Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rapid Prototyping (RapidX)
  Objet-Drucker Silicon

  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Thema geschlossen  Thema geschlossen!
Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objet-Drucker Silicon (2461 mal gelesen)
andreas10
Mitglied
Medizintechniker


Sehen Sie sich das Profil von andreas10 an!   Senden Sie eine Private Message an andreas10  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für andreas10

Beiträge: 14
Registriert: 27.03.2002

erstellt am: 02. Dez. 2008 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi,
brauche eure hilfe!
Ich habe eine Ausgußform mit unserem Objet eden 350 ausgedruckt (fullcore720), wir wollen sie (ausgußform) mit Silikon ausfüllen, jedoch härtet das Silikon am Rand nicht aus, wir haben auch schon unterschiedliche Silikone ausprobiert, jedoch alle mit dem gleichen Ergebniss, am Rand härtet es nicht aus.
Hatt jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder weiß jemand eine Lösung dazu?
besten Dank im voraus
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

f.soldat
Mitglied
Entwickler, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von f.soldat an!   Senden Sie eine Private Message an f.soldat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für f.soldat

Beiträge: 13
Registriert: 10.08.2015

erstellt am: 25. Mai. 2016 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für andreas10 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas,

ist dein Frage noch aktuell bzw. habt ihr das Problem damals gelöst und wenn ja wie? Ich stehe nämlich aktuell vor der gleichen Fragestellung.

Gruß, Flonn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 25. Mai. 2016 19:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für andreas10 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Flonn, willkommen bei CAD.de.

Kannst Du mal das Datenblatt von dem Silikon-Vergussmaterial posten

oder eine Link dazu hier einstellen. 

Üblicherweise laufen solche Sachen so ab:
Mit dem 3D Drucker ein Urmodell erstellen, mit Silikon eine Gussform
drumherum bauen und dann mit PU ( Polyurethan ) das Modell abgießen.
Dieses PU Vergussmaterial gibt es in jedem Modellbau Laden.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 28. Mai. 2016 06:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für andreas10 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Lösung ist wohl ganz einfach so wie hier:

http://forum.cad.de/foren/ubb/Forum128/HTML/000111.shtml

Die Innenkontur der Gießform in der Sonne nachärten lassen, weil die nicht ganz ausreagiert ist.
Dadurch wird die Aushärtung des Silikons beeinflusst.

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

f.soldat
Mitglied
Entwickler, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von f.soldat an!   Senden Sie eine Private Message an f.soldat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für f.soldat

Beiträge: 13
Registriert: 10.08.2015

erstellt am: 30. Mai. 2016 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für andreas10 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Klaus,

vielen Dank für deine Antwort und vor allem den link zu dem form2-Drucker.

Wir besitzen einen Objet 30 Prime und das Verfahren UV-aushärtenden Harz als Druckmaterial zu verwenden, scheint mir sehr ähnlich zum form-2 zu sein. Insofern ist der Hinweis, die Teile nachträglich noch weiter aushärten / reagieren zu lassen, interessant bzw. bestätigt Spekulationen von anderer Seite.

Meine Anwendung ist jedoch anders, als du es in deinem 1. Post vermutest: Wir drucken uns das Werkzeug direkt und befüllen es dann mit Silikon, weil wir Silikonteile (z.B. Dichtungen, Faltenbalge) erstellen wollen. Von einer Partnerfirma weiß ich, dass dieses Verfahren grundsätzlich, bei denen jedoch mit einem FDM-Drucker, funktioniert.
Datenblätter kann ich im Moment nicht wirklich liefern. Das Druckharz ist natürlich „geheim“ – hierzu habe ich überhaupt keine Angaben. Als Silikon verwenden wir ein wärmeaushärtendes Silikon Wacker Elastosil  R401/60.

Grundsätzlich habe ich auch schon gehört, dass eine Versiegelung der Werkzeugoberflächen, z.B. durch Lackierung, hilft.
Ich werde jetzt auf jeden Fall einen Versuch unternehmen und die Werkzeuge zuvor weiter aushärten oder im Wärmeschrank reagieren lassen und berichte dann mal von unseren Ergebnissen.
Mal sehen, vielleicht findet sich ja noch das eine oder andere Forumsmitglied, welches schon mal eine ähnliche Anwendung hatte…

Gruß, Flonn

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Bauingenieur mit Fachrichtung konstruktiver Ingenieurbau als Statiker (w/m/d)

Seit fast 40 Jahren ist unser Familienunternehmen Spezialist im Fertigkellerbau. Als Markt- und Innovationsführer verfügen wir über mehrere Patente und eine Vielzahl von Auszeichnungen.

Mit engagierten und hoch motivierten Mitarbeitern, die stets "mehr" wollen, erschließen wir neue Marktpotenziale und sichern so den Wettbewerbsvorteil unseres Unternehmens.

Gemeinsam erfolgreich ...

Anzeige ansehenBauwesen
N.Lesch
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing.


Sehen Sie sich das Profil von N.Lesch an!   Senden Sie eine Private Message an N.Lesch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für N.Lesch

Beiträge: 4746
Registriert: 05.12.2005

WF 4

erstellt am: 30. Mai. 2016 21:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für andreas10 10 Unities + Antwort hilfreich

Bitte hier schließen.

Hier geht es weiter:

http://forum.cad.de/foren/ubb/Forum128/HTML/000112.shtml

------------------
Klaus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag öffnen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz