Forum:SolidWorks
Thema:Bohrungen in einer Linie
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge bearbeiten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
daweed90

Beiträge: 139 / 0

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

Hallo Leute,

also mein Problem ist, dass ich auf der Oberfläche dieses Profils genau(!!!) in der Mitte Bohrungen in einer Linie haben möchte. Ich habe zur Veranschaulichung eine Skizze angehängt. Außerdem habe ich das Profil hochgeladen. Kann mir jemand Schritt für Schritt erklären wie ich das realisieren kann? Bin leider noch nicht so geübt mit SW (habe die 2014er Version).
Danke schon mal im Voraus.

Viele Grüße

GWS

Beiträge: 2326 / 0

SolidWorks 2018 SP2 / EPDM 2018 SP2 / Win 10 prof 64

I) Warum machst du einen zweiten Thread für das gleiche Problem auf?

II) Es wird dich niemand davon befreien, dass du dir die Grundlagen von SolidWorks selbst aneignest.

Die Bereitschaft, dir zu helfen sinkt, wenn man merkt, dass du einfach nur zu faul bist, die Basics in SWX zu lernen. Da kannst du so viel Asche auf dein Haupt streuen, wie du willst.

Grüße Günter

daweed90

Beiträge: 139 / 0

MS Windows 7 Professional;
SP 1, 64 Bit Betriebssystem;
Prozessor: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q6600 @ 2,40 GHz; 4 GB RAM;
SW Premium 2015 x64-Edition

Es geht nicht darum, dass ich zu faul bin...Beweis dafür ist doch, dass ich von dir/euch nicht die Lösung haben will, sondern ich möchte verstehen wie man das Problem löst. Die Hilfe bringt mich auch nicht wirklich weiter...Und da ich jetzt schon ewig an diesem Problem sitze ohne weiter zu kommen, hab ich gehofft hier Hilfe zu finden. Habe den Thread aufgemacht in der Hoffnung dass mir jemand antwortet, weil in dem anderen Thread das nicht der Fall war...sorry wenn ich nerve...
Zurück zum Problem. Also ich klicke unter Features->Referenzgeometrie->Ebene an. Als Referenz wähle ich die Grundfläche aus der das Profil entstanden ist. Wie schaffe ich das jetzt, dass die Ebene in das Profil "geschoben" wird? Bei Offset-Abstand kann ich minimal 0 mm eingeben, das heißt dass die Ebene auf der Profilgrundfläche liegt, aber das will ich ja nicht. Ist mein Problem klar?

Viele Grüße

bk.sc

Beiträge: 2124 / 68

HP Z400 Workstaion
CPU: Intel Xeon 6x 3,33GHz
GPU: NVIDEA Quadro 2000
RAM: 12 GB DDR3
Win 7 x64
CAD Hauptberuflich
-Solid Works 2014 SP4
-Creo Elements Direct Drafting (ME10)
DMS/PDM
-Pro.File V8 (8.4)
Simulation
-Simufact Forming 11.0
CAD Nebenberuflich
-Pro Engineer WF 3+4
-Creo Parametric 2.0

Hallo daweed90,

schau mal evtl. hilft dir das Video weiter. (.txt weglöschen und mit 7z entpacken)
Die Referenzeben erzeugst du mit der Einstellung "Mittig" zwischen 2 parallelen Flächen, aber evtl. wäre es gleich sinnvoller gewesen deine Lineare Austragung mittig auszuführen dann könntest du die Standardebenen verwenden.

Gruß
Bernd

------------------
--- Man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wo es steht ---

Staatlich anerkannte Deutschniete  

[Diese Nachricht wurde von bk.sc am 23. Jun. 2014 editiert.]

GWS

Beiträge: 2326 / 0

SolidWorks 2018 SP2 / EPDM 2018 SP2 / Win 10 prof 64

Zitat:
Original erstellt von daweed90:
Zurück zum Problem. Also ich klicke unter Features->Referenzgeometrie->Ebene an. Als Referenz wähle ich die Grundfläche aus der das Profil entstanden ist. Wie schaffe ich das jetzt, dass die Ebene in das Profil "geschoben" wird? Bei Offset-Abstand kann ich minimal 0 mm eingeben, das heißt dass die Ebene auf der Profilgrundfläche liegt, aber das will ich ja nicht. Ist mein Problem klar?

Der Ebenenbefehl in meinem Beispiel erzeugt eine Ebene genau in der Mitte zwischen deinen beiden Endflächen des Profils.
Wenn du in SWX den Befehl neue Ebene aufrufst und zwei zueinander parallele Ebenen auswählst, bietet dir SWX von sich aus die Ebene in der Mitte an.
Die Idee von Bernd  , die Austragung gleich als mittig ausgetragenes Feature zu erzeugen ist natürlich auch interessant. Das dürfte hilfreich für deine Simulation sein, wenn die Löcher schon alle auf einer Grundebene liegen.

Grüße Günter

Captain Feature

Beiträge: 108 / 108

SW 2017 SP 5.0
AutoCad 2017 (+ecscad)
CorelDRAW X6
Photoshop CS5
Dell Precision 5810
Windows 10 64 Bit
One Intel Xeon E5-1630 v4
NVIDIA Quadro M5000

Ich sehe schon, hier wird bereits fleissig geholfen       

Nur mal ein Tip am Rande:
Bei jedem Befehl, den du aufrufst, ist oben rechts ein kleines Fragezeichen (siehe Screenshot).
Damit gelangst du in der Hilfe genau auf die Seite, auf der der Befehl erklärt wird.
Das hat mir schon oft geholfen, wenn sich das jeweilige Feature noch nicht kannte bzw. nicht so oft benutzt hab.
Probleme wie: "Wie schaffe ich das jetzt, dass die Ebene in das Profil "geschoben" wird?" erledigen sich dann oft schon von alleine  

PS: Die Lehrbücher von SW sind auch super! Damit bekommt man schon einen guten Überblick über die wichtigsten Funktionen.
Diese findest du unter "Hilfe->SolidWorks Lehrbücher"

[Diese Nachricht wurde von Captain Feature am 24. Jun. 2014 editiert.]