Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Programmierung
  SelectElement3 in R19 viel langsamer

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   SelectElement3 in R19 viel langsamer (663 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
AutoDidakt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AutoDidakt an!   Senden Sie eine Private Message an AutoDidakt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AutoDidakt

Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2010

erstellt am: 19. Mrz. 2010 16:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Community,

für mein Makro muss ich sehr viele Flächen manuell anwählen (bis zu 20.000)

Ich habe nun bei der SelectElement3-Funktion in R19 eine deutlich Verschlechterung der
Berechnungszeit gegenüber R16 festgestellt.
(ca 10min in R19 zu 30Sec in R16).

Damit meine ich nur die Berechnunszeit um in die nächste Zeile des Codes zu kommen!

Funktionieren tut es weiterhin (kein Absturz, Code ist korrekt) nur sind die Ladezeiten echt mies.

Die Selection ist als Objekt in einer anderen Form erstellt.
Für die Benutzerauswahl wird ein Filter verwendet.
die Pre-Selection ist nicht aktiviert.
den Code kann ich jetzt gerade nicht kopieren, CATIA selektiert grad...

Habt Ihr eine Ahnung warum dies passiert, bzw eine Idee zur Abhilfe?

mit besten Grüssen

das schaffe ich nicht mehr  AutoDiakt

------------------
XP-Pro 32bit
Q6600
Nvidia 8800GT
R16 SP:0
R19 SP:0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAMiCADse
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CAMiCADse an!   Senden Sie eine Private Message an CAMiCADse  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAMiCADse

Beiträge: 177
Registriert: 17.02.2006

V5,R19,SP9

erstellt am: 19. Mrz. 2010 18:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AutoDidakt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo AutoDidakt,

Zitat:
Moin,
probiers mal damit:

vor der Selektion (oder z.B. am Anfang des Scriptes)
  CATIA.HSOSynchronized=False
nach der Selektion (oder z.B. am Ende des Scriptes)
  CATIA.HSOSynchronized=True

Das sollte helfen.
Gruß

------------------
tomtom1972


Gruß
CAMiCADse

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AutoDidakt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AutoDidakt an!   Senden Sie eine Private Message an AutoDidakt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AutoDidakt

Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2010

erstellt am: 22. Mrz. 2010 09:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo CAMiCADse,

Vielen Dank für deine Antwort,

leider führt der Vorschlag zu einem

"Object doesn't support this property or method" wenn ich

CATIA.HSOSynchronized=False    vor der Selection anordne und den Befehl

CATIA.HSOSynchronized=True    danach.

Auch wenn ich das Skript starte und mir CATIA im Watch ansehe,
wird diese Eingeschaft nicht angeführt.
Fehlt mir da eine References-Bibliothek?

mfg AutoDidakt

------------------
XP-Pro 32bit
Q6600
Nvidia 8800GT
R16 SP:0
R19 SP:0

[Diese Nachricht wurde von AutoDidakt am 22. Mrz. 2010 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tomtom1972
Mitglied
dipl ing maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von tomtom1972 an!   Senden Sie eine Private Message an tomtom1972  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tomtom1972

Beiträge: 601
Registriert: 22.03.2005

NVidia Quadro K4000
Intel Xeon 3,7GHz 32GB RAM
Windows7 64bit
R26 <= CATIA V5 > =R19

erstellt am: 22. Mrz. 2010 10:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AutoDidakt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
in der R19 müsstest du die Eigenschaft finden, in der R16 gibt es sie noch nicht.

Gruß

------------------
tomtom1972

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AutoDidakt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AutoDidakt an!   Senden Sie eine Private Message an AutoDidakt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AutoDidakt

Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2010

erstellt am: 22. Mrz. 2010 10:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke jetz gehts,

da ich das VBA-Projekt in R16 und R19 verwende gibt es im VBA-Editor leider keinen IntelliSense dafür.
Komischerweise hat es erst nach einem erneuten Hochfahren des PC's in R19 funktioniert.

Ergo muss ich jetzt über eine Release-Abfrage fahren,
oder hässlicher, über ein Error-Resume-Next
falls ich das VBA-Project Release-übergreifend verwenden möchte.

Interessant wäre noch in welchen Fällen der HSOSynchronized - Status bemüht werden muss...
Hab im Forum noch 1 anderes Problem gefunden. (http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum137/HTML/003497.shtml#000002)

MFG AutoDidakt

------------------
XP-Pro 32bit
Q6600
Nvidia 8800GT
R16 SP:0
R19 SP:0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HoBLila
Mitglied
Dipl.-Ing. (BA) praktische Informatik - Senior Entwickler CAx


Sehen Sie sich das Profil von HoBLila an!   Senden Sie eine Private Message an HoBLila  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HoBLila

Beiträge: 1118
Registriert: 29.05.2008

DELL PRECISION T3500
Intel(R) Xeon(R) CPU W3540 @ 2.93GHz
12285 MB RAM
NVIDIA Quadro FX 1800
Microsoft Windows 7 Enterprise Service Pack 1
CATIA V5 R19 SP09 HF69
VB6.5
CAA RADE CDC

erstellt am: 22. Mrz. 2010 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für AutoDidakt 10 Unities + Antwort hilfreich

Hier aufpassen!

CATIA V5 verschwindet nie ganz aus dem Speicher, dies merkt man schon daran, dass das zweite Starten von CATIA viel schneller geht.

Verwendet man nun R16 und R19 gleichzeitig, oder direkt hintereinander auf dem selben Rechner, ohne Neustart, so verwechselt das System oft die DLL's für den Interpreter. Somit kann es vorkommen, dass dein R19Code vom R16 Interpreter abgelehnt wird, obwohl Du R19 offen hast und umgekehrt.

Man was habe ich mir mit dem Problem schon die Nächte um die Ohren geschlagen... 

------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Henry Schneider
alias Lila

Es gibt einen ewigen Wettkampf zwischen der Natur und den Ingenieuren:
Die Ingenieure versuchen, immer idioten-sicherere Systeme zu bauen,
die Natur versucht, immer bessere Idioten zu bauen

Xing

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



(Junior) E-Planer (m/w/d)
Technische Projekte, die es in sich haben. Das ist FERCHAU. Als Marktführer im Engineering bieten wir unseren mehr als 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten innovative Herausforderungen in den unterschiedlichsten Branchen - einfach die ganze Welt des Engineerings. Sind auch Sie bereit, mit uns gemeinsam neue Wege zu gehen? Dann ergreifen Sie Ihre Chance bei FERCHAU und geben Sie Ihrer Zukunft die entscheidende Richtung....
Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
AutoDidakt
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von AutoDidakt an!   Senden Sie eine Private Message an AutoDidakt  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AutoDidakt

Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2010

erstellt am: 22. Mrz. 2010 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke für die Info,

habe mir schon so etwas gedacht und deshalb neu gebootet..

Es wäre halt schön wenn dies bei einem kaputten Auto auch so ginge.
Aussteigen - Einsteigen und es funktioniert wieder 

MFG

------------------
XP-Pro 32bit
Q6600
Nvidia 8800GT
R16 SP:0
R19 SP:0

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz