Forum:PTC Arbortext
Thema:Isodraw Datei beim speichern per Makro überschreiben
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
C-A-K

Beiträge: 27 / 0

Hallo Markus,

vielen Dank für Deine Antwort. Zu meiner Frage stelle ich gerade fest, das ich zwei Dinge vermischt habe.

1. Ich verwende die Stapelverarbeitung mit einem Makro
2. Bei Schritt 4 muß man ja ein Dateiformat angeben, in meinem Fall IsoDraw Version 7.1

In meinem Makro werden zum Beispiel alle Gruppierungen aufgehoben, bevor das Dateiformat erstellt wird. Wenn ich nun den Batch-Prozess ein zweites mal starte, hängt er an die vorhandenen Iso-Dateien einen Zähler. Es war also nicht das Problem vom Makro, sondern vom Programm selber, und ich habe das übersehen. Also das Problem bleibt. Das bedeutet, den Ordner vorher leeren.

Trotzdem vielen Dank für die schnelle Antwort.


------------------
Danke und Grüße

Achim