Forum:Rund um AutoCAD
Thema:Zeichenreihenfolge bei Blöcken in neuer Zeichnung
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Harry-Plotter

Beiträge: 10 / 0

AutoCad2019, Windows7

Ich habe 300 Blöcke aus Polylinien und Solid-Schraffuren erstellt. Bei diesen habe ich die Zeichenreihenfolge geändert, weil die Blöcke nicht so dargestellt wurden, wie von mir gewünscht. Nun habe ich alles fertig und sieht super aus. Jedoch wenn ich die Blöcke in andere Zeichnungen einfüge verändert sich die Zeichenreihenfolge wieder. Ich muss dies dann für jeden Block wieder erneut anpassen. Bei der Anzahl von 300 Blöcken, die ich ständig in immer wieder neuen Zeichnungen benötige natürlich ein Riesen-Aufwand. Habe hier im Forum recherchiert. Bin nicht recht fündig geworden. Außer das man da wohl nichts machen kann. Möchte es aber nochmal einstellen, wenn es zwischenzeitlich Lösungen dafür gibt. Vielen Dank an Alle!
spider_dd

Beiträge: 1037 / 42

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

Hallo Harry,

das einzige was da wirklich hilft, ist die Blöcke neu zu machen und dabei die Zeichenelemente in der Reihenfolge zu erzeugen, in der sie angezeigt werden sollen, also das unterste zuerst, das oberste zuletzt.
Die nachträgliche Festlegung der Reihenfolge mit draworder funktioniert nicht zeichnungsübergreifend.

Gruß
Thomas

Cadzia

Beiträge: 2905 / 283

AutoCAD 2020 + MAP + WS.LandCAD
Bricscad V20 pro

Hallo Harry,

wenn Du die Express-Tools installiert hast, dann wäre cdorder ein Tool, welches bei Blöcken gut funktioniert. Hierbei einfach nur die Blöcke auswählen und die Farbnummern in der Reihenfolge angeben (z.B. 7 ganz oben)

------------------
www.gestalten-mit-autocad.de   .  www.CADgestaltung.de   . 

Andreas Kraus

Beiträge: 1193 / 1

Win 10
ACAD 2019

Eigentlich komisch 
Gibt es denn diese Blöcke (als Blockdefinition) in den anderen Zeichnungen schon ?
Passt du die Objekte innerhalb einer Blockdefinition an oder die Blockeinfügungen in der Zeichnung ?

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

cadffm

Beiträge: 20079 / 1053

System: F1
und Google

@Harry,
abhängig von deine Version (genau AutoCAD Produktversion, Befehl: ABOUT)
und Objekttyp sowie Einstellungen in der Datei und im Programm,
so wie die Frage WIE man die Blockdefinition importiert,
kann man über Probleme stolpern, aber generell gilt: Das sollte aber funktionieren.
(eine "allgemeine gegenteilige Aussage" wie von spider_dd würde ich, auch wenn es in bestimmten Fällen Probleme geben kann, daher als falsch bezeichnen)

Harry-Plotter

Beiträge: 10 / 0

AutoCad2019, Windows7

Dank Euch allen für Eure Antworten! So richtig bin ich noch nicht weiter gekommen. Aber möchte Euch gerne Feedback geben:

@spider_dd:
Alle Blöcke neu zu machen wollte ich vermeiden. Es handelt sich um 300 Blöcke. Aber klar, wenn es gar nicht anders geht muss ich in den sauren Apfel beißen.

@Cadzia:
habe leider kein Express-Tools und kann diese auch nicht installieren

@Andreas Kraus:
Nein, die Blockdefinitionen gibt es nur in EINER Zeichnung. Es handelt sich um eine "Mutter-Datei". Dort habe alle 300 Blöcke entworfen. Dann wurden die Blöcke aber nicht richtig dargestellt. Habe dann bei jedem Block die Zeichenreihenfolge geändert. Jetzt passt alles. Wenn ich nun aber die Blöcke aus der Mutter-Datei in andere Zeichnungen kopiere muss ich jeden Block wieder neu anpassen.

@cadffm:
arbeite mit AutoCAD 2019 MEP; in neue Zeichnungen importiere ich die gewünschten Blöcke mit "STRG + C", also simples kopieren

cadwomen

Beiträge: 2767 / 316

ACAD R11 - 2018.1.2
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2020
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

Hallo Harry-Plotter

warum kannst du die nicht nachinstallieren ? sind dabei, dazu muss man die Installation nochmal anwerfen , Haken setzten und fertig ?

evtl muss man den Admin bemühen ist ne Sache von 10min.

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

cadffm

Beiträge: 20079 / 1053

System: F1
und Google

@cadffm:
"arbeite mit AutoCAD 2019 MEP; in neue Zeichnungen importiere ich die gewünschten Blöcke mit "STRG + C", also simples kopieren"

Das ist ein Produktname, keine Produktversion und erst recht nicht die AutoCAD-Produktversion,
daher habe ich bereits vorab auf den Befehl ABOUT verwiesen, hier im deutschen hätte ich aber wohl besser Befehl: INFO nennen sollen.
Also Dialog INFO öffnen, nachsehen was die AutoCAD-Produktversion ist,
gerade die 2019er Produkte hatten am Anfang Probleme, aktuell sollte es aber nicht mehr Probleme geben wie die Jahre zuvor,
wenn dein Programm up2date ist, was der AutoCAD-Produktversion 2019.1.2 entspricht.
(weitere "Ausnahmen" habe ich oben bereits angesprochen, da du jedoch noch nicht konkreter wurdest ist das zunächst irrelevant)


@cadffm:
"arbeite mit AutoCAD 2019 MEP; in neue Zeichnungen importiere ich die gewünschten Blöcke mit "STRG + C", also simples kopieren"

STRG+C ist einfügen und beschreibt die Verwendung der Windows-Zwischenablage,
Es hat also nicht mit dem Kopierbefehl von AutoCAD(oder MEP) zutun, damit alles andere als "simples kopieren".
Es ist ein Export in eine neue DWG (via COPYCLIP AUSSCHNEIDEN oder KOPIEBASISP) mit anschließendem Import dieser Datei (via CLIPEINFÜG BLOCKEINFÜG)
Du hast zwar "neue Zeichnungen" geschrieben, aber nicht ob dort wirklich noch kein Block gleichen Namens definiert ist.
Ja, wir können das jetzt annehmen, es wäre aber schön wenn du es noch einmal explizit bestätigst das keine "Befehl: _pasteclip Doppelte Definition von Block <hierderBlockname>  ignoriert."
Meldung beim ersten Mal kommt.

####

Aber checke zunächst deine Version bevor wir unnötig in den Detail wühlen,
solltest du kein AutoCAD 2019.1.2 installiert haben, nutze den BrowserDownload in deinem Account,
installiere das Update, teste es erneut.

Wenn alles nichts hilft, stelle uns eine Test QUELL wie auch ZIEL-Datei zur Verfügung mit einer kleinen Anleitung zum testen.

spider_dd

Beiträge: 1037 / 42

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2018

Hmm, nun doch mal getestet mit ACAD2018, C3D
und ich muss sagen:

Ich nehme meine Aussage von oben zurück und gebe cadffm recht.

Ich habe einen Testblock erzeugt, aus drei  farbigen dicken Polylinien, da sieht man schön, was oben und unten liegt und noch ein paar Linien, die einen geschlossen Zug bilden und in diesen dann eine Solidschraffür gepackt.
Dann im Blockeditor die Zeichenreihenfolge geändert und gespeichert.
Wenn ich nun diesen Block mit Ctrl-C  Ctrl-V  oder auch über das Design-Center in eine neue, leere Datei einfüge, behalten die Elemente die geänderte Reihenfolge bei.

Harry, kannst Du hier einen der Blöcke mit Zustand IST und Beschreibung Soll hier mal für Testzwecke einstellen?

Harry-Plotter

Beiträge: 10 / 0

AutoCad2019, Windows7

@cadwomen
kann Express-Tolls leider nicht selbstständig nachinstallieren; klar, so habe ich es früher auch gemacht; jetzt arbeite ich in einem Unternehmen und die dortige Admin steckt leider nicht in der Thematik drin; denke, es würde eher halbes Jahr dauern, bis die wissen was ich will; bis dahin hab ich mein Problem durch reine Fleißarbeit schneller gelöst; schade, denn früher konnte ich alles selbst installieren, im jetzigen Unternehmen stecke ich diesbezüglich fest; ärgert mich - is aber so

@cadffm
ok, hab's gecheckt! hab tatsächlich den Befehl ABOUT eingegeben; mit INFO kommt folgende Info:
Produktversion 8.1.48.0 AutoCAD MEP 2019; erstellt mit 8.1.48.0 AutoCAD Architecture 2019; P.46.0.0 AutoCAD 2019
hoffe, dies hilft weiter
ob mein Programm up2date ist weiß ich leider nicht
stimmt natürlich: habe es über die Windows-Zwischenablage kopiert und dann eingefügt
ich füge die Blöcke in neue Zeichnungen ein; also leere Zeichnungen; dort sind die betreffenden Blöcke noch nicht definiert; die Meldung erscheint deshalb NICHT:
"Befehl: _pasteclip Doppelte Definition von Block <hierderBlockname>  ignoriert."

Ein Update kann ich leider nicht installieren. Aus oben genannten Gründen wie bei @cadwomen. Das würde über die Admin zu lange dauern oder gar nicht.

Eine Datei kann ich aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht zur Verfügung stellen.

@spider_dd
sollte sich das Problem dauerhaft nicht lösen lassen werde ich mal einen ähnlichen Block erstellen und ihn dann zur Verfügung stellen

Harry-Plotter

Beiträge: 10 / 0

AutoCad2019, Windows7

@cadwomen
kann Express-Tolls leider nicht selbstständig nachinstallieren; klar, so habe ich es früher auch gemacht; jetzt arbeite ich in einem Unternehmen und die dortige Admin steckt leider nicht in der Thematik drin; denke, es würde eher halbes Jahr dauern, bis die wissen was ich will; bis dahin hab ich mein Problem durch reine Fleißarbeit schneller gelöst; schade, denn früher konnte ich alles selbst installieren, im jetzigen Unternehmen stecke ich diesbezüglich fest; ärgert mich - is aber so

@cadffm
ok, hab's gecheckt! hab tatsächlich den Befehl ABOUT eingegeben; mit INFO kommt folgende Info:
Produktversion 8.1.48.0 AutoCAD MEP 2019; erstellt mit 8.1.48.0 AutoCAD Architecture 2019; P.46.0.0 AutoCAD 2019
hoffe, dies hilft weiter
ob mein Programm up2date ist weiß ich leider nicht
stimmt natürlich: habe es über die Windows-Zwischenablage kopiert und dann eingefügt
ich füge die Blöcke in neue Zeichnungen ein; also leere Zeichnungen; dort sind die betreffenden Blöcke noch nicht definiert; die Meldung erscheint deshalb NICHT:
"Befehl: _pasteclip Doppelte Definition von Block <hierderBlockname>  ignoriert."

Ein Update kann ich leider nicht installieren. Aus oben genannten Gründen wie bei @cadwomen. Das würde über die Admin zu lange dauern oder gar nicht.

Eine Datei kann ich aus urheberrechtlichen Gründen leider nicht zur Verfügung stellen.

@spider_dd
sollte sich das Problem dauerhaft nicht lösen lassen werde ich mal einen ähnlichen Block erstellen und ihn dann zur Verfügung stellen

cadffm

Beiträge: 20079 / 1053

System: F1
und Google

Na dann scheint es geklärt zu sein..

" P.46.0.0 AutoCAD 2019"

Siehe meine vorherige Antwort

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
nachsehen was die AutoCAD-Produktversion ist,
...wenn dein Programm up2date ist, was der AutoCAD-Produktversion 2019.1.2 entspricht

Deine (AutoCAD)Produktversion ist 2019.0.0, also veraltet seit April 2018(!!!),
da brauchen wir über bestimte Einstellungen und Objekttypen nicht sprechend.
Mach klar das du dein Programm nicht sinnvoll, effektiv und im vollem Umfang nutzen kannst,
angefangen von der kleinen Rechnung mit der aktuell hier aufgezeigten Zeichnungsreihenfolgen Problematik.
Da das Problem nicht nur 300 Blöcke betrifft, sondern auch jeden weiteren Block in jeder weiteren Datei (auf den die Umstände halt zutreffen), da kommt man schnell zu einer greifbaren €€€-Zahl, nach oben offen..

Dazu lässt du dir gleich die Expresstools installieren und auch die Hotfixes die ebenfalls fehlen.

https://manage.autodesk.com/cep/
https://knowledge.autodesk.com/de/support/autocad/downloads

cadffm

Beiträge: 20079 / 1053

System: F1
und Google

Zitat:
Original erstellt von Harry-Plotter:
Produktversion 8.1.48.0 AutoCAD MEP 2019; erstellt mit 8.1.48.0 AutoCAD Architecture 2019

Die sind auch alle nicht aktuell 

Harry-Plotter

Beiträge: 10 / 0

AutoCad2019, Windows7

Ok, dann ist es bei mir veraltet. Weiß ich woran es liegt. Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!