Forum:SolidWorks
Thema:API: Bemassung als Durchmesser
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
bk.sc

Beiträge: 2124 / 68

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

Hallo Stefan,

danke für die Antwort, AddDiameterDimenson hat leider nicht funktioniert ist glaube ich auch nur für Kreissegmente gedacht, daher hatte ich das vorher garnicht erst versucht.

DisplayDimension.Diametric funktioniert leider erst wenn SWX vorher erkannt hat, dass es sich bei der betreffenden Bemassung um eine Radial Bemassung handelt was SWX beim anlegen aber irgendwie nicht von sich aus macht  .

Hast du evtl. eine Idee wie man SWX bein anlegen der Bemassung klar macht das es sich um eine Radialbemassung handelt, weil im Propertymanager ist eigentlich Radialbemassung gesetzt nach dem ablegen der Bemassung (es ist halt noch kein R vor dem Bemassungstext eingefügt und irgendwo ein verstecktes Häkchen gesetzt).

Wenn ich eine Rotation aus der Skizze erzeuge dann setzt SWX ein "R" vor die entsprechenden Maße, diese kann ich dann auch problemlos umschalten.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete