Forum:NX
Thema:UDF in Teamcenter revisionieren
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Markus_30

Beiträge: 5089 / 205

Windows 10
NX 12.0.2 MP12
Teamcenter 12.2

Guten Morgen,

schon mal Danke für die Antwort.

Zitat:
Original erstellt von Big King:
... also nütze glaube ich keine UDFs in TC ...

Mit der entsprechenden Variable kann man natürlich auch in Teamcenter UDF's benutzen, die vom OS Filesystem kommen. Nachteil: Ich bekomme in Teamcenter über einen Referenznachweis keine über die UDF-Verwendung mehr.

Zitat:
Original erstellt von Big King:
aber kannst du ein Revise in TC ausführen ?
wenn das geht kannst du Rev. B öffnen und speichern ?
Falls das nicht geht kannst du mit Named Refrencen ändern ?

Alle drei Punkte kann ich mit "Ja" beantworten. Dass das umkopieren der Named References geht, habe ich ja schon geschrieben, aber das sollen meine Anwender so nicht machen - da passieren erfahrungsgemäß zu viele Unfälle.

Zu deinen beiden Links zur Online-Hilfe:

(1) Das mit der Anzeige der letzten Revision ist mir klar - darum geht's aber auch nicht. Ich weiß nicht, wie ich die Revision der UDF's sinnvoll erzeugen soll.

(2) Mir ist klar, dass sich die UDF-Technik inzwischen weiterentwickelt hat, darum geht's mir aber auch nicht. Ganz davon abgesehen ist die "neue" Technik ja mittlerweile auch schon viele Jahre alt. Ich will nur die Revision des UDF's sinnvoll (also nicht über Workarounds wie z. B. das Tauschen der Named References) erzeugen.

------------------
Gruß 

Markus