Forum:CATIA V5 Programmierung
Thema:Kochbuch - Rezept R16 - Volks DMU
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
CadV5UserR

Beiträge: 78 / 0

Windows 7 x64 Professional SP1
Dell Precision T3500
Intel Xeon CPU W3580 3.33GHz
24Gb Ram
NVIDIA Qudro 4000
Catia V5R20 Sp6
SmarTeam V5R20 SP6

Hallo Christian,


Ich hatte bei dem Makro auch einige Probleme und habe es für mich so angepasst das es gut funktioniert.

Zuerst mal hatte ich die gleichen Probleme wie Du auch.
Da ich aber eh nicht an einer Ebene schneiden wollte, sondern einen Körper herausschneiden wollte, habe ich einfach eine Boolesche Operation eingebaut wo dieser Körper abgezogen wird. Bei einer Fehlermeldung wird der Körper nicht geschnitten und die Boolesche Operation wieder gelöscht.

Mein größtes bis jetzt auch ungelöstes Problem ist das der Befehl

CATIA.StartCommand "Design Mode"

bei mir nicht Funktionierte, da ich die deutsche Umgebung benutze!?
Wenn ich auf Englisch umschalte läuft die Funktion durch.

Das gemusterte schrauben usw. nicht richtig funktionieren kann ich auch bestätigen.
Hierzu benötigst Du meiner Meinung nach die echte Referenz des Körpers der Teile die gemustert wurden.

Als Beispiel über
Set ref2 = product1.CreateReferenceFromName( „Produkt01/Teil.1/Hauptkörper“)
oder
Set ref2 = product1.CreateReferenceFromName( „Produkt01/Teil.2/Hauptkörper“)
usw.
---------------------------------------------
            If (nichteinf = 0) Then
2                If (curproduct.Products.Count = 0) Then

                 
                        RefPfad1(Pfadtiefe) = "/" & curproduct.Name

                 
3                      Set visPropertySet1 = selection1.VisProperties
                     
                        Set productDocument1 = CATIA.ActiveDocument
                        Set selection1 = productDocument1.Selection
           
4                      selection1.Add curproduct
5                      visPropertySet1.SetShow 1
6                      selection1.Clear
                        part1.Update
                        On Error Resume Next
7                      Set partDocument2 = curproduct.ReferenceProduct.Parent
8                      For i = 1 To partDocument2.Part.Bodies.Count
9                        Set body1 = partDocument2.Part.Bodies.Item(i)
10                        If (body1.InBooleanOperation = False) Then

                                RefPfadGes = ""
                                For U = 0 To Pfadtiefe
                                    RefPfadGes = RefPfadGes & RefPfad1(U)
                                Next
                                Set ref2 = product1.CreateReferenceFromName(RefPfadGes & "/!" & body1.Name)

---------------------------------------------

Ich weiß nicht ob ich das komplette Makro hier zeigen darf / sollte?


Ich hoffe das hilft Dir etwas weiter?


Grüße aus den Rheinland,
Ralf