Forum:ecscad
Thema:Recover
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
RePao

Beiträge: 509 / 0

Win10, x64
MSO2016 / MSO365 x64
ACAD, ACADM, AIP, PrDS 2019
MuM: ecscad 2016, 2017, 2018, 2019

Salü Dani,

Es gibt eine Systemvariable RECOVERYMODE, die empfehle ich allerdings auf 0 also abgeschaltet zu lassen.

In der Befehlszeile einfache _RECOVERYMODE eingeben (inkl. _) und dann mit 0 bestätigen.

Da ecscad ja ein online und Datenbank gestütztes System ist, sind die Datenpunkte solcher ###_recover.dwg für das System nicht zu handeln. (asynchroner Informationsstand Grafik zu DB)

In Eurem Fall wo ev. Layoutzeichnungen ohne grosse Datenpunktinformationen auf solchen Sieten sind kann eine ###_recover.deg allerdings einiges an Arbeit ersparen.
Schaltschrank, Rost, Schiene und Kanal, sind ja alles reine Konstruktions-Objekte die nicht über die Projekt DB geführt werden.

Was es aber NICHT gibt ist eine automatisiertes Prozedere, dass die _recover direkt wieder genutzt werden könnten. (aus obigen Gründen)

Also it's up to you what you will do  

Was natürlich zu verhindern ist dass das System unorthodox abrauscht.
Hier wäre ev. eine ecsInfo.txt hilfreich, so dass wir etwas mehr über diene betrieben Konstellation OS, Office, CAD erfahren können. Auch hier aber generell der tipp den aktuellsten SR zu nutzen, wenn die Projeket nicht mit externen Partnern austauschbar bleiben müssen.

------------------
viel Erfolg und frohes Schaffen
RePao

Tolle Ideen, konstruktive Verbesserungsvorschläge, Stammdaten, AddOn's?
Anregungen, UserVoice ecscad