Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CATIA V5 Allgemein
  Baugruppe in Vollvolumenkörpern unwandeln

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Baugruppe in Vollvolumenkörpern unwandeln (2190 mal gelesen)
  
Die Gewinne der Zukunft werden mit intelligenten, autonomen Elektrofahrzeugen eingefahren. (3DEXPERIENCE)
CadV5UserR
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von CadV5UserR an!   Senden Sie eine Private Message an CadV5UserR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CadV5UserR

Beiträge: 78
Registriert: 18.04.2008

Windows 7 x64 Professional SP1
Dell Precision T3600
Intel Xeon CPU E5-1620 3.60GHz
64Gb Ram
NVIDIA Qudro 5000
Catia V5R20 Sp6
SmarTeam V5R20 SP6

erstellt am: 16. Apr. 2010 08:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

Wir haben eine Baugruppe mit Verschiedenen Vakuumkomponenten.
Dazu gehören dünnwandige Rohre, Schieber usw.

Nun würde ich diese Baugruppe gerne mit einen 3D-Drucker verkleinert (1:10 oder 1:15) „Ausdrucken“. Soll ein KLEINER scherzt / Abschiedsgeschenk für einen Kollegen der in Rente geht werden.


Jetzt habe ich das Problem das die Wandstärken beim Skalieren zu dünn werden.

Ist es möglich mit Catia ein Model zu erzeugen, in dem alle Hohlgeometrien zu Vollvolumenkörpern umgewandelt sind? Ich brauche ja nur die Außengeometrie.


Gruß
CadV5UserR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mörchen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-Trainerin (CATIA V5)



Sehen Sie sich das Profil von Mörchen an!   Senden Sie eine Private Message an Mörchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mörchen

Beiträge: 3830
Registriert: 14.03.2007

Release 19 SP2

erstellt am: 16. Apr. 2010 09:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadV5UserR 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo CadV5UserR,

kannst Du nicht einfach die Außenflächen extrahieren (ableiten) mit "mehrere Ableiten" und dann die Fläche im Solid Schließen (close)? Alternativ kann man auch die Flächen gleich mit Join verbinden anstatt Ableiten.

------------------
Gruß
Mörchen

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CadV5UserR
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von CadV5UserR an!   Senden Sie eine Private Message an CadV5UserR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CadV5UserR

Beiträge: 78
Registriert: 18.04.2008

Windows 7 x64 Professional SP1
Dell Precision T3600
Intel Xeon CPU E5-1620 3.60GHz
64Gb Ram
NVIDIA Qudro 5000
Catia V5R20 Sp6
SmarTeam V5R20 SP6

erstellt am: 16. Apr. 2010 10:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Mörchen,


Klar, die Idee mit den Abgeleiteten Flächen gefällt mir schon mal ganz gut. 
Bei der Baugruppe muss man aber schon genau hinschauen um alles wieder zu schließen.
Leider Arbeite ich eher wenig mit Flächen.


Ich habe mal irgendwo gelesen das Catia auch eine Verpackung für Bauteile erzeugen kann.
Ist damit nicht möglich eine „Negativpart“ zu erzeugen, mit dem ich mir dann mein Model erzeugen kann? 

Oder ist es möglich eine Gussform der Außenkontur automatisch erzeugen zu lassen? 


Gruß
CadV5UserR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Christian.O
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Christian.O an!   Senden Sie eine Private Message an Christian.O  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Christian.O

Beiträge: 1212
Registriert: 17.07.2009

erstellt am: 16. Apr. 2010 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadV5UserR 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

du kannst dir aber ein AllCatpart von deiner Baugruppe erstellen. Danach kopierst du dir alle Bodies in ein neues Part. In diesem Part erstellst du dir einen großen Block von dem du dann deine anderen Bodies mit den "Boolschen Operationen" abziehst.

Spricht hier was gegen diese Vorgehensweise?

------------------
Mit freundlichen Grüßen aus Tirol
Christian Obholzer

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CadV5UserR
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von CadV5UserR an!   Senden Sie eine Private Message an CadV5UserR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CadV5UserR

Beiträge: 78
Registriert: 18.04.2008

Windows 7 x64 Professional SP1
Dell Precision T3600
Intel Xeon CPU E5-1620 3.60GHz
64Gb Ram
NVIDIA Qudro 5000
Catia V5R20 Sp6
SmarTeam V5R20 SP6

erstellt am: 16. Apr. 2010 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Christian


Ich glaub ich habe Verstanden was du meinst!?
Bleiben dann nicht die Kerne der Rohre bzw. aller Hohlparts mit übrig?

Kann man wenn die Baugruppe in ein AllCatpart umgewandelt wurde, die Außenfläche mit einem Befehl komplett ableiten?


Gruß
CadV5UserR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

blaue_Elise
Mitglied
Aspirateur


Sehen Sie sich das Profil von blaue_Elise an!   Senden Sie eine Private Message an blaue_Elise  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für blaue_Elise

Beiträge: 150
Registriert: 15.02.2004

Faber-Castell MENTOR 52/80
Rotring 0,35 - 0,5 - 0,7
Nestler A0
Standardgraph

erstellt am: 16. Apr. 2010 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CadV5UserR 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
falls Lizenz vorhanden kannst Du es auch mit dem DMU-Optimzer versuchen. Dort die Funktion Wrapping und mit den Parameteren etwas spielen. Das Ergebnis kann auch gleich als STL gespeichert werden. Wenn möglich das Wrapping im Maßstab 1:1 erstellen und erst auf dem Plotter skalieren. Die Genauigkeit sollte für Eure Anwendung ausreichen.

------------------
Gruß

Elise

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CadV5UserR
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von CadV5UserR an!   Senden Sie eine Private Message an CadV5UserR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CadV5UserR

Beiträge: 78
Registriert: 18.04.2008

Windows 7 x64 Professional SP1
Dell Precision T3600
Intel Xeon CPU E5-1620 3.60GHz
64Gb Ram
NVIDIA Qudro 5000
Catia V5R20 Sp6
SmarTeam V5R20 SP6

erstellt am: 16. Apr. 2010 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo blaue_Elise

So was habe ich gesucht! 10Us für dich.
Ich habe das Wrapping – in der deutschen Umgebung „Unhüllung“ ausprobiert.
Funktioniert fast wie gewünscht. Ich muss mal mit der Auflösung spielen, und sehen wie es „Ausgedruckt“ wirkt.


Als alternative habe ich angefangen das Teil wie von Mörchen angesprochen über Flächen nachzubilden. Sieht natürlich besser aus als mit dem Wrapping.
Auch 10Us für dich.

Grüße und schönes Wochenende!
CadV5UserR

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz