Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TOPsolid
  Stückliste

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Stückliste (3453 mal gelesen)
grinsebacke
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von grinsebacke an!   Senden Sie eine Private Message an grinsebacke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für grinsebacke

Beiträge: 21
Registriert: 12.06.2007

erstellt am: 20. Nov. 2007 08:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich versuche gerade mit TopSolid eine Stückliste zu erstellen, hab mit schon ein eigenes model gebaut.
nur wäre es natürlich klasse, wenn gleich die hauptabmessungen der teile eingetragen werden. kennt einer den betreffenden parameter? hab schon ein wenig probiert aber mit "part length" und so kommen die abmaße nur im "m", was natürlich nicht sinnvoll ist.

also kennt einer den passenden parameter oder müssen vorher noch andere "haken" gesetzt werden.

(ich arbeite mit Progress!)

danke schonmal!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeckyMay
Mitglied
Konstrukteur / Consulting / Training


Sehen Sie sich das Profil von MeckyMay an!   Senden Sie eine Private Message an MeckyMay  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeckyMay

Beiträge: 24
Registriert: 13.04.2002

erstellt am: 01. Dez. 2007 16:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für grinsebacke 10 Unities + Antwort hilfreich


BOM_config.png

 
Hi DU,

im Feld Format

Pipe (Alt-124) und die Einheit (mm) reinhämmern und schon klappts

siehe Bildchen!

LG und viel Spaß
Mecky

------------------
Liebe Grüße
Michi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Konstruktionskäfer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Konstruktionskäfer an!   Senden Sie eine Private Message an Konstruktionskäfer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Konstruktionskäfer

Beiträge: 8
Registriert: 07.03.2008

TopSolid 6.13

erstellt am: 07. Mrz. 2008 12:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für grinsebacke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
es ist in diesem Zusammenhang ärgerlich, das man nicht wie in der 6.7 Version den manuell vergebenen Index (Positionsnummer) von eingefügten Teilen aus externen Dateien nicht mehr nachträglich editieren kann. Die einzige Möglichkeit besteht darin, dass man die Stückliste in der Draft manuell ändert oder das Teil ändert und neu einfügt. Dies versuche ich eigentlich zu vermeiden, aber die Unterstützung durch Missler ist auch nach längeren monieren recht mau. Die automatische Generierung der Abmaße benutze ich in sofern, das ich eine parallele Spalte in der Stückliste führe. In diese kann ich in der Draft die Abmaße korrekt (Ø-Problem) komfortabel eintragen, und die Spalte mit den autom.gen.Maßen blende ich in Excel durch zuschieben der Spalte aus. Was mir auch noch feht, ist die Möglichkeit im Modell/Bauteiledefinition/Eigenschaften die Eigenschaft Blattnummer fest zu vergeben. Ich muß bei jedem Teil immer die Eigenschaft vergeben, dann ist es komfortabel möglich in der Draft diese Nummer zu vergeben, da ich diese aus mehreren Dateien vergeben möchte. Das Teil ist nach Fertigungsstand auf mehreren Blätten vorhanden.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Holzknoten
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Holzknoten an!   Senden Sie eine Private Message an Holzknoten  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Holzknoten

Beiträge: 10
Registriert: 09.10.2011

AutoCAD 2013, Top Solid 2013

erstellt am: 13. Jul. 2013 13:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für grinsebacke 10 Unities + Antwort hilfreich

@ Konstruktionskäfer

deine Name ist Programm nehme ich mal an. Ich selbst Konstruiere mit TopSolid Wood und versuche seit längerem unsere bisherige Exelliste in TopSolid Draft umzusetzen.
Mir ist es dabei wichtig alles aus TopSolid zu nutzen und auch änderungen im TopSolid eizupflegen.

Ich verwende immer die Fertigmaße von TopSolid in der Draft-Stückliste.
Bisher hatte ich nur Schwierigkeiten die Zuschnittmaße nach unseren Fertigungstand zu integrieren.

Aber das du schreibst du blendest sogar die automatisch generierten Maße aus, das erstaunt mich.
Und du verwendest Exel, also exportiert aus TopSolid. Das müsste eigentlich den Programmierer von Top Solid traurig stimmen.

Du hast also ein Problem mit dem Durchmesserzeichen? Hmm werde es mal testen.

Zu der Blattnummer:
Also bisher kenne ich es nur das man auf den Zeichnungen die Bauteilnummer einträgt.
Du gehst den Schritt zurück und trägst sogar die Blattnummer in jedes einzelne Bauteil zurück.
Damit jeder die Zeichnungen zu dem Bauteil findet. Da wüsste ich auch nicht wie man das mit der jetzigen Version umsetzen kann.


------------------
mfg Holzknoten

[Diese Nachricht wurde von Holzknoten am 13. Jul. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Konstruktionskäfer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Konstruktionskäfer an!   Senden Sie eine Private Message an Konstruktionskäfer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Konstruktionskäfer

Beiträge: 8
Registriert: 07.03.2008

TopSolid 6.13

erstellt am: 13. Jul. 2013 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für grinsebacke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Holzknoten,
der Beitrag ist schon ein paar Jahre alt. Inzwischen hat sich doch etwas geändert. Ich bin im Bereich Werkzeugbau unterwegs. Das mit den automatisch generierten Maßen im Bezug auf die Durchmesser, da hat sich nichts geändert und da wird sich wohl nichts ändern. Durch das manuelle Eintragen der Fertigmaße kann ich bestimmen ob etwas rund ist oder nicht. Ferner runde ich diese Maße immer auf damit keine Komma Maße hier stehen. Es bleibt auch das Risiko das schräg stehende Körper falsch erkannt werden, obwohl das in den letzten Jahren viel besser geworden ist. Leider ist das Manuelle Fehlerquelle. Diese Stücklisten gebe ich dann in Excel aus und fasse mehrere Stücklisten in Excel mit Verknüpfungen zusammen. Ich mache keinerlei Änderungen in den Excellisten, dadurch aktualisiert sich das Ganze automatisch, wenn ich aus der Draft (Zusammenbau)heraus die vorhandenen Exceldateien überschreibe.

Die Blattnummer ist für mich wichtig, weil diese aus Kundennummer, Projektnummer und Modulnummer+ Positionsnummer sich bildet und dann noch als Barcode auf der Zeichnung erscheint. Ich mache für jedes Fertigungsteil ein Zeichnungsblatt. Die eben beschriebene Blattnummer entsteht erst auf diesem Blatt. Diese Blattnummer geht dann in das Bauteil ein und erscheint dann in allen anderen Dokumenten. So erkenne ich dann auch in der Zusammenbauzeichnung wo ja die Stückliste entsteht, ob ich das Teil überhaupt gezeichnet habe. Vor allem hat bei mir jedes Bauteil eine individuelle Nummer anhand der ich weiß in welches Werkzeuge/Kunde es gehört an welche Stelle. Hilfreich bei der Fertigung mehrerer Werkzeuge wenn ich nach geometrischen Gegebenheiten bearbeiten möchte (Umrüstzeiten). Die Attribute Funktion nutze ich komplett Material/Lieferant/Abmessungen/Wärmebehandlung/Bearbeitung fülle ich immer aus und diese Informationen finden sich dann in allen Dokumenten wieder. In den Einzelteilzeichnungen ist es sinnvoll eine Stückliste als einzelne Zeile einzufügen statt der Schriftfeldfunktion. Diese ist besser editierbar.

MFG             

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DSAutomation
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von DSAutomation an!   Senden Sie eine Private Message an DSAutomation  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DSAutomation

Beiträge: 1
Registriert: 30.01.2018

erstellt am: 30. Jan. 2018 13:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für grinsebacke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, ich habe in Top-Soplid eine Zusammenstellungszeichnung in der viel Aluminiumprofile eingezeichnet sind.
Um den Zuschnitt zu beschleunigen möchte ich eine Liste exportieren in der alle Längen der Profile aufgelistet ist.
Ist dies irgendwie möglich? 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



CNC-Programmierer für das CNC-Drehen (m/w/d)

Die SPS Schiekel Präzisionssysteme GmbH mit Sitz in Dohna bei Dresden ist ein auf hoch präzise Bearbeitung von Edelstahl und anderen schwer zerspanbaren Werkstoffen spezialisiertes inhaber-geführtes Unternehmen. Der Fokus der Fertigung liegt dabei auf Klein- und Mittelserien. Die von uns hergestellten Teile funktionieren zuverlässig unter extremen Bedingungen. Sie trotzen aggressiven Medien, mechanischen Belastungen und erfüllen höchste Ansprüche in Reinräumen....

Anzeige ansehenFertigung, Produktion
Konstruktionskäfer
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Konstruktionskäfer an!   Senden Sie eine Private Message an Konstruktionskäfer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Konstruktionskäfer

Beiträge: 8
Registriert: 07.03.2008

TopSolid 6.13

erstellt am: 30. Jan. 2018 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für grinsebacke 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, warum nicht mit der Stückliste? Geben Sie diese in Excel aus und Sie haben alle Möglichkeiten.Vielleicht kommen Sie mit den automatisch generierten Maßen aus. Den Fehler mit schrägstehenden Teilen, das da die Maße nicht stimmen hatte ich in der letzten Zeit fast nie. Kontrolle ist besser. (TopSolid2017)
Viel Erfolg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz