Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Autodesk Productstream Professional
  Zukunft PSP

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Zukunft PSP (2099 mal gelesen)
ftg
Mitglied
Technischer Sklave


Sehen Sie sich das Profil von ftg an!   Senden Sie eine Private Message an ftg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ftg

Beiträge: 550
Registriert: 16.09.2004

DELL Xeon Workstation
Windows 10 Pro
Inventor Pro 2016
PSP 2011
GAIN Collaboration

erstellt am: 16. Nov. 2014 13:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin,

wir haben uns letzte Woche ein "Webinar" von Autodesk angeschaut, bei dem nun konkret ein Zeitfenster für die Abkündigung genannt wurde.
Man kann es drehen und wenden wie man will, wir bekommen unsere PSP-Umgebung nicht in Vault abgebildet, allein der Wegfall von
Sachmerkmalen ist schon ein mittlerer GAU, das umstellen der Arbeitsabläufe tut sein übriges dazu.
Letztendlich bleibt zunächst nur der Plan, die Systeme am letztmöglichen Stand einzufrieren, Subscription auflösen und dann weiterschauen.

Anhand der Reaktion des Publikums bei dieser Veranstaltung habe ich gesehen, dass wir wohl doch nicht allein mit dem Problem sind,
auch wenn uns dies durch das Systemhaus immer wieder gern suggeriert wird.
Autodesk hat dies dann relativ unelegant abgewürgt, waren wohl zu viele unangenehme Fragen.

Was mich nun interessieren würde, wie sieht eure Planung aus?
Wechsel nach Vault auf Teufel komm raus, kompletter System bzw. Anbieterwechsel oder lassen wie es aktuell ist?
Oder sind wir wirklich die letzten "Hinterwäldler", die zufrieden mit PSP sind?

------------------
mfg
ftg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

PSP PRO 2008 - PSP 2011, PDSU 2015, IE8-11, MSOffice2007-2013

erstellt am: 16. Nov. 2014 14:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ftg 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe mir das gleiche Webinar angeschaut.
Als Dienstleister betreue ich kleinere Kunden mit Vault (meist Basic) und wenige PSP Bestandskunden.
Die sind aber mit PSP zufrieden, Anpassungen für automaische Übersetzungen Report u.a. müssten neu erstellt werden.
Gewohnte Arbetsgänge müssten in Schulungen neu trainiert werden (für > 50 Mitarbeiter).
Deshalb soll der Umstieg rechtzeitig, aber so spät wie möglich erfolgen.

Die Frage ist dann natürlich, ob ein Produkt von einem Drittanbieter (z.B. GAIN) die gewohnte/gewünschte PSP Funktionalität besser abdecken kann, als es Vault derzeit leistet.

Das wird dann im nächsten Jahr in einer firmeneigenen Arbeitsgruppe erarbeitet und entschieden.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ftg
Mitglied
Technischer Sklave


Sehen Sie sich das Profil von ftg an!   Senden Sie eine Private Message an ftg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ftg

Beiträge: 550
Registriert: 16.09.2004

erstellt am: 16. Nov. 2014 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von CAD-Huebner:

Die Frage ist dann natürlich, ob ein Produkt von einem Drittanbieter (z.B. GAIN) die gewohnte/gewünschte PSP Funktionalität besser abdecken kann, als es Vault derzeit leistet.


Hallo,

die reinen Umstiegskosten (ohne Lizenzen) dürften in etwa gleich sein, egal wie das System am Ende heißt.
Wir haben uns auch schon ein wenig über Alternativen informiert, allerdings möchte ich kein System im "Marketing-Setup" sehen,
sondern im echten Einsatz und am besten mit vergleichbaren Parametern.

Nur hier lassen sich die Firmen, verständlicherweise, oft nicht so gerne in die Karten schauen, auch einen Vault im täglichen Einsatz
bei einem Umsteiger konnte ich noch nicht wirklich sehen, bzw. mit den Anwendern über ihre Erfahrungen reden.

Daher treten wir grade auf der Stelle und tun uns mit den Aussagen von Autodesk ziemlich schwer.

------------------
mfg
ftg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

freierfall
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
selbstst. techn. Zeichner



Sehen Sie sich das Profil von freierfall an!   Senden Sie eine Private Message an freierfall  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für freierfall

Beiträge: 10486
Registriert: 30.04.2004

...

erstellt am: 17. Nov. 2014 06:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ftg 10 Unities + Antwort hilfreich

- oh das ist kein einfaches Thema und nein eigentlich jeder der PSP hat, versteht nicht warum das so sein muss. Bisher habe ich noch keinen getroffen der das sinnvoll und gut fand und glücklich war.

- Ich habe das Problem anderes herum. Ich arbeite mit Vault Basic und suche eine Erweiterung für Projektmanagment eben wie in Compass aber genau das kann Vault gar nicht. Ist auch dafür nicht vorgesehen, egal in welcher Ausbaustufe. Klar ich kann einen Ordner anlegen und dort ein Worddokument anlegen und darin alles notieren. Weiter haben wir mal versucht, dem Vault so einzustellen wie Compass, also weg von der Dateibasierenden Arbeit und nur noch die IPropertys zur Ansicht. Es ging nicht. Denn der Vault schaltet sich nicht bei den Dateidiolagen dazwischen und man sieht dann wieder die Dateien.

Ich persönlich finde es sehr schade, dass es nun nicht weiter geht damit. Herzliche Grüsse Sascha

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jörg2 an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg2

Beiträge: 508
Registriert: 20.02.2007

erstellt am: 18. Nov. 2014 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ftg 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich habe das Webinar zwar nicht gesehen, aber mich in den letzten Jahren immer wieder punktuell mit dem Umstieg von PSP auf Vault beschäftigt und auch div. Veranstaltungen besucht.
Ich habe mir vor ein paar Tagen die Vorträge der University 2014 herunter geladenen.
Dort wird (mal wieder) von einem Dienstleister gezeigt, wie toll er Dokumente von PSP nach Vault migriert hat.
Es bleiben sogar Baugruppenstrukturen und Projektverknüpfungen erhalten.  Super!

Was aber ist mit so einfachen Dingen wie:
-der Übernahme von diversen Feld-Inhalten von nicht Inventor-Dokumenten?
-den Nebendateien und Nebendokumenten?
-den Mehrfachverknüpfungen zu mehreren Projekten?
-den Mehrfachverwendungen von Komponenten?

Was ist mit:
-der Migration von Artikeln mit Feldern, Klassen und Sachmerkmalen?
-der Migration der Kontakte?
-der Migration kundespezifischer E-Types (bei uns z.B.: Tobit-Mails)?
-den Verknüpfungen von Person/Organisation mit Dokumenten?
-den Verknüpfungen von Artikeln mit Dokumenten?
-den Custom-Verknüpfungen von Dokumenten mit Dokumenten?
-den Custom-Workflows bzw. der Abbildung in Vault?
-den Custom-Jobs?
-den Custom-Report (welche ich schon einmal alle neu erstellen durfte als von List&Label auf Microsoft umgestellt wurde)
-usw.
Es gibt noch viel mehr Fragen und bereits bekannte NoGo´s, das war jetzt mal so aus dem Ärmel geschüttelt.

Von den Lizenkosten mal abgesehen, kann ich auch auf irgendein anderes EDM umsteigen.
Warum sollte ich Vault wählen?
Bei diesem Aufwand spielen die Lizenzkosten nur noch eine untergeordnete Rolle.
Ich werde auf jeden Fall schauen, was es an anderen ERP-Sytemen auf dem Markt gibt, was diese
können, und wie der Umstieg dahin aussehen kann.
Letztendlich wird dann auch das CAD-System in Frage gestellt.

Momentan sehe ich es immer noch genau so, wie schon vor einigen Jahren, als die Ablösung von PSP angekündigt wurde. (Eigentlich wurde diese ja gar nicht wirklich angekündigt, sondern ich bekam über die Subscription einfach eine PSP- und ein Vault-DVD gesendet. Die Infos dazu kamen erst später.):
>Solang es keine Zwänge (z.B. seitens ERP-System) gibt, werde ich unser System mit der letzten unterstützen Inventor-Version einfrieren und die Subscription kündigen.<

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ftg
Mitglied
Technischer Sklave


Sehen Sie sich das Profil von ftg an!   Senden Sie eine Private Message an ftg  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ftg

Beiträge: 550
Registriert: 16.09.2004

DELL Xeon Workstation
Windows 10 Pro
Inventor Pro 2016
PSP 2011
GAIN Collaboration

erstellt am: 18. Nov. 2014 12:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Jörg2:

Was aber ist mit so einfachen Dingen wie:
-der Übernahme von diversen Feld-Inhalten von nicht Inventor-Dokumenten?
-den Nebendateien und Nebendokumenten?
-den Mehrfachverknüpfungen zu mehreren Projekten?
-den Mehrfachverwendungen von Komponenten?

Was ist mit:
-der Migration von Artikeln mit Feldern, Klassen und Sachmerkmalen?
-der Migration der Kontakte?
-der Migration kundespezifischer E-Types (bei uns z.B.: Tobit-Mails)?
-den Verknüpfungen von Person/Organisation mit Dokumenten?
-den Verknüpfungen von Artikeln mit Dokumenten?
-den Custom-Verknüpfungen von Dokumenten mit Dokumenten?
-den Custom-Workflows bzw. der Abbildung in Vault?
-den Custom-Jobs?
-den Custom-Report (welche ich schon einmal alle neu erstellen durfte als von List&Label auf Microsoft umgestellt wurde)
-usw.
<


Hallo Jörg,

vielen Dank für deine Auflistung, es sind tatsächlich Punkte dabei, die ich noch nicht so gesehen habe.
Mehrfachverknüpfungen z.B., ich ging davon aus dass solche grundlegenden Sachen funktionieren würden.

------------------
mfg
ftg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jörg2
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jörg2 an!   Senden Sie eine Private Message an Jörg2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jörg2

Beiträge: 508
Registriert: 20.02.2007

erstellt am: 18. Nov. 2014 13:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ftg 10 Unities + Antwort hilfreich

Möglich, dass die Migration das mit den Mehrfachverknüpfungen hin bekommt. Ich weiß es aber nicht.
Das waren einfach ein paar Fragestellungen welche mir spontan in den Sinn gekomen sind.
Zu einigen Fragen kenne ich bereits die Antwort "Das geht nicht!",
aber eben nicht zu Allen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz