Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Windows Vista
  Bootfiles auf falscher Partition

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bootfiles auf falscher Partition (1396 mal gelesen)
LK36
Ehrenmitglied
 MB-Techniker / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von LK36 an!   Senden Sie eine Private Message an LK36  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LK36

Beiträge: 1758
Registriert: 14.03.2002

i7-4820K 8x3.7/4.5Ghz / 16GB-RAM(1600) / Gef.-GTX970-4GB / SpaceNavigator / Win8.1-64Pro / Inv.2018 Pro

erstellt am: 09. Jun. 2010 11:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Helfer,

ich möchte einen PC zwei OS installieren, Vista und Win7 (je. Home), auf einer HDD.
Ich habe zuerst Vista installiert und bei der Installation die HDD partioniert. Nach erfolgreicher Install (auf "C") habe ich die verbliebenen Partition noch einmal gelöscht, geändert, usw., ohne jedoch "C" zu ändern (geht ja sowieso nicht).
Nach Neustart fuhr der PC nicht mehr hoch, da "NTDLR fehlt". Hm, habe nicht lange rum gemacht und einfach noch mal neu installiert, PC läuft.
Nun ist mir aufgefallen, das Vista einige Bootfiles auf "D" gelegt hat: den Ordner "Boot", die Files "bootmgr" und "Bootsect.bak".

- Kann es sein, das ich diese Files nach meiner ersten Installation, durch das Partitionieren, gelöscht hatte und deshalb NTDLR fehlte?
- Warum legt Vista diese Files auf "D" ab? Dort will ich doch dann Win7 installieren!
- Kann ich "bootmgr" und "Bootsect.bak" einfach nach "C" kopieren, "D" dann formatieren/löschen usw. und der PC fährt mir dann trotzdem hoch?

------------------
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

michael1962
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von michael1962 an!   Senden Sie eine Private Message an michael1962  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für michael1962

Beiträge: 184
Registriert: 10.11.2006

erstellt am: 10. Jun. 2010 09:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für LK36 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

di kannst Win7 ruhig auf D: insatllieren. Der bootmanager wird von Win7 ersetzt.

Hier noch eine Anleitung:
http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=28999

mfg

michael

------------------
Free TIBET!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz