Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Materialzuweisung Ansys Workbench, Simulation Kollbierende Zelle

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Materialzuweisung Ansys Workbench, Simulation Kollbierende Zelle (5032 mal gelesen)
FrederikEbert
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von FrederikEbert an!   Senden Sie eine Private Message an FrederikEbert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FrederikEbert

Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2013

Ansys Workbench

erstellt am: 12. Sep. 2013 20:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich bin Einsteiger bei Ansys Workbench und hätte gleich zwei Fragen.

Ich habe ein Model aus mehreren Körpern in die Workbench reingeladen. Nun würde ich gerne auf Ansys Mechanical den einzelnen Körpern der Geometrie unterschiedliche Materialien zuweisen.

Dafür habe ich auf der Workbench unter Technische Daten mein Material definiert, sodass es unter "Strukturbaum für Schema B2:" aufgelistet wird.
Mein Problem ist wie ich dann dieses Material im Mechanical tatsächlich  den Körpern zuweisen kann.
Wenn ich unter Geomtrie auf einen der Körper gehe, steht unter Matieral-Zuordnung "Baustahl", als Option kann man da "Neues Material","Import" und "Bearbeiten Baustahl" wählen. Mit keinem dieser Buttons ist es mir bisher gelungen ein neues Material zuzuweisen.

Mein zweites Problem ist, dass ich gerne einen unter Kraft kollabierenden Hohlraum simulieren würde. Ansys simuliert zwar die Verformung der Decke des Hohlraums, sobald diese aber vollständig kollabiert ist, durchdringt diese den Boden anstatt sich daran platt zudrücken. Ansys berechnet also nur die erste Phase des Kollabierens, die zweite Phase, nachdem die Decke erstmals gegen den Boden gedrückt wird, ignoriert sie einfach.

Ist es überhaupt möglich solche Probleme in Ansys "statisch-mechanische Analyse" zu lösen, oder benötigt man eine "Explizite Dynamik" Simulation?

Vielen Dank für die Hilfe!

Schöne Grüße,
Frederik


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 12. Sep. 2013 21:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FrederikEbert 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo FrederikEbert

Zur Materialzuweisung: Das neue Material sollte mit dem von Dir beschriebenen Vorgehen unter Material->Zuordnung auswählbar sein. Sind alle nötige Materialeigenschaften korrekt definiert worden? Als Versuch kannst Du ein vorhandenes Material aus der ANSYS-Datenbak laden.

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FrederikEbert
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von FrederikEbert an!   Senden Sie eine Private Message an FrederikEbert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FrederikEbert

Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2013

Ansys Workbench

erstellt am: 12. Sep. 2013 21:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo roncaratil,
ich habe das dann auch gemacht und ein Material aus der Standard-Materialbibliothek in das Projekt eingefügt das in der Liste "Strukturbaum für Schema B2:" aufgeführt wird. Trotzdem erscheint es nicht im Ansys Mechanical unter "Material Zuordnen".
Kann das andere Gründe haben, wie beispielsweise falsche eine Grundeinstellung, oder nicht ausreichende Lizenz? (Ich verwende eine die Ansys Teaching Introductory Lizenz)

Danke für die Tipps!

Viele Grüße,
Frederik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 12. Sep. 2013 22:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FrederikEbert 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Lizenz sollte kein Problem sein. Gemäss folgender Tabelle sind die Materialdaten (Engineering Data) bei der Ansys Teaching Introductory Lizenz dabei: http://www.ansys.com/staticassets/ANSYS/staticassets/industry/academic/Academic_features_table_14_rev_3.pdf.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauleBeinlich
Mitglied
Simulant


Sehen Sie sich das Profil von PauleBeinlich an!   Senden Sie eine Private Message an PauleBeinlich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauleBeinlich

Beiträge: 49
Registriert: 26.04.2011

Win 10
CPU + Ram ausreichend
ANSYS WB 19

erstellt am: 13. Sep. 2013 07:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für FrederikEbert 10 Unities + Antwort hilfreich


TechnischeDaten.PNG

 
Hallo.

Ich gehe davon aus, dass wenn deine "Technischen Daten" als "Strukturbaum für Schema B2:" bezeichnet werden, deine Analyse als "A" bezeichnet wird. Stimmt das?
Generell gibt es 2 Möglichkeiten, die Materialdaten zu definieren und zuzuweisen (--> siehe Bild im Anhang)
Für dich müsste dann Variante 2 gelten, wobei es wichtig ist, beide Blöcke miteinander zu verbinden. Dann müsstest du im Mechanical die Materialien auswählen und zuweisen können...

Schöne Grüße
PauleBeinlich

------------------
Rettet dem Dativ!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

FrederikEbert
Mitglied
Student

Sehen Sie sich das Profil von FrederikEbert an!   Senden Sie eine Private Message an FrederikEbert  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für FrederikEbert

Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2013

Ansys Workbench

erstellt am: 13. Sep. 2013 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
Vielen Dank für die Tipps, ich habe das Problem jetzt gefunden.
In der Materialliste befand sich ein nicht vollständig definiertes Material. Dadurch bekam das Kästchen Technische Daten ein Fragezeichen und auch die anderen Materialien wurden nicht für die Auswahl im Mechanical aktualisiert.
Als ich das unterdefinierte Material gelöscht hatte ging alles.

Meine zweite Frage besteht allerdings noch. Welchen Solver brauche ich, wenn ich das Kollabieren eines Hohlraums simulieren möchte, also vergleichsweise große Verformungen habe. Auf die Zeit für die Verformung kommt es dabei nicht an.

Danke.
Viele Grüße.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz