Forum:SolidWorks
Thema:Profilblech mit Zwischengefälle
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Boba

Beiträge: 24 / 0

Inventor 2011 Suite
AutoCAD Mechanical 2011
Solidworks Prof. 2017-SP4
SolidworksPDM Prof. 2018

Hallo!

Ich habe es hier immer wieder mit Blechkonstruktionen zu tun, wobei der Profilverlauf nicht gleichbleibend ist(wegen vorhandenem Bodengefälle).
Das angehängte Teil ist als Mastermodell geplant und jeweils per Teil in Teil in die Einzelteile wiederverwendet werden.


Im angehängten Beispiel sind  die oberen 3 Kantungen der Abwicklung gleichbleibend. Nun kommt Gefälle ins Spiel.
Daran anschließend kommen wieder 2 gleichbleibende Kantungen.

Der obere und untere Teil habe ich versucht jeweils mit dem Feature "Aufsatz/Basis augetragen" zu erstellen.

Der untere Teil würde Dicke=0 erzeugen.


Da alles noch Recht neu ist:


Wie würdet Ihr bei so einem Projekt vorgehen?

Top-down, Bottom-up, Teil in Teil, Layout-BG, Blechbaugruppe?


Christian_W

Beiträge: 2398 / 4

SWX2016sp5 WIN10
(SWX2019 testweise)
proAlpha6.2e00/calinkV9
(Tactonworks)
(Medusa7, NesCAD2010,
solidEdge19) CSWP 12/2015

Hallo,

Dicke 0 ??
Edith: Ah, wenn du schräg ansetzt stoßen vermutlich nur die Ecken zusammen, das kann nicht zu einem Volumen verschmolzen werden.


ich glaub ich würde da einfach die Blechfunktion bemühen …
ungefähr so … (SWX2016 Datei)

Schöne Ostern, Christian

[Diese Nachricht wurde von Christian_W am 18. Apr. 2019 editiert.]