Forum:Windows 10
Thema:Win7 auf Win10 Upgrade: Speicherplatz?
Möchten Sie sich registrieren?
Wer darf antworten? Registrierte Benutzer können Beiträge verfassen.
Hinweise zur Registrierung Sie müssen registriert sein, um Beiträge oder Antworten auf Beiträge schreiben zu können.
Ihr Benutzername:
Ihr Kennwort:   Kennwort vergessen?
Anhang:    Datei(en) anhängen  <?>   Anhänge verwalten  <?>
Grafik für den Beitrag:                                                
                                                       
Ihre Antwort:

Fachbegriff
URL
Email
Fett
Kursiv
Durchgestr.
Liste
*
Bild
Zitat
Code

*HTML ist AUS
*UBB-Code ist AN
Smilies Legende
Netiquette

10 20 40

Optionen Smilies in diesem Beitrag deaktivieren.
Signatur anfügen: die Sie bei den Voreinstellungen angegeben haben.

Wenn Sie bereits registriert sind, aber Ihr Kennwort vergessen haben, klicken Sie bitte hier.

Bitte drücken Sie nicht mehrfach auf "Antwort speichern".

*Ist HTML- und/oder UBB-Code aktiviert, dann können Sie HTML und/oder UBB Code in Ihrem Beitrag verwenden.

T H E M A     A N S E H E N
KlaK

Beiträge: 2285 / 84

Das Leben könnte so schön sein - ohne Softwareprobleme

Hallo Peter,
Könnte knapp werden auch wenn man den Download auf USB-Stick machen lässt. Hast Du noch eine Datenpartition, dann könnte man das Sicherungsverzeichnis (Windows-Old, wird nach vier Wochen gelöscht) dorthin auslagern.
Ansonsten sind wir bei der Umstellung zwei Wege gegangen, Entweder komplette Neuinstallation samt Programme, der Windows-key ist ja eh im BIOS, oder Austausch der SSD gegen eine größere (bei Preisen von ca. 100€ für 512 GB für neueres Gerät durchaus sinnvoll), Clonen der SSD und dann Upgrade

Grüße
Klaus