Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  EPLAN5
  Schützdefinition: Wie ist die Spulenspannung erkennbar

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schützdefinition: Wie ist die Spulenspannung erkennbar (2387 mal gelesen)
Chr.Vogel
Mitglied
Gewaltelektriker, mit der Lizenz zum Löten! :-)


Sehen Sie sich das Profil von Chr.Vogel an!   Senden Sie eine Private Message an Chr.Vogel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chr.Vogel

Beiträge: 289
Registriert: 06.03.2002

Ich setze folgendes ein:
ePlan 5.20...5.70 Prof.
Vielleicht auch bald auch endlich mal P8...

erstellt am: 31. Mrz. 2004 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen.

Eine Frage: ich habe von Siemens, Moeller und Telemecanique Schütze,
Hilfkontakte und das ganze Gelumpe was man an Zubehör braucht angelegt,
sowohl als Artikel und natürlich auch als Schützdefinition.

Wenn ich ein Schütz auswählen lasse, wird mir ja die Spannung und die
Kontaktleistung angezeigt, aber nirgens ist erwähnt, ob es sich dabei
um AC oder DC handelt.

OK, ich kann es bei Moeller-Schützen erkennen, weil die Spannung Teil
der Typenbezeichnung ist, bei SIEMENS habe ich da Probleme.

Ich komme auf dieses Problem, weil ein Kunde gerne Siemens-Schütze
hätte, als Steuerspannungserzeuger ein Trafo mit 230/24V eingesetzt
werden soll... (Außenbereich), da habe ich versehentlich die falschen
ausgewählt, habe es aber vor der bestellung gemerkt...

Wie handhabt Ihr das? Für jede Spannung/Hersteller eine eigene Schütz-
datei, oder wie...

------------------
Mit freundlichen Grüßen
Christian Vogel

Firma Vogel Datentechnik
Gartenstraße 8
76684 Östringen
Tel.: 0 72 53 / 92 45 62
Fax:  0 72 53 / 23 25 8
http://www.vogel-datentechnik.de
http://www.vodate.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 31. Mrz. 2004 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chr.Vogel 10 Unities + Antwort hilfreich


SCH_ac24.jpg


SCH_ac230.jpg


SCH_dc24.jpg

 
Hallo Christian,

bei neuen Artikeln gebe ich für die Spannung auch die Spannungsform an.
Dann kann ich in der Schützauswahl die Leistung und die Versorgungsspannung sehen.

Grüße
Ralf

------------------
Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ralfm
Moderator
Elektrozeichner




Sehen Sie sich das Profil von ralfm an!   Senden Sie eine Private Message an ralfm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ralfm

Beiträge: 4892
Registriert: 21.08.2003

Win XP: WSCAD 4.0 bis 5.5, EPLAN P8 bis 1.9,
EPLAN 5.30 bis 5.70.
Win 7 64bit, irgendein Zweikerner, 32GB: P8.2.0...2.7 + Fluid

erstellt am: 31. Mrz. 2004 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chr.Vogel 10 Unities + Antwort hilfreich


SCH_ac230_1.jpg

 
...wie hier

------------------
Signatur

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Chr.Vogel
Mitglied
Gewaltelektriker, mit der Lizenz zum Löten! :-)


Sehen Sie sich das Profil von Chr.Vogel an!   Senden Sie eine Private Message an Chr.Vogel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Chr.Vogel

Beiträge: 289
Registriert: 06.03.2002

Ich setze folgendes ein:
ePlan 5.20...5.70 Prof.
Vielleicht auch bald auch endlich mal P8...

erstellt am: 31. Mrz. 2004 13:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...das ist eine idee... wenn man nähmlich die Typenbezeichnun ändert,
wird diese nicht in die bestehende Schützdefinition übernommen! Man
müsste da erst einen Abgleich machen, und dann wird ein neuer Artikel
in der Schützdefinition angelegt, aber darin sind ja noch keine
Kontakte etc. definiert. Wenn ich so die Spannung im Artikelstamm
eintrage, dann klappt das alles und ich muss nichts an der Schütz-
definition drehen....

Werde ich wohl so ganz frech übernehmen... 

Danke...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

F.S.
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von F.S. an!   Senden Sie eine Private Message an F.S.  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für F.S.

Beiträge: 1502
Registriert: 23.04.2003

erstellt am: 31. Mrz. 2004 14:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Chr.Vogel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Christian

ich mache es genauso wie Ralf, nur die Spannungsart hinter die Zahl (230 AC).
Außerdem pflege ich auch noch die Halteleistung der Schütze ein, dadurch ist es mir ein einfaches mit den Eplan5-Tools für Excel die benötigte Leistung der Steuertrafos ausrechnen zu lassen. 

grüße
Frank

[Diese Nachricht wurde von F.S. am 31. Mrz. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz