Forum:Pro ENGINEER
Thema:Creo 2.0 - missing references feature
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
rakete.at

Beiträge: 182 / 18

Creo Parametric 3.0 M180
NVIDIA QUADRO P1000
WINDOWS 10
Intel(R)Core(TM)i7-7700K CPU

Hallo Peter,

zu deinen beiden Fragen:

1. Soweit mir bekannt ist das Highlighten der verlorenen Referenzen eine Option, die mit Creo 3 M020 erst funktioniert hat.
In der Updateschulung von PTC von Creo 2 auf Creo 3 wird darauf hingewiesen. Ob du mit der angegebenen config Option in Creo 2
weiterkommst hab ich ehrlich gesagt nie ausprobiert. Laut Schulungsunterlage sollte diese auf yes stehen. Kann aber sein, dass es
erst in Creo 3 funktioniert.

2. Für deinen Frage mit den Sammelflächen, kann es sein, dass dir dazu die Lizenz fehlt?
Ich kann das leider gerade nicht ausprobieren, da unsere AAX- Lizenzen belegt sind.

Ich hoffe es hilft dir weiter.

Und beim nächsten Thread bitte nur ein Thema pro Anfrage  - besten Dank

------------------
Grüße
Ariane Theobald