Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  SolidWorks
  Feature-, Eigenschaften- bzw. Konfigurations-Manager

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Feature-, Eigenschaften- bzw. Konfigurations-Manager (1287 mal gelesen)
jot-we
Mitglied
CAD'ler


Sehen Sie sich das Profil von jot-we an!   Senden Sie eine Private Message an jot-we  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jot-we

Beiträge: 141
Registriert: 06.02.2002

HP xw6600 2xXeon 3,0GHz, 8 GB RAM, WIN 7 Prof. SP1, NVIDIA FX 4600 768 MB, SWX2011 SP5.0

erstellt am: 26. Mrz. 2002 09:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum'ler

(schweres Wort  )

bei mir ist es so, dass der Feature-Manager mal in seinem Fenster komplett zu sehen ist, mal teilt sich das Fenster und ich habe ihn zweimal übereinander, so dass man getrennt zwischen Feature-Manager und Eigenschaften-Manager hin- und herschalten kann, manchmal geht der Eigenschaften-Manager extra neben dem Feature-Manager auf, also irgendwie verwirrend. 
Zusatzanwendungen wie z.B. die Toolbox tauchen aber nur in einem der beiden übereinander liegenden Fenstern auf.

Gibt es eigentlich eine Einstellung, welche steuert, wie sich der Feature-, Eigenschaften- bzw. Konfigurations-Manager darstellt (vom Design mal abgesehen)?

Hab noch nix derartiges entdeckt.


------------------
So denn,

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 26. Mrz. 2002 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hallo jot-ee,

@Geteilter FeatureManager:

Der FeatureManager kann geteilt werden, indem Du den Balken ganz oben im FeatureManager herunterziehst. Dadurch hast Du die Möglichkeit z.B. oben die Features anzuzeigen und unten die Konfigurationen. Man kann übrigens auch das Grafikfenster aufteilen. Oben rechts und unten links neben den Scrollbalken befinden sich die Ziehgriffe um das Fenster in maximal 4 Abschnitte zu teilen. Dann kann man das Modell in verschiedenen Ansichten gleichzeitig betrachten.


@Featurebaum daneben:

Dies ist der sogenannte FlyOut-Featurebaum. Er wird aktiv, wenn man im EigenschaftenManager oben auf die Benennung des Fensters klickt oder auf das Symbol für den FeatureManager. Dadurch hat man die Möglichkeit Features direkt in den Eigenschaftsmanager zu übernehmen.


Ich hoffe, daß ich es einigermaßen gut erklären konnte.

Gruß
Sycorax

jot-we
Mitglied
CAD'ler


Sehen Sie sich das Profil von jot-we an!   Senden Sie eine Private Message an jot-we  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jot-we

Beiträge: 141
Registriert: 06.02.2002

HP xw6600 2xXeon 3,0GHz, 8 GB RAM, WIN 7 Prof. SP1, NVIDIA FX 4600 768 MB, SWX2011 SP5.0

erstellt am: 26. Mrz. 2002 10:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@Sycorax,

besten Dank für die Info, mit dem Teilen des Grafikfensters war mir neu.

Was mich an dem Feature-Manager stört, ist die Eigenwilligkeit, weil er sich machmal eben von selbst teilt und ich weiß nicht warum (will wenigstens dem Rechner was zu sagen haben  ). Dann hab ich zweimal den Feature-Baum, obwohl der Platz für einen schon nicht reicht. Dann muß ich den Manager wieder per Hand entteilen, das stört halt ab und an.

------------------
So denn,

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanNie
Mitglied
Konstrukteur und CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von StefanNie an!   Senden Sie eine Private Message an StefanNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanNie

Beiträge: 71
Registriert: 07.03.2005

SW2016 SP4.0 mit
DBWorks

erstellt am: 17. Jul. 2014 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hat jemand eine Ahnung, bzw. herausgefunden, wie man den Bereich dauerhaft geteilt einstellen kann?
Mich stört auch das eigenwillige Verhalten ein wenig.....

------------------
Stefan

CSWP 2006

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 17. Jul. 2014 13:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

also ich bin bisher der Meinung, dass das mit den Dateien gespeichert wird.
beim nächsten Öffnen ist es wieder so wie gespeichert.
Man hat es ja vermutlich bei genau dem Modell absichtlich genau so eingestellt ...

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanNie
Mitglied
Konstrukteur und CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von StefanNie an!   Senden Sie eine Private Message an StefanNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanNie

Beiträge: 71
Registriert: 07.03.2005

SW2016 SP4.0 mit
DBWorks

erstellt am: 17. Jul. 2014 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian, leider nicht.
Spätestens beim Neustart von SW ist der Bereich wieder einteilig....

------------------
Stefan

CSWP 2006

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2616
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 17. Jul. 2014 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ich gebe Christian recht, normalerweise wird das mit dem Modell gespeichert.
Nach Neustart und neu Laden ist es wieder wie beim letzten Speichern- oder sollte so sein.

Allerdings hat SWX schon manchmal ein unerklärliches Eigenleben. Ich denke mir dann, dass es mal wieder einen Sonnensturm gegeben hat und irgendein verirrtes Neutrino hat beim Durchqueren des Raums ausgerechnet das für die jeweilige unerklärliche Erscheinung zuständige Bit im Arbeitsspeicher getroffen und umgepolt. Anders ist vieles einfach nicht zu erklären. Zumindest nicht, wenn man den Programmierern nicht zu nahe treten will 

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian_W
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur (Dipl-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von Christian_W an!   Senden Sie eine Private Message an Christian_W  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian_W

Beiträge: 2121
Registriert: 04.04.2001

SWX 2016sp5 WIN7-64
proAlpha6.2e/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

erstellt am: 18. Jul. 2014 10:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Stefan,

habe es gerade nochmal probiert.
bei mir (SWX2012SP5 win7-64) speichert er beim Teil die Einstellungen mit.
auch dass oben Featurebaum, unten Konfigurationen angezeigt werden bleibt erhalten, auch nach Neustart SolidWorks.

Ich muss natürlich die SWX-Datei auch speichern (dürfen).

oder gibt es einen Registry-Schlüssel, der die Anzeige vom Featurebaum ewig wieder auf Start setzt?

Gruß, Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

StefanNie
Mitglied
Konstrukteur und CAD-Administrator


Sehen Sie sich das Profil von StefanNie an!   Senden Sie eine Private Message an StefanNie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für StefanNie

Beiträge: 71
Registriert: 07.03.2005

SW2016 SP4.0 mit
DBWorks

erstellt am: 18. Jul. 2014 11:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo an alle,
ihr habt recht. Ich hatte das ganze noch nicht unter dem Gesichtspunkt "Teilespezifisch" betrachtet, bzw. überlesen. Wenn die Datei gespeichert wird, zeigt er auch bei mir das Verhalten wie von euch beschrieben.

Sorry für die Panikmache....

------------------
Stefan

CSWP 2006

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2616
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 21. Jul. 2014 08:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Christian_W:
...
oder gibt es einen Registry-Schlüssel, der die Anzeige vom Featurebaum ewig wieder auf Start setzt?
...

Kann ich mir nicht vorstellen, da ja eben genau diese Option NICHT in der Registry gespeichert wird.
Selbst wenn, dann käme dieser Schlüssel nur beim Programmstart zum Tragen. Bei jedem Öffnen eines Dokuments, in dem andere Einstellungen gespeichert sind, würde diese Starteinstellung überschrieben.

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

clownfisch
Mitglied
industrial designer


Sehen Sie sich das Profil von clownfisch an!   Senden Sie eine Private Message an clownfisch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für clownfisch

Beiträge: 732
Registriert: 18.01.2006

SWX 2015 / SWX 2016 / SWX 2017
Intel Core i7 3820 3,6 GHz
16,00 GB RAM
nvidia Quadro 2000
Windows 7 Prof 64

erstellt am: 21. Jul. 2014 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KMassler:
Ich denke mir dann, dass es mal wieder einen Sonnensturm gegeben hat und irgendein verirrtes Neutrino hat beim Durchqueren des Raums ausgerechnet das für die jeweilige unerklärliche Erscheinung zuständige Bit im Arbeitsspeicher getroffen und umgepolt. Anders ist vieles einfach nicht zu erklären. Zumindest nicht, wenn man den Programmierern nicht zu nahe treten will  

Hallo Klaus, 
danke für diese wunderbare Erklärung! Das gibt mir doch in Zukunft eine Menge Gelassenheit zurück, die ich bisher mangels nachvollziehbarer Erklärung am Computer regelmäßig einbüsste.

Viele Grüße
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KMassler
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD Admin + Mädchen für Alles...



Sehen Sie sich das Profil von KMassler an!   Senden Sie eine Private Message an KMassler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KMassler

Beiträge: 2616
Registriert: 06.11.2000

** CSWP 01/2008 **
HP Z440, 16GB, Quadro K2200;
SWX2016 SP4;
SAP/PLM;
DriveWorks Pro;
Programmierung: VBA, Relikte mit VB6, aktuell VB.NET 2015

erstellt am: 22. Jul. 2014 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jot-we 10 Unities + Antwort hilfreich

Das ist für mich oft die einzige Erklärung- als Alternative bliebe nur die 42, aber als diese Antwort berechnet wurde, gab es noch kein SolidWorks.

------------------
Klaus

www.al-ko.com | mein Gästebuch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz