Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Part / Assembly
  Schräge Rippe erstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
Autor Thema:   Schräge Rippe erstellen (220 mal gelesen)
Legit
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Legit an!   Senden Sie eine Private Message an Legit  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Legit

Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2020

CATIA Version 5-6 Release 2020

erstellt am: 29. Nov. 2020 20:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bildschirmfoto2020-11-29um20.48.58.png


Bildschirmfoto2020-11-29um20.48.48.png


Bildschirmfoto2020-11-29um20.49.12.png

 
Hallo,

ich bin noch recht unerfahren im Umgang mit Catia und benötige deshalb mal etwas Hilfe.

Ich muss einen Lagerbock erstellen und bekomme das auch soweit ganz gut hin.

Mein Problem besteht darin, dass ich eine Rippe machen muss, wo die im ersten Bild markierten Flächen unten zwar schräg mit dem Boden mitlaufen aber oben dann auf einer Linie horizontal verlaufen, leider kriege ich es nur hin, dass die Fläche oben und unten schräg ist oder halt horizontal. Ich hoffe ihr könnt mir folgen  wie gesagt ich bin noch recht unerfahren. Ich habe nochmal ein paar Bilder angehangen, damit ihr versteht was ich meine. Das erste Bild soll mein Problem darstellen, im zweiten seht ihr wie es aussehen sollte. Im Grunde sollen die beiden langen Seiten der Fläche mit dem Boden halt unterschiedliche Winkel einschließen, so dass die Seiten oben beide auf der selben horizontalen Linie enden. Oder mal anders die roten Linien im ersten Bild zeigen wie die Fläche verlaufen soll bzw. die Seiten der Fläche.

Keine Ahnung ob das jetzt jemand verstanden hat aber wenn ja, wäre es schön wenn mit jemand helfen könnte.

Vielen Dank im Voraus. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 1982
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 29. Nov. 2020 22:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Legit 10 Unities + Antwort hilfreich

Also ...
Du musst Dir die beiden im ersten Bilder rot eingezeichneten Linien als Drahtgeometrie erstellen und dann einen Sweep machen line two limits ueber diese beiden Kanten
Den musst Du dann vermutlich noch umlaufend extrapolieren und dann splittest Du Deine Wand mit dieser Flaeche

LG Wolfi

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lionel Hutz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lionel Hutz an!   Senden Sie eine Private Message an Lionel Hutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lionel Hutz

Beiträge: 213
Registriert: 26.03.2014

CATIA V5 R20

erstellt am: 30. Nov. 2020 07:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Legit 10 Unities + Antwort hilfreich

Sind die Seitenflächen der Rippe denn eben?
Nach meinem Verständnis ist das nicht möglich. Die müsste eigentlich tordiert sein.
Und dann könntest du wolfis Weg gehen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wolfi_z
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wolfi_z an!   Senden Sie eine Private Message an wolfi_z  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wolfi_z

Beiträge: 1982
Registriert: 04.12.2004

CATIA V5 in der aktuellen Umgebung des jeweiligem OEM ;-)
NX 12 Daimler

erstellt am: 30. Nov. 2020 11:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Legit 10 Unities + Antwort hilfreich

Das stimmt, Lionel.
Wir haben hier zwei Linien als Vorgabe. Diese sind nicht koplanar.

Aber wenn das die Anforderung ist, dann wird es eben so. Nicht wahr 

LG ... Wolfi 

------------------
NX neun minus CATIA fuenf ergibt Hartz IV 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lionel Hutz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lionel Hutz an!   Senden Sie eine Private Message an Lionel Hutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lionel Hutz

Beiträge: 213
Registriert: 26.03.2014

CATIA V5 R20

erstellt am: 30. Nov. 2020 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Legit 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich dachte auch erst, fertigungstechnisch ist das nicht optimal, aber wenn es aus Plastik ist, dann kann man das ja machen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

bgrittmann
Moderator
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von bgrittmann an!   Senden Sie eine Private Message an bgrittmann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für bgrittmann

Beiträge: 11179
Registriert: 30.11.2006

CATIA V5R19

erstellt am: 30. Nov. 2020 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Legit 10 Unities + Antwort hilfreich


PD_Steg.png

 
Servus

Falls der Übergang zwischen Steg und Zylindermantel an jeder Stelle tangential sein soll, ist die Begrenzungsfläche ein Übergang zwischen einer Linie und eines Helixabschnitts. (auf dem
Für einen Anfänger ist das wohl am einfachsten über ein "Volumenkörper aus Mehrfachschnitten" zu modellieren (mit Sicherheit gibt es methodisch bessere Möglichkeiten).

Gruß
Bernd

------------------
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz