Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  ANSYS
  Kontakt ein- und ausschalten in Abhängigkeit vom Lastschritt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Kontakt ein- und ausschalten in Abhängigkeit vom Lastschritt (6385 mal gelesen)
roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 14. Feb. 2013 17:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen

Ich habe folgendes Problem: Ich möchte eine Baugruppe aus zwei Komponenten (A und B) transient-thermisch simulieren. Die Komponente A wird im ersten Lastschritt erwärmt. Im zweiten Lastschritt möchte ich die Kontaktstelle zwischen den zwei Komponenten "einschalten", so dass die Wärme in der Komponente B fliessen kann und diese dadurch erwärmt wird.
Bis jetzt habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Kontaktstellen in Abhängigkeit vom Lastschritt ein- und auszuschalten. Weiss Jemand wie ich vorgehen könnte?

Vielen Dank im Voraus für alle Antworten!

P.S.: Ich benutze ANSYS Workbench 14.5 Mechanical

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suinilippis
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Suinilippis an!   Senden Sie eine Private Message an Suinilippis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suinilippis

Beiträge: 161
Registriert: 30.05.2011

_______________
ANSYS Workbench
ANSYS Classic
Catia V5
Catopo
Femfat
ADAMS

erstellt am: 15. Feb. 2013 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo roncaratil,

geht nur per APDL-Commando.

Gruß Suinilippis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 15. Feb. 2013 09:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Suinilippis

Ok, ich habe es vermutet.

Jetzt muss ich nur herausfinden, wie man Kontakte zwischen bestehenden Flächen mit APDL-Commandos definiert. Danach kann ich vermutlich die APDL-Befehle im entsprechenden Lastschritt ausführen lassen, das sollte gehen.

Ich habe bereits ein wenig recherchiert, so könnte es aussehen:

/prep7

et,1,170,
et,2,174,2

R,2
RMORE
RMORE,,1000                ! TCC

NSEL,s,,,TargetFlaeche      ! Flaeche mit NamedSelection definieren
TYPE,1
ESURF

NSEL,s,,,ContactFlaeche    ! Flaeche mit NamedSelection definieren
TYPE,2
ESURF

ESEL,S,TYPE,,2 
NSLE,S 
ESLN,S,0
ESURF

ESEL,S,TYPE,,1 
NSLE,S 
ESLN,S,0
ESURF 

ALLSEL

/solu

Im Moment funktioniert es nicht, ich habe sicher mehrere Fehler im Skript. Hat Jemand ein Paar Tipps für mich? Danke!

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauleBeinlich
Mitglied
Simulant


Sehen Sie sich das Profil von PauleBeinlich an!   Senden Sie eine Private Message an PauleBeinlich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauleBeinlich

Beiträge: 49
Registriert: 26.04.2011

Win 10
CPU + Ram ausreichend
ANSYS WB 19

erstellt am: 15. Feb. 2013 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich


kontakte_ekill.PNG


kontakte_ealive.PNG

 
Hallo.

Du kannst die Kontakte auch wie gewohnt in der Workbench definieren und sie mit einem Commando-Objekt über ekill deaktivieren. Dann fügst du ein weiteres CO ein, in dem du sie über ealive zum gewünschten Zeitpunkt wieder aktivierst.
(die Real-Konstante der Kontakte findet man am besten über das Kontakt-Tool raus!)

Schöne Grüße,

PauleBeinlich

------------------
Rettet dem Dativ!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suinilippis
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Suinilippis an!   Senden Sie eine Private Message an Suinilippis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suinilippis

Beiträge: 161
Registriert: 30.05.2011

_______________
ANSYS Workbench
ANSYS Classic
Catia V5
Catopo
Femfat
ADAMS

erstellt am: 15. Feb. 2013 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ja ich würde es auch wie PaulBeinlich machen.
Allerding würde ich vorher noch ne feste Realkonstante vergeben, da es bei remeshing sein kann, das WB wieder neu Reals vergibt:

esel,s,real,,cid
emod,all,real,9999

Mit der Annahme das du nicht über 9999 Reals kommst.

Gruß

Suinilippis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 15. Feb. 2013 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Kontakte_ekill_2.png

 
Hallo Suinilippis und PauleBeinlich,

Vielen Dank für die wertvolle Tipps.
Ich bin gerade am versuchen aber es funktioniert noch nicht richtig.

Ich habe wie vorgeschagen ein Commando-Objekt zum Deaktivieren des Kontakts eingefügt (siehe Abbildung). Der Kontakt bleibt allerdings während der Berechnung bestehen und wird nicht deaktiviert. Was mache ich falsch?

Gruss, Luca

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suinilippis
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Suinilippis an!   Senden Sie eine Private Message an Suinilippis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suinilippis

Beiträge: 161
Registriert: 30.05.2011

_______________
ANSYS Workbench
ANSYS Classic
Catia V5
Catopo
Femfat
ADAMS

erstellt am: 15. Feb. 2013 13:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo roncaratil,

ekill bzw. ealive Commandos müssen unter Simulation und nicht unter Kontakt eingefügt werden.
Hier kannst du auch einstellen zu welchem Lastschritt das geschehen soll.

Folgendes Commando unter Simulation Lastschritt 1 einfügen:
esel,s,real,,9999
ekill,all
alls

Und ein Commando zu Lastschritt 2:
esel,s,real,,9999
ealive,all
alls

Gruß Suinilippis


Gruß Suinilippis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 21. Feb. 2013 09:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,

Vielen Dank! Es hat prima geklappt!

Nur mit der Neudefinition der Realkonstante will es noch nicht klappen.
Es ist aber nicht so wichtig, da ich sowieso nur einen einzigen Kontakt ein- und ausschalten möchte.

Gruss,
roncaratil

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 01. Mai. 2013 15:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Abb_1.png

 
Hallo Zusammen

Ich habe es immer noch nicht hingekriegt eine feste Realkonstante zu vergeben. Mit folgenden Befehlen beim Kontakt (unsymmetrisch) klappt es nicht (siehe auch Abb_1):

Code:
esel,s,real,,cid
emodif,all,real,9999

Was mache ich falsch? Gibt es sonst spezielle Einstellungen die man machen muss?

Gruss und Danke

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suinilippis
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Suinilippis an!   Senden Sie eine Private Message an Suinilippis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suinilippis

Beiträge: 161
Registriert: 30.05.2011

_______________
ANSYS Workbench
ANSYS Classic
Catia V5
Catopo
Femfat
ADAMS

erstellt am: 01. Mai. 2013 17:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

hab jetzt keine APDL Hilfe zur Hand. Aber ersetze emodif durch emod.

Gruß Suinilippis 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 01. Mai. 2013 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Suinilippis

ANSYS wertet (fast) immer nur die ersten vier Zeichen eines Befehls aus. Somit ist EMOD, soviel ich weiss, die Abkürzung von EMODIF.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Suinilippis
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Suinilippis an!   Senden Sie eine Private Message an Suinilippis  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Suinilippis

Beiträge: 161
Registriert: 30.05.2011

_______________
ANSYS Workbench
ANSYS Classic
Catia V5
Catopo
Femfat
ADAMS

erstellt am: 02. Mai. 2013 16:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ja stimmt emod oder emodif das ist egal.

Also bei mir klappt es. Habe Heute nochmal eine Rechnung mit diesen Commandos durchgeführt. Allerdings sieht man das nicht im Contacttool, sondern erst in den Lösungsinformationen bei der eigentlichen Rechnung.

Gruß

Suinilippis

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

solve1
Mitglied
Berechnungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von solve1 an!   Senden Sie eine Private Message an solve1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für solve1

Beiträge: 624
Registriert: 27.05.2008

Ansys APDL
Ansys WorkBench

erstellt am: 02. Mai. 2013 21:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

hi,
eigentlich ist doch der emod nicht wirklich nötig. Lass die real wie sie ist und merk sie dir einfach. Sprich im Script unter dem Kontakt, füge als erste Zeile hinzu:

Code:
myreal=cid

und du kannst den Parameter "myreal" im Weiteren verwenden.

Lies dir auch den header dieses schipptes mal durch und denk an den symmetrischen Kontakt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

roncaratil
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von roncaratil an!   Senden Sie eine Private Message an roncaratil  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für roncaratil

Beiträge: 138
Registriert: 14.02.2013

Intel Xeon E5-1620 3.6GHz
48GB RAM
ANSYS WB 15.0.7 Mechanical
ANSYS SpaceClaim

erstellt am: 03. Mai. 2013 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen

Vielen Dank für die wertvollen Tipps! Es hat schlussendlich geklappt!
Mein Problem lag vermutlich am symmetrischen Kontakt. Unsymmetrisch funktioniert es problemlos.
Ich verwende jetzt die Lösung von solve1.

Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ramonad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ramonad an!   Senden Sie eine Private Message an ramonad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramonad

Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2017

erstellt am: 26. Nov. 2019 12:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo PauleBeinlich,

wofür steht das 22 in deinem Code, bzw. wie könnte ich das anpassen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauleBeinlich
Mitglied
Simulant


Sehen Sie sich das Profil von PauleBeinlich an!   Senden Sie eine Private Message an PauleBeinlich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauleBeinlich

Beiträge: 49
Registriert: 26.04.2011

Win 10
CPU + Ram ausreichend
ANSYS WB 19

erstellt am: 28. Nov. 2019 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo ramonad,

das müsste damals die cid meines Kontaktes gewesen sein. In den auf meinen Betrag folgenden Antworten ist bereits eine bessere Vorgehensweise beschrieben worden... = cid als festen Paramter, der dann verwendet werden kann ("mycid=cid" unter dem Kontakt)
Das ist die deutlich stabilere Variante, weil automatisch der richtige Wert verwendet wird.
Ich hoffe, das hilft weiter

PauleBeinlich

------------------
Rettet dem Dativ!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ramonad
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ramonad an!   Senden Sie eine Private Message an ramonad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ramonad

Beiträge: 53
Registriert: 14.01.2017

erstellt am: 28. Nov. 2019 08:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich


Kontakt-Schrittsteuerung.PNG

 
Vielen dank für deine Antwort. Ja das hatte ich gesehen, allerdings hatte es nicht funktioniert. Deswegen hatte ich es dann noch auf diesem anderen Weg probieren wollen.
Wie findet man den (nur ein Interesse Halber) raus, welche ID die cid hat?

Ich habe einen anderen Weg gefunden die Schnittstelle zu de- und aktivieren abhängig von dem Schritt in dem man sich befindet. Und zwar gibt in Ansys Workbench die Kontakt-Schrittsteuerung. Nur falls jemand diese Hilfe noch braucht. Das wäre dann ohne ein APDL Commando. Dabei darf allerdings nicht gleichzeitig die Element de- und aktivierung aktiv sein 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauleBeinlich
Mitglied
Simulant


Sehen Sie sich das Profil von PauleBeinlich an!   Senden Sie eine Private Message an PauleBeinlich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauleBeinlich

Beiträge: 49
Registriert: 26.04.2011

Win 10
CPU + Ram ausreichend
ANSYS WB 19

erstellt am: 28. Nov. 2019 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für roncaratil 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo.

Ja, mittlerweile kann man das eleganter lösen... der ursprüngliche Beitrag ist ja auch schon 6 Jahre alt... schön, dass sich da was tut 
Normalerweise müsste die cid im Kontakt-Tool zu finden sein.

Schöne Grüße
PauleBeinlich

------------------
Rettet dem Dativ!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz