch erstmal in diesem Glaube. Wenn er dich weiterhin so toll findet, kannst du ihm ja eine Schulung o.ä. aus den Rippen leiern.

------------------
Management ist,
wenn 10 Leute für das bezahlt werden,
was 5 billiger tun könnten,
wenn sie nur zu dritt sind
und davon 2 krank sind.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 195
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Da habt ihr recht, dass das eigentlich ein Eigentor sein kann, aber da ich meinen Chef besser kenne, weiss ich schon was ich mache ;-)
Sollte ich also hier mal jammern dass mein Chef meint ich müsste schneller sein, steinigt mich ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duckbone
Mitglied
Mechaniker und Fotograf u.a. fuer HI-living.de


Sehen Sie sich das Profil von Duckbone an!   Senden Sie eine Private Message an Duckbone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duckbone

Beiträge: 585
Registriert: 20.09.2010

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Was haltet ihr von einer kleinen Challenge?
Alle das gleiche Teil oder BG nach Zeit als Video.
Das Teil wird eingestellt und jeder hat einen Tg. Zeit sich Gedanken zu machen, wie es gehen koennte
OHNE zu ueben (da setze ich mal auf eure Konstrukteursehre). Evtl. passende Tastenkuerzel koennen aber gern noch angelegt werden.
Dann ans Werk.
Zeit gilt ab dem ersten Strich, bis das Teil kpl. als Volumen fertig und als 3D Teil sichtbar ist. 
Jede Skizze ist voll bestimmt!
Nach Ablauf der Challenge-Zeit stellt jeder Teilnehmer seinen Aufbau ein. Zum Lernen.

Zu gewinnen gibt es ausser der Anerkennung der Kollegen nichts! Also um die Ehre!
... nur mal so ein Gedanke !

Gruss Olli

------------------
"Ich habe mit dem Bordcomputer gesprochen."
"Und?"
"Er hasst mich."

[Diese Nachricht wurde von Duckbone am 21. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

amayer1983
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von amayer1983 an!   Senden Sie eine Private Message an amayer1983  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für amayer1983

Beiträge: 195
Registriert: 12.03.2013

Notebook:
HP 8770w
I7, 16Gb
3000M
SWX / EPDM 2016

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Klingt gut,

Fehlt nur noch ein passendes Teil / BG , welche verschiedenste Elemente enthält...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

riesi
Mitglied
Konstrukteur, CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von riesi an!   Senden Sie eine Private Message an riesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für riesi

Beiträge: 1008
Registriert: 06.05.2002

SWX Premium 2020-Sp5

erstellt am: 21. Mrz. 2013 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ad_man:

Es ist wie vieles im Leben, ich muss erst einmal investieren, um anschließend die Lorbeeren ernten zu können.
Ich kenne jedenfalls keine Bank, wo ich erst Zinsen bekomme und das Kapital später hinterlegen muss  


Für diesen Absatz 10Üs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Heiko Soehnholz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Heiko Soehnholz an!   Senden Sie eine Private Message an Heiko Soehnholz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Heiko Soehnholz

Beiträge: 5078
Registriert: 03.07.2002

SOLIDWORKS seit 2001
CSWS-TSO/TSA/MD/TMD
CSWS-C/D/I/MBD/VIS/S/F/P/M
CSWP-Core/DT/MT/SM/SU/WD/MBD/Flow
CSWE/CSSP/CSPP/CSWI/CSDPP
3DEXPERIENCE CSV/IFW/WXD/XFO/UES/LTR
XBT/XWC/DRA/XMO/WXD-P/XFO-P
SWX Digital Media Award 2018+2019+2021
SWPUC Winner
SWX 2020/2021/2022/2023SP0.1
Simu, Flow, Plastics, Composer, MBD,
Inspection, PDMP, Visualize, TopsWorks,
DPS Tools, JobBox, MacroSheet, etc.
Passungstabelle von Heinz
WIN10x64 22H2 | HP ZBook 17 Fury G8

erstellt am: 21. Mrz. 2013 09:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

wenn ein Contest gewünscht ist: Es gibt doch jedes Jahr auf der SolidWorks World den Model Mania Contest. Das ist doch jedes Jahr ein neues, kleines Modell, an dem sich die Besten der Besten versuchen. Und die Schnellsten erhalten dann einen Preis. Zu diesen Modellen gibt es u.a. auch Youtube Videos sowie Bestenlisten mit einer weltweit gültigen Referenzzeit. Versuche dich doch einmal daran?!

In meinen Augen ist Schulung sinnvoll, wenn der Anwender sich unsicher fühlt, und seine Aufgaben nicht hinbekommt. Ziel von Schulung ist in meinen Augen, die Werkzeuge und Methoden zur Erledigung der Konstruktion zu vermitteln. Weiterhin kann man Hinweise zu effektiven, intelligente Arbeitsweisen und Bedienung geben. Aber Geschwindigkeit durch schnelles Klicken - das kommt mit der Zeit.

Ich glaube aber nicht, dass du deinem Chef ein "entkoppeltes" Bild vom reinen Modellieren geben solltest - wo bleibt da der gedankliche Prozess der Konstruktion - die ja unbedingt stattfinden muss! Wenn er die nicht sieht, glaubt er vielleicht noch, das ginge in Echtzeit?! Keine gute Idee.

Just my 2 cents.

------------------
Einen schönen Gruß von Heiko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 1209
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2023SP0.1

erstellt am: 21. Mrz. 2013 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich


ModelMania_SWX.JPG

 
Hallo Modellier-Freunde,

auf der SolidWorks World (jährliches weltweites Benutzertreffen) findet seit 2000 einen Wettbewerb (Model Mania) statt. Es gibt zwei Kategorien, für Kunden und Vertriebspartner.
Dieses Jahr hat den ersten Platz ein Kunde gewonnen. Die Aufgaben hatte er in 8:45 Minuten gelöst.

Hier sind die Beispieldateien und Videos.

YouTube

Viele Grüße
Andi Spieler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

formi
Mitglied
Virtuell Optimization Engineer


Sehen Sie sich das Profil von formi an!   Senden Sie eine Private Message an formi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für formi

Beiträge: 626
Registriert: 18.04.2007

erstellt am: 21. Mrz. 2013 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Das mit dem Schulungskurs verstehe ich ganz gut!

Ich bin seit 2005 SWX-Anwender, hab also auch schon ein paar Versionen mitmachen dürfen.

Was mir aber immer mehr auffällt, ist das ich die viele neue Programmteile gar nicht mehr kenne, was mir bei den Videos unserer "Filmemacher" immer öfter auffällt. Da werden teils Features verwendet, die ich noch nie gesehen habe!

Ich kann zwar „beinahe“ jedes Teil erstellen, angefangen mit Oberflächen, über Austragungen und Simulationen, aber dennoch denke ich mir immer wieder, könnte das nicht anders oder schneller gehen? Und was ist mit den ganzen ungenutzten Funktionen die mir SWX anbietet? Eigentlich schade.

Nur den Chefs zu erklären, zahl mir doch bitte mahl einen Kurs damit ich wieder auf den neuesten Stand bin, ist nicht gerade einfach. Vor allem deswegen, weil ich mit meinem aktuellen Wissen und Können ebenso alles Modellieren kann was bei uns am Betrieb so ansteht!

Könnt ihr das ebenso nachempfinden?

So ein Contest hört sich sehr interessant, gar nicht mahl deshalb wer wie schnell zeichnet, sondern um vielleicht neue Wege kennen zu lernen!

Beste Grüße, Formi

------------------
Engineers have the power to bring minds in reality!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duckbone
Mitglied
Mechaniker und Fotograf u.a. fuer HI-living.de


Sehen Sie sich das Profil von Duckbone an!   Senden Sie eine Private Message an Duckbone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duckbone

Beiträge: 585
Registriert: 20.09.2010

Dell Precision M4700
Intel Core (TM) i7-3540M CPU 3.00 GHz / 3.00 GHz
8GB RAM
64 Bit
Intel HD Grafics 4000
NVIDA Quadro K2000M

erstellt am: 21. Mrz. 2013 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi, Heiko,
... schon klar, aber die wurden alle schon aufgebaut, bzw. sind bekannt.
Ausserdem wollte ich das nicht sooo gross aufziehen.  
Der Einstellende darf selber natuerlich nicht mitmachen.

... wie gesagt war nur ein spontaner Gedanke.

Gruss olli

------------------
"Ich habe mit dem Bordcomputer gesprochen."
"Und?"
"Er hasst mich."

[Diese Nachricht wurde von Duckbone am 21. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3091
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 21. Mrz. 2013 10:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Beispielteile gibts doch im Samples-Ordner genügend. Von einer Art Contest halte ich aber nichts (am Ende kommt ein echter PRO und hat das Teil programmiert), ebenso läßt sich keine Klickgeschwindigkeit auf jedes neue Teil übertragen. Ein korrektes Teil am Ende ist wichtiger als Geschwindigkeitsrausch mit Fehlerrisiko. Es wird schon genug HuschHusch gearbeitet. Schuld ist dann immer das CAD-System.

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanBerlitz
Guter-Geist-Moderator
IT Admin (CAx)



Sehen Sie sich das Profil von StefanBerlitz an!   Senden Sie eine Private Message an StefanBerlitz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanBerlitz

Beiträge: 8756
Registriert: 02.03.2000

SunZu sagt:
Analysiere die Vorteile, die
du aus meinem Ratschlag ziehst.
Dann gliedere deine Kräfte
entsprechend und mache dir
außergewöhnliche Taktiken zunutze.

erstellt am: 21. Mrz. 2013 10:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von amayer1983:
Sprich wie schnell man sein kann, wenn man die Software richtig beherscht, wenn das Teil im Kopf schon fertig ist, sprich reines Zeichnen im 3D auf geschwindigkeit.

Zitat:
Original erstellt von Lutz Federbusch:
(am Ende kommt ein echter PRO und hat das Teil programmiert)

Bei den Ausgangsbedingungen würde ich es immer so machen wie Lutz beschrieben hat. Ein Klick auf das Makro-Icon, fertig.

Um "Performance" bei der Bedienung hin zu bekommen ist die Mausbewegungs- und Maustastenklickgeschwindigkeit eher Nebensache. Wichtig in meinen Augen ist zu wissen, was man machen kann, welche Funktionen es gibt und wo sich die verstecken.

Ein sicheres Bedienen bringt dann in der Regel mehr als schnelles, bei dem man sich schon mal öfter verklickt, wie beim schnellen Schreiben auf der Tastatur, wenn ich zwar 240 Anschläge pro Minute schaffe, aber anschließend 17 Fehler korrigieren muss, ist das zwar schnell getippt, aber nicht performant.

Tastaturkürzel und Mausgesten halte ich für die effizienteste Methode (wer RTS-Spiele kennt, weiß wie man auf Performance kommt, da haben die Jungs auch mal über 300 APMs (Aktionen pro Minute), aber die brauchen auch nicht mehr hinschauen und wissen ganz genau, wo welche Funktion auf welchem Knopf ausgeführt wird  ) und einen auf den eigenen Arbeitsstil angepasstes Interface bringt mehr Effizienz als ein aufgezwungenes. Wobei ich für SolidWorks eine Kombination aus 4 Mausgesten, Tastaturkürzeln, angepasstem S-Tasten-Menu und Befehlsmanger schon für eine gute Grundlage für effizientes Arbeiten halte.

Für das wichtige dabei ist eine Schulung gute Grundlage, der Rest Erfahrung und tatsächliches Handanlegen - Übung macht auch hier den Meister.

Ciao,
Stefan

------------------
Inoffizielle deutsche SolidWorks Hilfeseite    http://solidworks.cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Duckbone
Mitglied
Mechaniker und Fotograf u.a. fuer HI-living.de


Sehen Sie sich das Profil von Duckbone an!   Senden Sie eine Private Message an Duckbone  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Duckbone

Beiträge: 585
Registriert: 20.09.2010

erstellt am: 21. Mrz. 2013 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

ok, ok, schon gut, ich wollte keine grosse Diskussion vom Zaun brechen.

Ich sage ja immer gern "viele Weg fuehren nach Rom" und mit diesem Hintergrund wollte ich mit dem Challenge-Vorschlag nicht die "Schludrigkeit" schulen, sondern einen Anreitz schaffen ein Teil in x Version aufgebaut zu sehen um konstruktive Alternativen aufzuzeigen.
Und da hier im WBF echte "Kracher" dabei sind kann das fuer uns Unwissenden eine Schulung nicht ersetzen aber doch ein wenig kompensieren um einen anderen Blickwinkel zu einer Konstruktion erzeugen.

... aber wie gesagt war nur so ein Gedanke.

Gruss Olli

------------------
"Ich habe mit dem Bordcomputer gesprochen."
"Und?"
"Er hasst mich."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Powermichi
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Powermichi an!   Senden Sie eine Private Message an Powermichi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Powermichi

Beiträge: 53
Registriert: 25.08.2009

erstellt am: 21. Mrz. 2013 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Duckbone:
ok, ok, schon gut, ich wollte keine grosse Diskussion vom Zaun brechen.

Ich sage ja immer gern "viele Weg fuehren nach Rom" und mit diesem Hintergrund wollte ich mit dem Challenge-Vorschlag nicht die "Schludrigkeit" schulen, sondern einen Anreitz schaffen ein Teil in x Version aufgebaut zu sehen um konstruktive Alternativen aufzuzeigen.
Und da hier im WBF echte "Kracher" dabei sind kann das fuer uns Unwissenden eine Schulung nicht ersetzen aber doch ein wenig kompensieren um einen anderen Blickwinkel zu einer Konstruktion erzeugen.

... aber wie gesagt war nur so ein Gedanke.

Gruss Olli


Ich glaube auch, dass man sich von den Pro´s einiges abschauen kann, allein in dem einen Video von dem modeling Contest wo ich eben kurz reingeschaut habe, hat er mit 2-3 Klicks alle Maße hinzugefügt, so brauchte man sie nur anklicken und verändern.
Und wenn man das in einem Video sieht kann man gezielt danach fragen und sich so etwas weiterbilden.

Ich denke schon, dass es was bringt und man muss auch nicht immer alles gleich zerreden, von wegen Schludrigkeit fördern usw., es geht den Anfängern doch nur darum etwas zu lernen und sich etwas abzuschauen um irgendwann mal besser zu werden, da nicht jeder Chef gleich seinen MA zur Schulung schickt sobald er mal danach fragt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 2518
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2021-5.1 + PDM Prof.
Windows 10 Pro 64bit, i9-11900
32 GbRAM, Quadro P2200
Home:
SW 2021-5.1
Passungstabelle von Heinz
Windows 11 Pro 64bit,
i7-12700K, 32 GbRAM,
GeForce GTX 1050Ti
Samsung C34H892, 3440x1440 Pixel

erstellt am: 21. Mrz. 2013 19:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von formi:
Da werden teils Features verwendet, die ich noch nie gesehen habe!

Könnt ihr das ebenso nachempfinden?


Hallo Formi,
ja, kann ich.
Deshalb lese ich mir bei jeder neuen Version wenigstens die What´s New durch, um einigermaßen aktuell zu bleiben.
Und wenn ich es schaffe, gehe ich auch noch zu einem What´s New Seminar meines Providers.
Die kosten als Schulung nichts, nur der Chef muss für den Tag aufkommen, aber das rentiert sich.
Und da kannst du einen ganzen Tag anderen zuschauen, und dabei sieht man auch ältere Gimmicks aus einem neuen Blickwinkel.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 22. Mrz. 2013 07:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Zitat:
Ein korrektes Teil am Ende ist wichtiger als Geschwindigkeitsrausch mit Fehlerrisiko. Es wird schon genug HuschHusch gearbeitet. Schuld ist dann immer das CAD-System.

Genau. Sieger ist nicht immer der, welcher als Erster losrennt, sondern Derjenige, der als Erster im Ziel ist. Und ein Konstrukteur ist im Ziel, wenn seine Arbeit (möglichst fehlerarm) beendet ist. Ich hatte einen Kollegen, der hat schneller mit den Maustasten geklickt, als er denken konnte. War immer sehr schnell fertig mit dem Erstellen von Modellen (mit ProE) und seine "Siegerzeit" somit in den Augen des Chefchens das Maß der Dinge. Nachdem er die Fa. verlassen hatte und an und mit seinen "Modellen" weiter gearbeitet werden sollte, wurde die Überarbeitung seiner mangelhaften, aber schnellen Ausführungen sehr sehr sehr Zeit intensiv: kaum Wiederverwendbarkeit der Einzelteile, ungenügende Referenzierung der Baugruppen, sehr viele erzeugte anstatt (wie vorgeschrieben) gezeigte Bemassungen usw.usw. Die (in dieser Fa. sehr sinnvollen und bewährten) Konstruktionsrichtlinien haben den überhaupt nicht interessiert.

Eine schöne bunte 3D-Darstellung auf dem Moni ist alleine nix, die Wahrheit liegt im sinnvollen, praxistauglichen Aufbau der Einzelteile und der Baugruppen. Und wenn das Chefchen dem MA beim Arbeiten über die Schulter schaut, kann er nur feststellen, wie schnell der MA los rennt. wer als erster im Ziel ist, kann er so nicht beurteilen.

GSDF

[Diese Nachricht wurde von radloser am 22. Mrz. 2013 editiert.]

EugenB
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von EugenB an!   Senden Sie eine Private Message an EugenB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EugenB

Beiträge: 114
Registriert: 04.05.2007

SoliWorks 2012x64 SP4

erstellt am: 22. Mrz. 2013 08:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Aber es wäre doch trotzdem interessant, wie unterschiedlich ein Teil modelliert wird. Und so ein Contest  kann auch nicht nur nach Zeit bewertet werden.  Ich wundere mich immer wieder wie viele alternative Wege zu gleichen Ergebnis führen.  Und ich lerne sehr viel dabei.

[Diese Nachricht wurde von EugenB am 22. Mrz. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Franz Hiemstra
Mitglied
Diplom-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Franz Hiemstra an!   Senden Sie eine Private Message an Franz Hiemstra  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Franz Hiemstra

Beiträge: 527
Registriert: 09.03.2001

erstellt am: 22. Mrz. 2013 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo allerseits,
auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt einigen Essig ins Essen gieße :-)

Vor langen langen Jahren wurden CAD-Systeme schon nach Geschwindigkeit ausgesucht. Was wurde wirklich bewertet: der lange trainierte Vorführer, der genau wußte, wie er ein Teil aufbauen mußte. Deswegen gab es auch nur Vorführungen, wenn das Teil einige Tage vorher zur Verfügung gestellt wurde. Auf Messen gab/gibt es nur die üblichen Standardteile...
Also laß die Chefs doch die Zeit messen, wenn der Test 1 Woche vorher angekündigt wurde ... Das sagt ein Chef, denn zur Konstruktion gehört auch Kreativität und der richtige Einfall zur rechten Zeit. Mausklickraten/sec sind mir dabei schnurzegal. Wenn danach gefragt wird, beweist das m.E. geistige Windstille.

Gruß Franz

------------------
Industriedesign, Kunststoffartikel, Spritzgußwerkzeuge, Spritzgußimulation,
Präzisionsspritzguß, biobasierende Werkstoffe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Alexx2
Mitglied
design engineer


Sehen Sie sich das Profil von Alexx2 an!   Senden Sie eine Private Message an Alexx2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Alexx2

Beiträge: 942
Registriert: 25.10.2010

SWX2020SP5.0
Win10X64

erstellt am: 22. Mrz. 2013 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Franz Hiemstra:
...denn zur Konstruktion gehört auch Kreativität und der richtige Einfall zur rechten Zeit. Mausklickraten/sec sind mir dabei schnurzegal. Wenn danach gefragt wird, beweist das m.E. geistige Windstille.

Ganau so isses. Ich hatte auch mal einen Chef der hat sich von den ProE usern die trail-files angesehen/abgespielt und anschliessend bekrittelt, dass die Konstrukteure 80% der Zeit vor dem Schirm in ProE das Modell nur rotieren und von verschiedensten Seiten betrachten.
Wenn mal ein Datenverlust aufgetreten ist weil die Software gekracht hat und der Konstrukteur das selbe Teil nochmal in einem Bruchteil der Zeit nachmodelliert hatte wollte der demjenigen die Zeit davor vom Lohn abziehen....

Was ich damit ausdrücken möchte ist dass man die Zeit für Überlegungen und fürs Hirnschmalz das in einer Konstruktion steckt unmöglich in einer Klickrate oder einer gestoppten Zeit für einen Modellaufbau ausdrücken kann. Ein gutes Produkt, eine elegante technische Lösung und auch Qualität im Modellaufbau und bei der Zeichungsableitung braucht daher auch die eine oder andere ruhige Minute Arbeitszeit!
lg
Alex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2935
Registriert: 04.04.2001

SWX2021sp5 WIN10
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 25. Mrz. 2013 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
... 80% der Zeit vor dem Schirm in ProE das Modell nur rotieren und von verschiedensten Seiten betrachten.
...
Ein gutes Produkt, eine elegante technische Lösung und auch Qualität im Modellaufbau und bei der Zeichungsableitung braucht daher auch die eine oder andere ruhige Minute Arbeitszeit.

So ne Schlingels aber auch ... 

Aber was einen Unterschied machen könnte:
wähle ich
a) Ebene - Skizze beginnen - skizzieren - beenden - Feature beginnen - Skizze wählen - feature bearbeiten ...
oder wähle ich
b) Ebene - Feature beginnen - skizzieren - beenden - feature bearbeiten

Da kann man ja 2 Schritte weglassen.
Oder mal schwer drauf achten, wo ich mit RMB etwas abkürzen kann und nicht das Feld für "fertig" suchen muss.

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lutz Federbusch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von Lutz Federbusch an!   Senden Sie eine Private Message an Lutz Federbusch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lutz Federbusch

Beiträge: 3091
Registriert: 03.12.2001

alle SW seit 97+
AutoCAD2016
ERP ProAlpha + CA-Link
Intel Core i7 860 16GB
Win7x64 QuadroFX1800
SpacePilot

erstellt am: 25. Mrz. 2013 12:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

a) Ebene - Skizze beginnen - skizzieren - Feature bearbeiten ...
oder
b) Ebene - Feature beginnen - skizzieren - Feature bearbeiten

------------------
Lutz Federbusch
Mein Gästebuch
Der Mensch, Herr oder Sklave der Technik?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 1209
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2023SP0.1

erstellt am: 25. Mrz. 2013 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich


Feature_Klick_ASP.mp4

 
Hallo Klick-Sparer,

Ebene - skizzieren – zupfen

Tipp:
Gedrückte Alt-Taste während dem Ziehen fängt angrenzende Geometrie
Gedrückte m-Taste während dem Ziehen erstellt das Feature symmetrisch

Viele Grüße
Andi Spieler

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen



Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 13081
Registriert: 02.04.2004

Inventor 2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 25. Mrz. 2013 21:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Duckbone:
...Challenge ... jeder hat einen Tag Zeit, sich Gedanken zu machen, wie es gehen koennte OHNE zu üben ... Zeit gilt ab dem ersten Strich, bis das Teil kpl. als Volumen fertig und als 3D Teil sichtbar ist.... 
Das haben wir im Groben auch beim -> IVNGWC genau so gemacht (aus Zeitgründen hat der derzeit leider Pause). Das mit der Zeitnahme auf Ehrenwort hat auch immer so weit geklappt, aber auf einen wichtigen Unterschied will ich hinweisen:

Das Nachdenken gehört bei uns immer mit dazu! D.h. die Zeit zählt ab dem Augenblick, wo man die Zeichnung das erste Mal ansieht. Es ist einfach so, dass ein wesentlicher Teil der Zeit und der zu erwerbenden Schnelligkeit auf das Gewusst-Wie entfällt.

Auf die Eingangsfrage bezogen soll das heißen: Der Trick ist, zu lernen und zu wissen, wie man sinnvoll und effizient arbeitet. Das erfordert neben Schulung auch Ausprobieren, und was sich schließlich als gut erweist, kann individuell sehr verschieden sein. Schnell wird man also vor allem durch Erfahrung.

Aus den Ergebnissen der Wettbewerbe kann man sehen, dass die Spanne von "Anfänger" bis "alter Fuchs" mitunter weit über Faktor 6 geht, d.h. der eine grübelt und versucht über eine Stunde, bis er es geschafft hat, und ein Anderer zaubert das Gleiche zielstrebig und arbeitsoptimiert in weniger als zehn Minuten hin. Das hat dann kaum noch mit Mausgesten oder Tastenkürzeln zu tun, viel aber mit Übung und wie gesagt Erfahrung (und auch mit Begabung  ).

Noch viel wertvoller als Schulung (so ist halt meine Erfahrung...  ) ist das Forum hier, wo man auch von der tatsächlichen wirklichen praktischen Erfahrung anderer Anwender lesen und lernen kann, und dabei z.B. auch mitbekommen kann, was zwar geht, aber nicht lohnend ist!

Auch das haben noch nicht alle Chefs verstanden...

Und noch eins: So wie in einem Wettbewerb nur auf Zeit zu arbeiten, wäre bei der normalen Arbeit absoluter Unsinn. Im Betrieb muss man auch an die Zukunft denken, und z.B. immer so skizzieren und modellieren, dass jemand anders (und man selber in einem Jahr) das noch nachvollziehen kann, denn eine echte Konstruktion hat ja auch eine Lebensspanne, in der sie z.B. weiterentwickelt werden muss.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThoMay
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von ThoMay an!   Senden Sie eine Private Message an ThoMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThoMay

Beiträge: 5236
Registriert: 15.04.2007

SWX 2019
Windows 10 x64

erstellt am: 26. Mrz. 2013 05:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für amayer1983 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Gemeinde.

Also mal der Versuch der Zusammenfassung:
=> Schnelligkeit ist nicht alles.
=> Den sicheren Umgang mit meinem Werkzeug erhalte ich durch üben, üben, üben. (Lernen durch tun)
=> Die Qualität der Information des Geschaffenen fällt mit steigender Klickgeschwindigkeit?

Wird hier bei dem probagierten Geschwindigkeitrausch bedacht, das nicht nur die eigene Vorgehensweise beim CAD mit den Kosten der fertigen Teile direkt zusammenhägngt?
Will sagen, der schnellste Weg ist nicht immer der Beste für die nachfolgen Schritte wie Zeichnungsableitung Informationen, Fertigung,..

Gruß
ThoMay

------------------
Hast du Fragen?
Brauchst du
Schaut mal nach im Bereich
Alle Foren => Wissenstransfer.
oder
Konstrukteure Online hier bei CAD.de
Richtig fragen -
Nettiquette - Konstruktionshilfen - Systeminfo - Unities - CAD Freeware - Forenübersicht - 3D Modelle - SolidWorks Videos

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2023 CAD.de | Impressum | Datenschutz