Forum:ELCAD
Thema:Fragen zu KS-Skripten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
StefanA

Beiträge: 20 / 0

Hallo,

ich habe ein paar Fragen zu den cmd-Skripten in ELCAD.
Mir ist aufgefallen, dass die Skripte sich unterschiedlich verhalten je nachdem, ob ich sie von 'Außen' über alwin.exe starte oder sie 'Innen' über Extras > Tools > Customize einbinde.
So liefern mir viele Funktionen keine Ergebnisse oder nur leere Strings zurück bei der Verwendung von Außen, beispielsweise "get ge_pro()" oder "get ge_path()". Auch die Verwendung der Routinen in den mitglieferten Funktionsbibliotheken 'AucSystemLib1' und 'AucBatchLib1' scheint nur von Innen zu funktionieren, zumindest funktioniert nur dort das Öffnen der Symbolbibliotheken korrekt.

Gibt es einen Trick, wie ich diese Funktionen auch von Außen verwenden kann?

Ich möchte alwin.exe beim Aufruf ein Skript übergeben, das mit Hilfe eines Projektnamens, die nötigen Daten findet, um die im Projekt enthaltenen Zeichnungn als ASCII-Dateien zu speichern. Das Ganze soll ohne Benutzerinteraktion ablaufen und ELCAD nach erfolgter Konvertierung wieder schließen.
Leider komme ich beim Aufruf von Außen nicht an die relevanten Projektdaten, um letzten Endes "batch create_all;" und "batch ascii_out;" ausführen zu können.

Kann ich des Weiteren davon ausgehen, dass der Verzeichnisname (ohne .pro) immer dem Projektnamen entspricht, oder gibt es hier in Einzelfällen auch Ausnahmen?


Ich hoffe, dass mir jemand ein paar Tipps geben kann.

Viele Grüße

Stefan

Rolf K.

Beiträge: 1714 / 0

ELCAD 7.7.0 SP1
e3.2016
Notepad
Windows Win 7 64bit
zuhause:
Paintshop Pro X2
Cray XT4
Privileg SR 12 PR
Chivers Lemon Jelly

Zitat:
Original erstellt von StefanA:
...
Kann ich des Weiteren davon ausgehen, dass der Verzeichnisname (ohne .pro) immer dem Projektnamen entspricht, oder gibt es hier in Einzelfällen auch Ausnahmen?...

Hallo Stefan,

Verzeichnisname (*.pro) ist immer gleich Projektname.

------------------
Es grüsst
Rolf K.

UKanz

Beiträge: /

Hallo Stefan,

mit get ge_path() und get ge_pro() kannst Du Pfad und Projektname
des Projekts auslesen, das gerade geöffnet ist.

Du möchtest aber ein bestimmtes Projekt erst mit der KS öffnen,
oder? Dann set anstatt get verwenden. 

Tritt ein Fehler beim Öffnen auf, wird eine Null zurückgegeben.
Die kannst Du abfragen und evtl. eine Meldung in einer confirmbox
ausgeben, alá "Fehler beim Öffnen von Projekt: "&ProVariable

P.S. PATH und PRO sind nicht das gleiche. Wie im
Elcad das $propath und $project.

------------------
Viele Grüße
Uli

 Wer nicht genießt, wird ungenießbar...  (CAD.de-smilis)

Bodo_M

Beiträge: 5249 / 10

moin Stefan,

melde dich bei unserer hotline 0511 6103 122 und frage nach rolf köhler.

------------------
tschüss aus hannover
bodo m