Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Part / Assembly
  Funktion wie Benutzermuster, nur mit Winkelorientierung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Autor Thema:   Funktion wie Benutzermuster, nur mit Winkelorientierung (278 mal gelesen)
Miniflyer
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Miniflyer an!   Senden Sie eine Private Message an Miniflyer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miniflyer

Beiträge: 30
Registriert: 20.02.2007

erstellt am: 05. Dez. 2020 23:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Example.jpg

 
Liebe Gemeinde,

Ich steh mal wieder vor einem Problem. Ich habe einen komplexen Flächenkörper (Flugzeugrumpf), und auf diesem möchte ich Nieten und Schraubenköpfe aufbringen. Die Nieten und Schrauben müssen KEINE Funktion haben, daher möchte ich auch nicht unbedingt mit einzelnen Schraubenmodellen arbeiten (Wir reden hier von ca 550'000 Verbindungselementen die sichtbar sind!).
Bisher bin ich so am besten gefahren, allerdings bei kleinen Projekten mit max 10 Schraubenköpfen:

1. Erstellen eines Solids in einem Körper von dem Grundteil.
2. Erstellen eines "Werkzeug-stempel" in einem anderen Körper.
3. Erzeugen eines "Benutzermusters" des Werkzeugs auf die Referenzpunkte
4. Mittels boolsche Operation werden die Werkzeugstempel vom Basisteil subtrahiert

Das gibt wunderbare Schrauben und Nietenköpfe, auch wenns mal 300 oder 400 sein sollen.....WENN die Werkzeuge alle absolut gleich orientiert sind, d.H. in die selbe Richtung zeigen.

Jetzt hab ich aber das Problem, dass ich die Richtung immer auf die lokale Senkrechte der Fläche "Kippen" muss. Ich hab eine Skizze zur Veranschaulichung konstruiert.....die Werkzeuge müssten entlang den rosa Linien angeordnet werden, immer senkrecht auf der Fläche wo sie aufliegen. Mit dem Benutzermuster komme ich nicht weiter, da dieser immer die Orientierung "einfrieren" und nur die Position verändern. Ein Benutzermuster basierend auf den Linien zu erstellen macht er nicht, er will Punkte......

Ein komplizierter Ansatz habe ich bereits ausgetestet......ich kann mein Grundteil in eine Assembly laden, einen meiner Werkzeugstempel dazu, diesen X mal Kopieren, und dann händisch auf den Linien ausrichten (Mit Bedingungen anknüpfen). Die zig Kopien hann ich dann mittels "Kopieren"->"Einfügen Spezial" in die Basisdatei korrekt Positioniert einfügen.
Problem: Eine HEIDEN ARBEIT, und bei einer halben million Teilen sitze ich da vermutlich ein Jahr Vollzeit an dem Problem.

Hat jemand einen kreativen Ansatz das anders zu machen?

Ich hatte auch schon das Makro "Kugelkette" von Jens Hansen im Einsatz, welches ähnlich arbeitet, aber nur Kugeln auf Punkte erstellt, ähnlich dem Benutzermuster.....ich kenne mich null mit VBScripts oder der Programmierung aus, aber könnte man so etwas nicht adaptieren? Kennt sich da jemand aus oder kann evtl Kontakt zu Jens herstellen?

Vielen Dank schon mal
LG
Hank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 1985
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 06. Dez. 2020 06:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Miniflyer:
(...) Hat jemand einen kreativen Ansatz das anders zu machen? (...)

Guten Morgen,

Ich befuerchte, einfacher als so wirst Du es nicht hinbekommen:

  • Erzeugen des Basisabzugskoepers (Flaechenmodell, sonst wird es wieder fast genauso kompliziert) im Ursprung
  • Fuer jede Position ein Achsensystem, Punkt und Z-Achse hast Du ja, Rotation sollte egal sein, also reicht das
  • Dann fuer jede Position axis to axis Basisabzugskoerper von absolute nach Positionsachsensystem
  • Join aus allen axis to axis Transformationen (check connexity ausschalten)
  • Close Surface auf diesen Join in einem Body und dann Remove

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

moppesle
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von moppesle an!   Senden Sie eine Private Message an moppesle  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für moppesle

Beiträge: 3295
Registriert: 28.05.2009

CATIA V5 R19 SP9
WIN 7 64bit

erstellt am: 06. Dez. 2020 09:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin Hank,

1.Teilautomatisiert
Du kannst dir eine Powercopy der Niete/Schraube erstellen.
Diese dann idealerweise auf von dir platzierten Achsensysteme setzen.
Somit hast du gleich alle Freiheitsgrade erschlagen.

2.Vollautomatisiert
Per Makro ist das auch umsetzbar.
Achsensysteme normal zur Fläche auf allen Punkten erstellen lassen.
Powercopy dann auf die Achsensystem positionieren lassen.
Ist aber ohne Programmierkennnisse nicht so einfach.


------------------
Gruß Uwe

Auch Catia ist nur ein Mensch!    

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 11186
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 06. Dez. 2020 09:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus Hank

Als Ergänzung zu Uwes Aufzählung:

  • Über ein Knowledge Pattern ein UDF (oder geht auch PowerCopy?) auf den Punkten positionieren (Lizenz erforderlich, Einarbeitung in Knowledgware Syntax, siehe zB hier)

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lionel Hutz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lionel Hutz an!   Senden Sie eine Private Message an Lionel Hutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lionel Hutz

Beiträge: 216
Registriert: 26.03.2014

CATIA V5 R20

erstellt am: 07. Dez. 2020 07:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Unter höheren Releases (vielleicht ab R26) ist es möglich ein User Defined Pattern auf Achsensysteme zu setzen.
Sprich du setzt ein Achsensystem als Anchor Point und weitere Achsensysteme als Zielpositionen.
Ich habe leider gerade nur R20 zur Hand, daher kann ich keine Screenshots bieten.

Bleibt die Aufgabe Achsensysteme zu erzeugen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 1985
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 07. Dez. 2020 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Lionel Hutz:
(...) Bleibt die Aufgabe Achsensysteme zu erzeugen.

Da kommst nicht dran vorbei 
Ich schau mir das mal an mit dem User Pattern, ich hab R28, das klingt interessant

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 1985
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 07. Dez. 2020 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich


user-pattern-axs.png

 
Ja, Tatsache.
Man muss auf diesen 'Sack' klicken, dann kann man dort die Achsensysteme 'reinstopfen'.

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lionel Hutz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lionel Hutz an!   Senden Sie eine Private Message an Lionel Hutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lionel Hutz

Beiträge: 216
Registriert: 26.03.2014

CATIA V5 R20

erstellt am: 07. Dez. 2020 10:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich

https://www.cenit.com/fileadmin/dam/3DS-PLM/PDFs/CATIA_V5-6R2016_What_s_new.pdf
Seite 9! Wünsche werden wahr! (OK, ich weiß nicht ob das auf hier funktionieren würde.)

Seite 16: Achsensysteme per Pattern erzeugen unter Beibehaltung der Ausrichtungsdefinition.

[Diese Nachricht wurde von Lionel Hutz am 07. Dez. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miniflyer
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Miniflyer an!   Senden Sie eine Private Message an Miniflyer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miniflyer

Beiträge: 30
Registriert: 20.02.2007

erstellt am: 07. Dez. 2020 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Sooo,

erst mal SUUUUPER viele Hilfestellungen, Klasse.

Ich hab jetzt mal richtig viel Zeit damit verbraht das zu versuchen umzusetzen.....

Das mit den Achsensystemen klappt relativ gut. Mit dem Powercopy komme ich einfach nicht so wirklich klar, vor allem im Zusammenhang mit Körper positionieren....die Youtube-tutorials helfen da bei dieser anwendung noch nicht viel weiter.

Ich seh schon mein Hauptproblem wird meine alte Version sein. Die neuen Releases haben irre schöne Funktionen.

Fazit: Eine R wo das Benutzermuster auf Achsensysteme funktioniert erspart mir ein kompliziertes Makro, was ich derzeit nicht programmieren kann.
Eine R wie in der letzten PDF (Seite 9, VIIIIELEN DANK!) von Lionel würde das automatisierte erstellen von Achsensystemen ermöglichen, genau wie ich es brauche   

Ich vermute fast ich brauche eine frischere Version.

Frage: Ab wann funktioniert das automatisierte erstellen von Achsensystemen? Ich denke so komm ich am schnellsten weiter.....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lionel Hutz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lionel Hutz an!   Senden Sie eine Private Message an Lionel Hutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lionel Hutz

Beiträge: 216
Registriert: 26.03.2014

CATIA V5 R20

erstellt am: 07. Dez. 2020 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Miniflyer 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie du dem Dateinamen entnehmen kannst:
CATIA_V5-6R2016_What_s_new.pdf

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Miniflyer
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von Miniflyer an!   Senden Sie eine Private Message an Miniflyer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Miniflyer

Beiträge: 30
Registriert: 20.02.2007

erstellt am: 07. Dez. 2020 18:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ahhh, ja, doofe frage sorry  In die ecke geh und mich schäm.....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz