Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Pro ENGINEER
  SAP ECTR

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Rezepte für besseres Konstruieren - Mit Creo Simulation Live optimierter Lenkhebel
Autor Thema:   SAP ECTR (2379 mal gelesen)
Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 755
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 29. Jun. 2017 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

gibt es schon positive praktische Erfahrungen zum
SAP ECTR (Engineering Control Center) für PTC Creo Parametric?
Ersetzt SAP ECTR das Windchill PDMLink?

Danke im Voraus.

Gruß Piz

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-/PDM-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 3002
Registriert: 27.10.2005

erstellt am: 29. Jun. 2017 16:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Piz,

wie kommst Du darauf? Soweit meine Kenntnisse reichen, kommt das ECTR nicht aus dem Hause PTC, oder doch? Dann hätte ich was verpasst...
Aus meiner Sicht wird der ECTR nie allgemein Windchill ersetzen. Das muss aber jedes Unternehmen für sich selbst entscheiden.

Das ECTR kommt aus dem Bereich SAP-PLM und ist ein ... sagen wir mal ... Konkurrenzprodukt zu PTC Windchill bzw. PDM-Link.
Wir haben im Moment den Vorläufer vom ECTR, den CAD-Desktop im Einsatz. Näheres dazu nur per PM (ich will mir hier nicht den Mund verbrennen, sorry)

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 755
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 30. Jun. 2017 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen,

von wem das Tool SAP ECTR stammt ist mir sehr wohl bekannt.
Ich möchte in Erfahrung bringen, ob es bereits Unternehmen gibt die ihre Pro/E bzw. Creo Daten mit diesem Werkzeug verwalten und ob SAP ECTR eine wirkliche Alternative zu einer direkten PDMLink - SAP Schnittstelle ist.

Bin für jede Stellungnahme und Meinung dankbar.

Gruß Piz

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

frank08
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von frank08 an!   Senden Sie eine Private Message an frank08  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für frank08

Beiträge: 1467
Registriert: 22.01.2004

Creo 4.0 M030
PDMLink 10.2 M030
XP64, Dell Prec. T7810
NVIDIA Quadro M2000
2.66 GHz, 16 GB RAM

erstellt am: 30. Jun. 2017 12:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Thema hat mindestens 10 Jahre auf dem Buckel, wie du u.a. auch hier sehen kannst.

Die ausbleibende Resonanz zu deiner Frage zeigt mir, dass ich mit meiner fortwährenden Ablehnung der Idee, die Entwicklungsdaten (CAD/PDM) direkt in SAP zu verwalten, nicht so falsch liege.

------------------
Gruß Frank

[Diese Nachricht wurde von frank08 am 30. Jun. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 755
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 06. Jul. 2017 11:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

schaut wirklich so aus, dass niemand hier im Forum die CAD Daten direkt im bzw. mit SAP verwaltet.
Oder zumindest sich nicht zu diesem Thema äußern möchte.
Wieso auch immmer.

Gruß Piz

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-/PDM-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 3002
Registriert: 27.10.2005

erstellt am: 06. Jul. 2017 11:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie bereits gesagt, wir verwalten die CAD-Daten im SAP ... mit äußerst bescheidenem Erfolg. Daher kann ich persönlich keine Empfehlung dafür geben.
Unser Stand hier ist eine Direkt-Integration von SAP-PLM in ProE und greift m.E. viel zu tief in ProE-Funktionalitäten ein und blockiert diese sogar teilweise. So was kann man eigentlich nicht hinnehmen, aber wenn man gezwungen ist damit zu arbeiten, muss man sich echte Krücken einfallen lassen. Meine Bereitschaft für diese Krücken ist im Moment auf einem neuen Tiefststand angekommen, da mittlerweile bei einigen "größeren" Baugruppen das Arbeiten komplett blockiert ist. Also wer so was bei sich einführen möchte: besser Finger weg und nicht mehr darüber nachdenken.
Jetzt habe ich hier doch mehr geschrieben als ich eigentlich wollte, aber bei mir überwiegt nur noch der Frust.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Piz Markant
Mitglied
CAD Admin - Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Piz Markant an!   Senden Sie eine Private Message an Piz Markant  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Piz Markant

Beiträge: 755
Registriert: 06.09.2000

Windows 10 64 bit
DELL PRECISION TOWER5810
NVIDIA QUADRO M4000
Creo Parametric 4.0 M060
PDMLink 11.0 M030
IV 2019 i. d. Ausbildung

erstellt am: 06. Jul. 2017 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
danke für die mutige Anwort.
Eine letzte Frage.
Ihr habt (noch) den CAD - Desktop im Einsatz.
Hat sich gegenüber dem CAD - Desktopp beim SAP ECTR (Engineering Control Center) die Grundfunktionalität geändert und verbessert oder steckt mit der neuen Namensgebung nur eine Marketingstrateigie dahinter um das Produkt ..... ?

Danke.

------------------
Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert, aber niemand weiß warum.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

distiller
Mitglied
CAD/PLM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von distiller an!   Senden Sie eine Private Message an distiller  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für distiller

Beiträge: 71
Registriert: 26.05.2010

erstellt am: 06. Jul. 2017 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

im Prinzip läuft beim ECTR im Hintergrund schon so einiges anders als bei der CAD- Desktop Lösung.
Der Konstrukteur hat theoretisch mit der SAP Oberfläche / dem SAP Logon nichts mehr zu tun und macht alle aktionen direkt aus Creo bzw. aus der ECTR Java oberfläche....

LG

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Callahan
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Administrator PDMLink


Sehen Sie sich das Profil von Callahan an!   Senden Sie eine Private Message an Callahan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Callahan

Beiträge: 5608
Registriert: 12.09.2002

Creo Parametric 3.0 M180 (produktiv)
Windchill PDMLink 11.1 M020
SAPLink
Pro/NC mit NCSimul
CoCreate ME10 14.5
SimuFact Forming 16
MSC.Marc/Mentat 2014.1

erstellt am: 14. Jul. 2017 09:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Piz Markant:
schaut wirklich so aus, dass niemand hier im Forum die CAD Daten direkt im bzw. mit SAP verwaltet.

Der Grund dafür ist simpel: Außer Windchill PDMLink ist kein System in der Lage, interne Creo-Beziehungen zu verwalten. So sehr man sich daher über dieses System bisweilen die Haare raufen möchte (insbesondere als Admin!), es ist schlicht alternativlos.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

WladMitW
Mitglied
Konstruktionsingenieur

Sehen Sie sich das Profil von WladMitW an!   Senden Sie eine Private Message an WladMitW  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für WladMitW

Beiträge: 4
Registriert: 17.09.2019

Lenovo ThinkStation p520
PLM: Agile 2008
MCAD: SWX 2016
Cosmos
Layout: AutoCad

erstellt am: 17. Sep. 2019 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo EWcadmin,

ich sehe, dass Sie Ihre Meinung doch deutlich ECTR gegenüber gesagt haben. In meiner Firma wird gerade eine Umstellung auf ECTR vorbereitet, nun wollte ich kurz nachfragen ob das ECTR nur in Bezug auf PTC Produkte oder allgemein zu Wünschen übrig lässt.

Direkte Fragen zu ECTR werde ich mal im ECTR Forum stellen.

Wir haben im Moment Agile, was meiner Meinung nach eher eine Access Datenbank ist als ein PLM System.

Das ECTR soll bei uns an SolidWorks 2016 (später 2019), Autocad und eventuell EPLAN angebunden werden.

Vielen Dank im Voraus

Gruß

Wlad

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

EWcadmin
Moderator
Konstrukteur (Dipl.-Ing. Maschinenbau), CAD-/PDM-Admin.




Sehen Sie sich das Profil von EWcadmin an!   Senden Sie eine Private Message an EWcadmin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für EWcadmin

Beiträge: 3002
Registriert: 27.10.2005

erstellt am: 18. Sep. 2019 07:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Piz Markant 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen Wlad,

das kann ich nicht genau sagen, da wir hier nur ProE und inzwichen Creo mit SAPPLM verwalten. An enigen Stellen wurde zwar inzwischen nachgebessert. Aber der CAD-Desktop ist und bleibt keine wirkliche Alternative zu Windchill, genau wie andere Datenbanken. da schließe ich mich nahtlos Callahan's Meinung an. Mittlerweile sind wir bestrebt, SAPPLM durch Windchill abzulösen, um auch endlich in Creo Bahn frei zu haben, da die Konstruktion im Vordergrund steht und nicht das Verwalten. Schließlich wollen unsere Kunden gute Produkte haben und keine Datenbank. Wann die Umstellung erefolgt steht noch nicht fest, das Projekt läuft aber. Es kann nur noch gestoppt werden, wenn es der GL zu viel Geld kostet und keine Experte die Daten ohne Verluste aus SAP heraus bekommt. Schauen wir mal ;-)
Zum ECTR in Kombination mit anderen CAD-Programmen kann ich leider gar nichts sagen, da mir da einfach  mangels Anwendung das Wissen fehlt.
Stand heute würde ich für die Verwaltung der Creo-Daten immer Windchill wählen und wenn es denn eine Schnittstelle von Windchill ins SAP geben soll, dann würde ich den ECTR nehmen, da dieser auch als Schnittstelle im Hintergrund fungieren kann. In dieser Konstellation wird die Konstruktion am wenigsten ausgebremst, denke ich.

------------------
Grüße aus OWL, Thomas

ProE macht Spaß - viel ProE macht viel Spaß !  (Zitat, frei nach meinem ProE-Beibringer)

Neu auf CAD.de? Diese Infos werden Dir den Einstieg erleichtern: Willkommen auf CAD.de
Auch sehr hilfreich für ProE-/Creo-Neulinge: ProE konfigurieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz