Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  CAD Standards
  Zusatzinformationen in 3D Datenformaten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zusatzinformationen in 3D Datenformaten (1233 mal gelesen)
Vertex333
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Vertex333 an!   Senden Sie eine Private Message an Vertex333  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vertex333

Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2009

Vista SP1, 4GB RAM, 2,5GHz C2D, 8800MGTX. Kein expliziter Einsatz einer 3D Software, dafür beschäftige ich mich mit 3D Datenformaten.

erstellt am: 07. Apr. 2009 15:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!

Gibt es irgend ein 3D Datenformat in dem zusätzliche Informationen gespeichert werden können. Ungefähr so, dass man in einem 3D Modellierungs/CAD Programm eigene "Eigenschaften" festlegen kann, welche dann aus der exportierten Datei entsprechend von anderer Software interpretiert und verwertet werden können. Also zb dass ich einer Fläche (mehrer Dreiecke) eine gemeinsame Eigenschaft Button zuweisen kann. Das exportierte 3D Modell kann dann in einer anderen Software importiert werden und dort die entsprechende Info verabeitet werden, sodass die Fläche dort als Button dient.

Geht sowas, gibt es sowas, irgendwelche Ideen?

Thx,
Vertex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

passt1
Mitglied
dipl. Techniker HF


Sehen Sie sich das Profil von passt1 an!   Senden Sie eine Private Message an passt1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für passt1

Beiträge: 803
Registriert: 28.08.2002

erstellt am: 07. Apr. 2009 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vertex333 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo und willkommen hier auf CAD.de! 

Wichtig:
Bitte bei Gelegenheit Deine Systeminfo abfüllen, das hilft beim beantowrten, Danke.

Zu Deiner Anfrage:
Denke das musst du präzisieren. Dein Problem klingt doch sehr spezifisch. Was für Informationen sollen das genau sein. Das von Dir angegebene Beispiel verstehe ich leider nicht. Geht es um einen Datenaustausch von einem CAD zu einem PDM oder ERP System? Oder willst Du diese zusätzliche Daten von CAD-System XY nach CAD-System YZ bringen? Da gibt es soviele Schnittstellen und Datenformate.

Grundsätzlich:
IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach): Die Zukunft geht dahin, das "zusätzliche" Infos wie z.B. Toleranzmasse, Gewindeangaben, Material usw. nicht mehr auf die Zeichnung kommen, sondern als Attribut hinterlegt werden können. Mit diesen Informationen können dann CAM Programme usw. weiterarbeiten. Aber das wird wohl nicht Deine Frage beantworten. Oder?

PS: Bin kein Profi auf dem Gebiet, sind nur meine Gedanken zu diesem Thema.

------------------
MfG 
Pascal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vertex333
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Vertex333 an!   Senden Sie eine Private Message an Vertex333  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vertex333

Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2009

Vista SP1, 4GB RAM, 2,5GHz C2D, 8800MGTX. Kein expliziter Einsatz einer 3D Software, dafür beschäftige ich mich mit 3D Datenformaten.

erstellt am: 07. Apr. 2009 16:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

 
Zitat:
Original erstellt von passt1:
Hallo und willkommen hier auf CAD.de!     

[b]Wichtig:
Bitte bei Gelegenheit Deine Systeminfo abfüllen, das hilft beim beantowrten, Danke.

Zu Deiner Anfrage:
Denke das musst du präzisieren. Dein Problem klingt doch sehr spezifisch. Was für Informationen sollen das genau sein. Das von Dir angegebene Beispiel verstehe ich leider nicht. Geht es um einen Datenaustausch von einem CAD zu einem PDM oder ERP System? Oder willst Du diese zusätzliche Daten von CAD-System XY nach CAD-System YZ bringen? Da gibt es soviele Schnittstellen und Datenformate.

Grundsätzlich:
IMHOIn my humble oppinion (Meiner Meinung nach): Die Zukunft geht dahin, das "zusätzliche" Infos wie z.B. Toleranzmasse, Gewindeangaben, Material usw. nicht mehr auf die Zeichnung kommen, sondern als Attribut hinterlegt werden können. Mit diesen Informationen können dann CAM Programme usw. weiterarbeiten. Aber das wird wohl nicht Deine Frage beantworten. Oder?

PS: Bin kein Profi auf dem Gebiet, sind nur meine Gedanken zu diesem Thema.

[/B]


Danke für die schnelle Antwort. Sysinfo hab ich mal aktualisiert, aber dürfte in dem Fall nicht wirklich weiter helfen. Eigentlich geht es um CAD zu HMI/SCADA/Prozessvisualisierung/.... Wäre nett wenn man dort Informationen, welche man zuvor im CAD Programm definiert hat auch entsprechend benutzen könnte. Dazu ist es aber nötig im CAD Programm bereits halbwegs ohne größeren Aufwand solche Eigenschaften festlegen zu können.

Der Ansatz mit den Attributen entspricht ungefähr dem, allerdings nur wenn man es dafür missbraucht. Meine Frage deshalb gibt es sowas wie ich es suche? Und wenn nein, kannst du mir ein paar Infos zu den Attributen geben (welches Dateiformat oder welche Software damit umgehen kann? ein paar Beispiele reichen mir für weitere Recherche schon)

thx,
Vertex

[Diese Nachricht wurde von Vertex333 am 07. Apr. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Pro/E Wildfire 2
Pro/Intralink 3.4

erstellt am: 07. Apr. 2009 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vertex333 10 Unities + Antwort hilfreich

Ursächlich war die vom Beitragsstarter angesprochene Thematik auch ein Teil der Anforderungen, die damals das STEP-Datenformat ins Leben riefen. Theoretisch sollte es eine große Menge an zusätzlichen Daten neben den eigentlichen Modelldaten transportieren können. Inwieweit das bis heute umgesetzt wurde oder ggf. in Planung ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Möglicherweise sinnvoll, sich mit Spezifikation/Dokumentation von STEP näher zu beschäftigen. Alternativ findet sich sicher professionelle Unterstützung durch fachlich in dieser Richtung spezialisierte Dienstleister.

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vertex333
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Vertex333 an!   Senden Sie eine Private Message an Vertex333  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vertex333

Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2009

Vista SP1, 4GB RAM, 2,5GHz C2D, 8800MGTX. Kein expliziter Einsatz einer 3D Software, dafür beschäftige ich mich mit 3D Datenformaten.

erstellt am: 08. Apr. 2009 09:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

 
Zitat:
Original erstellt von carsten-3m:
Ursächlich war die vom Beitragsstarter angesprochene Thematik auch ein Teil der Anforderungen, die damals das STEP-Datenformat ins Leben riefen. Theoretisch sollte es eine große Menge an zusätzlichen Daten neben den eigentlichen Modelldaten transportieren können. Inwieweit das bis heute umgesetzt wurde oder ggf. in Planung ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Möglicherweise sinnvoll, sich mit Spezifikation/Dokumentation von STEP näher zu beschäftigen. Alternativ findet sich sicher professionelle Unterstützung durch fachlich in dieser Richtung spezialisierte Dienstleister.


Hab mich jetzt ein wenig mit STEP beschäftigt. Kann mir jemand bestätigen, dass ich das richtig verstehe: STEP sieht eher PLM usw. vor, als wirklich allgemein die Möglichkeit zu geben beliebige Eigenschaften in Verbindung mit Teilen der 3D Daten zu bringen. Es sieht meines Erachtens eher spezialisierte Eigenschaften für die verschiedenen vordefinierte Anwendungsfälle (wo jetzt mein Beispiel nicht drinnen ist) vor.

Sehe ich das so richtig?

Wenn ja, gibt es dann nicht irgend etwas allgemeineres, was quasi jede Applikation verwenden könnte? Also allgemein Dreicken irgendwelche Werte (Eigenschaftsnamen und Werte) zuweisen zu können. Welche dann von entsprechenden Programmen interpretiert werden können.

Edit: Hab mich jetzt auch noch mal ein bisschen mit IGES beschäftigt. Es gibt also doch irgendwie die Möglichkeit bei denen einfach irgendwelche Eigenschaften zusätzlich zur Geometrie anzugeben. Im Fall von IGES wäre das dann über Annotations soweit ich das sehe.

Hat da irgendwer hilfreiche Details, oder eine Erklärung?

Thx,
Vertex

[Diese Nachricht wurde von Vertex333 am 08. Apr. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

gerhardtVPE
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von gerhardtVPE an!   Senden Sie eine Private Message an gerhardtVPE  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für gerhardtVPE

Beiträge: 5
Registriert: 19.12.2007

erstellt am: 08. Apr. 2009 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vertex333 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

im Rahmen meiner Dissertation beschäftige ich mich intensiv mit dem JT Datenformat, in welchem Produkstrukturen in Kombination mit tessellierter und exakter Geometrie abgebildet werden können. Hierbei lässt sich ferner für jeden Knoten in der Struktur eine beliebige Menge an Eigenschaften (über Schlüssel / Wert Paare) spezifizieren, was im Rahmen deiner Frage eine Möglichkeit für die gewünschte Funktionalität bietet.

Zum Lesen und Schreiben von JT Inhalten empfiehlt sich das JT Open Toolkit, was jedoch nicht kostenfrei ist. Alternativ gibt es eine Dateispezifikation, anhand der sich das Parsen und Speichern eigens implementieren lässt. Ich selbst habe eine JT Workbench unter Verwendung des besagten Toolkits, sowie den OpenSceneGraph und QT Bibliotheken entwickelt. Hierbei lassen sich geladene JT Inhalte sehr leicht manipulieren, neue Knoten und Eigenschaften anlegen was im Rahmen meiner Forschungen von Wichtigkeit ist.

Unter welchen Bedingungen ich eine solche Workbench vertreiben könnte habe ich noch nicht geklärt, kann dir die Software also leider nicht anbieten. Nichtsdestotrotz, ich hoffe mein Beitrag ist dir eine Hilfe.

F.G.
Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung
TU Kaiserslautern

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vertex333
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Vertex333 an!   Senden Sie eine Private Message an Vertex333  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vertex333

Beiträge: 4
Registriert: 07.04.2009

Vista SP1, 4GB RAM, 2,5GHz C2D, 8800MGTX. Kein expliziter Einsatz einer 3D Software, dafür beschäftige ich mich mit 3D Datenformaten.

erstellt am: 09. Apr. 2009 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von gerhardtVPE:
Hallo,

im Rahmen meiner Dissertation beschäftige ich mich intensiv mit dem JT Datenformat, in welchem Produkstrukturen in Kombination mit tessellierter und exakter Geometrie abgebildet werden können. Hierbei lässt sich ferner für jeden Knoten in der Struktur eine beliebige Menge an Eigenschaften (über Schlüssel / Wert Paare) spezifizieren, was im Rahmen deiner Frage eine Möglichkeit für die gewünschte Funktionalität bietet.

Zum Lesen und Schreiben von JT Inhalten empfiehlt sich das JT Open Toolkit, was jedoch nicht kostenfrei ist. Alternativ gibt es eine Dateispezifikation, anhand der sich das Parsen und Speichern eigens implementieren lässt. Ich selbst habe eine JT Workbench unter Verwendung des besagten Toolkits, sowie den OpenSceneGraph und QT Bibliotheken entwickelt. Hierbei lassen sich geladene JT Inhalte sehr leicht manipulieren, neue Knoten und Eigenschaften anlegen was im Rahmen meiner Forschungen von Wichtigkeit ist.

Unter welchen Bedingungen ich eine solche Workbench vertreiben könnte habe ich noch nicht geklärt, kann dir die Software also leider nicht anbieten. Nichtsdestotrotz, ich hoffe mein Beitrag ist dir eine Hilfe.

F.G.
Lehrstuhl für Virtuelle Produktentwicklung
TU Kaiserslautern


Danke für die Info. Aber es gibt eigentlich keine weitverbreitete Software die soetwas wirklich vorsieht oder?

Anders gefragt: Gängie CAD Programme bieten es aber nicht an irgendwelche beliebigen/eigenen Eigenschaften zu setzen? (Welches Format das dann unterstützt mal außen vorgelassen)

Thx,
Vertex

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

carsten-3m
Mitglied
Dipl.-Ing. Mbau (Produktmanagement, Patent- und Normwesen)


Sehen Sie sich das Profil von carsten-3m an!   Senden Sie eine Private Message an carsten-3m  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für carsten-3m

Beiträge: 950
Registriert: 08.05.2007

Pro/E Wildfire 2
Pro/Intralink 3.4

erstellt am: 09. Apr. 2009 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vertex333 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Vertex333:
Gibt es irgend ein 3D Datenformat in dem zusätzliche Informationen gespeichert werden können. Ungefähr so, dass man in einem 3D Modellierungs/CAD Programm eigene "Eigenschaften" festlegen kann, welche dann aus der exportierten Datei entsprechend von anderer Software interpretiert und verwertet werden können.
Ich zupfe noch einmal den Startbeitrag hervor. Diese oben angefragte Eigenschaft wird von sehr wahrscheinlich jedem heutigen 3D-CAD-System erfüllt. Es ist üblich, zusätzliche - also zusätzlich zu den rein geometrischen modellbeschreibenden Daten - Metadaten anzuhängen, die beispielsweise mit Hilfe eines CAD-nahen Datenverwaltungssystems an weiterführende Systeme übergeben werden können. Solche Lösungen sind gängig und weit verbreitet.

Aber - und hier ist möglicherweise Dein Denkansatz begründet - es gibt (noch) kein allgemeingültiges oder normiertes Datenformat, dass sowohl die Geometriedaten inkl. Beziehungen (mathematisch, geometrisch, logisch etc.) als auch die "zusätzlichen" Daten vereint und zum Transport bereitstellt.

Wie schon angedeutet, STEP sollte mal diese eierlegende Wollmilchsau werden, ist es aber bis heute (noch) nicht.

Zitat:
Original erstellt von Vertex333:
Anders gefragt: Gängie CAD Programme bieten es aber nicht an irgendwelche beliebigen/eigenen Eigenschaften zu setzen? (Welches Format das dann unterstützt mal außen vorgelassen)
Wie oben bereits gesagt, diese Möglichkeit bieten quasi alle heutigen CAD-Programme - in einer gewissen Weise. In Pro/Engineer können beispielsweise Parameter gesetzt werden, das dazugehörige CAD-Datenverwaltungssystem Pro/Intralink kann damit umgehen (z. B. danach suchen oder sortieren) und über eine weitere Schnittstellensoftware können diese Daten auch an folgende Software weitergereicht werden (ERP, NC usw.). Das Datenformat ist allerdings herstellerspezifisch - und zwar bei jedem CAD-System.

------------------
Seit Pro/E Version 1 dabei, auwei...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Norbert_Grund
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Norbert_Grund an!   Senden Sie eine Private Message an Norbert_Grund  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Norbert_Grund

Beiträge: 390
Registriert: 09.08.2001

erstellt am: 17. Apr. 2009 15:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vertex333 10 Unities + Antwort hilfreich

 
Zitat:
Original erstellt von Vertex333:
Gibt es irgend ein 3D Datenformat in dem zusätzliche Informationen gespeichert werden können.

schau dir auch mal das 3D PDF bzw. den offenen Standard U3D an:

Acrobat 3D
Right Hemisphere

Universal 3D Format


viel Erfolg,
Norbert

------------------
www.posh.de

[Diese Nachricht wurde von Norbert_Grund am 17. Apr. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Klein
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Klein an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Klein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Klein

Beiträge: 28
Registriert: 29.03.2005

erstellt am: 01. Mai. 2009 01:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Vertex333 10 Unities + Antwort hilfreich

STEP unterstützt praktisch alle denkbaren Informationen die man zum Beschreiben von beliebigen Produkten brauchen könnte. Ein Auswahl ist hier ersichtlich
http://www.wikistep.org/index.php/PDM_Usage_Guide
Hinzu kommen Materialeigenschaften, GD&T, Kinematik, PDQ-S (Product Data Qualitiy fir Shape), ... (kann hier nicht alles aufzählen).
Das Problem ist nur das meist nur ein kleiner Teil dieser Möglichkeiten umgesetzt ist. Eine Hoffnung ist das GD&T jetzt von einigen M-CAD System umgesetzt wird, getrieben von der Flugzeugindustrie.

------------------
LKSoftWare GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz