Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  neues Makro - Assembly-Print-Drawings (Seite 2)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2  nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   neues Makro - Assembly-Print-Drawings (10128 mal gelesen)
Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 26. Jan. 2012 21:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Absturz-01.JPG

 
Hallo nochmal,
jetzt habe ich den Übeltäter gefunden.
Wenn ich nur die Baugruppe1 lade, stürzt SW ab wie oben beschrieben (siehe Bild).
Wenn ich die Schraube
C:\SolidWorks Data\browser\DIN\Bolts And Screws\high strength hex fit bolt_din.sldprt
unterdrücke oder kpl. lösche, funktioniert alles wunderbar.

Und nun, was ist an dieser Datei so sonderbar?

Grüße, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

businessbert
Mitglied
Konstruktion, Projektleitung, CadAdmin


Sehen Sie sich das Profil von businessbert an!   Senden Sie eine Private Message an businessbert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für businessbert

Beiträge: 224
Registriert: 30.04.2009

SolidWorks Premium 2015 SP4 - SNL
Windows 7 Prof. 64-bit
Intel Xeon CPU E5-1620 3.50GHz
NVIDIA Quadro K4200
16GB Ram
Samsung SSD SM84 512GB

erstellt am: 27. Jan. 2012 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi,

mir fallen da spontan zwei Möglichkeiten ein:

Die Datei bei dir zu Hause hat einen Fehler -> von der Firma mitnehmen und drüberkopieren

oder

Die Schraube hat zu viele Konfigurationen und bläst sich im Arbeitsspeicher so weit auf dass deine 4GB (von denen Windows einen Haufen belegt) nicht mehr reichen.

------------------
Gruß
Robert


Man soll sich nicht wundern, das die Katze genau dort Löcher in ihrem Fell hat wo sie ihre Augen hat.
  .--  .  .-.  /  -..  .  ..-  -  .-..  ..  -.-.  ....  /  ...  .--.  .-.  ..  -.-.  ....  -  /  .-.  ..  ...  -.-  ..  .  .-.  -  /  ...-  .  .-.  ...  -  .-  -.  -..  .  -.  /  --..  ..-  /  .--  .  .-.  -..  .  -.  --....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 02. Mai. 2012 19:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-06.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.2.0.zip

 
Hallo wieder,
und nun kommt die neueste Version 1.2.0 raus, den Osterferien sei Dank.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.2.0 - 02.05.2012
' - es wird jetzt auch optional im WorkGroupPDM Tresor nach Zeichnungen gesucht

Der Dank geht diesmal ausdrücklich an THSEFA. 
Die Routinen für den Tresorzugriff sind seinem Makro "CT-Statusaendern" entnommen.
Ich habe natürlich einiges anpassen müssen.
Seinen Beitrag könnt ihr hier nachverfolgen. http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum233/HTML/000234.shtml
Dort könnt ihr auch noch ein paar Ü´s liegen lassen, denn die hat er sich redlich verdient. 

Wer diesen Tresorzugriff nicht braucht, kann getrost bei der Vorversion bleiben, da dies die einzige Änderung ist.

' im Makro einzustellen ist:
' Der oder die Drucker              (in den Case Anweisungen Case 6, Case 7, Case 8, Case 9 to 11, im unteren Codebereich)
' Der Pfad der Toolboxteile        (ca. 6te Zeile von unten)
' Die Anmeldedaten für den Tresor  (in der Routine "Sub TresorAnmelden())

Und nun ist wieder eine neue Testphase angesagt.
Auf Rückmeldungen bin ich weiterhin gespannt.

Grüße, Andi   

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

THSEFA
Mitglied
Konstrukteur / CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von THSEFA an!   Senden Sie eine Private Message an THSEFA  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für THSEFA

Beiträge: 1082
Registriert: 27.11.2002

SWX 2015 SP3.0
Windows 7 Prof. 64Bit
Fujitsu CELSIUS M720
Intel XEON E5 1620
Quadro 4000
16 GB Ram

erstellt am: 03. Mai. 2012 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi,
getestet und für gut befunden! 

Zuerst alles eingestellt, dann durchlaufen lassen. Keine Schwierigkeiten aufgetreten, auch der Zugriff aufs PDM hat bei mir auf Anhieb funktioniert. Mach weiter so! Kann so noch viel von dir lernen... 

------------------
Viele Grüße, THSEFA 

Was gute Mitarbeiter kosten, wissen alle. Was sie wert sind, die wenigsten!
API: Hilfe gesucht!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 17. Mrz. 2013 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-07.JPG


Verweise-02.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.3.0.zip

 
Hallo erneut,
da dieses Makro in der Version 1.2.0 unter SW2013 nicht mehr läuft, musste ich einige Anpassungen machen.
Hier nun die neue Version 1.3.0 für SW2013.
Es läuft nicht mehr unter  SW2012 und älter. Dafür muss die Version 1.2.0 weiterhin verwendet werden.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.3.0 - 17.03.2013
' - Anpassungen an SW2013
' - Änderung der Progressbar
' - zusätzlicher Button zum Umschalten der Anzeige (nicht gefundene Zeichnungen werden isoliert angezeigt)

Die alte Progressbar gibt es so nicht mehr. Die musste durch einen alternativen Fortschrittsbalken ersetzt werden.
Wer sich für diese Thematik Interessiert, kann sich unter diesem Beitrag näher Informieren.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/025159.shtml
An dieser Stelle nochmals besten Dank an Stefan Berlitz. 

Bei dieser Gelegenheit habe ich bzgl. der Anzeige noch eine weitere Umschaltmöglichkeit geschaffen.
Mich hat immer gestört, dass ich keine Zusammenfassung der nicht gefundenen Zeichnungen habe, um diese gezielt Nachzuarbeiten.
Ich musste sie immer aus der kompletten Anzeige rausfiltern.
Dem ist jetzt abgeholfen, da jetzt beliebig umgeschaltet werden kann.

Wie immer beginnt jetzt die Testphase und ich freu mich natürlich auf diverse Rückmeldungen.
Wer mit diesem Makro neu einsteigt, sollte erst Mal die Testbaugruppe von weiter oben verwenden und die nötigen Einstellungen im Makro beachten.

Grüße, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 04. Jun. 2013 23:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-1.3.2.zip

 
Hallo,
nun auch in diesem Makro noch einige Änderungen bzgl. der Textbox.
Im Schwestermakro Assembly-Safe-TIF sind diese Änderungen bereits umgesetzt.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.3.2 - 04.06.2013
' - Änderung der TextBox

Die Thematik wird in diesem Beitrag ausführlich diskutiert.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/025501.shtml


Ich hoffe, dass nun alle nötigen Änderungen für SW2013 durchgeführt sind.
Wir steigen diese Woche von SW2012 auf SW2013 um. Hoffentlich klappt auch alles. 

Grüße, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 06. Jan. 2014 22:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-1.4.0.zip

 
Hallo,
ich veröffentliche mal eine Zwischenversion, jetzt für SW2014.
Zwischenversion deshalb, weil die nächste Version auch schon fertig ist, aber darin eine neue Funktion ist, die evtl. jemand nicht benötigt.

Änderungsindex:
' Assembly_Print_Drawings 1.4.0 - 02.01.2014
' - Anpassungen an SW2014
' - ToolboxTeile werden jetzt direkt erkannt und müssen nicht mehr umständlich ermittelt werden
' - Es wird nun auch die gesamte Anzahl der Komponenten angezeigt, incl. Doubletten
' - Meldefenster "Die Zeichnung wurde ausgecheckt" kann nun abgewählt werden
' - GetPath Routine ersetzt durch andere Logik
' - GetFullPathNoExtension Routine ersetzt durch andere Logik


Falls es jemand interessiert, kann mal hier reinschauen und sich evtl. mit dranhängen.
https://forum.solidworks.com/ideas/2539
Dort wird eine Idee für SW2015 vorgeschlagen, die in etwa durch dieses Makro erfüllt wird.

Grüße, Andi :-)

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 21. Jan. 2014 20:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-08.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.5.0.zip

 
Hallo,
nun, wie bereits angekündigt die neue Version mit einer zusätzlichen Funktion.
Es besteht jetzt die Möglichkeit, neben Zeichnungen Öffnen und Drucken, gleichnamige PDF-Dokumente aus einem Verzeichnis in ein anderes (Auftrags)Verzeichnis zu kopieren.
Dabei wird zunächst ein vorausgewählter Ordner samt Unterordner nach PDF-Dokumenten durchsucht und deren Namen in ein Array zwischengespeichert.
Anschließend wird dann ein Abgleich mit den gefundenen Teilen und Baugruppen durchgeführt.
Wird ein passendes PDF-Dokument gefunden, wird es in einen vorgewählten Ordner kopiert.
Nicht gefundene PDF-Dokumente werden separat im Ergebnis angezeigt und können dann manuell nachgereicht werden.

Auf diese Weise bekomme ich eine auftragsbezogene Zusammenstellung von PDF-Zeichnungen aus meinem gesamten PDF-Fundus.
Ich spare mir dabei mühsame stundenlange Handarbeit.
Ich muss nur die richtige Baugruppe in der richtigen Konfiguration öffnen, und schon geht es los, Ratzfatz.
Wenn ich möchte, brauche ich nicht mal mehr die einzelnen Zeichnungen öffnen.
Ich kann auch hinterher die PDF-Zeichnungen separat ausdrucken lassen.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.5.0 - 09.01.2014
' - Hinzufügen der Eigenschaft "Revision" im Array
' - Auslesen eines Windowsordners incl. Unterordner (PDF-Fundus)
' - Kopieren von gefundenen PDF-Zeichnungen in Alternativordner
' - "Anzeige 1 / 4" wechselt durch bis "Anzeige 4 / 4"
' - "Ermittelte Dokumente" wechselt seinen Textinhalt bei Wechsel der Anzeige
' - "Zeichnungen öffnen" kann jetzt deaktiviert werden (Falls nur PDF-Zeichnungen kopiert werden sollen)
'- - - - - - - - - - - - -

Wer möchte, kann sich das natürlich anpassen, auf z.B. TIF-Dokumente oder sonst was.
Auch die Namensgebung ist natürlich an unsere Struktur angepasst, die Basis ist zumindest gegeben.

Ich bin wie immer an Rückmeldungen interessiert.
Grüße, Andi 


------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 17. Feb. 2015 21:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-09.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.6.1.zip

 
Hallo,
es gibt mal wieder ein Update.
Beim PDF-Dokumente kopieren gab es regelmäßige Abstürze.
Wer nähere Informationen haben möchte, kann sich hier schlau machen.
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/027899.shtml

Außerdem habe ich noch eine neue Funktion implementiert.
Man kann nun den kopierten PDF-Dokumenten eine Auftrags-Nr. vorne anstellen.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.6.1 - 27.01.2015
' - kpl. Suchroutine nach PDFs geändert (http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/027899.shtml)
' - jetzt werden kopierte PDF-Zeichnungen in der Titelleiste gezählt, wenn nicht bereits Solid-Zeichnungen
' Assembly_Print_Drawings 1.5.4 - 06.12.2014
' - Option "AuftragsNr." hinzugefügt
'- - - - - - - - - - - - -

Grüße, Andi  


------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

[Diese Nachricht wurde von Andi Beck am 17. Feb. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 22. Apr. 2015 21:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-10.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.7.0.zip

 
Hallo zusammen,
und wieder ein Update mit einer neuen Funktion.
Jetzt kann man, wenn man möchte, nur die oberste Ebene einer Baugruppe durchsuchen lassen.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.7.0 - 19.04.2015
' - Option "nur oberste Ebene durchsuchen" hinzugefügt
' - "Exit For" bei der Suche nach Doubletten hinzugefügt
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.6.2 - 14.04.2015
' - Neuaufbau der Zeichnungen integriert (http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum2/HTML/028255.shtml)
' - speichern der Zeichnung als PDF Export vorbereitet
'- - - - - - - - - - - - -

Frohes schaffen weiterhin.
Grüße, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 2463
Registriert: 05.11.2003

Win XP, Win7-64,
SWX 2010/11/12/13/14/15/16/17,
Immer das aktuellste SP
Autodesk Product Design Suite Standard 2013/14/16/17
DraftSight Prof. 2017
CIM Database auf Dell Precision M4800 16GB RAM. NVIDIA Quadro K2100M

erstellt am: 23. Apr. 2015 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Andi Beck:
Eigenartig finde ich den Pfad des virtuellen Teiles, der angezeigt wird.

Enthalten: C:\Users\Fl\AppData\Local\Temp\swx5040\VC~~\Baugruppe2\Teil1^Baugruppe2.sldprt
nicht gefunden: C:\Users\Fl\AppData\Local\Temp\swx5040\VC~~\Baugruppe2\Teil1^Baugruppe2-01.SLDDRW

Ich war der Meinung, das virtuelle Teile in der Baugruppe gespeichert werden.    



Hallo Andi,

das Teil wird selbstverständlich in der BG gespeichert. Nur zum Öffnen dieser braucht SolidWorks eine physikalische Datei. Daher wird das virtuelle Teil temporär "irgendwo" (unter dem current user) hingespeichert und nach dem Schließen der BR wieder gelöscht. Ist ein ganz normaler Vorgang. Wenn ein anderer die BG öffnet würde er diese Teile unter seinem User finden (solange die BG geöffnet ist.

Ich hoffe ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt  

Edit:

oooops, da hab ich wieder losgetippt ohne zu merken dass der Beitrag noch reichlich weitergeht   
------------------
Grüße

Jörg

da ich weiß daß ich nichts weiß weiß ich immer noch mehr als die die nicht wissen daß sie nichts wissen (weiß nicht von wem)

[Diese Nachricht wurde von jörg.jwd am 23. Apr. 2015 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von jörg.jwd am 23. Apr. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 11. Jul. 2015 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-11.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.8.0.zip


Test-Baugruppe-SW2014.zip

 
Hallo zusammen,
und wieder ein Update mit einer neuen Funktion.
Jetzt kann man, wenn man möchte, aus Stücklisten ausgeschlossene Komponenten überspringen.
Ich habe eine Testbaugruppe mit Zeichnungen beigefügt.
In der Baugruppe1 ist das Teil2 mit der Konfig 02 aus der Stückliste ausgeschlossen.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.8.0 - 11.07.2015
' - Option ""Aus Stückliste ausschließen" berücksichtigen" hinzugefügt
' - Programmpflege


Ich habe die letzten 3 Tage einen API Kurs besucht, kann ich nur wärmstens empfehlen.
Für die neue Funktion gilt besonderen Dank an Thomas Liebezeit von DPS. 
Er hat mich hierbei aufs richtige Gleis gestellt.

Und nun gilt wieder fleißiges Testen.
Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christoph Weise
Mitglied
Technischer Produktdesigner /Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Christoph Weise an!   Senden Sie eine Private Message an Christoph Weise  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christoph Weise

Beiträge: 82
Registriert: 22.03.2015

DELL Precision T3610
Intel Xenon E5-1650
16 GB RAM
AMD FirePro W7100 8GB
Win 7 64-bit
SolidWorks 2016

erstellt am: 04. Aug. 2015 09:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Vielen Dank Andi

ich werde es mir noch anpassen und nachschauen wo du die api verbastelst hast 
mfg Christoph

------------------
Wer einen Fehler findet darf ihn behalten,
wer zwei findet kann beide behalten,
ab fünf Fehler gibs Rabatt :-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 07. Jan. 2016 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-1.8.1.zip

 
Hallo zusammen,
und wieder ein kleines Update.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.8.1 - 02.12.2015
' - Variable "ZuletztGespeichertLokal" + "ZuletztGespeichert" von String nach Date geändert
' - Dokumentvergleich Lokal zu Tresor mit Toleranzzeit versehen
' - Programmpflege


Und ansonsten einen guten Start ins neue Jahr, bei mir ab dem 11ten.
Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 17. Jan. 2016 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-12.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.9.0.zip

 
Hallo,
auf vielfachen Wunsch  habe ich jetzt 2 Exportformate (PDF und DXF) integriert.
Diese Funktion war schon seit Version 1.6.2 vorbereitet.

Ich warne aber davor, diese Funktion ohne Überprüfung der einzelnen Ergebnisse in den Produktionsprozess zu entlassen.
Man bedenke, das hier auf einen Schlag hunderte Zeichnungen geöffnet werden können und daraus PDFs erzeugt werden.
Manche Zeichnung könnte schon Jahre alt sein und Wiederaufbaufehler haben.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.9.0 - 16.01.2016
' - Option "PDF-Zeichnungen erstellen" hinzugefügt
' - Option "DXF-Zeichnungen erstellen" hinzugefügt
' - Vergleich der Revision der Zeichnung mit Revision der Konfiguration hinzugefügt


Es gilt nun wieder der ausführliche Praxistest.
Eine Testbaugruppe gibt es weiter oben.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nominchen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nominchen an!   Senden Sie eine Private Message an nominchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nominchen

Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2016

erstellt am: 05. Feb. 2016 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich


Fehler.jpg

 
Hallo Andi,

das Makro Version 1.8.0 habe ich seit einiger Zeit verwendet. Gestern wollte ich dieses meinem Arbeitskollegen an seinem Rechner zeigen, dann kam die Angehängte Meldung. Die Rahmung war blau hinterlegt.
Was hab ich denn da falsch gemacht?

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 05. Feb. 2016 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Verweise-Assembly-Print-Drawings.JPG

 
Hallo ...chen,
und herzlich Willkommen hier im Forum.

Ich vermute, es hat was mit den Verweisen zu tun.
Schau dir  das Bild an.
Du musst das Makro öffnen.
Extras - Makro - Bearbeiten
Im Editor muss das Makro Assembly_Print_Drawings aktiv sein, falls da noch andere zu sehen sind.
Dann unter Extras - Verweise... findest du die Übersicht.
Dort müssen die gleichen Bibliotheken ausgewählt sein.
Evtl. vergleichbare von z.B. SW2014.

Bis dann, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Torsten Niemeier
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Maschinenbau Ingenieur



Sehen Sie sich das Profil von Torsten Niemeier an!   Senden Sie eine Private Message an Torsten Niemeier  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Torsten Niemeier

Beiträge: 2907
Registriert: 21.06.2001

"ZUSE I.36", 8 BIT, 32 Lämpchen, Service-Ölkännchen "ESSO-Super", Software: AO auf Kuhlmann-Parallelogramm-Plattform
** CSWP 04/2011 **
** CSWE 08/2011 **

erstellt am: 06. Feb. 2016 02:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi.

IMHO wäre es dennoch besser, wenn Du die Deklaration als
SldWorks.ModelDoc2 machst.

Gruß, Torsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nominchen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nominchen an!   Senden Sie eine Private Message an nominchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nominchen

Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2016

erstellt am: 10. Feb. 2016 11:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich


sw.jpg

 
Hallo Andi,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Wir haben jetzt die Verweise verglichen. Der einzige Unterschied ist im SolidWorks Workgroup PDM 1.0 Type Library.
Bei meinen Arbeitskollegen wird diese als "NICHT VORHANDEN" angezeigt. Nun habe ich den Hacken entfernt. Aber in der Verweis-Liste taucht dieser Posten nicht mehr auf zum wieder anklicken.
Hast du für das auch eine Lösung?

Vielen Dank.

Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 10. Feb. 2016 23:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
du hast in deiner Sysinfo nicht angegeben, mit welcher SW Version ihr arbeitet.
In deinem Bild sehe ich, das ihr SW2015 verwendet, stimmt das?
Habt ihr auch Workgroup PDM installiert? (Bestandteil von SW Professionell bzw. Premium)
Du schreibst oben, das du selber auf deinem Rechner mit dem Makro arbeiten kannst.
Hast du in dem Makro die nötigen Einstellungen gemacht, welche ganz oben im Makro beschrieben sind?
Was ist an der Installation von SW bei deinem Kollegen anders, als bei deinem Rechner?
Greift ihr im Team auf das selbe Makro zu (z.B. zentral auf dem Server), oder hat jeder eine Kopie des Makros lokal gespeichert?


Dieses Makro ist hauptsächlich für eine Umgebung programmiert, wie sie in unserer Firma vorhanden ist.
Dazu zählt auch Workgroup und diverse Dateieigenschaften etc. Zum Einstieg hilft auch die Testbaugruppe.
Wer eine andere Umgebung hat, muss zu den Einstellungen weitere Anpassungen vornehmen.
Wer z.B. kein Workgroup hat, muss die entsprechenden Routinen dazu auskommentieren (außer Betrieb nehmen).
Ich habe sehr viel Kommentare im Makro eingefügt, sodass bereits mit Grundkenntnissen einiges erreicht werden kann.
Aber je mehr Änderungen nötig sind, desto mehr Programmierkentnisse sollte man haben.

Wenn aber alles läuft, dann kann dieses Makro sehr viel händische Arbeit abnehmen.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nominchen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nominchen an!   Senden Sie eine Private Message an nominchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nominchen

Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2016

erstellt am: 11. Feb. 2016 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi,

ja wir verwenden SW 2015 Professional. Haben also auch die Workgroup PDM.
Die Änderungen habe ich vorgenommen (Drucker und Tresordaten).
Das Makro habe ich auf dem Server gespeichert und ist für alle zugänglich.

Nur das mit dem Tresor Anmelden funktioniert glaub ich nicht ganz so wie es sollte.
Deshalb entferne ich den Hacken bei der Abfrage von "Zeichnungen auch im Tresor suchen".
Die Zeichnungen werden geöffnet, das Programm frägt mich ob ich die Zeichnung auschecken will und dann erfolgt der Ausdruck.

Ich bin dem Dateipfad nachgegangen für "SW Workgroup PDM 1.0 Type Library".
Diese habe ich allerdings bei meinem Arbeitskollegen nicht gefunden.
Ich habe das "pdmworks.dll" von mir kopiert und auf den Server abgelegt.
Jetzt funktioniert es bei meinem Arbeitskollegen auch.

Nur eine Kleinigkeit noch. die Hauptbaugruppe wird mit dem Makro in 10-facher Ausführung gedruckt.
Kann ich das irgendwie abändern?
Habe im Makro noch nichts gefunden, dass dies so ausgeführt werden soll. 

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 11. Feb. 2016 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
freut mich für Euch, das ihr das Problem beheben konntet.

Das Phänomen des Mehrfachdruckes ist nach einer Programmpflege aufgetreten.
Dieser Fehler ist bereits behoben.
Verwende doch bitte die neueste Version des Makros.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nominchen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nominchen an!   Senden Sie eine Private Message an nominchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nominchen

Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2016

erstellt am: 20. Mrz. 2017 13:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi,

gibt es eine Möglichkeit in diesem Makro zu bestimmen, ab welcher Teile Bezeichnung gedruckt werden soll?
Bei größeren Baugruppen stürzt hin und wieder SW ab und das Druckermakro wird dabei mittendrin beendet. Wenn es nun die Möglichkeit gäbe ab dieser Teilenummer wieder anzufangen wäre das super. Gäbe es hierzu eine Möglichkeit dies im Programm des Makros zu integrieren?
Vielen Dank schon mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 20. Mrz. 2017 18:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
das ist nicht gut mit den Abstürzen.
Besser wäre natürlich, den Fehler irgendwie zu Identifizieren.
Aber bei Totalabsturz ist das schwierig, weil man nicht automatisch in den Debugging-Modus kommt.
Aus der Ferne natürlich erst recht, weil ich deine Umgebung und deine Änderungen nicht kenne.

Bei uns (4 Arbeitsplätze) läuft es eigentlich recht stabil, aber schon auch mal ein Absturz, aber selten.
So ein Absturz ist leider bei uns nicht reproduzierbar. Ein erneuter Durchlauf läuft oft sauber durch.
Bei uns kommen auch Baugruppen mit ca. 1000 Komponenten und dann vielleicht 200 Zeichnungen vor.
Wie groß sind eure Baugruppen und wie ist das mit der Reproduzierbarkeit?

Wir lassen manchmal einen Trockenlauf vor dem tatsächlichen Drucken durch.
Also Zeichnungen öffnen aber nicht drucken.
Das hat den Vorteil, dass die fehlenden Zeichnungen schon mal aus dem Tresor lokal gespeichert wurden.
Bei großen Baugruppen schließe ich auch schon vorher mal SW und starte neu.
SW macht das selber mit dem Taskmanager beim z.B. konvertieren von großen Mengen an Dokumenten. Jedes mal SW zu und wieder auf.
Aber während das Makro läuft, kann ich nicht einfach mal eben neu starten.

Was ich immer noch nicht rausbekommen habe, ist die manchmal fehlende ISO-Ansicht auf einer Zeichnung.
Mal tuts, mal nicht. Hab schon alles versucht mit Neuaufbau und Zeitfenstern etc., nix hilft.

Dein Wunsch ist sicherlich machbar, aber nicht mal so nebenbei.
Da muss ich erst mal in Ruhe drüber nachdenken.
Ich Programmiere das ja immer in meiner Freizeit.

Gib mal ne Rückmeldung zu meinen Anmerkungen und Fragen.

Grüße, Andi

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nominchen
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nominchen an!   Senden Sie eine Private Message an nominchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nominchen

Beiträge: 5
Registriert: 05.02.2016

erstellt am: 21. Mrz. 2017 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Andi Beck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andi,

meistens kommen die Abstürze daher, das zu viele Dateien geöffnet sind. Da blinkt dann von SW der Ressourcen Manager auf der anzeigt es sind zu viele Dateien geöffnet (o.ä.).
Wir haben hier 7 Arbeitsplätze.
Bevor wir drucken starten wir SW immer neu. Die Zeichnungen checken wir vorher schon aus, um nicht noch mehr Ressourcen zu benötigen. Von der Zeichnungsmenge liegen wir bei ca. 150-200 Stk.
Das mit der Reproduzierbarkeit verstehe ich nicht. Was meinst du damit?

Das Problem mit den ISO Zeichnungen ist mir neu. Damit habe ich keine Probleme. Anders sieht bei Abwicklungen aus. Die macht es manchmal nicht mit. Öffne ich dann die Zeichnung einzeln, ist die Abwicklung da. Bei diesen Zeichnungen lösche ich die Abwicklung dann raus und erstelle sie neu. Dann funktioniert es bei den weiteren Verwendungen.

Ich werde es mal mit dem Trockenverlauf versuchen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Beck
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Andi Beck an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Beck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Beck

Beiträge: 1876
Registriert: 02.10.2006

Firma: SW 2015-5.0 Professional,
Windows 7 Pro 64bit, i7-2600K
3,4 GHz, 16 GbRAM, Quadro 2000
120GB SSD Extrememory XLR8 Plus
Home:
SW 2014-5.0
SW 2015-5.0
SW 2016-5.0
SW 2017-2.0
Windows 7 Home Premium 64bit,
i7-860, 3,2 GHz, 16 GbRAM, GeForce GTX 650Ti
Samsung SSD 840EVO 250GB

erstellt am: 21. Mrz. 2017 21:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Assembly-Print-Drawings-13.JPG


Assembly-Print-Drawings-1.9.2.zip

 
Hallo,
auf die schnelle und nicht ausgiebig getestet habe ich deinen Wunsch mal eingebaut.

' Änderungsindex:
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.9.2 - 21.03.2017
' - Programmpflege
' - Funktion, ob erst später gedruckt werden soll hinzugefügt
'- - - - - - - - - - - - -
' Assembly_Print_Drawings 1.9.1 - 13.08.2016
' - Auswertung von Begleitdokumenten hinzugefügt
'- - - - - - - - - - - - -

Du musst nur in der Textzeile deine letzte gedruckte Zeichnung eintragen. (siehe Bild)
Dann wird (hoffentlich) ab der darauf folgenden weitergearbeitet.

Unter Reproduzierbarkeit verstehe ich, ob sich der Absturz von SW mit der selben Baugruppe an der selben Stelle wiederholt.

Ich bin auf deine Rückmeldung gespannt.
Ich werde es Morgen auch mal im Geschäft testen.

Bis dahin, Andi 

------------------
Hast du kein Problem?
Such dir eins. ( Und löse es )

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Dieses Thema ist 2 Seiten lang:   1  2 

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de