Forum:ELCAD
Thema:Vienna-tec
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
Reinhard 52

Beiträge: 157 / 0

ELCAD 7.3.0 SP4
ELCAD 7.4.0
ELCAD 7.9.0

Daß du nicht von Aucotec bist, weiß ich.

Aber zu den Kapazunder zähle ich dich trotzdem !!!!

Heuriger:
Heuriger bezeichnet in Österreich sowohl einen Jungwein als auch die Buschenschank, die ihn ausschenkt. Das Wort leitet sich von „heuer“ ab, dem süddeutschen Ausdruck für dieses Jahr. Man geht zum Heurigen, sitzt beim Heurigen und trinkt Heurigen.

Das Recht der Weinhauer (österreichisch für Winzer), Eigenbauwein im eigenen Haus ohne besondere Lizenz auszuschenken, geht in Österreich auf die Maria Theresianische Buschenschankverordnung von 1784 zurück.

Es gibt in Wien zwei Arten von "Heurigen":
1. Den Echten: Ein Weinbauer schenkt seinen selbst erzeugten Wein aus.
2. Den "Touristenheurigen": Gro0es Lokal,zusammengekaufter Wein, laute falsche Musik, viele Japaner mit Kamaras und blödem Grinsen, Deutsche singen "Warum ist es am Rhein so schön".

Ich bevorzuge lieber den ECHTEN.

Servus
Reinhard

------------------
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden!