Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Geometrieproblem - Splinekurve aus Kreisbögen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Geometrieproblem - Splinekurve aus Kreisbögen (1492 mal gelesen)
mr.fraenk
Mitglied
Produkt Designer

Sehen Sie sich das Profil von mr.fraenk an!   Senden Sie eine Private Message an mr.fraenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mr.fraenk

Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2008

erstellt am: 26. Apr. 2008 20:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


splinestoradi.jpg

 
Hallo,

ich habe folgendes Parametrik und Geometrie-Problem. Ich hoffe mir kann jemand von Euch weiterhelfen, denn ich knobel da schon ne Weile rum und komm irgendwie nicht weiter:
Die Spline Kurve (ich nenn sie mal Welle)  wie in der Skizze erkennbar soll ein extrusionsprofil werden. Ich würde aber gerne die Spline Kurve aus Kreisbögen bestimmen UND diese dann parametrisch so aufbauen im Modell, daß man die Winkel verändern kann (versch. Durchmesser des Grundkreises auf dem Boden, unterschiedlich stark gekrümmte Welle). Die Welle sollte in der Topansicht möglichst ein Kreis bleiben.
Ich hatte versucht das ganze aus vier Radien aufzubauen und auch schon versucht jeden Radius auf eine separate Ebene in versch Winkeln zu legen, aber Solid kann nicht alle Kreisabschnitte tangential machen und überdefiniert die Skizze dann immer.

Das muß man doch irgendwie konstruieren könnenm oder???!!! ...nur komm ich nicht drauf.

Ich hoffe jemand hier kann mir bei diesem Problem helfen. Ich wär Euch sehr dankbar.

Grüße
Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4207
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 26. Apr. 2008 20:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


8.jpg


9.jpg

 
  Hi Frank,

ICH GRÜSSE DU,

hier ein Beispiel...

G.   thomas

------------------
   

[Diese Nachricht wurde von myca am 27. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

myca
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur



Sehen Sie sich das Profil von myca an!   Senden Sie eine Private Message an myca  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für myca

Beiträge: 4207
Registriert: 15.06.2007

SW 2007
SW 2008
SW 2009
2,67 GHz,2 GB, ATI FIRE GL V5200, XP 64

erstellt am: 26. Apr. 2008 20:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


VERB1.zip


VERB2.zip


VERB3.zip

 
Hi Frank,

Ich grüße Dich noch mal.

Und hier die Dateien...

G.   thomas

------------------

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wago
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wago an!   Senden Sie eine Private Message an wago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wago

Beiträge: 523
Registriert: 07.12.2000

erstellt am: 27. Apr. 2008 00:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


Wellenring-Kurve.jpg


Wellenring-Modell.jpg


Wellenring.zip

 
Hallo Frank,

hier ein Modell, Austragung mittels Kurve durch Punkte. Somit lassen sich exakte Punkte definieren (in kürzester Zeit)    .

------------------
Gruß,
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Surf-Ace
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Surf-Ace an!   Senden Sie eine Private Message an Surf-Ace  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Surf-Ace

Beiträge: 611
Registriert: 21.07.2001

Hardware:
I7-980, 12GB, FX1800
DELL 3007WFP-HC
DELL 2407WPF
Software:
Windows 7 64bit
Swx 2007 SP 5.0
Swx 2010 SP 4.0
Rhinoceros v4.0 SR8
ProE 2001 / WF 2.0
Stampack

erstellt am: 28. Apr. 2008 07:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


Welle.zip

 
Hi,

ich hab hier nocheinmal einen anderen Weg der evtl. bei der Parametrisierung gegangen werden kann.

Grüße
Michael

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Teddibaer-2.0
Mitglied
Sohn des Teddibaer

Sehen Sie sich das Profil von Teddibaer-2.0 an!   Senden Sie eine Private Message an Teddibaer-2.0  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Teddibaer-2.0

Beiträge: 4
Registriert: 15.04.2008

erstellt am: 28. Apr. 2008 11:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wie wäre es mit dem Befehl EXTRAS-SKIZZIEREN-SCHNITTKURVE zwischen Oberfläche 1 (einem Zylindermantel, mit Kreis-Oberfläche Austragen) und Oberfläche 2 (seitliche Ansicht, Kreis, Hyberbel, o.ä.; Linear ausgetragene Oberfläche)
Oberfläche 1 auswählen, STRG festhalten, Oberfläche 2 auswählen und dann Extras - Skizzieren-Schnittkurve.
Sollte man schön parametrisieren können.   

------------------
Es grüßt der Teddibaer-2.0

[Diese Nachricht wurde von Teddibaer-2.0 am 28. Apr. 2008 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wago
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wago an!   Senden Sie eine Private Message an wago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wago

Beiträge: 523
Registriert: 07.12.2000

SWX 2007+8+9
AIP 2009 - 2015 <P>Man sollte viel öfter nachdenken; und zwar vorher.
(Verfasser unbekannt)

erstellt am: 28. Apr. 2008 11:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


Konfig_Eigenschaften_kein_Kreis.jpg

 
Hallo Michael,

Interessante Lösung. Jedoch ergibt es in der Draufsicht keinen Kreis, eher ein Polygon.

------------------
Gruß,
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wago
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wago an!   Senden Sie eine Private Message an wago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wago

Beiträge: 523
Registriert: 07.12.2000

erstellt am: 28. Apr. 2008 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


Konfig_Eigenschaften3.jpg


Wellenring2.zip

 
...eine weitere Möglichkeit...

------------------
Gruß,
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mr.fraenk
Mitglied
Produkt Designer

Sehen Sie sich das Profil von mr.fraenk an!   Senden Sie eine Private Message an mr.fraenk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mr.fraenk

Beiträge: 2
Registriert: 26.04.2008

erstellt am: 29. Apr. 2008 00:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

vielen Dank für Eure Hilfe soweit !!!
Walter, Deine Variante mit dem Zylinder gefällt mir gut. Somit kann man auch den Radius der Krümmung schon mal einstellen. Nur wie ist das, wenn eine Firma das biegen soll. Da braucht sie irgendwelche Radienangaben am Ring. mhm, somit wären wir da noch einen schritt mehr von entfernt...

Grüße
Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wago
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wago an!   Senden Sie eine Private Message an wago  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wago

Beiträge: 523
Registriert: 07.12.2000

SWX 2007+8+9
AIP 2009 - 2015 <P>Man sollte viel öfter nachdenken; und zwar vorher.
(Verfasser unbekannt)

erstellt am: 29. Apr. 2008 04:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


WellenringBlechabwicklung.jpg


Wellenring3.zip

 
Hallo Frank,

ne,ne, wir entfernen uns nicht    .
Ich habe den Zylinder als Blechteil erstellt und einen Schnitt an die Außenkontur des Ringes gelegt. Somit bekommen wir eine schöne Abwicklung, die dann vermessen werden kann (evtl. eine Skizze an der Schnittkontur mit angepassten Radien drauf legen, damit bemaßt werden kann).

------------------
Gruß,
Walter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel1101
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Manuel1101 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel1101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel1101

Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2019

Solidworks (aktuelle Version)

erstellt am: 12. Mrz. 2019 14:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


KeinVerschmelzen.jpg

 
Hi wago,

deine Idee hat mir weitergeholfen. Aber wie schaffe ich es nun, dass eine einzige Fläche entsteht und nicht wie in Bild BLAU markiert diese zwei Stöße.

Hintergrund ist, dass ich im inneren eine Kugel per Bewegungssimulation rollen lassen möchte, und die bleibt immer an den Stößen hängen.

------------------
Durchschlafen ist Trumpf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6151
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 12. Mrz. 2019 16:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

und herzlich willkommen auf CAD.DE,

mit dem Feature Kombinieren die 2 Volumenkörper zu einem machen. 

Grüße Andreas 

PS: Bauteil hochladen hilft immer .....

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lenzcad
Mitglied
Selbständiger Handwerker


Sehen Sie sich das Profil von Lenzcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lenzcad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lenzcad

Beiträge: 1391
Registriert: 21.10.2003

CPU Intel I7
RAM 12GB
Quadro FX600
SW 2018
SW 2017
SW Simulation
SW 2018

erstellt am: 13. Mrz. 2019 07:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Manuel,
vielleicht geht es, wenn du die Kurve in eine 3D-Skizze übernimmst. Dann die Skizzenelemente mit "Spline anpassen" zu einem Spline machst, und damit eine Austragung erstellst.

Gruß - Lenz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel1101
Mitglied
Konstrukteur

Sehen Sie sich das Profil von Manuel1101 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel1101  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel1101

Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2019

Solidworks (aktuelle Version)

erstellt am: 13. Mrz. 2019 09:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


NichtVerschmolzen.SLDPRT

 
Vielen Dank für die Antworten und das herzliche Willkommen 

Also: Kombinieren funktioniert nur mit zwei Körpern, die in getrennten Features von einander erstellt wurden und ein gemeinsames Schnittvolumen oder angrenzende Flächen haben. Das brachte mich auf die Idee, das kurvengesteuerte Auftragen-Feature unverschmolzen zu zweiteilen. Erst dann war die Option Kombinieren auch nicht mehr ausgegraut. Leider führte das zum selben Ergebnis.

Auch die Idee mit der 3D-Skizze habe ich aufgegriffen und ein wenig damit herumgespielt. Ebenso erfolglos  Die Kombination aus beidem führt auch zum gleichen Ergebnis aber man bleibt ja stets bemüht:

Also habe ich es über Oberflächen probiert...ratet mal 

Sofern man eine Spline mit nur 3 Spline-Punkten hat funktionierts aber dann liegt Sie ja auch noch auf einer Ebene. Sobald die räumliche Dimension dazu kommt wirds zum Problem.

Ich vermute eine ähnliche Problematik wie bei der Konstruktion eines Möbius-Bandes mit zusammenhängender Oberfläche...

Ich hab die Datei angehängt. Tobt euch aus :P

------------------
Durchschlafen ist Trumpf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andi Spieler
Mitglied
Mechaniker


Sehen Sie sich das Profil von Andi Spieler an!   Senden Sie eine Private Message an Andi Spieler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andi Spieler

Beiträge: 831
Registriert: 12.12.2002

SOLIDWORKS 2019 SP2

erstellt am: 13. Mrz. 2019 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


Kugel_rollt_ASP.mp4

 
Meine Kugel rollt in Deiner Bahn

Viele Grüße
AndiS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Krümmel
Moderator
Dreher Produktentwicklung Prototypenbau




Sehen Sie sich das Profil von Krümmel an!   Senden Sie eine Private Message an Krümmel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Krümmel

Beiträge: 6151
Registriert: 14.09.2008

Was mit SWX so alles geht ;-)

erstellt am: 13. Mrz. 2019 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mr.fraenk 10 Unities + Antwort hilfreich


SWX2018_AK_Kugellauft.zip


F2_015129_1.JPG

 
Hallo,

meine Kugel läuft auch ---------> 

Verknüpfung in der BG ansehen.


Grüße Andreas 

------------------
Stillstand ist Rückschritt

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz