Forum:AutoCAD Mechanical
Thema:Makro again
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
cadffm

Beiträge: 20093 / 1053

System: F1
und Google

Jetzt kommen wir der Sache näher  
Freut mich

Wo finde ech z.B. so ne Sammlung mit eben diesen "Befehlsteilen" wie das "Expert"?
In der Hilfe - [F1], oder anderen Fachbüchern zu AutoCAD (In dem Fall AutoCAD weil es nicht Mechanical spezifisch ist) oder Foren oder oder

Das "d" startet den Dateiwahldialog. Das stimmt.
Aber du willst do eine bestimmte Datei angeben und nicht den Benutzer wählen lassen, oder sehe ich das falsch?

Anders geht es irgendwie nicht.
"Irgendwie" versteht nur der Mensch, dem Copmputer ist "irgendwie" völlig fremd. Damit kann ich und der Rechner irgendwie wenig anfangen   

Die Vorlage soll vom Netzlaufwerk gewählt werden,
genommen oder (vom User) gewählt?

daher müsste ich da anstelle des "" einen Dateipfad angeben.
ähm. Wo haben wir derzeit denn ein "" 

Das geht aber nicht, da "." ":" im Makro "Reaktionen" auslösen. Ich hoffe du weißt was ich meine.
Weder "." (als Trennung von Dateiname zu Dateierweiterung)  noch ":" machen Probleme, bei Pfaden stolpert man höchstens über BACKSLASHS,
das sind in Makros steuerzeichen für "Benutzereingabe"


Wenn im Makro das "d" mit drin ist startet die Vorlagensuche schon im richtigen Vorlageordner.
Daher wäre es noch ein kleiner Schritt nun einfach die richtige Datei zu wählen.
Wenn die bekannt ist, dann wäre bereits der erste Fehler die Option "Durchsuchen" mit "d" aufzurufen!
Wenn der Befehl startet steht da doch bereits:
DATEIPFAD VORLAGE oder [Durchsuchen] EINGEBEN <Durchsuchen>:

Also quasi jetzt müsste das vorlagexy.dwt kommen
aber das passt ihm nicht da ein "." enthalten ist.
Ohne "." findet er keine Datei.
Wüßte nicht wo das Problem bei . oder : liegt, aber ich nehme an du nutzt keine SLASH anstatt BACKSLASHs

Sollte funktionieren, nur bei UNC Pfaden könnte er stolpern (nicht getestet)
^C^CEXPERT;5;amsetupdwg;z;"N:/MEIN PFAD/MEINE VORLAGE.DWG";EXPERT;0
und bei mir würde es so aussehen:
^C^C_.EXPERT;5;_.AMSETUPDWG;_template;"N:/MEIN PFAD/MEINE VORLAGE.DWG";_.EXPERT;0
Internationale original-Befehle, kann SO also auch zB. der Franzose nutzen dessen Applikation den Befehl AMSETUPDWG eigentlich umprogrammiert hat.

Wo hast du das alles gelernt?
Da wo ich gelesen habe und da wo ich es getestet habe - also überall
Die Hilfe auswendig gelernt oder wie?
Auswendig sicher nicht, aber komplett durchgearbeitet habe ich diese sicher einmal (das ist aber auch schon lange her)
Was Makros angeht: Es gibt zwar nette Kunstgriffe die man erlernen kann, aber bis auf 15 Sonderzeichen und DIESEL geht es einfach
nur um die Aneinanderreihung von ganz normalen Befehlen und Variablen