Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoManager Teamwork
  Teamwork 2005

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Teamwork 2005 (1259 mal gelesen)
NL-AC
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von NL-AC an!   Senden Sie eine Private Message an NL-AC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NL-AC

Beiträge: 86
Registriert: 26.08.2005

erstellt am: 03. Nov. 2005 20:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Endlich geht es offiziell: CreateObject wird seit AMT2005 von Cyco  supported! Was daran so toll ist? Jetzt kann man aus dem Script ActiveX-Objekte aufrufen und abfragen. Z.B. kann man sich ein externes ActiveX-Progrämmchen schreiben, das irgendwelche Berechnungen anstellt oder sogar auf die AMT-Datenbank zugreift, dieses im Teamwork-Script aufrufen und die Ergebnisse zurückgeben.
Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten, viele Sachen gehen jetzt, die vorhin nur mit Meridian realisierbar waren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3623
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault 2020
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 12. Nov. 2005 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NL-AC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Norbert,

kannst Du da mal etwas konkreteres zu sagen? Mir sind die Möglichkeiten, die man damit erhält noch nicht klar.

------------------
Gruß Lothar

---------------------------------------------------

Während man es aufschiebt, verrinnt das Leben.
—Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

NL-AC
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von NL-AC an!   Senden Sie eine Private Message an NL-AC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NL-AC

Beiträge: 86
Registriert: 26.08.2005

erstellt am: 12. Nov. 2005 18:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

nun, ganz einfach: hiermit kann ich auf die Objektmodelle aller Programme zugreifen, die eine ActiveX-Schnittstelle haben, wie Office, AutoCAD, Inventor, Teamwork und viele andere.
Und für mich noch viel interessanter: ich kann externe Tools erstellen, mit allen Debug-Möglichkeiten des jeweilige Compilers, die ich aus dem Teamwork-Script bei einem Event oder als Befehl aufrufen kann, ihnen Parameter übergebe (z.B. aktuelles Dokument, aktueller User...) und berechnete Werte wieder ins Teamwork zurückgeliefert bekomme.
Ein ganz trivialer Anwendungsfall, der bisher nicht in Teamwork realisierbar war (außer über Feld-Pfad-Beziehung): Erstellen eines neuen Ordners.
Gruß
NL

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

lbcad
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von lbcad an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3623
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault 2020
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 19. Apr. 2006 14:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für NL-AC 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Norbert,

würde das auch heißen, daß man aus Inventor eine Datei in Teamwork abspeichern kann - daß das jetzt auch geht, weiß ich - aber mit VBA meine ich.

Beispiel: Ich erstelle mit einem Makro in Inventor eine Blechabwicklung und speichere diese ab. Das kann ich jetzt auch schon, daß die Datei nachher in Teamwork steht - aber die steht da ohne die Einträge in der Datenbank. Diese Felder möchte ich nun auch schon ausfüllen. Kann ich das jetzt damit tun ?

------------------
Gruß Lothar

---------------------------------------------------

Während man es aufschiebt, verrinnt das Leben.
—Lucius Annaeus Seneca (ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Technischer Produktdesigner oder Zeichner (m/w/d)
Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT bieten wir unseren mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung....
Anzeige ansehenTechnischer Zeichner, Bauzeichner
NL-AC
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von NL-AC an!   Senden Sie eine Private Message an NL-AC  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NL-AC

Beiträge: 86
Registriert: 26.08.2005

erstellt am: 20. Apr. 2006 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Lothar,
klar würde das gehen. Allerdings müsste man die ganze Funktionalität, die man in AMT bereits hat (Assistent mit Pflichtfeldern, Listen, etc.), in IV-VBA nachprogrammieren, und damit die Konfiguration doppelt pflegen. Man kann keine AMT-Autopages aufrufen.
Auch da könnte man einen Kompromiss eingehen: beim Speichern der Dateien z.B. eine Property (Flag) in AMT setzen oder einen bestimmten Dokumenttyp zum Speichern verwenden; anschließend auf AMT-Seite nach dieser Property/Dokumenttyp filtern und mit AMT-Assistenten nachpflegen.
Vielleicht kann man daraus ja einen Workshop machen!? Soll ja Leute geben, die sowas können ;-)
Gruß
Norbert

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz