Forum:AutoCAD Mechanical
Thema:Kanten
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
s.blau

Beiträge: 7 / 0

Hallo zusammen,
ich weiß jetzt nicht genau ob ich das hier an der richtigen Stelle poste.(?)

Das Spielfeld für mein Kickertisch ist an den Ecken hochgeklappt damit der Ball nicht in der Ecke liegen bleibt (normal).
Somit habe ich an diesen Stellen sichtbare Kanten, die ich im Plotbereich -Draufsicht- nicht haben möchte. Gibt es eine Möglichkeit diese Kanten zu überdecken oder unsichtbar zu machen?

beste Grüße 

[Diese Nachricht wurde von s.blau am 28. Apr. 2019 editiert.]

jupa

Beiträge: 5836 / 2

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD Mechanical 2010

Wähle (oder erstelle Dir) einen visuellen Stil ohne Kantendarstellung.

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

s.blau

Beiträge: 7 / 0

Danke erstmal.
Also es geht dabei um die Ansicht im PlotBereich. Abgeleitet von meinem 3D-Modell weiß ich nicht wie ich das dort ändern kann.??
Alternativ gibt es bestimmt eine Möglichkeit diese Ecken der Spielfeldplatte hochzuklappen?? Hatte ich auch nur "improvisiert" hinbekommen. Daher die Kanten.
jupa

Beiträge: 5836 / 2

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD Mechanical 2010

Zitat:
Original erstellt von s.blau:

Also es geht dabei um die Ansicht im PlotBereich.

Aus Deinem obigen Bild ist nicht klar ersichtlich, ob da der Modellbereich (TILEMODE=1) oder der Papierbereich (TILEMODE=0) zu sehen ist. Aber ungeachtet dessen - Visuelle Stile wirken auch in einem Layout-Ansichtsfenster.
Da mir nicht klar ist, was Du nun wo sehen willst trage ich mal einiges zusammen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).
Bild (1): Im Modellbereich (Tilemode 1) steuert der aktuelle Visuelle Stil (hier Realistisch) das Aussehen.
Bild (2): Im Layout kann im Modellbereich jedes Ansichtsfensters der Visuelle Stil überschrieben werden (hier 2D-Darstellung)
Bild (3): Zeigt das gleiche mit einem Vis. Stil ohne Kanten, hier Realistisch. 
Bild (4): zeigt, daß jedem Ansichtsfenster eine Eigenschaft Schattierungs-Plot zugewiesen werden kann, hier Konzeptuell.
Bild (5): Zeigt, daß dieser Schattierungs-Plot nur wirksam wird beim Plotten bzw. in der Plotvoransicht.

Nun such Dir aus, was Du davon haben bzw. bewerkstelligen willst.

Letztlich:
Solltest Du die Ansicht mit einem der Befehle Grundans, Ansproj, ... erstellen (erzeugt immer ein "Linienabbild") könntest Du evtl. anstelle der scharfen Kante eine Abrundung mit kleinem Radius modellieren und für das Ansichtsfenster die Kantensichtbarkeit Tangentiale Kanten AUS wählen.
Falls ich völlig daneben liege, frag ruhig nochhmal nach.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 28. Apr. 2019 editiert.]

jupa

Beiträge: 5836 / 2

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD Mechanical 2010

Zitat:
Original erstellt von s.blau:

Alternativ gibt es bestimmt eine Möglichkeit diese Ecken der Spielfeldplatte hochzuklappen?? Hatte ich auch nur "improvisiert" hinbekommen. Daher die Kanten.

Dazu müßte man sehen (.dwg hochladen) was Du "improvisiert" hast und erfahren, was Dir daran nicht gefällt.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

s.blau

Beiträge: 7 / 0

ich kann laut Anhang-Vorgaben keine .dwg hochladen!?
s.blau

Beiträge: 7 / 0

also zu sehen ist der PapierBereich
jupa

Beiträge: 5836 / 2

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD Mechanical 2010

Zitat:
Original erstellt von s.blau:
ich kann laut Anhang-Vorgaben keine .dwg hochladen!?

Doch, .dwg geht problemlos. Und im Zweifelsfall in ein .zip packen (aber bei .dwg weder notwendig noch gern gesehen).

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

s.blau

Beiträge: 7 / 0

ok ich versuche es nochmal.
passt. War zu groß
s.blau

Beiträge: 7 / 0

Ich hatte das hinbekommen, dass diese Kanten nicht da waren. Beim TestDruck hatte ich dann aber doch wieder die Linien dabei.
Das hat aber auch nicht so eindeutig funtioniert. Ich musste nachdem ich "tangentiale Kanten " ausgeschaltet hatte hin und her schalten vom Modellbereich zum Papierbereich, damit im Plotbereich überhaupt erkennbar war was ich verändert hatte. Ist das normal? (Autocad 2015 - mechanical -)
jupa

Beiträge: 5836 / 2

WINDOWS Vista Ultimate SP2 (64bit), NVIDIA Geforce 9600M GT, AutoCAD Mechanical 2010

Zitat:
Original erstellt von s.blau:
Ist das normal?

Hmm, wie soll man was dazu sagen können? In Deiner .dwg ist nichts zu erkennen, was Du wie gemacht hast - kein Layout, kein Ansichtsfenster, dessen Inhalt Probleme machen könnte, keine Informationen zum Plot, ...  Und die Problembeschreibung ist auch mehr als schwammig, kaum nachvollziehbar ("ging mal und dann wieder nicht"    ). Generell fällt mir momentan nur ein darauf hinzuweisen, daß es durchaus nicht unnormal ist, daß man gelegentlich die Zeichnung mal regenerieren sollte, damit bestimmte Änderungen wirksam werden. Vllt. auch mal den Wert von LAYOUTREGENCTL ändern (?).
Was das Modell selbst anbelangt - auch hier ist nicht nachvollziehbar, wie Du es gemacht hast. Was wichtig wäre zu wissen: wie soll das aus welchem Material gefertigt werden? Holz und aus dem Vollen geschnitzt oder ein Blech und Ecken umgebogen oder nur ein dicker Stoff oder ? Daraus ließe sich dann evtl. eine andere Modellierstrategie ableiten. Ob das aber bei dieser geringfügigen Abwinklung sinnvoll und notwendig ist? Sieht doch im Moment gar nicht so schlecht aus

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 28. Apr. 2019 editiert.]

s.blau

Beiträge: 7 / 0

es hat über die leichte Rundung der Kanten dann funktioniert! Danke ;-)