Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Lizenzverwaltungstools
  Reprise License Server - BricsCAD: Lizenzlevel steuern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Reprise License Server - BricsCAD: Lizenzlevel steuern (453 mal gelesen)
Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 27. Sep. 2019 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

wir sind von AutoCAD auf BricsCAD umgestiegen.
BricsCAD nutzt den RLM, der sich nicht sooo viel vom FlexLM unterscheidet. Wir haben 1x Platinum und 16x Pro (Netzwerklizenzen).

Allerdings bekomme ich es nicht hin, bestimmten Rechnern/Usern den Start einer Platinum-Lizenz zu ermöglichen.
Ich habe schon ein Optionsfile mit den jeweiligen HOST_GROUPs erstellt, aber mir fehlt ein Featurename wie im FlexLM-Lizenzfile zum zuweisen der Gruppe. Die Lizenzen heißen beide "LICENSE bricsys bricscad 19"...

Kennt sich da jemand aus und kann mir weiterhelfen?

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 30. Sep. 2019 09:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yeti 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Yeti,

die Lizenzen müssen eine Unique ID haben. Andernfalls könnten diese nicht separat verwaltet werden.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 30. Sep. 2019 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bild_1.png


Bild_2.png

 
Zitat:
Original erstellt von RSchulz:
...Lizenzen müssen eine Unique ID haben...

Hallo Rick,

das ist mir schon klar. Wenn du FlexLM/LMAdmin kennst, dann weißt du, was ich meine (siehe Bild 1). Da gibt es keine Features oder ähnliches, die ich im Optionsfile per INCLUDE/EXCLUDE Usern/Groups zuordnen kann.
In der Weboberfläche tauchen immerhin POOLS auf (siehe Bild 2), aber die kann ich laut Doku auch nicht so richtig ansteuern... 

Matthias

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ThomasZwatz
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cadadmin



Sehen Sie sich das Profil von ThomasZwatz an!   Senden Sie eine Private Message an ThomasZwatz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ThomasZwatz

Beiträge: 4980
Registriert: 19.05.2000

erstellt am: 30. Sep. 2019 22:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yeti 10 Unities + Antwort hilfreich

Der RLM schaut ja wirklich sehr ähnlich dem FlexLM aus, sind die verwandt ?
Beim FlexLM könntest du in dem Fall mit einem user_info Entry abhelfen, vielleicht gibts sowas in der Art auch beim RLM ?
( allerdings muss man dann immer ein neues Licensefile entsprechend nacharbeiten ).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RSchulz
Moderator²
Teamleader IT-CAD



Sehen Sie sich das Profil von RSchulz an!   Senden Sie eine Private Message an RSchulz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RSchulz

Beiträge: 5494
Registriert: 12.04.2007

@Work
Lenovo P510
Xeon E5-1630v4
64GB DDR4
Quadro P2000
256GB PCIe SSD
512GB SSD
SmarTeam V5-6 R2016 Sp04
CATIA V5-6 R2016 Sp05
E3.Series
Altium Nexus 18
Win 10 Pro x64

erstellt am: 01. Okt. 2019 07:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Yeti 10 Unities + Antwort hilfreich

@Yeti: Ja, weiß ich leider... Kann der Hersteller von BricsCAD denn nichts dazu sagen? Ich meine die müssen eine UniqueID haben und wenn das Tool es zulässt, dann sollte das auch Ansteuerbar sein. Ansonsten würde ich auch versuchen, dass logging zu finden. Wenn es auf FlexLM basiert, dann sollte entweder auf dem Server oder dem Client etwas zu finden sein.

@Thomas: Ich möchte behaupten, dass das entweder auf FlexLM basiert oder die Basis die gleiche ist. So gleich, ist schon etwas merkwürdig. Ich kenne da noch jede Menge anderer Tools. Die Hersteller geben dem Kind einen anderen Namen. Im Kern ist es aber immer FlexLM, HaspLM oder, dann aber offensichtlich, etwas eigenes.

------------------
MFG
Rick Schulz

Nettiquette (CAD.de)  -  Was ist die Systeminfo?  -  Wie man Fragen richtig stellt.  -  Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 01. Okt. 2019 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Thomas und Rick,

die Grundlagen sehen gleich aus. Aber an der Oberfläche ist der RLM dem FlexLM (und sogar dem LMAdmin) doch etwas voraus.
Ich könnte mir fast vorstellen, das Flexera abgeguckt hat. Ansonsten haben die RLM-Leute gut abgeguckt aber noch Einiges verbessert.

Die Lösung für mein Problem habe ich dann doch beim weltweiten Bricsys-Support gefunden. Einfach beschrieben:
- im Lizenzfile die Level absteigend eintragen
- im Optionsfile Gruppe bilden
- der Gruppe die entsprechende Anzahl der Lizenzen reservieren

Sieht dann so aus...

HOST_GROUP platinum RECHNERNAME(N)
RESERVE 1 bricscad HOST_GROUP platinum

Alle anderen bekommen jetzt die Pro-Lizenzen...

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Fachingenieur (m/w/d) Versorgungstechnik für das Paul-Ehrlich-Institut

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand ? effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche....

Anzeige ansehenProjektmanagement
Yeti
Mitglied
CADmin


Sehen Sie sich das Profil von Yeti an!   Senden Sie eine Private Message an Yeti  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Yeti

Beiträge: 1426
Registriert: 21.12.2000

SW: TC 11.6.0.5 / NX 12.0.2.9 MP7 / TCVis 11.6
unter W10 / W7 Enterprise
HW: Lenovo ThinkStation / Dell Precision mit Quadro M4000

erstellt am: 07. Okt. 2019 08:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Lizenzfile_als_Bild2.png

 
Auf Nachfrage beim Support des Herstellers habe ich die "richtige" Lösung bekommen.
In der Lizenzadmin-Doku hatte ich ja schon was von Pools gefunden und damit erfolglos rumexperimentiert...

Ich habe es bloß an der falschen Stelle im Lizenzfile eingetragen, jetzt geht es es wie gewünscht (siehe Bild).
Klar geworden ist es nur anhand eines Beispiels - warum das nicht in der Doku zu finden ist???

Ich muß sagen, der RLM macht mehr Spaß als der FlexLM / LMAdmin...allein schon das Logfile-Handling. 

------------------
Gruß aus Hamburg

Yeti

Planung ist die Ablösung des Nichtwissens durch den Irrtum...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz