Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rapid Prototyping (RapidX)
  Relief und/oder Form aufrollen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Relief und/oder Form aufrollen (508 mal gelesen)
dhei
Mitglied
Informatiker

Sehen Sie sich das Profil von dhei an!   Senden Sie eine Private Message an dhei  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dhei

Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2017

erstellt am: 13. Jan. 2017 21:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich bin in den Foren ein Neuling, versuchte über Suchen eine Lösung zu finden und bin gescheitert.

Ich mochte Reliefs (max. ca. 8mm Höhe) sowie Umrissformen auf ein Wallholz für das Formen von Gebäck etc. mit einem 3D Drucker herstellen. Leider sind meine Versuche sehr kläglich ausgefallen. Ich erhalte üble Verzerrungen anstatt der gewünschten Formen beim Ausrollen mit dem Teig. Hat jemand bereits das Knoffhoff bei Ab- und Aufrollen? Besten Dank im Voraus - dhei

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2337
Registriert: 23.07.2001

SolidWorks 2018 SP3 / EPDM 18 SP3 / Win 10 pro 64 auf Lenovo P50
Nach 15 Jahren auch wieder Inventor (2018)

erstellt am: 13. Jan. 2017 22:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dhei 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit welchem CAD-Programm arbeitest du, um die Vorlage zum Drucken herzustellen?

Oder möchtest du ein eben gedrucktes Relief um ein Rundholz biegen? (Mit Heißluft?)

Grüße Günter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 14. Jan. 2017 07:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dhei 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo, willkommen bei CAD.de.

Wie hast Du die Reliefs aus dem 3D Drucker auf das runde Nudelholz bekommen ?
Üblicherweise würde man das Relief erwärmen und auf das Holz aufschrumpfen.
Aber der Kunststoff steht dann unter Spannung und wird nicht lange halten.

8 mm Tiefe sind schon ziemlich viel, weil beim Abrollen die Kontur wieder aus dem Teig raus muß und damit die Form im Teig sich wieder
verändert.

Das Kontur des Reliefs muß dann entsprechende Schrägen bekommen, damit beim  Abrollen keine Hinterschneidungen entstehen.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Teamleiter Hardware (m/w/d)
<...
Anzeige ansehenTeamleitung, Gruppenleitung
GWS
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Konstrukteur Medizintechnik



Sehen Sie sich das Profil von GWS an!   Senden Sie eine Private Message an GWS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWS

Beiträge: 2337
Registriert: 23.07.2001

erstellt am: 14. Jan. 2017 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dhei 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von N.Lesch:
8 mm Tiefe sind schon ziemlich viel, weil beim Abrollen die Kontur wieder aus dem Teig raus muß und damit die Form im Teig sich wieder
verändert.
Das Kontur des Reliefs muss dann entsprechende Schrägen bekommen, damit beim  Abrollen keine Hinterschneidungen entstehen.

Wenn er die Reliefs plan druckt und dann auf die Rolle biegt / wickelt, was auch immer, entstehen die notwendigen Entformungsschrägen zum Abrollen von alleine, oder?

Wobei auch das plane Teil Entfomungsschrägen geschätzt 10° -15° benötigt. Holzmodel vom Lebkuchen geben da Hinweise, wieviel tatsächlich gebraucht wird.

[Edit: Text überarbeitet]

[Diese Nachricht wurde von GWS am 14. Jan. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz