Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lisp
  Attribute auslesen und in neuen Block schreiben

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  Attribute auslesen und in neuen Block schreiben (3707 mal gelesen)
KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 08. Aug. 2011 08:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lisp Gemeinde,

Brauche eure hilfe

und zwar bekomm ich von Inventor einen block ausgeworfen der mit attributen bestückt ist (leider gibts immer noch schriftprobleme)

mein ziel ist jetzt die attribute vom INV-Block in meinen ACAD Schriftkopfblock zu übertragen

Vorstellung
INV-Block ->Attribute "Benennung"
ACAD-Block ->Attribute "Benennung"
INV-Block löschen
und anschließend unter ACAD 2009 Speichern

leider hab ich mit den attributbefehlen in LISP keinen plan

INFO: Attribute haben immer die gleichen namen bzw. auch reihenfolge (falls dies eine rolle spielen würde)

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Meldin
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Meldin an!   Senden Sie eine Private Message an Meldin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Meldin

Beiträge: 348
Registriert: 15.07.2011

ACA2018
Windows10

erstellt am: 08. Aug. 2011 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Ronald
Zitat:
leider hab ich mit den attributbefehlen in LISP keinen plan

Also ich kenne solche Befehle auch nicht.
Aber hier im Forum findest du garantiert etliches darüber, was die helfen wird.

------------------
Gruß Wolfgang

Alias: Rabbit007 und Wolli1 die aus unerklärlichen Gründen aus dem System hier gelöscht wurden. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 08. Aug. 2011 09:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier hab' ich mal was zusammengetippt, dürfte genau das sein was du suchst:
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/009183.shtml

Ciao Georg

------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 08. Aug. 2011 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Georg,

ja dies scheint mir sowas in der art zu sein
nur hab ich ein porblem (hatt nur material übertragen)
kommt davon das die Attributnamen nicht immer ident sind
wie kann ich dies umschreiben?
ansonst muss ich den ganzen Block neu machen

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cad4fun
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von cad4fun an!   Senden Sie eine Private Message an cad4fun  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cad4fun

Beiträge: 1846
Registriert: 06.12.2004

privat ACAD 2013 deutsch, Windows 7 64Bit
HP Elite 7500 Series MT,Intel Cote i5-3470 CPU 3,20Ghz,16GB RAM

erstellt am: 08. Aug. 2011 10:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KAME:

kommt davon das die Attributnamen nicht immer ident sind



Es wird Dir nich terspart bleiben, die Attributnamen ident zu machen, denn woher soll die Routine wissen, dass Du den Attributwert von 'Erstelungsdadum' auf 'Erstellungsdatum' übertragen willst

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 08. Aug. 2011 10:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Ronald!

Ich hab' das Programm nicht mehr als LISP-Datei und in einer VLX kann man leider nichts mehr ändern. Mußt also zwangsläufig die Attributbezeichnungen ändern.

Ciao Georg

------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Geos
Mitglied
Vermessungstechniker i.R.


Sehen Sie sich das Profil von Geos an!   Senden Sie eine Private Message an Geos  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Geos

Beiträge: 1017
Registriert: 21.09.2001

ACAD Map 2010, Win 7 Pro
eigene Lisp's<P>HW: Core i7 860, 2.8 GHz
3.3 GB, NVIDIA GeForce GTS 250

erstellt am: 08. Aug. 2011 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
leider hab ich mit den attributbefehlen in LISP keinen plan

Tipp mal
Code:
(entget (entnext (car (entsel "\nBlock mit Attribut auswählen: "))))
in die Befehlszeile - damit kriegst Du die Daten des ersten Attributs.
Mit (entnext) kannst Du Dich durch weiteren Attribute steppen ...

------------------
Schöne Grüße
Ernst

www.geopaint.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 08. Aug. 2011 12:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Georg,

Leider stoße ich beim ändern der Attribute auf ein Problem
Die Blatteigenschaften (Größe, Anzahl, usw.) lassen sich nicht ändern
und ohne diese Eigenschaften macht das ganze wieder keinen sinn

also steh ich jetzt wieder am anfang

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 08. Aug. 2011 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Lad' mal zwei von den Blöcken hoch (INV und Schriftkopfblock)

------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 08. Aug. 2011 13:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


tEST1.dwg.txt

 
Hallo Georg,

anbei das exportierte DWG vom Inventor
der Rechte ist der Inventorschriftkopf
und der linke ist der ACADSchriftkopf
Sollte das mit dem attributaustausch dann funktionieren
wird der ACAD im INV leer im hintergrund liegen und der Inventorschriftkopf nur noch aus den Texten bestehen

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 08. Aug. 2011 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann die Attributsbezeichnungen schon ändern, allerdings nur wenn ich die Attribute mit ENTMOD bearbeite (im Blockeditor geht's offensichtlich nicht); ist dann allerdings nicht mehr so ganz AutoCAD-konform da die Bezeichnung nicht mit der Attdef zusammenpasst. Außerdem sollen die Att. im ACAD-Block jetzt plötzlich noch "entleert" werden. Geht mit meinen tool natürlich nicht, da es nur Att.-inhalte von A nach B schaufelt.

Was dir bleibt:
entweder den INV Block neu definieren (mit den entsprechenden ACAD ATT.-Namen), dann kannst mein tool hernehmen, ACAD-Block anschließend "händisch" über Eigenschaftenfenster leer machen.

oder neues Programm mit Übergabe einer Parameterliste (Inhalt übertragen von Att A1 -> nach Att B1 , von Att A2 -> nach Att B2 usw.),anschließend Block A entleeren.

Ciao Georg


------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 08. Aug. 2011 15:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Georg,

ich glaub du hast mich falsch verstanden

ich hab vor das der ACAD-Block als leere vorlage schon im Inventor eingefügt ist
und darüber liegt der Inventorschriftkopf (nur mit den attributten)
im ACAD sollen dann die Attribute vom Inv-Schriftkopf auf den ACAD Block übertragen werden
anschliesend der inventorschriftkopf löschen kann auch händisch erfolgen

also deine variante von Att A1 nach Att B1 wär genau das richtige
natürlich als lisp um es nachträglich (bei revisionen) wieder anzugleichen

------------------
mfg Ronald

[Diese Nachricht wurde von KAME am 08. Aug. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 08. Aug. 2011 15:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann wäre es aber für's erste am schnellsten den ACAD Stempel mit den Attributen aus dem INV Stempel neu zu erzeugen. Warum du den ACAD Stempel aber nicht ändern kannst ist mir unklar, bei geht's zumindest ohne Probleme.

Ciao Georg

------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 08. Aug. 2011 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Der ACAD Block kommt vom Kunden und darf nicht verändert werden
und mit dem InventorBlock bekomm ich nicht alle Attribute (Gewicht, Blattgröße, usw.) nicht richtig raus für das SAP vom Kunden
Ist leider so
Wenns nach mir ginge würd ich den Inventor Block gleich lassen -> wär das einfachste für mich

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 08. Aug. 2011 17:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich


kame_aue.VLX.txt

 
die Datei als kame_aue.vlx abspeichern (ohne .txt)  ---------->
appload kame_aue.vlx

so eine Liste erstellen  (vonA und nachA mußt aus deinen Stempeln übernehmen)
(SETQ kame_attliste '(("vonAttribut1" "nachAttribut1") ("vonAttribut2" "nachAttribut2") .... ))  (Apostroph nicht vergessen!)

und dann in die AutoCAD Befehlszeile reinkopieren -> Return.
(Test:Nach Eingabe in AutoCAD-Befehlszeile !kame_attliste und Enter müßte obige Liste wieder erscheinen)

Programm kame_aue starten; Rest ist selbsterklärend.

Ciao Georg

------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 08. Aug. 2011 18:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Georg,

irgendwas funktioniert hier nicht:

Befehl: script

Befehl: (SETQ kame_attliste '(("Scale1" "SCALE1")))
(("Scale1" "SCALE1"))

Befehl: !kame_attliste
(("Scale1" "SCALE1"))

Befehl: kame_aue

Startblock
Zielblock; Fehler: no function definition: GC_AENDERN

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 09. Aug. 2011 09:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich


kame_aue.VLX.txt

 
hat eine Funktion gefehlt, probier mal die ------------------->

------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 09. Aug. 2011 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Georg,

das ganze funktioniert jetzt
nur bekomm ich nicht alle auf einmal übertragen da die befehlszeile nicht lang genug ist

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 09. Aug. 2011 11:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

speicher das als *.lsp Datei, kannst drin deine Attribute ergänzen,
appload, mit kle kame_attliste erzeugen.


(DEFUN c:kle ()
(SETQ kame_attliste
  (LIST
    '("A" "B")
    '("C" "D")
    '("E" "F")
  )
)
)

------------------
http://www.xxx-tausend.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KAME
Mitglied
techn. Angestellter


Sehen Sie sich das Profil von KAME an!   Senden Sie eine Private Message an KAME  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KAME

Beiträge: 152
Registriert: 21.06.2006

erstellt am: 09. Aug. 2011 12:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Georg,
hast mir sehr weitergeholfen

hab zwar probleme mit den automatischen attributen (Masse und Material)
aber diese werd ich im Inventor parallel ausfüllen

------------------
mfg Ronald

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 140
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
Lenovo Thinkstation P520 -
Intel Xeon W-2255 CPU @ 3.70 GHz 10 Kerne -
2x32GB DDR4 RAM @ 2933 MHz -
Samsung MZVLB512HAJQ-000L7 SSD 500GB -
Seagate ST1000DM003 HDD 1000GB -
NVIDIA Quadro P2200 5GB -
Elgato Stream Deck 15 Tasten -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2018+2019+2020+2021

erstellt am: 28. Jun. 2021 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
mache ich etwas falsch oder muss ich immer einen Start/Ziel-Block wählen?

Code:
Befehl: (LOAD "G:/1000SONS/CAD/Faust/LISP/kame/kame_aue.vlx") nil

Befehl:
Befehl: (LOAD "G:/1000SONS/CAD/Faust/LISP/kame/kle kame_attliste.lsp") C:KLE

Befehl: KLE
(("IND-2" "IND-1") ("DAT-IND-2" "DAT-IND-1") ("NAME-IND-2" "NAME-IND-1") ("ÄNDERUNG-IND-2" "ÄNDERUNG-IND-1"))

Befehl:
Befehl: KAME_AUE

Startblock auswählen
Zielblock auswählen
Startblock entleeren? <j/n>  [j/n] <j>:n

Befehl:


Für meinen Verwendungszweck wäre das sehr schlecht.
Ich bin davon ausgegangen das ich erste die
kame_aue.vlx lade und dann die kle kame_attliste.lsp
Dann mit KLE die liste abrufen und fertig.
Ich muss aber mit kame_aue einen Startblock und Zielblock auswählen.
Ich möchte aber pauschal in allen Blöcken in der Zeichnung den Index 2 auf den Index 1 setzten lassen.

Mache ich etwas falsch oder ist es schlicht weg nicht möglich?

LG
Manuel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13495
Registriert: 30.11.2003

.

erstellt am: 28. Jun. 2021 10:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Möglich ist fast alles ... vielleicht aber ( ungetestet ) nicht mit diesem Programm  

P.S. in allen Blöcken ?  ... Also die Quelle sollte zumindest spezifiziert sein ...


------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 28. Jun. 2021 11:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus !

Schnelle Lösung: Gibt es in Deinem AutoCAD die Programme attout und attin ? (Ich hab leider keine aktuelle Version).
Damit kannst Att-Werte in eine Datei auslesen, manipulieren und wieder zurückschreiben.

Mit Lisp geht es auch, wenn man Zeit hat ...

Gruß Georg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 140
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
Lenovo Thinkstation P520 -
Intel Xeon W-2255 CPU @ 3.70 GHz 10 Kerne -
2x32GB DDR4 RAM @ 2933 MHz -
Samsung MZVLB512HAJQ-000L7 SSD 500GB -
Seagate ST1000DM003 HDD 1000GB -
NVIDIA Quadro P2200 5GB -
Elgato Stream Deck 15 Tasten -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2018+2019+2020+2021

erstellt am: 28. Jun. 2021 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich


21-06-28_KD-Stempel-Testdatei.dwg


Index-A.scr.txt


Index-A.lsp.txt

 
Ich erkläre mal Schritt für Schritt was ich vor habe.

Wir haben 3 Verschiedene Arten von Stempeln.
Die Stempel sind Blöcke (0 . "INSERT") mit Attributen (0 . "ATTDEF").
Die Blocknamen der Stempel beginnen alle mit (2 . "KD-Stempel-").
Die Stempel haben zwei Spalten für den Index, siehe Beispiel-DWG.
Jetzt möchte ich den Attribut-Inhalt des Index B in die Spalte von A übertragen,
um dann in der Spalte zwei den Index C erstellen zu können.
Also im Prinzip so:
    '("IND-2" "IND-1")
    '("DAT-IND-2" "DAT-IND-1")
    '("NAME-IND-2" "NAME-IND-1")
    '("ÄNDERUNG-IND-2" "ÄNDERUNG-IND-1")

Ich möchte per Befehlsmakro aus der Werkzeugpalette einen Index erstellen.
Layout umbenennen, Dateinamen umbenennen, Index im Plankopf umstellen.
Hier habe ich schon die Änderung von Index "-" auf Index "A"
http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum145/HTML/004803.shtml

Ich arbeite mit "UPDATE-Title-Block.lsp", "SRXTEXT.VLX" und "RRename.VLX".
Habe meine zwei Dateien mal angehangen.
Hier wird der Index von "-" auf "A" gelegt.

Zitat:
Schnelle Lösung: Gibt es in Deinem AutoCAD die Programme attout und attin ? (Ich hab leider keine aktuelle Version).
Damit kannst Att-Werte in eine Datei auslesen, manipulieren und wieder zurückschreiben.

Diese Befehle gibt es bei mir, aber er ändert nur den Block aus dem die Attribute ausgelesen wurde...
Ich habe mehrere Stempel im Modell oder im Layout, mal so mal so.

https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum53/HTML/003980.shtml#000001
Diese Zeilen haben mir sehr sehr weiter geholfen.
Ist weniger automatisiert, aber das ich alle Blöcke ob Modell oder Layout gemeinsam auswählen kann ist genial.
Hätte nicht gedacht das dass geht.

[Diese Nachricht wurde von Manuel486 am 28. Jun. 2021 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Manuel486 am 28. Jun. 2021 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Manuel486 am 28. Jun. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 28. Jun. 2021 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus!

Zu den Makrosachen kann ich Dir nichts sagen, da mache ich zu wenig bis gar nichts damit.
die VLX Dateien kenne ich auch nicht ...

Für das Ändern der Attribute bist aber nahe am Ziel, eigentlich steht alles in der index-a.lsp.
Geh die mal mit dem Debugger durch und schau Dir die repeat Schleife an dann sollte der Index C kein Problem sein ....

Ciao Georg


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 28. Jun. 2021 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 140
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
Lenovo Thinkstation P520 -
Intel Xeon W-2255 CPU @ 3.70 GHz 10 Kerne -
2x32GB DDR4 RAM @ 2933 MHz -
Samsung MZVLB512HAJQ-000L7 SSD 500GB -
Seagate ST1000DM003 HDD 1000GB -
NVIDIA Quadro P2200 5GB -
Elgato Stream Deck 15 Tasten -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2018+2019+2020+2021

erstellt am: 02. Jul. 2021 11:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich


21-07-02_COPYCAT2.lsp.txt

 
Guten Morgen,
ich habe eine Lösung gefunden.

Habe die LISP "COPYCAT2.lsp" gefunden.
(siehe Anhang), .txt im Dateinamen bitte rauslöschen.

Es wird in allen übereinstimmenden Blöcken,
der Wert, der Attribut-Bezeichnung -X nach -Y kopiert.

Aufbau ist sehr simpel:

Code:
Befehl:
COPYCAT2

=> Block name?

=> FROM attribute tag?

=> TO attribute tag?


Was jetzt noch genial wäre, wenn man bei " => Block name?" mit * suchen könnte.
Also entweder so "*Blockname*", so "*Blockname" oder so "Blockname*".

Meine Kenntnis für LISP reicht leider nicht aus um beurteilen zu können,
ob das ein riesen Aufwand wäre, oder nur ein paar Zeichen zu tauschen.

VG
Manuel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 02. Jul. 2021 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Einfach so eintippen bei der Abfrage nach dem Blocknamen    (z.B: A* sucht alle Blöcke die mit A beginnen) 
Schau mal in der LISP Hilfe nach "wild-card matching"


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 140
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
Lenovo Thinkstation P520 -
Intel Xeon W-2255 CPU @ 3.70 GHz 10 Kerne -
2x32GB DDR4 RAM @ 2933 MHz -
Samsung MZVLB512HAJQ-000L7 SSD 500GB -
Seagate ST1000DM003 HDD 1000GB -
NVIDIA Quadro P2200 5GB -
Elgato Stream Deck 15 Tasten -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2018+2019+2020+2021

erstellt am: 02. Jul. 2021 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Habe ich schon getestet. Geht nicht 
Blockname: KD-Stempel-2010_A2-A0

Code:

Befehl: COPYCAT2

=> Block name? KD-Stempel*

=> FROM attribute tag? IND-2

=> TO attribute tag? IND-1

BLOCK NOT FOUND"\n BLOCK NOT FOUND"

Befehl:



Code:
Befehl: COPYCAT2

=> Block name? *KD-Stempel*

=> FROM attribute tag? IND-2

=> TO attribute tag? IND-1

BLOCK NOT FOUND"\n BLOCK NOT FOUND"

Befehl:


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20633
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 02. Jul. 2021 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

Ändere mal die letzte Zeile (ungetestet)


von
(IF (TBLSEARCH "BLOCK" BLOCKNAME) (COPY-ATT BLOCKNAME FROMatt TOatt) (PRINC "\n BLOCK NOT FOUND"))


in
(COPY-ATT BLOCKNAME FROMatt TOatt)

-

Denke daran, falls jetzt oder später relevant:
Für den Einsatz von dynamischen Blöcken ist der Code so aktuell nicht geeignet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 140
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
Lenovo Thinkstation P520 -
Intel Xeon W-2255 CPU @ 3.70 GHz 10 Kerne -
2x32GB DDR4 RAM @ 2933 MHz -
Samsung MZVLB512HAJQ-000L7 SSD 500GB -
Seagate ST1000DM003 HDD 1000GB -
NVIDIA Quadro P2200 5GB -
Elgato Stream Deck 15 Tasten -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2018+2019+2020+2021

erstellt am: 02. Jul. 2021 12:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich


21-07-02_COPYCAT3.lsp.txt

 
Vielen vielen dank.
Jetzt gehts  
Code:
Befehl: COPYCAT3

=> Block name? *KD-Stempel*

=> FROM attribute tag? IND-2

=> TO attribute tag? IND-1
1

Befehl:


Die Blöcke unserer Stempel sind keine dynamischen Blöcke.
Aber danke für den Hinweis  

VG
Manuel

[Diese Nachricht wurde von Manuel486 am 02. Jul. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gmk
Mitglied
Dipl.-Ing.(FH) Vermessung


Sehen Sie sich das Profil von gmk an!   Senden Sie eine Private Message an gmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gmk

Beiträge: 652
Registriert: 23.10.2002

Autocad 2004, WS CadCompass, Normica V2000, WinXP Prof., AMD Athlon 64 X2, 2GB, NVIDIA GeForce 7600GS, HP1055CM

erstellt am: 02. Jul. 2021 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

oh sorry, keine wilde cards in tblsearch ...


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Programmentwickler CAD & Office (m/w/divers)

thyssenkrupp ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie- und Technologiegeschäften mit über 100.000 Mitarbeitenden. In 56 Ländern erwirtschaftete die Gruppe im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 34 Mrd ?. Mit umfassendem Technologie-Know-how entwickeln die Geschäfte und alle Mitarbeitenden wirtschaftliche und ressourcenschonende ...

Anzeige ansehenSoftwareentwicklung
Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1246
Registriert: 11.01.2006

WIN 10
ACAD 2017

erstellt am: 04. Jul. 2021 18:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für KAME 10 Unities + Antwort hilfreich

  Gut gemacht
Ist das gewollt dass in den "FROM-Attributen" der Wert stehen bleibt ? Ich würde die vielleicht noch leer machen.

Wenn du die Eingaben für Blockname und Attribute aus einer Textdatei holst bekommst du das Ding sogar vollautomatisch 

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz